Worlds Out of Nothing

A Course in the History of Geometry in the 19th Century

Author: Jeremy Gray

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9780857290601

Category: Mathematics

Page: 384

View: 6221

Based on the latest historical research, Worlds Out of Nothing is the first book to provide a course on the history of geometry in the 19th century. Topics covered in the first part of the book are projective geometry, especially the concept of duality, and non-Euclidean geometry. The book then moves on to the study of the singular points of algebraic curves (Plücker’s equations) and their role in resolving a paradox in the theory of duality; to Riemann’s work on differential geometry; and to Beltrami’s role in successfully establishing non-Euclidean geometry as a rigorous mathematical subject. The final part of the book considers how projective geometry rose to prominence, and looks at Poincaré’s ideas about non-Euclidean geometry and their physical and philosophical significance. Three chapters are devoted to writing and assessing work in the history of mathematics, with examples of sample questions in the subject, advice on how to write essays, and comments on what instructors should be looking for.
Release

Geometry: The Line and the Circle

Author: Maureen T. Carroll,Elyn Rykken

Publisher: American Mathematical Soc.

ISBN: 1470448432

Category: Geometry

Page: 480

View: 2856

Geometry: The Line and the Circle is an undergraduate text with a strong narrative that is written at the appropriate level of rigor for an upper-level survey or axiomatic course in geometry. Starting with Euclid's Elements, the book connects topics in Euclidean and non-Euclidean geometry in an intentional and meaningful way, with historical context. The line and the circle are the principal characters driving the narrative. In every geometry considered—which include spherical, hyperbolic, and taxicab, as well as finite affine and projective geometries—these two objects are analyzed and highlighted. Along the way, the reader contemplates fundamental questions such as: What is a straight line? What does parallel mean? What is distance? What is area? There is a strong focus on axiomatic structures throughout the text. While Euclid is a constant inspiration and the Elements is repeatedly revisited with substantial coverage of Books I, II, III, IV, and VI, non-Euclidean geometries are introduced very early to give the reader perspective on questions of axiomatics. Rounding out the thorough coverage of axiomatics are concluding chapters on transformations and constructibility. The book is compulsively readable with great attention paid to the historical narrative and hundreds of attractive problems.
Release

Model Theory and the Philosophy of Mathematical Practice

Formalization without Foundationalism

Author: John T. Baldwin

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 110810021X

Category: Science

Page: N.A

View: 8033

Major shifts in the field of model theory in the twentieth century have seen the development of new tools, methods, and motivations for mathematicians and philosophers. In this book, John T. Baldwin places the revolution in its historical context from the ancient Greeks to the last century, argues for local rather than global foundations for mathematics, and provides philosophical viewpoints on the importance of modern model theory for both understanding and undertaking mathematical practice. The volume also addresses the impact of model theory on contemporary algebraic geometry, number theory, combinatorics, and differential equations. This comprehensive and detailed book will interest logicians and mathematicians as well as those working on the history and philosophy of mathematics.
Release

Perspectives on Projective Geometry

A Guided Tour Through Real and Complex Geometry

Author: Jürgen Richter-Gebert

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9783642172861

Category: Mathematics

Page: 571

View: 9338

Projective geometry is one of the most fundamental and at the same time most beautiful branches of geometry. It can be considered the common foundation of many other geometric disciplines like Euclidean geometry, hyperbolic and elliptic geometry or even relativistic space-time geometry. This book offers a comprehensive introduction to this fascinating field and its applications. In particular, it explains how metric concepts may be best understood in projective terms. One of the major themes that appears throughout this book is the beauty of the interplay between geometry, algebra and combinatorics. This book can especially be used as a guide that explains how geometric objects and operations may be most elegantly expressed in algebraic terms, making it a valuable resource for mathematicians, as well as for computer scientists and physicists. The book is based on the author’s experience in implementing geometric software and includes hundreds of high-quality illustrations.
Release

Pangeometrie

Author: N.J. Lobatschefskij

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 5924

Release

Hyperbolic Geometry

Author: James Anderson

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9781852339340

Category: Mathematics

Page: 276

View: 4615

Thoroughly updated, featuring new material on important topics such as hyperbolic geometry in higher dimensions and generalizations of hyperbolicity Includes full solutions for all exercises Successful first edition sold over 800 copies in North America
Release

Geschichte der Analysis

Author: Hans Niels Jahnke

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827403926

Category: Mathematics

Page: 564

View: 6295

"Geschichte der Analysis" ist von einem internationalen Expertenteam geschrieben und stellt die gegenwärtig umfassendste Darstellung der Herausbildung und Entwicklung dieser mathematischen Kerndisziplin dar. Der tiefgreifende begriffliche Wandel, den die Analysis im Laufe der Zeit durchgemacht hat, wird ebenso dargestellt, wie auch der Einfluß, den vor allem physikalische Probleme gehabt haben. Biographische und philosophische Hintergründe werden ausgeleuchtet und ihre Relevanz für die Theorieentwicklung gezeigt. Neben der eigentlichen Geschichte der Analysis bis ungefähr 1900 enthält das Buch Spezialkapitel über die Entwicklung der analytischen Mechanik im 18. Jahrhundert, Randwertprobleme der mathematischen Physik im 19. Jahrhundert, die Theorie der komplexen Funktionen, die Grundlagenkrise sowie historische Überblicke über die Variationsrechnung, Differentialgleichungen und Funktionalanalysis.
Release

Angewandte Mathematik: Body and Soul

Band 1: Ableitungen und Geometrie in IR3

Author: Kenneth Eriksson,Donald Estep,Claes Johnson

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540350063

Category: Mathematics

Page: 452

View: 4486

Der 3-bändige Grundkurs für Studienanfänger verbindet die mathematische Analysis (Soul) mit numerischer Berechnung (Body) und einer Fülle von Anwendungen. Die Autoren haben die Inhalte im Unterricht erprobt. Band 1 behandelt die Grundlagen der Analysis.
Release

Choice

Publication of the Association of College and Research Libraries, a Division of the American Library Association

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Academic libraries

Page: N.A

View: 5303

Release

Newtons Werk

Die Begründung der modernen Naturwissenschaft

Author: FAUVEL,FLOOD,SHORTLAND,WILSON

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034862237

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 325

View: 7765

Release

Längengrad

Die wahre Geschichte eines einsamen Genies, welches das größte wissenschaftliche Problem seiner Zeit löste

Author: Dava Sobel

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 3827072360

Category: Biography & Autobiography

Page: 240

View: 5950

John Harrison, ein schottischer Uhrmacher, setzte sich ein ehrgeiziges und unmöglich erscheinendes Ziel: eine Methode zu ersinnen, die es Seeleuten ermöglicht, den genauen Längengrad ihrer Position auf See zu bestimmen. Über vierzig Jahre arbeitete Harrison wie besessen an der Herstellung eines perfekten Chronometers und kam schließlich — trotz Missgunst und zahlreicher Anfeindungen — zum Erfolg. Dava Sobels in luzider Prosa erzählte Geschichte dieser wissenschaftlichen Gralssuche wurde ein überwältigender internationaler Erfolg.
Release

Bernhard Riemann 1826–1866

Wendepunkte in der Auffassung der Mathematik

Author: Detlef Laugwitz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034889836

Category: Mathematics

Page: 348

View: 1700

Das Riemannsche Integral lernen schon die Schüler kennen, die Theorien der reellen und der komplexen Funktionen bauen auf wichtigen Begriffsbildungen und Sätzen Riemanns auf, die Riemannsche Geometrie ist für Einsteins Gravitationstheorie und ihre Erweiterungen unentbehrlich, und in der Zahlentheorie ist die berühmte Riemannsche Vermutung noch immer offen. Riemann und sein um fünf Jahre jüngerer Freund Richard Dedekind sahen sich als Schüler von Gauss und Dirichlet. Um die Mitte des 19. Jahrhunderts leiteten sie den Übergang zur "modernen Mathematik" ein, der eine in Analysis und Geometrie, der andere in der Algebra mit der Hinwendung zu Mengen und Strukturen. Dieses Buch ist der erste Versuch, Riemanns wissenschaftliches Werk unter einem einheitlichen Gesichtspunkt zusammenzufassend darzustellen. Riemann gilt als einer der Philosophen unter den Mathematikern. Er stellte das Denken in Begriffen neben die zuvor vorherrschende algorithmische Auffassung von der Mathematik, welche die Gegenstände der Untersuchung, in Formeln und Figuren, in Termumformungen und regelhaften Konstruktionen als die allein legitimen Methoden sah. David Hilbert hat als Riemanns Grundsatz herausgestellt, die Beweise nicht durch Rechnung, sondern lediglich durch Gedanken zu zwingen. Hermann Weyl sah als das Prinzip Riemanns in Mathematik und Physik, "die Welt als das erkenntnistheoretische Motiv..., die Welt aus ihrem Verhalten im un- endlich kleinen zu verstehen."
Release

Principia Mathematica.

Author: Alfred North Whitehead,Bertrand Russell

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Logic, Symbolic and mathematical

Page: 167

View: 8127

Release

Geometrie der Lage

Author: Karl Georg Christian von Staudt

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Curves

Page: 216

View: 7511

Release

Lehr- und Wanderjahre eines Mathematikers

Aus dem Französischen von Theresia Übelhör

Author: André Weil

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034850476

Category: Science

Page: 212

View: 969

Mein Leben, oder zumindest das, was diesen Namen verdient -ein außer gewöhnlich glückliches Leben mit einigen Schicksalsschlägen -erstreckte sich auf die Zeit zwischen dem 6. Mai 1906, dem Tag meiner Geburt, und dem 24. Mai 1986, dem Todestag meiner Frau und Gefährtin Eveline. Wenn auf diesen Seiten, die ihr gewidmet sind, von meiner Frau recht wenig die Rede sein wird, heißt das nicht, daß sie in meinem Leben und in meinen Gedanken einen geringen Platz eingenommen hätte. Sie war im Gegenteil, beinahe vom Tag unserer ersten Begegnung an, so eng damit verwoben, daß von mir oder von ihr zu sprechen ein und dasselbe ist. Ihre Anwesenheit beziehungsweise ihre Abwesenheit bestimmte die Textur meines ganzen Lebens. Was könnte ich anderes dazu sagen, als daß unsere Ehe eine von jenen war, die La Rochefoucauld Lügen strafen? »Fulsere vere candidi mihi soles . . . . « Ebenso wird meine Schwester kaum erwähnt werden. Es ist schon lange her, daß ich meine Erinnerungen an sie Simone Petrement mitgeteilt habe, die sie in ihre gute Biographie La vie de Simone Weil einfließen ließ, wo man viele Einzelheiten über unsere gemeinsame Kindheit erfahren kann, und es wäre unnötig, dies hier zu wiederholen. Als Kinder waren wir unzertrennlich, aber ich war der große Bruder und sie die kleine Schwester. Später waren wir selten zusammen, und meist sprachen wir in scherzhaftem Ton miteinander, denn sie hatte ein fröhliches und humorvolles Naturell, wie alle, die sie kannten, bestätigt haben.
Release