Bulletin

Author: New York Public Library

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Reference

Page: N.A

View: 5621

DOWNLOAD NOW »

Release

Goethe and the English-speaking World

Essays from the Cambridge Symposium for His 250th Anniversary

Author: Nicholas Boyle,Reader in German Literary and Intellectual History Nicholas Boyle,John Guthrie

Publisher: Camden House

ISBN: 9781571132314

Category: Literary Criticism

Page: 285

View: 604

DOWNLOAD NOW »

New studies of both Goethe's relationship to the English-speaking world and its perception of Goethe and his works.
Release

Transformation der Verbändedemokratie

Die Modernisierung des Systems organisierter Interessen in den USA

Author: Martin Sebaldt

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322905284

Category: Political Science

Page: 410

View: 8033

DOWNLOAD NOW »

Die Verbändedemokratie der USA hat sich seit Mitte des letzten Jahrhunderts merklich gewandelt: Das Spektrum organisierter Interessen hat in den vergangenen Dekaden deutlich an Umfang gewonnen. Bestand es zu Beginn des Untersuchungszeitraums (1955) lediglich aus knapp 9.000 Vereinigungen, so sind vierzig Jahre später rund 24.000 zu veranschlagen. Dieser Anstieg auf mehr als das Zweieinhalbfache geht jedoch einher mit einer substantiellen verbandlichen Mortalitätsrate: Über 7.000 Organisationen sind in den untersuchten Jahrzehnten erloschen oder in anderen Verbänden aufgegangen. Daraus resultiert auch eine sehr große Fluktuation in der Interessengruppenlandschaft: Nur mehr ein Teil der 1955 existierenden Vereinigungen ist auch heute noch aktiv. Die Expansion der Verbändelandschaft kommt in überproportionalem Maße den Non-Profit-Interessen zugute: Sozial-, Kultur-, Freizeit- und Umweltverbände, aber auch politisch motivierte "Public Interest Groups" erlebten in den letzten Jahrzehnten einen wahren Gründungsboom, was auf die organisationsfördernde Wirkung politisch-kultureller und sozialer Modernisierungsprozesse zurückzuführen ist. Gerade traditionell schlecht formierbaren Klientelen (Verbraucher, Behinderte, ethnische Minoritäten etc.) gelingt es immer besser, sich verbandlich zu organisieren und die traditionellen Wettbewerbsverzerrungen im amerikanischen Verbändepluralismus merklich zu verringern.
Release

Deutschlandbilder und Deutschlandpolitik

Studien zur Wilson-Administration (1913-1921)

Author: Alexander Sedlmaier

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515081245

Category: History

Page: 386

View: 6725

DOWNLOAD NOW »

Der Deutschlanddiskurs, welcher der Deutschlandpolitik der Wilson-Administration zugrunde lag, wurde von den amerikanischen Entscheidungstragern im Kontext des Ersten Weltkriegs beeinfluat und politisch instrumentalisiert - was aber von der bisherigen Forschung kaum aufgezeigt wurde. Anschaulich und mit vielen unbekannten Belegen deckt der in Oxford lehrende Historiker Alexander Sedlmaier auf, wie Wilsons Deutschlandbilder einer kontinuierlichen Verhartung ausgesetzt waren und in ihrer internen Differenzierung stetig abnahmen. Die reservierten, aber vielschichtigen Urteile des Gelehrten wichen nach der taktisch motivierten Unterdrueckung in der Neutralitatsphase den monolithischen Bildern des Propagandisten, wobei die Polarisierung zwischen Selbst- und Feindbild zunahm. Prazise interpretiert Sedlmaier auch die Deutschlandbilder der wichtigsten Prasidentenberater, die maageblichen Anteil an der Instrumentalisierung von ausgepragten Feindbildstrukturen hatten, aus taktischem Kalkuel wie aus ideologischer Uberzeugung. Die untergeordneten diplomatischen Beobachter hingegen konzipierten wesentlich differenziertere und konstruktivere Deutschlandbilder und Politikentwuerfe. "very impressivea" The Journal of American History aSedlmaiers Studie fuellt eine lange existierende Luecke zur Weltkriegsforschung [a] ein unentbehrlicher Beitrag fuer ein besseres historisches Verstandnis und eine nuechterne Beurteilung ideologisch aufgeladener, damonisierender, moralisierender und missionsreicher US-Interventions- und Kriegspolitik am Anfang des 20. Jahrhunderts.o Das Historisch-Politische Buch.
Release