Philosophieren aus dem Diskurs

Beiträge zur Diskurspragmatik

Author: Holger Burckhart,Horst Gronke,Jens Peter Brune,Hans Jonas-Zentrum

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826023347

Category: Philosophy, Modern

Page: 763

View: 2999

DOWNLOAD NOW »

Release

Datenbank-Systeme für Büro, Technik und Wissenschaft

GI-Fachtagung, Karlsruhe, 20.–22. März 1985 Proceedings

Author: Albrecht Blaser,Peter Pistor

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642702848

Category: Computers

Page: 520

View: 8134

DOWNLOAD NOW »

Derzeit verfügbare "universelle" Datenbanksysteme sind historisch für betriebswirt schaftliche Anwendungen entst&lden. In Anwendungsgebieten wie der Unterstützung von Bürotätigkeiten oder der rechnergestützten Konstruktion und Fertigung (CAD/CAM - CIM) stoßen sie daher vielfach Rn die Grenzen ihrer Fähigkeiten. Diese Tatsache spiegelt sich wider in dem angelsächsis,;hen Schlagwort "non-standard date base applications", was sich vielleicht mit "nicht-konventionelle Datenbank-Anwendungen" wiedergeben läßt. Für derartige Anwendungen werden immer häufiger neuartige DB-Systeme gefordert. Die Datenbank-Forschung griff diese Problematik schon vor einigen Jahren verstärkt auf. Das läßt sich belegen durch das Fachgespräch Datenbanken der GI -Jahrestagung 1983, aber auch durch so renommierte internationale Konferenzen wie SIGMOD '84 oder VLDB84 , bei denen sich etwa 50 % der Beiträge mit Datenbank-Problemen beschäftigten, die sich durch Anwendungen in Büro, Technik und Wissenschaft stellen. Unter diesen Umständen hielt es der Fachausschuß 2.5 "Rechnergestützte Informations systeme" der Gesellschaft für Informatik für angebracht, eine Fachtagung eigens über Datenbanksysteme für die Unterstützung von Bürotätigkeiten und für technisch-wissen schaftliche Anwendungen auszurichten. Die erfreulich große Resonanz, die der Aufruf zu Tagungsbeiträgen fand, hat diese Einschätzung bestätigt. Es ist den Veranstaltern ein Bedürfnis, an dieser Stelle den vielen Autoren zu danken, die durch ihre einge~ reichten Beiträge die Bedeutung der Thematik unterstrichen haben, und zwar ausdrücklich auch denen, deren Beiträge nicht im Tagungsprogramm erscheinen. In den meisten Fällen ist der Grund dafür nicht die mangelnde Qualität, sondern der Zwang zur zeitlichen und thematischen Konzentration, der die Organisatoren vor die Qual der Wahl stellte.
Release

Topics, Questions, Keywords

A Handbook for Students of German

Author: Petra Hachenburger,Paul Jackson

Publisher: Psychology Press

ISBN: 9780415194044

Category: Foreign Language Study

Page: 257

View: 6411

DOWNLOAD NOW »

This text aims to help improve your fluency in speaking and writing German. Its 30 sections provide questions on a range of contemporary topics to stimulate thought and debate. They also provide extensive lists of relevant words and phrases enabling you to express yourself with confidence. Topics include: computers, the environment, young people, war and peace, and the Third World. Complete with introductory notes on approaches to group work and writing strategies, the book provides a flexible resource for intermediate students and their teachers.
Release

Verfassung im Diskurs der Welt

Liber Amicorum für Peter Häberle zum siebzigsten Geburtstag

Author: Alexander Blankenagel,Peter Häberle,Ingolf Pernice,Helmuth Schulze-Fielitz,Markus Kotzur

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161483615

Category: Law

Page: 916

View: 1758

DOWNLOAD NOW »

English summary: The articles in this Liber Amicorum for Peter Haberle are connected by his approach to the concept of constitution from the perspective of cultural studies. He is unique in the manner in which he succeeded in looking beyond the results of the Weimar constitutional theory in the scholarly debate based on the Basic Law and in interpreting the constitution and constitutional law as a cultural and culturally-based process. The diverse articles from German authors as well as authors from Greece, Italy, Switzerland, Spain, Portugal, Japan, Peru and Mexico focus on this world of ideas and give a clear impression of Peter Haberle's international significance and influence. German description: Zentraler Anknupfungspunkt dieses Liber Amicorum fur Peter Haberle ist dessen kulturwissenschaftlicher Ansatz. In einzigartiger Weise gelang es damit, in der wissenschaftlichen Diskussion unter dem Grundgesetz die Resultate der Weimarer Verfassungslehren zu uberschreiten und Verfassung und Verfassungsrecht als kulturellen und kulturell grundierten Prozess zu verstehen. Mit dem Jubilar verbindet sich eine erste Europaische Verfassungslehre, die im Lichte der gegenwartigen Bemuhungen um eine Europaische Verfassungsgebung hohe Aktualitat gewonnen hat, aber vor allem langfristig fur die Interpretation folgenreich sein durfte, auch auf dem Wege zu einem europaischen Gemeinrecht. Fundament dafur bleibt eine Verfassungsvergleichung bzw. Rechtsvergleichung als funfte Auslegungsmethode. Die vielfaltigen Beitrage von deutschen wie von Autoren aus Griechenland, Italien, der Schweiz, Spanien, Portugal, aber auch Japan, Peru und Mexiko gehen auf diese Gedankenwelt ein, suchen sie mit Anregungen und Gedanken aus Deutschland, Europa und den Verfassungsentwicklungen weltweit in Verbindung zu bringen und lassen die transnationale Bedeutung und Wirkung des Europaischen Juristen Peter Haberle deutlich werden.
Release

Demokratietheorie und Demokratieentwicklung

Festschrift für Peter Graf Kielmansegg

Author: André Kaiser,Thomas Zittel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322805069

Category: Political Science

Page: 470

View: 1810

DOWNLOAD NOW »

Die moderne Demokratie kann als Produkt eines Wechselverhältnisses zwischen ihren ideellen Grundlagen und konkreten historischen Erfahrungen begriffen werden. Die Beiträge des Bandes nehmen diese Perspektive auf und thematisieren drei zentrale Fragestellungen, die sich aus ihr ergeben: 1. Welche - in der Regel widerstreitenden - ideellen Grundlagen und Ordnungsvorstellungen liegen der Entwicklung der modernen Demokratie zugrunde? 2. In welchen institutionellen Ausprägungen erscheint die moderne Demokratie und wie können diese systematisch erfasst werden? Was lernen wir aus der Entwicklungsgeschichte und der Praxis der modernen Demokratie hinsichtlich der Umsetzbarkeit abstrakter Ordnungsvorstellungen? 3. Stellt sich die Frage nach der Leistungsbilanz und der Zukunftsfähigkeit von Demokratie. Kann diese historisch geronnene Ordnung neue Herausforderungen bewältigen und Problemlösungen anbieten?
Release

Gaia

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Environmental sciences

Page: N.A

View: 4541

DOWNLOAD NOW »

Release