Will the Last Reporter Please Turn out the Lights

The Collapse of Journalism and What Can Be Done To Fix It

Author: Robert W. McChesney,Victor Pickard

Publisher: The New Press

ISBN: 1595587497

Category: Social Science

Page: 384

View: 7270

The sudden meltdown of the news media has sparked one of the liveliest debates in recent memory, with an outpouring of opinion and analysis crackling across journals, the blogosphere, and academic publications. Yet, until now, we have lacked a comprehensive and accessible introduction to this new and shifting terrain. In Will the Last Reporter Please Turn out the Lights, celebrated media analysts Robert W. McChesney and Victor Pickard have assembled thirty-two illuminating pieces on the crisis in journalism, revised and updated for this volume. Featuring some of today’s most incisive and influential commentators, this comprehensive collection contextualizes the predicament faced by the news media industry through a concise history of modern journalism, a hard-hitting analysis of the structural and financial causes of news media’s sudden collapse, and deeply informed proposals for how the vital role of journalism might be rescued from impending disaster. Sure to become the essential guide to the journalism crisis, Will the Last Reporter Please Turn out the Lights is both a primer on the news media today and a chronicle of a key historical moment in the transformation of the press.
Release

Die Qualität des Partizipativen Journalismus im Web

Bausteine für ein integratives theoretisches Konzept und eine explanative empirische Analyse

Author: Sven Engesser

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658005831

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 380

View: 7364

Der Partizipative Journalismus ist auch rund 15 Jahre nach Entstehung der ersten Weblogs weiterhin auf dem Vormarsch. Angesichts der zunehmenden Prominenz seiner Plattformen (z. B. Bildblog, GuttenPlag Wiki, Twitter und Wikileaks) stellt sich die Frage nach der Qualität des Partizipativen Journalismus im Web mit besonderer Brisanz. Bevor sich Sven Engesser dieser zentralen Frage widmet, definiert er die dazugehörigen Begriffe, klassifiziert den Gegenstand und entwickelt ein integratives Qualitätskonzept, das sich auf 30 theoretisch abgeleitete Kriterien stützt. Anschließend analysiert er empirisch die Qualität von über 100 Plattformen des Partizipativen Journalismus aus aller Welt und erklärt sie mithilfe inhaltlicher und organisationaler Einflussfaktoren. Die untersuchten Webangebote lassen sich zu drei Gruppen („Exklusive Themenseiten“, „Lokale Medienspiegel“ und „Kommerzielle Spielwiesen“) zusammenfassen, die spezifische Stärken und Schwächen aufweisen. Außerdem offenbaren sich zwischen den Qualitätskriterien interessante Wechselbeziehungen. Insgesamt bietet die Arbeit einen aktuellen Überblick über den Stand der internationalen Forschung und liefert aufschlussreiche Erkenntnisse zum Verständnis von Partizipation, Journalismus und Qualität.
Release

Die Wahrnehmung des Medienwandels

Eine Exploration ihrer Dimensionen, Entstehungsbedingungen und Folgen

Author: Philipp Müller

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658128127

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 423

View: 5853

Die Studie befasst sich damit, wie Mediennutzer den Wandel im Medienbereich erleben und wie sie mit ihm umgehen. Auf einer breiten theoretischen und empirischen Basis untersucht der Autor folgende Fragen: Wie erleben und bewerten Mediennutzer den Medienwandel? Welche Faktoren beeinflussen diese Beobachtungen und Bewertungen? Und vor allem: Welche Folgen haben Wahrnehmungen des Wandels für Einstellungen und Verhalten von Mediennutzern, z.B. für ihre Einstellung zur Medienerziehung, ihre Zahlungsbereitschaft für Medien oder ihr Stressempfinden? Der Band hilft der Medienforschung und der Medienpraxis, die Nutzer und ihre Reaktion auf neue Medien und andere Veränderungen im Medienbereich besser zu verstehen.
Release

Understanding Journalism

Author: Lynette Sheridan Burns

Publisher: SAGE

ISBN: 1446271595

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 192

View: 4531

The new era of Google, Twitter and Facebook has fundamentally shifted the journalist's relationship with the audience. To navigate these new realities, it is imperative for journalism students to master skills in cross-platform writing, and understand the implications on their communication decisions. This second edition of Understanding Journalism tackles these changes head-on. It integrates media and cultural theory with the step-by-step development of writing skills to give students the techniques and the savvy they need to succeed. Bigger and better, this new edition includes: A new chapter on who journalists are in the social media age Reorganization of journalism skills chapters to bring writing and editing to the fore Full coverage and examples on Twitter, social media, SMS formats In-depth exploration of the ethical issues raised by new media platforms All new exercises, case scenarios and further readings It is the essential guide for all students of journalism.
Release

How Policy and Profit Shape Content

Author: Megan Fromm, Ph.D.

Publisher: The Rosen Publishing Group, Inc

ISBN: 1477780653

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 48

View: 8107

Money and journalistic integrity have often been at odds throughout history. Yet today, with newspaper business models struggling, there has been more tension than ever. This book goes behind the scenes and teaches readers about past and present newspaper profit models, and how big money can influence reporting and public opinion. Also addressed are new battlegrounds in the profit wars such as net neutrality and innovative business models such as hyperlocal news. This book asks the questions that no one else will and digs deep for the answers.
Release

The Watchdog That Didn’t Bark

The Financial Crisis and the Disappearance of Investigative Journalism

Author: Dean Starkman

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 0231536283

Category: Business & Economics

Page: 368

View: 7901

In this sweeping, incisive post mortem, Dean Starkman exposes the critical shortcomings that softened coverage in the business press during the mortgage era and the years leading up to the financial collapse of 2008. He locates the roots of the problem in the origin of business news as a market messaging service for investors in the early twentieth century. This access-dependent strain of journalism was soon opposed by the grand, sweeping work of the muckrakers. Propelled by the innovations of Bernard Kilgore, the great postwar editor of the Wall Street Journal, these two genres merged when mainstream American news organizations institutionalized muckraking in the 1960s, creating a powerful guardian of the public interest. Yet as the mortgage era dawned, deep cultural and structural shifts—some unavoidable, some self-inflicted—eroded journalism's appetite for its role as watchdog. The result was a deafening silence about systemic corruption in the financial industry. Tragically, this silence grew only more profound as the mortgage madness reached its terrible apogee from 2004 through 2006. Starkman frames his analysis in a broad argument about journalism itself, dividing the profession into two competing approaches—access reporting and accountability reporting—which rely on entirely different sources and produce radically different representations of reality. As Starkman explains, access journalism came to dominate business reporting in the 1990s, a process he calls "CNBCization," and rather than examining risky, even corrupt, corporate behavior, mainstream reporters focused on profiling executives and informing investors. Starkman concludes with a critique of the digital-news ideology and corporate influence, which threaten to further undermine investigative reporting, and he shows how financial coverage, and journalism as a whole, can reclaim its bite.
Release

The Pall Mall Budget

Being a Weekly Collection of Articles Printed in the Pall Mall Gazette from Day to Day, with a Summary of News

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 3279

Release

Bad Blood

Die wahre Geschichte des größten Betrugs im Silicon Valley - Ein SPIEGEL-Buch

Author: John Carreyrou

Publisher: DVA

ISBN: 3641228360

Category: Business & Economics

Page: 400

View: 2944

Der New-York-Times-Bestseller jetzt auf Deutsch Financial Times and McKinsey & Company Business Book of the Year Award 2018 Time Magazine Platz 1 der »Best Non-fiction Books of 2018« Elizabeth Holmes, die Gründerin von Theranos, galt lange als der weibliche Steve Jobs. Das 19-jährige Start-up-Wunderkind versprach, mit ihrer Firma die Medizinindustrie zu revolutionieren. Ein einziger Tropfen Blut sollte reichen, um Blutbilder zu erstellen und Therapien zu steuern – eine Riesenhoffnung für Millionen Menschen und ein extrem lukratives Geschäft. Namhafte Investoren steckten Unsummen in das junge Unternehmen, bis es mit neun Milliarden Dollar am Markt kapitalisiert war. Es gab nur ein einziges Problem: Die Technologie hinter den schicken Apparaturen hat nie funktioniert. Pulitzer-Preisträger John Carreyrou kam diesem gigantischen Betrug auf die Spur und erzählt in seinem preisgekrönten Buch die packende Geschichte seiner Enthüllung.
Release

Zwischen mir und der Welt

Author: Ta-Nehisi Coates

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446251952

Category: Political Science

Page: 240

View: 2788

Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.
Release

Drogen

Die Geschichte eines langen Krieges

Author: Johann Hari

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104035687

Category: Fiction

Page: 448

View: 5092

»Hari vereint präzise Recherche mit einer zutiefst menschlichen Erzählung. Dieses Buch wird eine dringend notwendige Debatte auslösen.« Glenn Greenwald Der Krieg gegen die Drogen gilt inzwischen als gescheitert, der Handel mit Drogen ist ein blühendes Geschäft, alle Maßnahmen gegen den Konsum sind weitgehend erfolglos. Woran liegt das? Der britische Journalist Johann Hari begibt sich auf eine einzigartige Reise – von Brooklyn über Mexiko bis nach Deutschland – und erzählt die Geschichten derjenigen, deren Leben vom immerwährenden Kampf gegen Drogen geprägt ist: von Dealern, Süchtigen, Kartellmitgliedern, den Verlierern und Profiteuren. Mit seiner grandiosen literarischen Reportage schreibt Hari sowohl eine Geschichte des Krieges gegen Drogen als auch ein mitreißendes und streitbares Plädoyer zum Umdenken. »Hervorragender Journalismus, packend erzählt.« Naomi Klein »Phantastisch!« Noam Chomsky
Release

Organiser

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: India

Page: N.A

View: 5165

Release

The Chautauquan

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 4770

Release

The Economist

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Commerce

Page: N.A

View: 6268

Release

The New Republic

Author: Herbert David Croly

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Political science

Page: N.A

View: 7847

Release

The Tablet

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Religion

Page: N.A

View: 7720

The international Catholic weekly.
Release

Losing Earth

Author: Nathaniel Rich

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644004064

Category: Science

Page: 240

View: 7539

Die Klimakatastrophe, die wir jetzt erleben, hätte verhindert werden können. Vor dreißig Jahren gab es die Chance, den Planeten zu retten – doch sie wurde verspielt. Nathaniel Rich schildert in dieser dramatischen Reportage, wie es zu diesem wahrhaft globalen Versagen kam. Wir folgen einer Gruppe von Wissenschaftlern, Aktivisten und Politikberatern rund um den Umweltlobbyisten Rafe Pomerance und den Nasa-Forscher James Hansen, die Ende der siebziger Jahre erstmals erkennen, dass sich die Erderwärmung desaströs beschleunigt, aber auch, was dagegen zu tun ist – beinahe alles, was wir heute darüber wissen, stammt aus dieser Zeit. Rich schildert ein Jahrzehnt erbitterter Kämpfe um Öffentlichkeit, Anerkennung, politische Maßnahmen – und wie diese 1989, kurz vor dem Durchbruch, tragisch scheitern. Eine historische Reportage, die aktueller nicht sein könnte: Wir bekommen in den kommenden Jahren das zu spüren, was vor drei Jahrzehnten versäumt wurde – so wie unser gegenwärtiges Scheitern das Schicksal des Planeten in naher Zukunft besiegelt. Die Erde in ihrer heutigen Gestalt ist bereits verloren, sie wurde damals verloren – und so erzählt Rich hier die Geschichte eines beispiellosen Menschheitsversagens.
Release

Collier's

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 3487

Release