Vom Sprechen zum Schreiben

Sprachentwicklung zwischen dem vierten und siebten Lebensjahr

Author: Helga Andresen

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608200940

Category: Psychology

Page: 272

View: 4070

Die Vorschuljahre sind durch tiefgreifende Veränderungen in der sprachlichen, sozialen und kognitiven Entwicklung geprägt: Kinder entdecken andere Kinder als Spielgefährten, Rollenspiele eröffnen neue Handlungsmöglichkeiten in vorgestellten Welten, Wörter regen zum Nachdenken über Sprache an, und Schriftzeichen wecken Neugier auf Geschriebenes. Das Buch beschreibt, wie sich Interaktion und Sprache entwickeln, wie Rollen- und Sprachspiele entstehen und die ersten Annäherungen an Schrift erfolgen. Ausgehend von konkreten Handlungssituationen zeigt die Autorin, wie die Kinder sich mit ihrer sozialen Umwelt auseinandersetzen. Sie verbinden dabei häufig rationale Einsichten mit höchst subjektiven, von anderen Menschen kaum nachvollziehbaren Sichtweisen. Die entwicklungsspezifischen Ursachen dieser Besonderheit des Denkens und Handelns von Vorschulkindern werden anschaulich dargestellt. Die Autorin lenkt ihren Blick auch auf die beginnende Schulzeit. Sie erklärt, wie und warum die zuvor beschriebenen Entwicklungsprozesse die Grundlagen für das Lesen- und Schreibenlernen schaffen und welche neuen Anforderungen auf die Kinder zukommen.
Release

Vom Reden zum Schreiben: So gelingt Ihre Abschlussarbeit

Author: Emma Huber

Publisher: UTB

ISBN: 3825247430

Category: Law

Page: 178

View: 3774

Wenn Sie mit jemandem reden können, können Sie auch wissenschaftlich schreiben – das ist die Botschaft dieses Buchs. Darin erfahren Sie, wie Ihnen der innere und der äußere Dialog beim Schreiben helfen. So finden Sie leichtfüßig einen Weg zu Ihrer gelungenen Abschlussarbeit, egal ob Bachelor, Master oder Dissertation. Darüber hinaus zeigt Emma Huber Ihnen anhand von Übungen und Beispielen, wie Sie auftauchende Schwierigkeiten erkennen und überwinden können – mit Tipps für alle Phasen Ihres Schreibprojekts.
Release

Frühes Fremdsprachenlernen Französisch

Zur Rolle von Musik und Schrift : Ergebnisse zweier Tagungen in Rauischholzhausen (2000 und 2001)

Author: Manfred Prinz

Publisher: Gunter Narr Verlag

ISBN: 9783823353324

Category:

Page: 160

View: 8181

Release

BilderRecht

Die Macht der Bilder und die Ohnmacht des Rechts Wie die Dominanz der Bilder im Alltag das Recht verändert

Author: Volker Boehme-Neßler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783642038778

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 246

View: 8518

Wir leben in einer Bilderwelt. Die Folgen sind - im wahrsten Sinn des Worts - unübersehbar. Was bedeutet die Dominanz der Bilder für das Recht? Bisher ist das Recht sehr bilderskeptisch. Das wird kaum so bleiben können, denn wenn sich ein Recht zu weit vom Leben entfernt, wird es über kurz oder lang an Bedeutung verlieren. Welche Chancen und Risiken ergeben sich, wenn Parlamente, Verwaltungen, Gerichte und Anwälte visuell kommunizieren? Der Autor diskutiert die Frage, wie ein BilderRecht aussehen könnte.
Release

Erscheinungsformen kultureller Prozesse

Jahrbuch 1988 des Sonderforschungsbereichs "Übergänge und Spannungsfelder zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit"

Author: Wolfgang Raible

Publisher: Gunter Narr Verlag

ISBN: 9783823344704

Category: Literary form

Page: 351

View: 9334

Release

Sprachdidaktik

Author: Monika Budde,Susanne Riegler,Maja Wiprächtiger-Geppert

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3050052821

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 256

View: 1000

Sprechen, Zuhören, Lesen, Schreiben ... das kann doch jeder! Doch wie kann man den kompetenten und reflektierten Umgang mit Sprache erlernen? Wie lässt sich sprachliches Lernen anregen und unterstützen? Dieses Studienbuch ist eine praxisorientierte Einführung in die Sprachdidaktik und gibt einen profunden Überblick über die Ziele, Inhalte und Kompetenzen eines zeitgemäßen Sprachunterrichts. - Sprachdidaktik als wissenschaftliche Disziplin - Ziele des Sprachunterrichts: Bildung und Kompetenzerwerb - Lehren und Lernen in den einzelnen Gegenstandsfeldern des Sprachunterrichts: Sprechen und Zuhören, Lesen, Texte schreiben, Richtig schreiben, Sprache und Sprachgebrauch reflektieren - Sprachunterricht in mehrsprachigen Klassen - Beurteilung sprachlicher Leistungen - Gestaltung und Planung von sprachlichen Lehr-Lern-Prozessen
Release

>Sprechen Sie nach dem Piep

Kommunikation über Anrufbeantworter. Eine gesprächsanalytische Untersuchung

Author: Rainer Knirsch

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110918315

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 588

View: 7221

Ob Handy oder Haussprechanlage, Funk oder Fax: Elektronische Kommunikationsmedien sind in unserer Gesellschaft allgegenwärtig. Wo auch immer Menschen räumlich voneinander getrennt miteinander kommunizieren wollen, ist heute meist moderne Technik im Spiel. Vielfach sind solche Medien wie Strom und Wasser kaum mehr aus dem Alltag wegzudenken und gelten allgemein als gesellschaftlich etabliert. Selbstverständlich ist diese Akzeptanz nicht. Das beste Beispiel dafür ist das Telefon. Anfangs taten sich die Menschen mit der ungewohnten Gesprächssituation schwer. Kaum jemand erinnert sich heute aber noch der Geburtsschmerzen dieses neuen Mediums. Sehr viel gegenwärtiger sind uns aber Probleme mit Anrufbeantwortern. Viele von uns haben die kommunikative Kinderstube des Geräts miterleben und teils auch miterleiden dürfen. Die Studie beschäftigt sich daher mit der Frage, worin die Schwierigkeiten dieser besonderen Form fernmündlicher Kommunikation liegen und wie sie zu bewältigen sind. Dabei betrachtet die Arbeit die Kommunikation aus gesprächanalytischer Perspektive und behandelt den Wechsel aus Ansage und Anruf als Reduktionsform des Gesprächs. Zu diesem Zweck basiert die Studie sowohl auf Ansagetexten als auch den dazugehörigen 435 Nachrichten, die Menschen auf Band hinterlassen haben. Die Untersuchung zeigt, daß das Sprechen auf einen Anrufbeantworter eine hochkomplexe Aufgabe ist. Die Kommunikation bewegt sich in gleich mehreren Spannungsfeldern: Mündlichkeit vs. Schriftlichkeit, Dialog vs. Monolog, interpersonale vs. Massenkommunikation. Darin ist das Medium einzigartig: in den Anforderungen und auch in jenen Phänomenen im Aneignungsprozeß, die die Untersuchung über mehrere Jahre hinweg hat beobachten können.
Release

Sprechen, Denken und Empfinden

Author: Tatjana Zybatow

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643122950

Category: Cognition in children

Page: 326

View: 4464

Release

Medien als Erzählanlass

Wie lernen Kinder im Umgang mit alten und neuen Medien?

Author: Petra Wieler

Publisher: Ernst Klett Sprachen

ISBN: 3126880312

Category:

Page: 252

View: 1010

Release

Buch

Author: Ursula Rautenberg,Dirk Wetzel

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110929252

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 112

View: 3530

Kein anderes Medium hat in einer Zeitspanne von fast zweitausend Jahren die westliche Zivilisation so sehr geprägt wie das Buch. Und doch – oder gerade deshalb – sind die Vorstellungen von dem, was unter einem Buch verstanden wird, heute ebenso unscharf und facettenreich wie die Vielfalt funktionaler Erwartungen, die an das Buch gerichtet werden. Dies gilt nicht nur für den materialen Gegenstand sondern auch für das Formalobjekt wissenschaftlicher Forschung. Der vorliegende Band versteht sich als Einführung in die Buchwissenschaft für Studierende der Kulturwissenschaften und interessierte Laien. Er erschießt das Buch als Basis- und Leitmedium in frühneuzeitlichen und modernen Kommunikationssystemen. Das Medium Buch wird aus druckgeschichtlicher, medialer, gesellschaftlicher und ökonomischer Perspektive analysiert und die Grundzüge der historischen Entwicklung dargestellt. Der Zeitrahmen reicht vom Buch des Mittelalters in der Kodexform bis zum virtuellen eBook der Gegenwart, der Schwerpunkt liegt allerdings auf dem neuzeitlichen und modernen typographischen Buch. Erklärt werden sowohl die handwerklichen und industriellen Fertigungstechniken, die zu unterschiedlichen Buchformen geführt haben, als auch die gesellschaftlichen Umstände, die das Buch in seiner Funktionalität, Verbreitung und seinem Symbolwert bestimmen. Dem Buchhandel, dem wegen seiner Verflechtung von ‚Geist und Kommerz‘ eine besonders signifikante Rolle zuzuschreiben ist, wird in diesem Band ein auch kritischer Teil gewidmet. Das erste Kapitel bietet Ansätze zu einer Theorie der Buchkommunikation, die das Fach Buchwissenschaft als akademische Disziplin in Zukunft zu leisten hat, sowie einen kurzen Überblick über die wichtigsten Methoden der Buchforschung und einschlägige Forschungsarbeiten.
Release

Geschichten erzählen, erfinden und schreiben

Eine Anleitung mit Lehrfilm für die Grundschule (1. bis 4. Klasse)

Author: Julia Klein

Publisher: Persen Verlag

ISBN: 9783834433923

Category: Education

Page: 57

View: 9119

Eine Geschichte spannend und lebhaft erzählen und aufmerksam lauschende Kinder in den Bann ziehen - das möchte jeder Lehrer können! Mit diesen Materialien gelingt's. Ziel ist es, dass Sie mit gekonnt erzählten Geschichten den Kindern helfen, die Sprache besser zu beherrschen. Zugleich sollen die Schüler dazu angeregt werden, selbst gute Geschichten zu schreiben. Die DVD ist aus der Schulpraxis für die Schulpraxis entwickelt worden. Sie gibt Ihnen einfache und leicht umsetzbare Hinweise, die Sie zu einem noch besseren Geschichtenerzähler machen.
Release