Who Really Feeds the World?

Author: Vandana Shiva

Publisher: Zed Books Ltd.

ISBN: 1783608250

Category: Nature

Page: 184

View: 704

'One of the world's most prominent radical scientists.' The Guardian 'A star among environmental, activist, and anti-corporate circles.' Vice The world’s food supply is in the grip of a profound crisis. Humanity’s ability to feed itself is threatened by a wasteful, globalized agricultural industry, whose relentless pursuit of profit is stretching our planet’s ecosystems to breaking point. Rising food prices have fuelled instability across the world, while industrialized agriculture has contributed to a health crisis of massive proportions, with effects ranging from obesity and diabetes to cancers caused by pesticides. In Who Really Feeds the World?, leading environmentalist Vandana Shiva rejects the dominant, greed-driven paradigm of industrial agriculture, arguing instead for a radical rethink of our relationship with food and with the environment. Industrial agriculture can never be truly sustainable, but it is within our power to create a food system that works for the health and well-being of the planet and all humanity, by developing ecologically friendly farming practices, nurturing biodiversity, and recognizing the invaluable role that small farmers can play in feeding a hungry world.
Release

Religious Agrarianism and the Return of Place

From Values to Practice in Sustainable Agriculture

Author: Todd LeVasseur

Publisher: SUNY Press

ISBN: 1438467737

Category: Religion

Page: 270

View: 5012

Examines religious communities as advocates of environmental stewardship and sustainable agriculture practices. Writing at the interface of religion and nature theory, US religious history, and environmental ethics, Todd LeVasseur presents the case for the emergence of a nascent “religious agrarianism” within certain subsets of Judaism and Christianity in the United States. Adherents of this movement, who share an environmental concern about the modern industrial food economy and a religiously grounded commitment to the values of locality, health, and justice, are creating new models for sustainable agrarian lifeways and practices. LeVasseur explores this greening of US religion through an extensive engagement with the scholarly literature on lived religion, network theory, and grounded theory, as well as through ethnographic case studies of two intentional communities at the vanguard of this movement: Koinonia Farm, an ecumenical Christian lay monastic community, and Hazon, a progressive Jewish environmental group. “The blend of empirical sociology and philosophical/religious ethics is impressive. I found the book not only interesting but valuable for my own scholarship.” — Paul B. Thompson, author of The Agrarian Vision: Sustainability and Environmental Ethics
Release

Routledge Handbook of Landscape and Food

Author: Joshua Zeunert,Tim Waterman

Publisher: Routledge

ISBN: 1317298772

Category: Architecture

Page: 604

View: 3119

Since the turn of the millennium, there has been a burgeoning interest in, and literature of, both landscape studies and food studies. Landscape describes places as relationships and processes. Landscapes create people’s identities and guide their actions and their preferences, while at the same time are shaped by the actions and forces of people. Food, as currency, medium, and sustenance, is a fundamental part of those landscape relationships. This volume brings together over fifty contributors from around the world in forty profoundly interdisciplinary chapters. Chapter authors represent an astonishing range of disciplines, from agronomy, anthropology, archaeology, conservation, countryside management, cultural studies, ecology, ethics, geography, heritage studies, landscape architecture, landscape management and planning, literature, urban design and architecture. Both food studies and landscape studies defy comprehension from the perspective of a single discipline, and thus such a range is both necessary and enriching. The Routledge Handbook of Landscape and Food is intended as a first port of call for scholars and researchers seeking to undertake new work at the many intersections of landscape and food. Each chapter provides an authoritative overview, a broad range of pertinent readings and references, and seeks to identify areas where new research is needed—though these may also be identified in the many fertile areas in which subjects and chapters overlap within the book.
Release

Dust Bowls of Empire

Imperialism, Environmental Politics, and the Injustice of "Green" Capitalism

Author: Hannah Holleman

Publisher: Yale University Press

ISBN: 0300240880

Category: History

Page: 256

View: 2392

A profound reinterpretation of both the Dust Bowl on the U.S. southern plains and its relevance for today The 1930s witnessed a harrowing social and ecological disaster, defined by the severe nexus of drought, erosion, and economic depression that ravaged the U.S. southern plains. Known as the Dust Bowl, this crisis has become a major referent of the climate change era, and has long served as a warning of the dire consequences of unchecked environmental despoliation. Through innovative research and a fresh theoretical lens, Hannah Holleman reexamines the global socioecological and economic forces of settler colonialism and imperialism precipitating this disaster, explaining critical antecedents to the acceleration of ecological degradation in our time. Holleman draws lessons from this period that point a way forward for environmental politics as we confront the growing global crises of climate change, freshwater scarcity, extreme energy, and soil degradation.
Release

Mr. Robot: Red Wheelbarrow

Eps1.91 redwheelbarr0w.Txt

Author: Sam Esmail,Courtney Looney

Publisher: Lago

ISBN: 3957620988

Category: Fiction

Page: 200

View: 8161

Wie oft haben sich wohl die Fans gefragt, was in Elliot Aldersons Kopf vorgeht und hätten nur zu gerne einmal einen Blick in sein mysteriöses Tagebuch geworfen – dieser Traum wird nun wahr. Serienerfinder Sam Esmail und Serienautorin Courtney Looney haben mit Red Wheelbarrow Elliots Tagebuch geschrieben – und bieten den Lesern einzigartige Einblicke in den Charakter der Hauptfigur der Serie sowie die eine oder andere Andeutung auf das zukünftige Geschehen. Zusätzlich findet man in dem Buch mehrere heraustrennbare Gimmicks wie zum Beispiel einen geheimnisvollen Umschlag oder einen Zeitungsausschnitt, um das Leseerlebnis noch spannender und atmosphärischer zu gestalten. Das absolute Must-Have für alle Fans der Serie! Mr. Robot erzählt die Geschichte des jungen Programmierers Elliot Alderson, der an einer Persönlichkeitsstörung leidet und nachts eine Parallelexistenz als Hacker führt. Als der geheimnisvolle Mr. Robot, Kopf einer illegalen Hackergruppe, ihn anheuert, um das Unternehmen zu zerstören, für das Elliot arbeitet, muss er sich entscheiden.
Release

FOOD CRASH

Wir werden uns ökologisch ernähren oder gar nicht mehr

Author: Felix zu Löwenstein

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426411032

Category: Political Science

Page: 320

View: 9948

„Bio? Als Luxus für Reiche ist das ja ganz nett. Aber jetzt wird’s ernst. Fast sieben Milliarden Menschen müssen ernährt werden, und es werden ständig mehr. Jetzt muss industriell produziert werden: mit Pestiziden, Kunstdünger, Gentechnik!“ Diese These klingt doch nach gesundem Menschenverstand! Aber ist sie wirklich zutreffend? Oder gehen wir damit der Agrarindustrie auf den Leim, für die der Hunger in der Welt die Grundlage für ein florierendes Geschäft mit Pestiziden, Düngemitteln und Gentechnik-Saatgut ist? In seinem Buch FOOD Crash macht der international angesehene Fachmann für Ökolandbau Felix zu Löwenstein verständlich, dass eine industrielle Landwirtschaft, die auf der Übernutzung von Ressourcen aufbaut, kein Weg zur Lösung, sondern eine Sackgasse ist. Und dass nicht die mangelnde Produktionssteigerung, sondern der verschwenderische Umgang mit Lebensmitteln, die Zerstörung unserer natürlichen Lebensgrundlagen sowie mangelnde Gerechtigkeit zum Zusammenbruch des globalen Ernährungssystems führen. Mit seiner zugespitzten These »Wir werden uns entweder ökologisch ernähren oder gar nicht mehr« betreibt Löwenstein keine apokalyptische Schwarzmalerei. Vielmehr zeigt er an spannend und lebendig erzählten Beispielen, wie es im Einklang mit der Natur – und damit nachhaltig – gelingen kann, die Ernährungsgrundlage der Menschheit zu sichern. Und er beschreibt, welche Hebel politischen und privaten Handelns dafür in Bewegung gesetzt werden müssen.
Release

Nietzsche

Author: Michael Tanner

Publisher: N.A

ISBN: 9783926642455

Category:

Page: 124

View: 1902

Release

Zur Wohnungsfrage

Author: Friedrich Engels

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843026246

Category: Philosophy

Page: 88

View: 7222

Friedrich Engels: Zur Wohnungsfrage Entstanden Mai 1872 bis Januar 1873. Erstdruck in: Der Volksstaat (Leipzig), Juni 1872 – Februar 1873. Der Text folgt der zweiten, durchgesehenen Separatausgabe, Hottingen- Zürich 1887, für die Engels auch das Vorwort schrieb. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: Karl Marx, Friedrich Engels: Werke. Herausgegeben vom Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED, 43 Bände, Band 18, Berlin: Dietz-Verlag, 1962. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.
Release

Kurze Antworten auf große Fragen

Author: Stephen Hawking

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608115102

Category: Political Science

Page: 160

View: 5871

Stephen Hawkings Vermächtnis In seinem letzten Buch gibt Stephen Hawking Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit und nimmt uns mit auf eine persönliche Reise durch das Universum seiner Weltanschauung. Seine Gedanken zu Ursprung und Zukunft der Menschheit sind zugleich eine Mahnung, unseren Heimatplaneten besser vor den Gefahren unserer Gegenwart zu schützen. Zugänglich und klar finden Sie in diesem Buch Hawkings Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit. - Warum gibt es uns Menschen überhaupt? - Und woher kommen wir? - Gibt es im Weltall andere intelligente Lebewesen? - Existiert Gott? - In welchem Zustand befindet sich unser Heimatplanet? - Werden wir auf der Erde überleben? - Retten oder zerstören uns Naturwissenschaften und Technik? - Hilft uns die künstliche Intelligenz, die Erde zu bewahren? - Können wir den Weltraum bevölkern? - Wie werden wir die Schwächsten – Kinder, Kranke, alte Menschen – schützen? - Wie werden wir unsere Kinder erziehen? Brillanter Physiker, revolutionärer Kosmologe, unerschütterlicher Optimist. Für Stephen Hawking bergen die Weiten des Universums nicht nur naturwissenschaftliche Geheimnisse. In seinem persönlichsten Buch beantwortet der Autor die großen Fragen des menschlichen Lebens und spricht die wichtigsten Themen unserer Zeit an. Zugänglich und klar erläutert er die Folgen des menschlichen Fortschritts – vom Klimawandel bis hin zu künstlicher Intelligenz – und diskutiert seine Gefahren. Hier finden Sie Hawkings Antworten auf die Urfragen der Menschheit. Ein großer Appell an politische Machthaber und jeden Einzelnen von uns, unseren bedrohten Heimatplaneten besser zu schützen.
Release

Aufstieg und Niedergang von Nationen

ökonomisches Wachstum, Stagflation und soziale Starrheit

Author: Mancur Olson

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161485237

Category: Business & Economics

Page: 328

View: 5370

Release

Bodenfruchtbarkeit

eine Studie biologischen Denkens ; mit 29 Tabellen

Author: Hans Peter Rusch

Publisher: N.A

ISBN: 9783922201458

Category:

Page: 256

View: 2413

Release

Siebzehn Widersprüche und das Ende des Kapitalismus

Author: David Harvey

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843710716

Category: Social Science

Page: 384

View: 7920

WORUM GEHT ES? Gibt es seit dem Ende des Kommunismus wirklich keine echten Alternativen zum Kapitalismus? David Harvey meint: Doch! Man muss allerdings das Wesen des Kapitalismus genau verstehen, um ihn durch einen revolutionären Humanismus ersetzen zu können, in dessen Zentrum nicht das Kapital, sondern der Mensch steht. Konkret untersucht Harvey die Anhäufung von Kapital, das fatale Wachstumscredo, den spekulativen Immobilienmarkt und den Raubbau an der Natur. Er beschreibt jedoch nicht nur Krisen, sondern zeigt auch Chancen auf. Denn gerade die Widersprüche im Kapitalismus können Anfangspunkte für neue politische und kulturelle Bewegungen sein. Die utopische Kraft dafür kommt aus den Städten. WAS IST BESONDERS? Eine fundierte, realitätsnahe Kapitalismuskritik und zugleich ein Manifest des Wandels – geschrieben von einem der führenden Sozialtheoretiker der heutigen Zeit. WER LIEST? • Jeder, der die globalen Machtverhältnisse kritisch sieht • Leser von Stéphane Hessel, Michael J. Sandel, David Graeber und Thomas Piketty
Release

Agro-Food Studies

Eine Einführung

Author: Ulrich Ermann,Ernst Langthaler,Marianne Penker,Markus Schermer

Publisher: UTB

ISBN: 3825248305

Category: Science

Page: 263

View: 8475

Agro-Food Studies setzen sich integrativ und kritisch mit der Produktion und dem Konsum von Nahrung auseinander. Der Band behandelt die Spannungsfelder Tradition und Moderne, Globalisierung und Regionalisierung, Gesellschaft und Umwelt, Natur und Technik, Kopf und Bauch, Mangel und Überfluss. Die interdisziplinäre Einführung richtet sich an Studierende und Akteure der Zivilgesellschaft. Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Apple, Libri, Thalia) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar
Release

Gott ist rot

Author: Vine Deloria

Publisher: N.A

ISBN: 9783889774590

Category:

Page: 191

View: 2130

Release

Die unterste Milliarde

Warum die ärmsten Länder scheitern und was man dagegen tun kann

Author: Paul Collier

Publisher: Pantheon Verlag

ISBN: 3641204941

Category: Social Science

Page: 256

View: 6192

Der vielfach preisgekrönte Longseller jetzt in einer neuen Ausgabe Die unterste Milliarde – das sind die ärmsten Menschen der Erde, die am weltweit steigenden Wirtschaftswachstum keinen Anteil haben. Ihre Lebenserwartung ist auf fünfzig Jahre gesunken, jedes siebte Kind stirbt vor dem fünften Lebensjahr. Seit Jahrzehnten befinden sich die Ökonomien dieser Länder im freien Fall – ohne Aussicht auf Besserung. In seinem vielfach preisgekrönten Bestseller erklärt Paul Collier, wie es zu dieser krassen Armut gekommen ist und was man gegen sie tun kann.
Release

Das Omnivoren-Dilemma

Wie sich die Industrie der Lebensmittel bemächtigte und warum Essen so kompliziert wurde

Author: Michael Pollan

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641119804

Category: Cooking

Page: 608

View: 5596

Das Standardwerk über vernünftige Ernährung Der Mensch gehört von der Konsititution seiner Verdauungsorgane her zu den Omnivoren, den Allesfressern. Das war in der Evolution sicherlich nützlich. Doch das heutige Überangebot von Nahrungsmitteln in Supermärkten und Schnellrestaurants bringt nicht nur ihn selbst körperlich an den Rand des Abgrunds, sondern ruiniert auch noch seinen Lebensraum und sein soziales Umfeld. Mit Biss und investigativer Recherche sieht sich Pollan um, wie unsere Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet werden, vom Maisfeld über Cheeseburger mit Pommes bis zum Öko-Menü. Er öffnet uns die Augen für unser gestörtes Essverhalten und für den Weg zurück zu Einfachheit und Genuss.
Release