When We Fight, We Win

Twenty-First-Century Social Movements and the Activists That Are Transforming Our World

Author: Greg Jobin-Leeds,AgitArte

Publisher: New Press, The

ISBN: 1620971402

Category: Political Science

Page: 208

View: 2416

Same-sex marriage, #BlackLivesMatter, the DREAM Act, the People’s Climate March, End the New Jim Crow, Occupy Wall Street, the fight for a $15 minimum wage—these are just a few of the remarkable movements that have blossomed in the past decade, a most fertile and productive era of activism. Now, in a visually rich and deeply inspiring book, the leaders and activists of these and other movements distill their wisdom, sharing lessons of what makes—and what hinders—transformative social change. Longtime social activist Greg Jobin-Leeds joins forces with AgitArte, a collective of artists and organizers, to capture the stories, philosophy, tactics, and art of today’s leading social change movements. When We Fight, We Win! weaves together interviews with today’s most successful activists and artists from across the country and beyond—including Patrisse Cullors-Brignac, Bill McKibben, Clayton Thomas-Muller, Karen Lewis, Favianna Rodriguez, Rea Carey, and Gaby Pacheco, among others—with narrative recountings of strategies and campaigns alongside full-color photos. It includes a foreword by Rinku Sen and an afterword by Antonia Darder. When We Fight, We Win! will give a whole generation of readers the chance to celebrate and benefit from a remarkable decade of activism—a decade that shows just how ripe these times are for social transformation.
Release

When We Fight, We Win

Twenty-First-Century Social Movements and the Activists That Are Transforming Our World

Author: Greg Jobin-Leeds

Publisher: The New Press

ISBN: 1620970937

Category: History

Page: 186

View: 1550

"Same-sex marriage, #BlackLivesMatter, the Dream Act, the People's Climate March, End the New Jim Crow, Occupy Wall Street-these are just a few of the initiatives that have taken flight in the past decade, the most fertile and productive era of activism and reform this country has seen since the 1960s. Now, in a visually rich and deeply inspiring book, movement leaders and activists distill their wisdom, sharing lessons of what works and what hinders transformative social change. Weaving together interviews with today's most successful activists-from Bill McKibben and Clayton Thomas Muller to Karen Lewis, Rinku Sen, Ai-jen Poo, Favianna Rodriguez, Rea Carey, Gaby Pacheco, Patrice Collins, and more-with narrative recountings of strategies and campaigns alongside full-color photos and an afterword by Antonia Darder, social activist Greg Jobin-Leeds joins forces with AgitArte, an organization of artists and organizers, to document the stories, philosophy, tactics, and art of today's leading social change movements. Beautifully packaged in a wonderfully affordable paperback edition, When We Fight, We Win! will allow a whole generation of readers to celebrate and benefit from a remarkable decade of activism and reform. "--
Release

Blaues Gold

das globale Geschäft mit dem Wasser

Author: Maude Barlow,Tony Clarke

Publisher: N.A

ISBN: 9783888973758

Category:

Page: 334

View: 9547

Release

Social Movements

The Structure of Collective Mobilization

Author: Paul Almeida

Publisher: Univ of California Press

ISBN: 0520964845

Category: Social Science

Page: 240

View: 7917

Social Movements cleverly translates the art of collective action and mobilization by excluded groups to facilitate understanding social change from below. Students learn the core components of social movements, the theory and methods used to study them, and the conditions under which they can lead to political and social transformation. This fully class-tested book is the first to be organized along the lines of the major subfields of social movement scholarship—framing, movement emergence, recruitment, and outcomes—to provide comprehensive coverage in a single core text. Features include: use of real data collected in the U.S. and around the world the emphasis on student learning outcomes case studies that bring social movements to life examples of cultural repertoires used by movements (flyers, pamphlets, event data on activist websites, illustrations by activist musicians) to mobilize a group topics such as immigrant rights, transnational movement for climate justice, Women's Marches, Fight for $15, Occupy Wall Street, Gun Violence, Black Lives Matter, and the mobilization of popular movements in the global South on issues of authoritarian rule and neoliberalism With this book, students deepen their understanding of movement dynamics, methods of investigation, and dominant theoretical perspectives, all while being challenged to consider their own place in relation to social movements.
Release

The Defiant

Protest Movements in Post-Liberal America

Author: Dawson Barrett

Publisher: NYU Press

ISBN: 1479808652

Category: History

Page: 224

View: 9699

"The history of the United States is a history of oppression and inequality, as well as raucous opposition to the status quo. It is a history of slavery and child labor, but also the protest movements that helped end those institutions ... In this ... book, Dawson Barrett calls our attention to the post-1960s period, in which [he posits that] US economic, cultural, and political elites turned the tide against the protest movement gains of the previous forty years and reshaped the ability of activists to influence the political process"--Amazon.com.
Release

Forging Solidarity

Popular Education at Work

Author: Astrid von Kotze,Shirley Walters

Publisher: Springer

ISBN: 946300923X

Category: Education

Page: 8

View: 1482

Animating this book is a twofold question: In what ways are adult and popular educators responding to various harsh economic, political, cultural and environmental conditions? In doing so, are they planting seeds of hope for and imaginings of alternative futures which can connect individuals and communities locally and globally to achieve economic, ecological and social justice? The book illustrates how transformative politics of solidarity often involve actors across vastly different backgrounds. Solidarity is therefore a political relationship that is forged through particular struggles situated in place and time across power differentials. The authors put popular education to work by describing and analysing their strategies and approaches. They do so using accessible language and engaging styles. Popular education is a medium for dreaming, for imagining other futures. It is also essential for countering the wilful spreading of fake news and propagation of ignorance. Pedagogies of solidarity are necessary to building connections amongst people at a time when competitive individualism and alienation are rampant. Forging solidarity with and amongst communities is a means towards that end, and, indeed, an end in itself. “Corporate mines and agribusiness poison the water we drink, the air we breathe and the food we eat. Together with their political proxies they destroy the earth and her peoples – too many are killed because of their military, economic, religious and information wars. How do we stand up for ourselves and the earth that nourishes us against this global system? Forging Solidarity shares inspiring stories that feed our deep connection and power.” – Pregs Govender: Author of Love and Courage: A Story of Insubordination “Forging Solidarity is a critical and timely collective intervention that ponders, prods, pokes, and plays in the most generative ways. In so doing, it invites us to continue deepening our engagements with questions of responsibility and justice in relation to education everywhere.” – Richa Nagar, author of Muddying the Waters: Co-authoring Feminisms across Scholarship and Activism “This book inspires people to realize that not fighting against socio-economic injustices is to side with oppressors.” – Ntombi Nyathi, Programme Director of Training for Transformation
Release

Die Entscheidung

Kapitalismus vs. Klima

Author: Naomi Klein

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104031452

Category: Science

Page: 704

View: 2152

***JETZT ODER NICHTS – der provokante Gesellschaftsentwurf der international bekannten Bestsellerautorin Naomi Klein (›NoLogo‹ und ›Die Schock-Strategie‹)*** Vergessen Sie alles, was Sie über den Klimawandel zu wissen meinten: Es geht nicht nur um CO2-Emissionen, es geht um den Kapitalismus! Die weltbekannte Aktivistin Naomi Klein weckt uns aus der kollektiven Ohnmacht angesichts der Klimakatastrophe. In einer packenden Vision zeigt sie, dass wir uns dieser existentiellen Herausforderung stellen können. Wir müssen unser Wirtschaftssystem des Immer-mehr aufgeben und etwas radikal Neues wagen. Denn überall auf der Welt gibt es bereits überraschende und inspirierende Alternativen. Brillant gedacht, fundiert recherchiert, hoffnungsvoll und spannend. Ein Buch, das aufrüttelt und Lust auf die Zukunft macht. »Die Klimakatastrophe kann die Welt zum Besseren ändern.« — Naomi Klein »Naomi Klein befasst sich in ihrer unbestechlichen, leidenschaftlichen und akribischen Art mit den größten und drängendsten Fragen unserer Zeit. Ihr Werk hat die Spielregeln der Debatte verändert. Für mich zählt sie zu den inspirierendsten politischen Vordenkern der Welt von heute.« — Arundhati Roy »Zweifellos eines der wichtigsten Bücher des Jahrzehnts.« — Amitav Ghosh »Naomi Klein ist ein Genie. Sie hat für das Feld der Politik das geleistet, was Jared Diamond für die Erforschung der Geschichte des Menschen getan hat. Meisterhaft verwebt sie politische, ökonomische und historische Fakten und verdichtet sie zu einfachen und mächtigen Wahrheiten mit universeller Anwendbarkeit.« — Robert F. Kennedy, Jr. »Naomi Kleins klare Sprache und ihr Scharfsinn, machen Lust auf Veränderung und verdeutlichen die Notwendigkeit zum sofortigen Handeln.« — Charlize Theron »Eine mitreißende Pflichtlektüre!« — Michael E. Mann, Direktor des Earth System Science Center an der Pennsylvania State University
Release

Der stumme Frühling

Author: Rachel Carson

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406704220

Category: Nature

Page: 348

View: 7989

Der stumme Frühling erschien erstmals 1962. Der Titel bezieht sich auf das eingangs erzählte Märchen von der blühenden Stadt, in der sich eine seltsame, schleichende Seuche ausbreitet … Das spannend geschriebene Sachbuch wirkte bei seinem Erscheinen wie ein Alarmsignal und avancierte rasch zur Bibel der damals entstehendenÖkologie-Bewegung. ZumerstenMal wurde hier in eindringlichem Appell die Fragwürdigkeit des chemischen Pflanzenschutzes dargelegt. An einer Fülle von Tatsachen machte Rachel Carson seine schädlichen Auswirkungen auf die Natur und die Menschen deutlich. Ihre Warnungen haben seither nichts von ihrer Aktualität verloren.
Release

Postkapitalismus

Grundrisse einer kommenden Ökonomie

Author: Paul Mason

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351874478X

Category: Political Science

Page: 500

View: 9758

Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.
Release

Jeder von uns ist ein Rätsel

Author: A.J. Steiger

Publisher: Carlsen

ISBN: 3646929820

Category: Juvenile Fiction

Page: 400

View: 3351

Andere Menschen zu verstehen ist für Alvie eine Herausforderung. Ihr Lieblingsbuch ist die Kaninchensaga »Unten am Fluss« und richtig wohl fühlt sie sich nur in ihrem Job im Zoo, bei den Tieren. Doch als sie Stanley kennenlernt, ist alles anders: Er interessiert sich nicht nur für Quantenphysik wie sie, sondern ist auch unendlich geduldig. Aber auch Stanley fällt es schwer, sich zu öffnen. Und es ist ein langer, zum Teil sehr komischer, manchmal trauriger und wunderschöner Weg, der sie am Ende zusammenbringt – zu so etwas Ähnlichem wie Glück. Eine wunderschöne und anrührende Liebesgeschichte!
Release

Die Schatten von London

Author: Maureen Johnson

Publisher: cbt Verlag

ISBN: 3641148030

Category: Young Adult Fiction

Page: 512

View: 8074

Jack the Ripper is back Der Tag von Rorys Ankunft im altehrwürdigen Internat Wexford ist gleichzeitig der Tag, an dem eine Mordserie beginnt, die ganz London in Atem hält. Jack the Ripper ist zurück, oder vielmehr jemand, der exakt die Taten des Serienmörders kopiert. Unter den Augen der an den Bildschirmen mitzitternden Londoner Bevölkerung tötet der Ripper trotz Überwachungskameras und observierenden Hubschraubern weiter – und lässt die Polizei alt aussehen, so ganz ohne Zeugen. Was keiner weiß: Eine einzige Zeugin gibt es – Rory. Die junge Amerikanerin ist die Einzige, die den Mörder gesehen hat. Womöglich auch die Einzige, die ihn sehen kann? Und plötzlich ist der Ripper hinter Rory her ...
Release

Ich bin Malala

Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft

Author: Malala Yousafzai

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426424231

Category: Biography & Autobiography

Page: 400

View: 2371

Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte
Release

Sozialreform oder Revolution?

Author: Rosa Luxemburg

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3947618700

Category: Political Science

Page: 88

View: 4601

Vorwort der Herausgeber Indem wir mehrfachen Nachfragen nach der bereits längst vergriffenen Schrift Sozialreform oder Revolution? Rechnung tragen, geben wir sie in zweiter Auflage heraus. Wir glauben damit namentlich dem neuerdings in den Parteikreisen merklich erwachten erfreulichen Interesse für theoretische Fragen entgegenzukommen, da die vorliegende Schrift eine Reihe prinzipieller und wissenschaftlicher Probleme von dauernder Bedeutung in leicht faßlicher und knapper Form behandelt. Mit Zustimmung der Verfasserin, die an der Schrift mehrere zeitgemäße kleinere Korrekturen vorgenommen hat, fügen wir der Streitschrift gegen Bernstein auch noch einige Aufsätze aus derselben Feder hinzu, die verwandte Fragen behandeln und sich deshalb u. E. zusammen zu einem Ganzen verbinden lassen. So findet der Leser in der vorliegenden Broschüre, von verschiedenen Seiten beleuchtet, das Lohngesetz, die Krise, die Frage der Gewerkschaften, Genossenschaften, der Sozialreform u. a.
Release

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA

Author: Michelle Alexander

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3956141598

Category: Political Science

Page: 352

View: 3611

Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.
Release

Who are we?

die Krise der amerikanischen Identität

Author: Samuel P. Huntington

Publisher: N.A

ISBN: 9783442151981

Category:

Page: 506

View: 6517

Release

Eine Kritik der politischen Vernunft

Foucaults Analyse der modernen Gouvernementalität

Author: Thomas Lemke

Publisher: N.A

ISBN: 9783886192519

Category: Political science

Page: 412

View: 1902

Der Begriff der Regierung, den Foucault vor allem in den weitgehend unveroffentlichten Vorlesungen der Jahre 1978 und 1979 am College de France entwickelt hat, liefert den Schlussel zum Verstandnis seines Spatwerks. NIcht mehr Recht und Krieg, sondern Fuhrung und Hegemonie bilden die zentralen Bezugspunkte. FOucault vertritt die These, daSS die "Genealogie des modernen Staates" und die "Genealogie des modernen Subjekts" zusammengehoren. FOucaults Analyse der modernen Gouvernementmentalitat darf gerade heute Aktualitat beanspruchen. ANhand des liberalen Denkens zeigt er, wie die Selbstregulationsfahigkeit von Individuen und Gruppen mit okonomischer Profitmaximierung und gesellschaftspolitischen Zielen verknupft werden. DAmit kann er die Beziehungen zwischen "Bio-Politik" und Rassismus, Freiheit und Sicherheit, dem Abbau sozialstaatlicher Leistungen und dem zunehmenden Appell an "Eigenverantwortung" und "Selbstsorge" aufzeigen. Der Neoliberalismus ist demnach eine Rationalitat, die nicht nur eine neue Form des Sozialen "erfindet", sondern auch eine neue Subjektivitat. IN ihr sind wirtschaftlicher Wohlstand und personliches Wohlsein miteinander gekoppelt, wobei nicht nur der individuelle Korper, sondern auch der Staat als politischer Korper "schlank" und "fit" sein muSS. THomas Lemkes Studie, die auf umfangreichen Recherchen und bislang unbekanntem Archivmaterial basiert, betritt Neuland in der Foucault-Rezeption. DAruber hinaus enthalt sie die umfassendste Bibliographie der politisch und sozialwissenschaftlich relevanten Arbeiten Foucaults und eine Vielzahl von deutschen Erstubersetzungen seiner Texte. SIe zeigt aber auch, wie von SchulerInnen und KollegInnen Foucaults die "Regierungs"-.PErspektive aufgenommen wurde und sich in Forschungsarbeiten konkretisieren. SIe bietet nicht nur eine Interpretation, sondern wird selbst zum Werkzeug fur eine Kritik der politischen Vernunft.
Release

Sag nicht, wir hätten gar nichts

Roman

Author: Madeleine Thien

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641194083

Category: Fiction

Page: 656

View: 9448

Ein preisgekrönter Roman über China von den 1940ern bis heute, über zwei eng verbundene Musikerfamilien und ihr Schicksal. Die herzzerreißenden Lebensgeschichten der Musiker, ihrer Freunde, Familien und Geliebten, die in den Strudel der Politik geraten, in das Auf und Ab von Revolution, Gewalt und Unterdrückung, führen zu der universellsten und zugleich privatesten aller Fragen: Wie kann der Mensch sich selbst treu bleiben, lieben und kreativ sein, wenn er sich verstellen und verstecken muss, weil er um sein Leben fürchtet? Erzählerin dieses vielschichtigen Epos ist Marie, die mit ihrer Mutter in Kanada lebt und nicht versteht, warum ihr Vater nach China zurückgekehrt ist. Als sie zehn Jahre alt war, haben sie einen Gast bei sich aufgenommen, die junge Ai-ming, die nach dem Massaker am Platz des Himmlischen Friedens aus Peking geflohen ist. Marie ahnte bald, dass sie eine gemeinsame Geschichte haben, und nun versucht sie, Licht ins Dunkel der Vergangenheit zu bringen.
Release

Regierungsauftrag Mord

der Tod Lumumbas und die Kongo-Krise

Author: Ludo de Witte

Publisher: N.A

ISBN: 9783931801090

Category:

Page: 311

View: 664

Release

The Nation

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 8461

Release