Schreiben auf der Grenze

postkoloniale Geschichtsbilder bei Assia Djebar

Author: Beatrice Schuchardt

Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar

ISBN: 9783412320058

Category: Postcolonialism in literature

Page: 389

View: 3141

DOWNLOAD NOW »

Release

Performing Translation. Praktiken des Wissens in/um Musik - Theater - Film

Tagungsband des zweiten kulturwissenschaftlichen Symposions für Dissertant_innen an der mdw_Universität für Musik und darstellende KUnst Wien vom 26.-28. März 2014

Author: Angelika Silberbauer,Thomas Glaser,Annegret Huber

Publisher: Hollitzer Wissenschaftsverlag

ISBN: 3990123769

Category: Art

Page: 172

View: 8880

DOWNLOAD NOW »

Unter dem Motto "Performing Translation" fand 2014 an der mdw_Universität für Musik und darstellende Kunst Wien zum zweiten Mal ein internationales Symposion für DissertantInnen statt. Die zwölf Vortragenden aus Wissenschaftsbereichen rund um die an der mdw vertretenen Künste Musik, Theater und Film waren eingeladen, das kulturwissenschaftliche Konzept der Translation an den Beispielen ihrer Dissertationsthemen zu erproben. Mit Beiträgen von Thomas Glaser | Gabriela Lendle | Elisabeth Mayerhofer | David Merö | Doris Posch | Ela Posch | J. Cole Ritchie | Matej Santi | Mario Schlembach | Angelika Silberbauer | Benjamin Vogels (geb. Meyer) | Akiko Yamada
Release

TRANSLATIONE VIA FACIENDA

FESTSCHRIFT FUR CHRI

Author: Gerd Wotjak,Vessela Ivanova

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783631594865

Category: Foreign Language Study

Page: 394

View: 5402

DOWNLOAD NOW »

In dieser Festschrift wurden auf Deutsch, Spanisch und Englisch Beitrage zu sprachlich-kommunikativen, kulturellen, didaktischen und kognitiven Aspekten des Ubersetzens und Dolmetschens von Freunden, Kollegen sowie Promovenden von Christiane Nord zusammengefasst. Dabei spannt sich der Bogen von Uberlegungen zur Ausbildung von Ubersetzern/Dolmetschern, uber die Loyalitatsproblematik und den Nutzen von Fehleranalysen, technischen Hilfsmitteln, theoretischer Unterweisung sowie kontrastiver Beschreibungen ausgewahlter Schwerpunkte im Sprachenpaar Spanisch-Deutsch, bis hin zur Modellierung der translatorischen Kompetenz, zur Bestimmung des Ubersetzens als Kulturmittlung, zur Bibelubersetzung, Fachtextvernetzung, und zu neuen Herausforderungen durch Lokalisation, multimodale Texte und Variation. En esta obra se recogen contribuciones de investigadores relacionados tanto personal como profesionalmente con Christiane Nord, y que versan sobre diversos aspectos (comunicativos, cognitivos, culturales y didacticos) de la Traductologia. En particular, se incluyen trabajos que tratan desde la formacion de futuros profesionales hasta el concepto de lealtad, pasando por el analisis de errores de traduccion y los recursos documentales. Tampoco faltan reflexiones teoricas y estudios descriptivos en el par de lenguas espanol-aleman, asi como cuestiones sobre la competencia traductora, la traduccion como forma de mediacion cultural, planteamientos acerca de la traduccion biblica, la intertextualidad y los retos en el ambito de la localizacion, los textos multimodales y la variacion dialectal."
Release

Regeln der Bedeutung

zur Theorie der Bedeutung literarischer Texte

Author: Fotis Jannidis,Gerhard Lauer,Matías Martínez,Simone Winko

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783110175585

Category: Literary Criticism

Page: 753

View: 8148

DOWNLOAD NOW »

The volume Regeln der Bedeutung ('Rules of meaning') marks the launch of REVISIONEN, a projected series of some eight volumes on basic concepts of literary theory. The series aims to reflect on central concepts of literary studies which have become questionable or problematic in the course of recent debates and to open up new perspectives on them in order to make them available for research in a new manner. Such concepts include, for example, 'meaning', 'literature', 'interpretation'. The series takes an interdisciplinary approach, drawing not only on literary theory but also on art history, music, philosophy, linguistics, and psychology.
Release

Religion und Mobilität

zum Verhältnis von raumbezogener Mobilität und religiöser Identitätsbildung im frühneuzeitlichen Europa

Author: Henning P. Jürgens,Thomas Weller

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3525100949

Category: Religion

Page: 419

View: 6215

DOWNLOAD NOW »

English summary: This collection examines how the idea of religious-confessional identities on the one hand and the development of mobility on the other influenced each other in modern Europe. German text. German description: Das fruhneuzeitliche Europa ist gekennzeichnet durch eine enorme Zunahme von Mobilitat, bedingt durch bessere Verkehrswege und technische Neuerungen seit dem Ausgang des Mittelalters. Religion konnte sich einerseits hemmend auf solche Mobilitatsprozesse auswirken. Andererseits konnten religiose Beweggrunde raumbezogene Mobilitat aber auch befordern, ja zum Teil uberhaupt erst bewirken. So loste die konfessionelle Spaltung der lateinischen Christenheit und die nachfolgende Konfessionalisierung in den Territorien Migrationsprozesse bisher ungekannter Grosse aus, bis hin zur Auswanderung ganzer Glaubensgemeinschaften nach Ubersee. Aber auch wirtschaftliche Zwange, Kriege und Hungersnote, die Ausubung von Handel und bestimmten Gewerben oder die akademische Ausbildung sowie die adelige Standeserziehung konnten Menschen gleich welchen religiosen Bekenntnisses dazu veranlassen, dauerhaft oder zeitweilig ihren Aufenthaltsort zu wechseln. Beide Phanomene, Religion und Mobilitat, sind von der historischen Forschung bislang zumeist getrennt voneinander behandelt worden. Die Konfessionalisierungsforschung hat Religion bislang als Impulsgeber fur Mobilitat wahrgenommen und dabei den Zusammenhang mit anderen Formen von Mobilitat zum Teil vernachlassigt. Die Beitrage des Bandes tragen dazu bei, religions- und migrationsgeschichtliche Ansatze und Fragestellungen zusammenzufuhren und enger miteinander zu verzahnen. Im Mittelpunkt steht die Frage nach dem Stellenwert von Mobilitat fur die Ausbildung oder Auflosung religios-konfessioneller Identitaten im fruhneuzeitlichen Europa.
Release

IASL

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: German literature

Page: N.A

View: 699

DOWNLOAD NOW »

Release

The Trans/National Study of Culture

A Translational Perspective

Author: Doris Bachmann-Medick

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110333805

Category: Literary Criticism

Page: 279

View: 6773

DOWNLOAD NOW »

This volume introduces key concepts for a trans/national expansion in the study of culture. Using translation as an analytical category, it explores what is translatable and untranslatable between nation-specific approaches such as British/American cultural studies, German Kulturwissenschaften and other traditions in studying culture. The range of articles included in the book covers both theoretical reflections and specific case studies that analyze the tensions and compatibilities amongst contemporary perspectives on the study of culture. By testing various key concepts – translation, cultural transfer, travelling concepts – this volume reflects on an essential vocabulary and common points of reference for scholars seeking new frameworks and methodologies for the foundation of a trans/national study of culture that is commensurate with the entangled nature of our world society.
Release