World report 2014

Events of 2013

Author: Human Rights Watch

Publisher: Policy Press

ISBN: 1447318498

Category: Political Science

Page: 680

View: 4490

Human Rights Watch’s World Report 2014 is the global rights watchdog’s flagship 24th annual review of global trends and news in human rights. An invaluable resource for journalists, diplomats, and citizens, it features not only incisive country surveys but also hard-hitting essays highlighting key human rights issues and striking photo essays by award-winning photographers. Customers outside of the UK and Europe: copies are available from Sevenstories.com
Release

The Right to Food Guidelines, Democracy and Citizen Participation

Country case studies

Author: Katharine S. E. Cresswell Riol

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 1315529882

Category: Political Science

Page: 216

View: 1237

It is now more than a decade since the Right to Food Guidelines were negotiated, agreed and adopted internationally by states. This book provides a review of its objectives and the extent of success of its implementation. The focus is on the first key guideline – "Democracy, good governance, human rights and the rule of law" – with an emphasis on civil society participation in global food governance. The five BRICS countries (Brazil, Russia, India, China and South Africa) are presented as case studies: representing major emerging economies, they blur the line between the Global North and South, and exhibit different levels of human rights realisation. The book first provides an overview of the right to adequate food, accountability and democracy, and an introduction to the history of the development of the right to adequate food and the Right to Food Guidelines. It presents a historical synopsis of each of the BRICS states’ experiences with the right to adequate food and an analysis of their related periodic reporting to the Committee on Economic, Social and Cultural Rights, as well as a specific assessment of their progress in regard to the first guideline. The discussion then focuses on the effectiveness of the Right to Food Guidelines as both a policy-making and monitoring tool, based on the analysis of the guidelines and the BRICS states.
Release

Human Dignity

Establishing Worth and Seeking Solutions

Author: Edward Sieh,Judy McGregor

Publisher: Springer

ISBN: 1137560053

Category: Social Science

Page: 394

View: 2246

This book examines the concept of dignity from a variety of global perspectives. It scrutinizes how dignity informs policy and practice, and is influenced by international and domestic law, human rights values, and domestic politics. An exciting collection of essays, this edited volume provides an analysis of human rights as they are experienced by real people who have in many cases been forced to take action to further their own interests. Readers will discover an extensive range of issues discussed, from the internet, climate change and disabilities, to globalization, old-age, and migrants' rights. The last section deals with the impact of various issues on indigenous and migrant populations, specifically violence in Columbia, border issues in Tijuana, women's and children's rights violations, and the complex problems experienced by refugees, particularly in regards to citizenship. The interdisciplinary nature of this work makes it an invaluable read for scholars of Health Studies, Law, Human Rights, Sociology and Politics.
Release

World Report 2014: Events of 2013

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: 9781306915397

Category: Civil rights

Page: 667

View: 3271

"Human Rights Watch's World Report 2014" is the global rights watchdog's flagship twenty-fourth annual review of global trends and news in human rights. An invaluable resource for journalists, diplomats, and citizens, it features not only incisive country surveys but also several hard-hitting essays highlighting key human rights issues. "World Report 2014" also features striking photo essays by award-winning photographers. "From the Trade Paperback edition."
Release

Conflicted Democracies and Gendered Violence

Internal Conflict and Social Upheaval in India

Author: Angana P. Chatterji,Shashi Buluswar,Mallika Kaur

Publisher: Zubaan

ISBN: 938593211X

Category: Social Science

Page: N.A

View: 8179

The Sexual Violence and Impunity in South Asia research project (coordinated by Zubaan and supported by the International Development Research Centre) brings together, for the first time in the region, a vast body of research on this important - yet silenced - subject. Six country volumes (one each on Bangladesh, Nepal, Pakistan, Sri Lanka, and two on India, as well as two standalone volumes) comprising over fifty research papers and two book-length studies, detail the histories of sexual violence and look at the systemic, institutional, societal, individual and community structures that work together to perpetuate impunity for perpetrators. The essays in this volume focus on Nepal, which though not directly colonized, has not remained immune from the influence of colonialism in its neighbourhood. In addition to home-grown feudal patriarchal structures, the writers in this volume clearly demonstrate that it is the larger colonial and post-colonial context of the subcontinent that has enabled the structuring of inequalities and power relations in ways that today allow for widespread sexual violence and impunity in the country - through legal systems, medical regimes and social institutions. The period after the 1990 democratic movement, the subsequent political transformation in the aftermath of the Maoist insurgency and the writing of the new constitution, has seen an increase in public discussion about sexual violence. The State has brought in a slew of legislation and action plans to address this problem. And yet, impunity for perpetrators remains intact and justice elusive. What are the structures that enable such impunity? What can be done to radically transform these? How must States understand the search for justice for victims and survivors of sexual violence? The essays in this volume attempt to trace a history of sexual violence in Nepal, look at the responses of women's groups and society at large, and suggest how this serious and wide-ranging problem may be addressed.
Release

Trauma and Recovery on War's Border

A Guide for Global Health Workers

Author: Kathleen Allden, MD,Nancy Murakami, LCSW

Publisher: Dartmouth College Press

ISBN: 1611686962

Category: Medical

Page: 344

View: 4746

An increasing number of students and professionals are choosing to travel the globe to engage with the realities of trauma and human suffering through mental health aid. But in the field of global mental health, good intentions are not enough to ensure good training, development, and care. The risk of harm is real when outsiders deliver mental health aid in culturally inappropriate and otherwise na•ve ways. This book, based on the experiences of the co-editors and their colleagues at Burma Border Projects (BBP), a nonprofit organization dedicated to the mental health and psychosocial well-being of the displaced people of Burma, sets out global mental health theory allied with local perspectives, experiences, real-life challenges, strengths, and best practices. Topics include assessment and intervention protocols, vulnerable groups and the special challenges they present, and supervision and evaluation programs. An introduction by the editors establishes the political and health contexts for the volume. Written in a style appropriate for academic audiences and lay readers, this book will serve as a fundamental text for clinicians, interns, volunteers, and researchers who work in regions of the world that have suffered the violence of war, forced displacement, human rights violations, poverty, and oppression.
Release

Die Israel-Lobby

wie die amerikanische Außenpolitik beeinflusst wird

Author: John J. Mearsheimer,Stephen M. Walt

Publisher: N.A

ISBN: 9783593383774

Category: Israel

Page: 503

View: 3848

Release

Menschenrechte und Menschenrechtsbildung

Eine psychologische Bestandsaufnahme

Author: Gert Sommer,Jost Stellmacher

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531918982

Category: Psychology

Page: 239

View: 6035

Menschenrechte und Menschenrechtsbildung haben als Gegenstand empirischer Forschung bisher kaum Eingang in die akademische Psychologie gefunden. Dass Menschenrechte aber durchaus ein erkennntnisreiches Forschungsfeld für Psychologen sind, zeigt das vorliegende Buch. Die Autoren haben auf dem Gebiet der empirischen Menschenrechtsforschung Pionierarbeit geleistet. Die Zusammenfassung der Befunde zieht eine erschütternde Bilanz der Menschenrechtsbildung in Deutschland: Das Wissen über Menschenrechte ist sehr begrenzt. In den Massenmedien werden die bürgerlichen Menschrechte zwar erwähnt, die wirtschaftlichen hingegen weitgehend ignoriert oder diskreditiert, und in Schulen und Schulbüchern spielen Menschenrechte bislang nur eine untergeordnete Rolle. Dieses Buch ist ein Plädoyer dafür, dass eine fundierte Menschenrechtsbildung realisierbar ist, wenn der politische Wille vorhanden ist, und richtet sich an alle, die sich für Menschenrechte und Menschrechtsbildung interessieren.
Release

Das Globalisierungs-Paradox

die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft

Author: Dani Rodrik

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406613517

Category:

Page: 415

View: 9411

Ein Plädoyer gegen Hyperglobalisierung und für eine gewisse demokratische Renationalisierung der Wirtschaftspolitik.
Release

Ich bin Malala

Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft

Author: Malala Yousafzai

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426424231

Category: Biography & Autobiography

Page: 400

View: 9943

Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte
Release

Die Vierte Industrielle Revolution

Author: Klaus Schwab

Publisher: Pantheon Verlag

ISBN: 3641203171

Category: Business & Economics

Page: 240

View: 3343

Die größte Herausforderung unserer Zeit Ob selbstfahrende Autos, 3-D-Drucker oder Künstliche Intelligenz: Aktuelle technische Entwicklungen werden unsere Art zu leben und zu arbeiten grundlegend verändern. Die Vierte Industrielle Revolution hat bereits begonnen. Ihr Merkmal ist die ungeheuer schnelle und systematische Verschmelzung von Technologien, die die Grenzen zwischen der physischen, der digitalen und der biologischen Welt immer stärker durchbrechen. Wie kein anderer ist Klaus Schwab, der Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums, in der Lage aufzuzeigen, welche politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Herausforderungen diese Revolution für uns alle mit sich bringt.
Release

Modern Romance

Auf der Suche nach Liebe im 21. Jahrhundert -

Author: Aziz Ansari

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641182638

Category: Family & Relationships

Page: 352

View: 9373

Der New-York-Times-Bestseller über die Liebe in Modernen Zeiten Noch nie zuvor hatten wir in der Liebe so viele Optionen – denn romantische Begegnungen sind in Zeiten von Online-Dating, Facebook, Tinder & Co. häufig nur einen Mausklick entfernt. Doch ist das für Singles ein Segen oder ein Fluch? Der weltbekannte amerikanische Schauspieler und Comedian Aziz Ansari begibt sich mit dem Soziologen Eric Klinenberg auf die lehrreiche und äußerst unterhaltsame Suche nach einer Antwort auf diese Frage.
Release

Das Wunder von Berlin

1936: Wie neun Ruderer die Nazis in die Knie zwangen

Author: Daniel James Brown

Publisher: Riemann Verlag

ISBN: 3641093309

Category: History

Page: 496

View: 3315

Der Millionenseller aus den USA Von Beginn an ist es eine Reise mit unwahrscheinlichem Ausgang: Neun junge Männer aus der amerikanischen Provinz machen sich 1936 auf den Weg nach Berlin, um die Goldmedaille im Rudern zu gewinnen. Daniel James Brown schildert das Schicksal von Joe Rantz, einem Jungen ohne Perspektive, der rudert, um den Dämonen seiner Vergangenheit zu entkommen und seinen Platz in der Welt zu finden. Wie er und seine Freunde vor den laufenden Kameras Leni Riefenstahls den Nazis ihre Propagandashow stehlen, ist ein atemberaubendes Abenteuer und zugleich das eindringliche Porträt einer Ära. Eine unvergessliche wahre Geschichte von Entschlossenheit, Überleben und Mut.
Release

Addressing Inequality in South Asia

Author: The World Bank

Publisher: World Bank Publications

ISBN: 1464800235

Category: Business & Economics

Page: 194

View: 6409

Inequality in South Asia appears to be moderate when looking at standard indicators such as the Gini index, which are based on consumption expenditures per capita. But other pieces of evidence reveal enormous gaps, from extravagant wealth at one end to lack of access to the most basic services at the other. Which prompts the question: How bad is inequality in South Asia? And why would that matter? This book takes a comprehensive look at the extent, nature, and drivers of inequality in this very dynamic region of the world. It discusses how some dimensions of inequality, such as high returns to investments in human capital, contribute to economic growth while others, such as high payoffs to rent-seeking or broken aspirations, undermine it. Drawing upon a variety of data sources, it disentangles the contribution that opportunity in young age, mobility in adult years, and support throughout life make to inequality at any point in time. Equally important, the book sheds light on the prospects of escaping disadvantage over time. The analysis shows that South Asia performs poorly in terms of opportunity. Access to basic services is partial at best, and can be traced to characteristics at birth, including gender, location, and caste. Conversely, the region has had a robust performance in terms of geographical and occupational mobility despite its cluttered urbanization and widespread informality. Migration and jobs have served disadvantaged groups better than the rest, highlighting the importance of the urbanization and private sector development agendas. Support falls somewhere in between. Poverty alleviation programs are pervasive. But the mobilization of public resources is limited and much of it is wasted in regressive subsidies, while inter-government transfers do not do enough to mitigate spatial inequalities.
Release

The Challenger Sale

Kunden herausfordern und erfolgreich überzeugen

Author: Matthew Dixon,Brent Adamson

Publisher: Redline Wirtschaft

ISBN: 3864147239

Category: Business & Economics

Page: 288

View: 5062

Gibt es ein Rezept für Verkaufserfolg? Die meisten Führungskräfte im Vertrieb verweisen hier zuerst auf eine gute Kundenbeziehung – und sie liegen falsch damit. Die besten Verkäufer versuchen nicht nur einfach eine gute Beziehung zu ihren Kunden aufzubauen – sie stellen primär die Denkweisen und Überzeugungen ihrer Kunden in Frage. Basierend auf einer umfassenden Studie mit mehreren tausend Vertriebsmitarbeitern in unterschiedlichen Branchen und Ländern, zeigt "The Challenger Sale", dass das klassische vertriebliche Vorgehen mit dem Aufbau von Beziehungen immer weniger funktioniert, je komplexer die Lösungen sind. Doch wie unterscheiden sich Fertigkeiten, Verhaltensweisen, Wissen und Einstellung der Spitzenverkäufer vom Durchschnitt? Die Studie zeigt deutlich, dass die Verhaltensweisen, die den Challenger so erfolgreich machen, replizierbar und strukturiert vermittelbar sind. Die Autoren erklären, wie fast jeder Verkäufer, ausgestattet mit den richtigen Werkzeugen, diesen Ansatz erfolgreich umsetzen kann und so höhere Kundenbindung und letztendlich mehr Wachstum generiert. Das Buch ist eine Quelle der Inspiration und hilft dem Leser, sein Profil als Vertriebler zu analysieren und gezielt zu verändern, um am Ende kreativer und besser zu sein.
Release

Die weltweite Ungleichheit

Der World Inequality Report 2018

Author: Facundo Alvaredo,Lucas Chancel,Thomas Piketty,Emmanuel Saez,Gabriel Zucman

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406723861

Category: Business & Economics

Page: 456

View: 1080

Mit seinem Weltbestseller «Das Kapital im 21. Jahrhundert» hat Thomas Piketty eine heftige Kontroverse über die wachsende Ungleichheit in den westlichen Gesellschaften und deren Ursachen ausgelöst. Nun folgt der «World Inequality Report» – der gründlichste und aktuellste Bericht zur Lage der weltweiten Ungleichheit. Ein junges Team von Ökonomen, zu dem auch Piketty gehört, legt darin Fakten und Analysen vor, die ganz klar zeigen: Fast überall auf der Welt nimmt die Ungleichheit dramatisch zu. 1980 verdienten in den USA die unteren 50 Prozent der Lohnskala 21 Prozent des gesamten nationalen Einkommens, während das oberste 1 Prozent 11 Prozent des gesamten Einkommens mit nach Hause nahm. Doch dieser gewaltige Spagat hat sich heute sogar noch umgekehrt: Während die untersten 50 Prozent nur noch 13 Prozent des Einkommens nach Hause bringen, sichert sich das oberste 1 Prozent mehr als 20 Prozent des gesamten Einkommens. Diesen Trend zunehmender ökonomischer Ungleichheit gibt es nicht nur in den USA, sondern nahezu überall auf der Welt. Er wirkt wie eine bedrohliche kapitalistische Urgewalt, gegen die sich im Zeitalter von Globalisierung und Beschleunigung nichts ausrichten lässt. Der «World Inequality Report» zeigt, dass dies nicht stimmt. Wir können und müssen etwas gegen diesen Trend unternehmen – und eine starke Demokratie mit klaren Spielregeln für die Marktwirtschaft kann dies bewirken.
Release

Tinkers

Roman

Author: Paul Harding

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641074916

Category: Fiction

Page: 192

View: 2918

Ein Roman voll poetischer Kraft und Zärtlichkeit Der Uhrmacher George Washington Crosby liegt, umgeben von seiner Familie, in seinem Haus in dem Städtchen Enon im Sterben. Paul Hardings Roman begleitet ihn durch seine letzten Tage, reist aber auch zurück durch die Zeit und spürt den Erinnerungen nach, beschwört die Landschaft von Maine herauf, Georges ärmliche Kindheit, das Leben seines Vaters Howard, der noch als »Tinker«, als Kesselflicker und fahrender Händler, mit dem Maultierkarren über Land zog.
Release