Dekolonisation

Prozesse und Verflechtungen 1945-1990

Author: Anja Kruke

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Autonomy and independence movements

Page: 470

View: 9155

DOWNLOAD NOW »

Release

Carl Schmitt Die Dialektik Der Moderne

Von Der Europaischen Zur Welt-Moderne

Author: Andreas Heuer

Publisher: Duncker & Humblot

ISBN: 3428533100

Category: Philosophy

Page: 97

View: 8602

DOWNLOAD NOW »

HauptbeschreibungCarl Schmitt und besonders sein politisches Denken sind nach wie vor umstritten. Dies ist auf Grund seiner Verstrickungen in den Nationalsozialismus verstnndlich. Gleichwohl finden sich Ansntze, die auch heute noch aktuell und bedenkenswert sind. Hierzu znhlen seine Ausfhrungen ber den Ausnahmezustand, seine Unterscheidung von kommissarischer und souvernner Diktatur, seine Analysen des europnischen VAlkerrechts sowie seine Kritik an einem einseitigen Wertdenken.Andreas Heuer versucht in der vorliegenden Studie, Schmitts Denken zu rekonstruieren, wobei dessen Texte selber zur Sprache kommen. Die Ausfhrungen kreisen um die zentralen Punkte, die Schmitt in einen grAeren historischen Kontext einbettet: den der europnischen Moderne, welche er ganz spezifisch in Ablehnung zu einer sich entwickelnden Welt-Moderne deutete. Es ist das Ziel der Untersuchung, diesen Deutungszusammenhang offenzulegen und zu einer kritischen Reflexion eigener Vorstellungen ber Europa, Moderne, europnische Moderne, Welt-Moderne, VAlkerrecht anzuregen.aInhaltsverzeichnisInhaltsbersicht: A. Einleitung - B. Die europnische Moderne: I. Staat und Jus Publicum Europaeum als grundlegende Raumordnung der europnischen Moderne: Die Entstehung und Bedeutung des modernen Staates: Die Raumrevolution des 16. Jahrhunderts und ihre Folgen - Die Entstehung und Entwicklung des VAlkerrechts der europnischen Moderne - Die Probleme am Ausgang des VAlkerrechts der europnischen Moderne - II. Politische Romantik: Die Entdeckung der Moderne: Ursprung und Wesen der Romantik - Die metaphysische Struktur der Romantik - Die Romantik als Ursprung einer neuen Welt - C. bergang zur Welt-Moderne: I. Bilanz: Die europnische Moderne und ihre AuflAsung zur Welt-Moderne: Die europnische Moderne: ein zusammenfassender berblick - Der bergang von der europnischen zur Welt-Moderne - D. Positionen und Begriffe gegen die Welt-Moderne: I. Der Begriff des Politischen: Der Hintergrund des Begriffs des Politischen - Die Infragestellung des Politischen und deren Konsequenzen - II. Die Welt als politisches Pluriversum: Die Menschheit - Kritik an der AuflAsung des Staates - Politischer Pluralismus versus Weltstaat - III. Die Verbannung des Ausnahmezustandes und das Prinzip der Legalitnt: Rationalismus und Ausnahmezustand - Welt-Moderne als Legalitnt - Die Bedeutung des Ausnahmezustandes fr das Politische - IV. Die Welt-Moderne als Welt der Werte: Die neue Rationalitnt der Welt-Moderne - Der Ursprung der Wertphilosophie - Die Tyrannei der Werte - E. Fazit - Literatur- und Sachwortverzeichnis"
Release

International justice and interpretation

Author: Giuseppe Zaccaria

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825857660

Category: Law

Page: 382

View: 1904

DOWNLOAD NOW »

The 2001 issue of the Yearbook deals with the problem of international justice. What is the meaning of "justice" in the age of globalisation? In which sense can the "right" provide for criteria that make it possible to afford conflicts in international relations? Which new interpretative standards do turn out to be introduced within domestic law by international dimension? This issue of Ars interpretandi tries to answer these questions as well as other ones, according to an interdisciplinary view, which examine their implications in law, ethics, politics, economics and religion.
Release