When Things Become Property

Land Reform, Authority and Value in Postsocialist Europe and Asia

Author: Thomas Sikor,Stefan Dorondel,Johannes Stahl,Phuc Xuan To

Publisher: Berghahn Books

ISBN: 1785334522

Category: Social Science

Page: 250

View: 3136

Governments have conferred ownership titles to many citizens throughout the world in an effort to turn things into property. Almost all elements of nature have become the target of property laws, from the classic preoccupation with land to more ephemeral material, such as air and genetic resources. When Things Become Property interrogates the mixed outcomes of conferring ownership by examining postsocialist land and forest reforms in Albania, Romania and Vietnam, and finds that property reforms are no longer, if they ever were, miracle tools available to governments for refashioning economies, politics or environments.
Release

Industrial Labor on the Margins of Capitalism

Precarity, Class, and the Neoliberal Subject

Author: Chris Hann,Jonathan Parry

Publisher: Berghahn Books

ISBN: 1785336797

Category: Social Science

Page: 384

View: 9219

Bringing together ethnographic case studies of industrial labor from different parts of the world, Industrial Labor on the Margins of Capitalism explores the increasing casualization of workforces and the weakening power of organized labor. This division owes much to state policies and is reflected in local understandings of class. By exploring this relationship, these essays question the claim that neoliberal ideology has become the new ‘commonsense’ of our times and suggest various propositions about the conditions that create employment regimes based on flexible labor.
Release

Economy and Ritual

Author: Stephen Gudeman,Chris Hann

Publisher: Berghahn Books

ISBN: 1785335197

Category: Social Science

Page: 214

View: 8018

According to accepted wisdom, rational practices and ritual action are opposed. Rituals drain wealth from capital investment and draw on a mode of thought different from practical ideas. The studies in this volume contest this view. Comparative, historical, and contemporary, the six ethnographies extend from Macedonia to Kyrgyzstan. Each one illuminates the economic and ritual changes in an area as it emerged from socialism and (re-)entered market society. Cutting against the idea that economy only means markets and that market action exhausts the meaning of economy, the studies show that much of what is critical for a people's economic life takes place outside markets and hinges on ritual, understood as the negation of the everyday world of economising.
Release

The Nature State

Rethinking the History of Conservation

Author: Wilko Graf Von Hardenberg

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 1351764640

Category:

Page: N.A

View: 2262

This volume brings together case studies from around the globe (including China, Latin America, the Philippines, Namibia, India and Europe) to explore the history of nature conservation in the twentieth century. It seeks to highlight the state, a central actor in these efforts, which is often taken for granted, and establishes a novel concept - the nature state - as a means for exploring the historical formation of that portion of the state dedicated to managing and protecting nature. Following the Industrial Revolution and post-war exponential increase in human population and consumption, conservation in myriad forms has been one particularly visible way in which the government and its agencies have tried to control, manage or produce nature for reasons other than raw exploitation. Using an interdisciplinary approach and including case studies from across the globe, this edited collection brings together geographers, sociologists, anthropologists and historians in order to examine the degree to which sociopolitical regimes facilitate and shape the emergence and development of nature states. This innovative work marks an early intervention in the tentative turn towards the state in environmental history and will be of great interest to students and practitioners of environmental history, social anthropology and conservation studies. ?
Release

Die Macht des Heiligen

Eine Alternative zur Geschichte von der Entzauberung

Author: Hans Joas

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518754181

Category: Social Science

Page: 450

View: 2285

»Entzauberung« ist ein Schlüsselbegriff im Selbstverständnis der Moderne. Doch worum handelt es sich dabei eigentlich? Was genau meinte Max Weber damit? Und sind seine kanonisch gewordenen Vorstellungen überhaupt haltbar beziehungsweise: Sind sie alternativlos? Die Macht des Heiligen ist der Versuch, »Entzauberung« zu entzaubern. Dazu widmet sich Hans Joas zunächst exemplarischen Fällen der wissenschaftlichen Beschäftigung mit Religion seit dem 18. Jahrhundert. In direkter Auseinandersetzung mit Weber entfaltet er sodann den Grundriss einer Theorie, die dem machtstützenden Potenzial von Religion ebenso gerecht werden kann wie dem machtkritischen. An die Stelle des Geschichtsbilds vom unaufhaltsam fortschreitenden Prozess der Entzauberung tritt die Konzeption eines Spannungsfelds zwischen Dynamiken der Sakralisierung, ihrer reflexiven Brechung und den Gefahren ihrer Aneignung in Prozessen der Machtbildung. Das beinhaltet Zumutungen – für Gläubige ebenso wie für säkulare Geister.
Release

Elvira Bach

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: 9783868322248

Category:

Page: 398

View: 6832

In den 1980er-Jahren zählte sie zu den herausragenden Vertretern der Jungen Wilden, mit der Teilnahme an der documenta VII gelang ihr der internationale Durchbruch: Elvira Bach (geb. 1951), Malerin, Grafikerin und Bildhauerin. Die Bildsprache der Künstlerin ist kraftvoll und energisch, starke Farben und kantige Formen prägen ihre neo-expressionistischen Arbeiten. Das immer wiederkehrende Thema ihrer Kunst ist die Rolle der Frau in ihrer geschlechtsspezifischen Existenz: ob als Femme fatale, Schlangenbändigerin oder Küchendiva. Und immer schwingen eine Spur Erotik und Exotik mit. Der umfangreiche Band vermittelt mit mehr als 400 Seiten und über 400 Abbildungen einen retrospektiven Blick auf dreißig Jahre Elvira Bach – kenntnisreich dokumentiert und interpretiert von Kennern ihres Werks.
Release

Transnationale Solidarität

Chancen und Grenzen

Author: Jens Beckert

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 9783593375946

Category: Globalization

Page: 298

View: 6511

Release

Die Entstehung der Volkswirtschaft

Author: Karl Bücher

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 386383058X

Category:

Page: 476

View: 1396

This is a reproduction of a book published before 1923. This book may have occasional imperfections such as missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. that were either part of the original artifact, or were introduced by the scanning process. We believe this work is culturally important, and despite the imperfections, have elected to bring it back into print as part of our continuing commitment to the preservation of printed works worldwide. We appreciate your understanding of the imperfections in the preservation process, and hope you enjoy this valuable book. ++++ The below data was compiled from various identification fields in the bibliographic record of this title. This data is provided as an additional tool in helping to ensure edition identification: ++++ Die Entstehung Der Volkswirtschaft: Vortrage Und Versuche 4 Karl Bucher H. Laupp'sche Buchhandlung, 1904
Release

Kultur all inclusive

Identität, Tradition und Kulturerbe im Zeitalter des Massentourismus

Author: Burkhard Schnepel

Publisher: N.A

ISBN: 9783837620894

Category: Culture and tourism

Page: 346

View: 6190

Wie ist es um das Verhältnis zwischen modernem Massentourismus und den unterschiedlichen Spielarten von "Kulturerbe" bestellt? Wo Einheimische und Touristen aufeinandertreffen, verändern materielles wie immaterielles Kulturerbe - ja oft sogar Ethnizität und sozio-kulturelle Identität - ihre Ausdrucksformen und Bedeutungsinhalte. Vielfach entsteht Kulturerbe - oder das, was als solches verstanden und (an-)erkannt wird - in der touristischen Arena erst neu. Das Hauptinteresse des Buchs gilt dieser generativen Dynamik, in der Kulturerbe selektiert, präsentiert, produziert und kommodifiziert wird. 0.
Release

Zaunwelten

Zäune und Zeitzeugen : Geschichten zur Alltagskultur der DDR

Author: Nicole Andries,Majken Rehder

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Architecture, Domestic

Page: 78

View: 9509

Sie sind bunt, individuell, skurril und schön. Sie sind aus Stanzbutzen, Moniereisen, Zahnrädern, kurz aus Industrieresten. Sie: Das sind die Gartenzäune "Marke Eigenbau", gefertigt zwischen 1960-1989, in der DDR. Selbstbau war die kreative Antwort der Bevölkerung auf den allgegenwärtigen Mangel an Waren. In der "Privatproduktion" entstand eine völlig individuell geprägte Ästhetik, jenseits der staatlich genormten Gestaltungsmuster. Heimwerker entwarfen eigene Skizzen und schweißten Zäunen mit Initialien, Jahreszahlen, Blumen- oder Tiermotiven. Vor den gleich-förmigen Eigenheimtypen prangten die liebevoll gestalteten Zäune wie "Familienwappen". Die Kreativität, die das Thema Zaun in der DDR-Bevölkerung vom Zaun brach, lässt ahnen, dass es dabei um mehr ging, als um die bloße Einfriedung eines Grundstückes. Ohne Voyeurismus wirft "Zaunwelten" ein Blick durch, über und hinter den Zaun. In den sensiblen Gesprächen mit den Zaunerbauern und in den ungewöhnlichen fotografischen Porträts ihrer Privatparadiese, eröffnet sich ein Stück spannender Alltagskultur der DDR.
Release

Öl und Souveränität

Petroknowledge und Energiepolitik in den USA und Westeuropa in den 1970er Jahren

Author: Rüdiger Graf

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110348756

Category: History

Page: 454

View: 4733

Im ökonomischen Boom der Nachkriegsjahrzehnte wuchs die Bedeutung des Öls für das Funktionieren moderner Wirtschafts- und Gesellschaftsordnungen und damit auch für die Legitimität liberal-demokratischer Staatsgebilde.Als die OPEC im Oktober 1973 den Ölpreis drastisch erhöhte und die OAPEC die Öllieferung beschränkte, um Druck im Nahostkonflikt auszuüben, kam dies weder plötzlich noch überraschend, zeigte aber in aller Deutlichkeit, dass die Politik in Westeuropa und den USA von einer Grundlage abhing, die sie selbst nicht kontrollieren konnte. Regierungen begegneten dieser Herausforderung ihrer Souveränität mit einem Ensemble von nationalen und internationalen Maßnahmen vom Ausbau des ölbezogenen Wissens, des Petroknowledge, über die Umstrukturierung der Energiesektoren bis zu diplomatischen Initiativen, um die Welt des Öls neu zu ordnen. Die Untersuchung dieser souveränitätspolitischen Strategien und ihrer medialen Kommunikation verortet die Ölkrise in den Transformationsprozessen der 1970er Jahre und legt zugleich deren historiographische Neubewertung als Beginn unserer Zeit nahe.
Release

Integration durch Verschiedenheit

lokale und globale Formen interkultureller Kommunikation

Author: Alexander Horstmann,Günther Schlee

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Cultural relations

Page: 407

View: 2287

Release

Strategien, KMU und Umfeld

Handlungsmuster und Strategiegenese in kleinen und mittleren Unternehmen

Author: Friederike Welter

Publisher: N.A

ISBN: 9783428113262

Category: Small business

Page: 300

View: 6060

Release

Der Feind ist überall

Stalinismus im Kaukasus

Author: Jörg Baberowski

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Azerbaijan

Page: 882

View: 5120

Release

Romanica et Balcanica

Wolfgang Dahmen zum 65. Geburtstag

Author: Thede Kahl,Johannes Kramer,Elton Prifti

Publisher: Akademische Verlagsgemeinschaft München AVM

ISBN: 3954770369

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 798

View: 9727

Unter dem Titel Romanica et Balcanica versuchen die Herausgeber dieser Festschrift, die Vielfältigkeit des wissenschaftlichen Schaffens Wolfgang Dahmens anlässlich seines 65. Geburtstages zu würdigen. Die 44 Beiträge, die diese Festschrift umfasst, sind in drei Teile gegliedert. Der erste Teil beinhaltet vier Beiträge, die einen persönlichen Charakter haben. Der Sprachwissenschaft ist der zweite Teil des Bandes gewidmet. Literatur- und kulturwissenschaftliche Analysen sind im dritten Teil vereint, wobei auch Aspekte der Länderkunde, der Regionalanalyse, der Geschichte berührt werden, mit Ausflügen in die Medien-, Theater-, Religionswissenschaft sowie die Musikologie. Der Schwerpunkt des Bandes liegt auf der Balkanromanistik, insbesondere auf der Rumänistik. Neben verschiedenen galloromanistischen, italianistischen und hispanistischen Beiträgen runden weitere Abhandlungen aus den Bereichen der Rätoromanistik, der Kreolistik, der Sardistik und der Sephardistik den romanistischen Teil ab. Außerdem ist die Balkanologie mit slawistischen, gräzistischen und albanologischen Analysen breit repräsentiert.
Release

Rechtspluralismus in der Islamischen Welt

Gewohnheitsrecht zwischen Staat und Gesellschaft

Author: Michael Kemper,Maurus Reinkowski

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110910489

Category: History

Page: 384

View: 6530

The authors of this volume examine the relations between state law (colonial and post-colonial), Islamic law and common law in the Islamic world. The geographical scope of the twenty papers extends from Muslim Andalusia and North Africa across Osman South-Eastern Europe, the Yemen, Iran, Afghanistan, the Northern Caucasus and Central Europe to Uighuria (China) and Indonesia. Particular emphasis is placed on the Muslim societies of the Russian Empire and the former Soviet Union, the rich regional legal traditions of which have hitherto been largely ignored in the general discussion about legal pluralism. The comparative approach reveals numerous parallel developments in the different regions. Furthermore, the articles give insight into the differing methods and approaches employed by legal anthropologists, Islamists, historians and lawyers in East and West.
Release

Sozialpolitische Schriften

Author: Ernst Abbe

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3955808211

Category: History

Page: 420

View: 9176

Der Physiker und Sozialreformer Ernst Abbe stellt im vorliegenden Band eine Sammlung seiner sozialpolitischen Abhandlungen und Aufsätze zusammen. Dabei behandelt er insbesondere Fragen rund um den Arbeitsschutz, Arbeitszeit und Lohnpolitik sowie die Ausgestaltung und die Absichten der Carl-Zeiss-Stiftung, deren Statut in unterschiedlichen Entwürfen enthalten ist.
Release