Anerkennung und Vollstreckung Ausländischer Entscheidungen Ausserhalb Der Übereinkommen Von Brüssel und Lugano

Author: Gerhard Walter,Samuel Baumgartner

Publisher: Kluwer Law International B.V.

ISBN: 9041113746

Category: Law

Page: 580

View: 8088

DOWNLOAD NOW »

This important book, the third in the Civil Procedure in Europe series, provides a comparative overview, for 18 European countries, of those areas of recognition and enforcement practice that have not been harmonised by the Brussels and Lugano Conventions. Each country's practice in these areas is described and analysed by a national expert distinguished in the field of civil prodedural law. The contributions are written in either English, French, or German, and are followed by summaries in both remaining languages. Bibliographies are included to enable the reader to locate material for further study. Each national report addresses the following issues sources of law and general principles for the recognition and enforcement of foreign judgements recognisable judgements conditions for recognition and enforcement of foreign judgements; and special proceedings for recognising and enforcing judgements. A comparative contribution by the editors analyzes the similarities and differences between the various European systems. The countries covered are Austria, Belgium, The Czech Republic, England, Finland, France, Germany, Greece, Hungary, Italy, Luxembourg, The Netherlands, Norway, Poland, Portugal, Spain, Sweden, and Switzerland. The first book in the series is Seizure and Overindebtedness in the European Union. The second book is Recourse Against Judgements in the European Union.
Release

Die Rechtsstellung des Menschen im Völkerrecht

Entwicklungen und Perspektiven

Author: Thilo Marauhn

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161480058

Category: Law

Page: 130

View: 3024

DOWNLOAD NOW »

English summary: The individual has long been seen as being only a part of the state, which is the primary subject of public international law. Recently, however, it has become a generally accepted fact that the individual has international rights and obligations, which means that he has at least limited legal capacity. This volume reflects recent tendencies in this dynamic field and provides perspectives for further development. German description: In zunehmendem Masse wird der einzelne Mensch im Volkerrecht durch die Staaten nicht mehr vollig mediatisiert. Zwar steht er volkerrechtlich nicht auf einer Stufe mit ihnen als originaren Rechtssubjekten. Jedoch ist er Trager ganz bestimmter, ihm von den Staaten zugeordneter Rechte und Pflichten. Insoweit geniesst er partielle Volkerrechtssubjektivitat. Der vorliegende Band, der auf die im Wintersemester 2001/2002 erstmals durchgefuhrte neue Ringvorlesung Forum Juris Internationalis des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Justus-Liebig-Universitat Giessen zuruckgeht, belegt, dass es sich hier um einen der dynamischsten Bereiche des Volkerrechts handelt. Die Beitrage zum konsularischen Schutz auslandischer Angeklagter, zum europaischen Grundrechtsschutz, zur Entschadigung von Zwangsarbeitern und zur Durchsetzung des humanitaren Volkerrechts dokumentieren neue Entwicklungen und zeigen Perspektiven auf.
Release

Eine Entscheidung Fürs Leben

Author: Eva Moser

Publisher: Lulu.com

ISBN: 1300100249

Category: Social Science

Page: 404

View: 3752

DOWNLOAD NOW »

Eva sagte, sie sei eine Frau. Die Psychiatrie, sie sei ein geisteskranker Mann! Eva, sie h tte einen Geburtsfehler. Die Aerzte, sie sei verr ckt! Eva wollte Chirurgie. Das System bot Psychotherapie an! Eva wollte die Chirurgie trotzdem... Als es endlich erlaubt wurde, nannten sie es einen 'Geschlechtswechsel'! Sie sagten, man gehe als Mann hinein und komme als Frau heraus! Eva sagte, niemand kann mit einem Skalpell Frauen aus M nnern machen, alles was wir k nnen ist, einer weiblich identifizierten Person ein Leben als Frau geben... Heute sagten die Psychiater auch, Eva sei eine Frau. Bis sie im Archiv auf Beweise f r die Operation stossen. Dann ist sie wieder verr ckt! Aber wer hat hier nun wirklich nicht mehr alle Eier in der T te? Folgen sie einem Lebensweg, den wenige Menschen gehen und entdecken sie, was es bedeutet, von einer Gesellschaft und einem medizinischen System behandelt zu werden, das Transsexualitaet in etwa so verzerrt sieht, wie es moeglich ist, und entscheiden sie selber!
Release