Trivium

The Classical Liberal Arts of Grammar, Logic, & Rhetoric

Author: John Michell,Rachel Grenon,Earl Fontainelle,Adina Arvatu,Andrew Aberdein,Octavia Wynne,Gregory Beabout

Publisher: Bloomsbury USA

ISBN: 9781632864963

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 416

View: 6821

The trivium refers to the three liberal arts considered in classical Greece to be the pillars of critical thought: grammar, logic, and rhetoric. Following on the success of Quadrivium and Sciencia, Trivium gathers six Wooden Books titles together into a beautiful six-color package that presents ancient wisdom in an accessible way. Trivium will include the books Euphonics, Grammar, Logic, Rhetoric, Poetic Meter and Form, and Ethics.
Release

Die Kunst, Recht zu Behalten

Author: Arthur Schopenhauer

Publisher: FV Éditions

ISBN: 2366684657

Category: Philosophy

Page: N.A

View: 6286

Die im Text beschriebenen 38 Kunstgriffe sind rhetorische Strategeme, mit deren Hilfe man in einem Disput, einer Debatte oder Diskussion Zustimmung beim Publikum oder sogar vom Gegner erzeugen kann, indem man die eigene Position plausibel macht oder die Plausibilität des Gegners untergräbt.
Release

The Trivium

The Liberal Arts of Logic, Grammar, and Rhetoric : Understanding the Nature and Function of Language

Author: Sister Miriam Joseph

Publisher: Paul Dry Books Incorporated

ISBN: 9780967967509

Category: Education

Page: 292

View: 5623

This book involves understanding the nature and function or language.
Release

Schweigen

Von der Kunst der Stille bis zur befohlenen Ruhe

Author: Theodor Itten

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662567687

Category: Medical

Page: 194

View: 9168

Stille und Schweigen sind im Alltag und in der Politik ständig präsent, aber warum sprechen wir so selten darüber? Wir lieben die Stille, die Ruhe, wenn wir sie brauchen, halten sie aber kaum aus, wenn wir ihr Gegenüber sind. Im Geheimnis verschweigen wir etwas, das uns beschützt und hilft zu leben. Auf der anderen Seite wird manches buchstäblich totgeschwiegen, das zur Sprache gebracht werden müsste, um Heilung zu ermöglichen. Untertanen werden mit diktatorischem Gehabe zum Schweigen gebracht – eine kommunikative Machtdemonstration. Dieses Buch beschreibt und analysiert aus sozialpsychologischer, kulturhistorischer und philosophischer Perspektive das menschliche Verhalten im Bezug zur Stille. Eindrucksvoll bringt der Autor zu Wort, was seine Erfahrungen, Gedanken, Textforschungen und Expertengespräche rund um dieses vielschichtige Thema hergeben, und lässt so neue, überraschende Verbindungen zwischen Stille, Schweigen und Ruhegeben entstehen. Ein erzählender Wegweiser mit nachdenklich stimmenden und amüsanten Erkenntnissen für alle Menschen, die dem Schweigen in all seinen Aspekten auf den Grund gehen möchten.
Release

Das Trivium und Quadrivium in Theorie und Praxis

Author: Albert Appuhn

Publisher: Рипол Классик

ISBN: 5880866467

Category: History

Page: 186

View: 6975

I. Teil: Das Trivium. Ein Beitrag zur Geschichte des h?heren Schulwesens im Mittelalter. Inaugural - Dissertation zur Erlangung der Doktorw?rde der hohen philosophischen Fakult?t der Friedrich - Weranders - Universit?t Erlangen vorgelegt von Albert Appuhn ans Braaf
Release

Didaktische Kompetenz

Zugänge zu einer theoriegestützten bildungsorientierten Planung und Reflexion des Unterrichts

Author: Hans Berner

Publisher: N.A

ISBN: 9783258060330

Category: Teaching

Page: 293

View: 4234

Release

Wasser - Klang - Bilder

"die schöpferische Musik des Weltalls"

Author: Alexander Lauterwasser

Publisher: N.A

ISBN: 9783855027750

Category:

Page: 168

View: 6375

Viele alte Mythen schildern den Weltschöpfungsprozess als allmähliche Ausformung und Festwerdung einer ursprünglich schwingenden, klingen Urwelt. Gestalt als geronnener Klang, Körper als Resonanzkörper. Anhand zahlreicher Bilder zeigt der Autor eine Typologie dieser Formensprache, ihre Bedeutung für das Verständnis der Resonanz und die Verwandtschaft mit Strukturen und Mustern der Natur. Besonders formenreich sind die Gestaltungsvorgänge von Schwingungen im Medium Wasser, und dies ganz besonders im Wechselspiel mit Musik. Mit zahlreichen bestechenden Wasser-Klang-Bildern verschiedenster Komponisten und Interpreten, von Bach über Beethoven bis zu Stockhausen, von Ravi Shankar über Jan Garbarek bis zum Obertongesang.
Release

Ein Song bleibt für immer

Roman

Author: Alice Peterson

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732555747

Category: Fiction

Page: 431

View: 8306

Es ist Liebe auf den ersten Blick zwischen Alice und Tom. Alice ist nicht nur wunderschön, sondern eine mitreißende Persönlichkeit. Aber ihr Leben ist unvorhersehbar und kompliziert, denn sie leidet unter einer unheilbaren Erbkrankheit. Gerade darum kämpft Alice für ihren Traum, Sängerin zu werden. Tom liebt sie aus ganzem Herzen, doch kann er die Vorstellung ertragen, dass er sie in wenigen Jahren verlieren wird? Und plötzlich gibt es die Chance auf eine Lungen-Transplantation und ein Leben ohne Krankheit ...
Release

Der fünfte Hammer

Pythagoras und die Disharmonie der Welt

Author: Daniel Heller-Roazen

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104020655

Category: Philosophy

Page: 256

View: 5536

Was sich der Harmonie der Welt nicht fügen mag Es heißt, dass Pythagoras die Harmonielehre erfand, als er bei einem Schmied den Klang von fünf Hämmern hörte. Vier Hammerschläge konnte er in ein wohlgeordnetes Verhältnis setzen. Der fünfte Hammer jedoch klang dissonant. Pythagoras musste ihn aus seiner Theorie ausschließen. In seiner Studie untersucht der bekannte Philosoph Daniel Heller-Roazen das Konzept der Harmonie in einem weiten Sinn: Seit der Antike dient es als Paradigma für das wissenschaftliche Verstehen der wahrnehmbaren Welt. Doch immer wieder gibt es etwas Dissonantes, das sich gegen die Harmonie wehrt. Von der Musik über Metaphysik, Ästhetik und Astronomie, von Platon bis Kant untersucht ›Der fünfte Hammer‹, wie die wissenschaftliche Ordnung der Welt eine Realität suggeriert, die jedoch weder in Noten noch Buchstaben völlig erfasst werden kann. Ein fünfter Hammer klingt hartnäckig durch.
Release

Ein bisschen blutig

Neue Geständnisse eines Küchenchefs

Author: Anthony Bourdain

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 3641060397

Category: Biography & Autobiography

Page: 400

View: 6154

Ein Buch wie ein Messer – scharf, kompromisslos und ein bisschen blutig Er führte ein Millionenpublikum hinter die Fassade der Nobel Cuisine – und zeigte uns die infernalischen Abgründe der Gastronomie. Seine Küche im legendären „Les Halles” in New York City war von derselben Leidenschaft, Besessenheit und Kompromisslosigkeit durchströmt wie die Bücher, die ihn auch als Autor weltberühmt machten – allen voran »Geständnisse eines Küchenchefs«. Heute, ein Jahrzehnt später, sind ratgebende Starköche medienpräsenter als schaumschlagende Politiker. Das Kochen ist vom Handwerk zum Hobby und schließlich zur Lifestyle-Rubrik mutiert – zur quotenheischenden Wohlfühlberieselung. In seinem neuen Buch rechnet Anthony Bourdain mit diesem „Imperium der Mittelmäßigkeit” ab und erinnert daran, was in einer Küche fließen muss. Nicht Balsamicoreduktion, sondern Blut, Schweiß und Tränen. Mit 28 Jahren Berufserfahrung in den härtesten Küchen der Welt, der Zen-Weisheit eines Lebenskünstlers und dem ungetrübten Blick eines Outlaws gibt Bourdain schnörkellose Antworten auf brennende Fragen. Warum bezahlen die reichsten Menschen der Welt verlässlich Unsummen für den schlechtesten Fraß? Warum machen die renommiertesten Köche Werbung für den größten Schrott? Was muss jeder Mensch kochen können, um als mündiger Bürger durchzugehen? Anthony Bourdains Aufruf für eine neue Küche ist denkbar einfach: weniger Bullshit, mehr Genuss!
Release

Geschichte der Universität in Europa

Author: Walter Rüegg,Asa Briggs

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406369537

Category: Education, Higher

Page: 542

View: 9760

Dieses auf vier Bände angelegte Werk ist eine Geschichte der "Institution Universität" in Europa von ihrer Entstehung im Mittelalter bis in die heutige Zeit und zugleich eine vergleichende Geschichte der europäischen Universitäten sowie der außereuropäischen Universitäten, die nach europäischem Muster gegründet worden sind. Es wird auf Initiative der europäischen Rektorenkonferenz (CRE), der über 500 wissenschaftliche Hochschulen in 27 europäischen Staaten angehören, von einem internationalen Komitee namhafter Wissenschaftler unter dem Vorsitz von Walter Rüegg (Schweiz) herausgegeben. Absicht dieses Gemeinschaftswerkes ist es, die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und Aufgaben, die Merkmale geistiger und institutioneller Identität, die Strukturen, Gestaltungen und Hauptprobleme der europäischen Universitäten in ihren geschichtlichen Grundlagen und Veränderungen, aber auch in ihren regionalen Unterschieden, auf dem heutigen Forschungsstand vergleichend und zusammenfassend darzustellen.
Release

Aurea Catena Homeri

Author: A.J. Kirchweger

Publisher: Рипол Классик

ISBN: 587665020X

Category: History

Page: 978

View: 6039

Copy of an alchemical treatise that discusses the creation and decomposition of matter as well as the transmutation of metals and has practical instructions for conducting experiments with fermentation, distillation, and the generation of animals, vegetables, and minerals. Also includes a table of contents (v. 1, f. 7r-9v) and an alphabetical index (v. 2, f. 184r-197v).
Release

Der heilige Baum

Author: Judie Bopp

Publisher: N.A

ISBN: 9783491690561

Category:

Page: 96

View: 8734

Release

Bildung

Europas kulturelle Identität

Author: Manfred Fuhrmann

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Arts, European

Page: 110

View: 2344

Release

Über das Phänomen des Festes

Author: Josef Pieper

Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften

ISBN: 9783663031376

Category: Philosophy

Page: 75

View: 1917

1 Vorlesungen iiber die Geschichte der Phi!osophie. Erster Band. Hrsg. Joh. Hoffmeister. Leipzig 1940. S.101. ! Confessiones 11, 14. 3 Aufzeichnungen aus den Jahren 1875/79. Gesammelte Werke. Musarion-Ausgabe (Miin chen 1922 ff.), Bd. 9, S. 480. 4 Kurt Eisner, Feste der Festlosen. Dresden 1906. S. 10. S Gerhard Nebel, Die Kultischen Olympien. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 20.8. 1960. 8 Martin P. Nilsson, Griechische Feste von religioser Bedeutung, mit AusschluB der atti schen. Leipzig 1906. S. III und S. 160. 7 Richard Alewyn, Karl Salzle, Das groBe Welttheater. Die Epoche der hofischen Feste in Dokument und Deutung. Rowohlts Deutsche Enzyklopadie. Hamburg 1959. S. 16. 8 J. Pinsk, Die sakramentale Welt. 2. Auf!., Freiburg i. Br. 1941. S. 163. 9 Alewyn-Salzle, Welttheater S. 13. 10 Karl Kerenyi, Yom Wesen des Festes. Paideuma, Bd. I. Leipzig 1938-40. S. 73. - ders., Die antike Religion. Amsterdam 1940. S. 67. 11 Dictionnaire des Antiquites Grecques et Romaines. Ed. Ch. Daremberg und E. Saglio. Paris 1896. Artikel "Feriae". Bd.lI, S. 1044. 12 Georg Wissowa, Religion und Kultus der Romer. 2. Aufl., Miinchen 1912. S.432. 13 Theorie de la Fete. Nouvelle Revue Fran~aise, Bd. 53 (1939). - Spater aufgenommen in L'homme et Ie sacre. 3. Auf!., Paris 1950. S. 128; 165 f. 14 Phaidros 276 b 5. 16 Phi!osophie der Weltgeschichte. Samtliche Werke. Jubilaumsausgabe. Hrsg. H. Glo- ner. Stuttgart 1927-1940. Bd. 11, S. 318. 18 Adolf Ellegard Jensen, Mythos und Kult bei Naturvolkern. Wiesbaden 1951. S.77.
Release

Panische Stadt

Author: Paul Virilio

Publisher: N.A

ISBN: 9783851658217

Category:

Page: 147

View: 678

Release