On the Law of War and Peace

Author: Hugo Grotius

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849648737

Category: Law

Page: 640

View: 9284

“On The Law of War and Peace” was translated into many languages, and most law schools adopted it as the basis of the right of nations. Princes and statesmen consulted the book, and just as Alexander the Great always had a copy of Homer's 'Iliad,’ so the great Gustavus Adolphus always had with him a copy of Grotius’ work, to remind himself that even the most successful general must respect some laws. Grotius’ strength lies in his moderation and in the fact that he quotes copiously from the best authorities to fortify his views .
Release

The Rights of War and Peace

Including the Law of Nature and of Nations

Author: Hugo Grotius

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: International law

Page: N.A

View: 4588

Release

The Rights of War and Peace

Political Thought and the International Order from Grotius to Kant

Author: Richard Tuck

Publisher: OUP Oxford

ISBN: 0191037427

Category: Law

Page: 256

View: 8672

The Rights of War and Peace is the first fully historical account of the formative period of modern theories of international law. It sets the scene with an extensive history of the theory of international relations from antiquity down to the seventeenth century. Professor Tuck then examines the arguments over the moral basis for war and international aggression, and links the debates to the writings of the great political theorists such as Hobbes, Locke, Rousseau, and Kant. This is not only an account of international law: as Professor Tuck shows, ideas about inter-state relations were central to the formation of modern liberal political theory, for the best example the kind of agent which liberalism presupposes was provided by the modern state. As a result the book illuminates the presuppositions behind much current political theory, and puts into a new perspective the connection between liberalism and imperialism.
Release

The Rights of War and Peace, in Three Books

Wherein are Explained, the Law of Nature and Nations, and the Principal Points Relating to Government

Author: Hugo Grotius,Jean Barbeyrac

Publisher: The Lawbook Exchange, Ltd.

ISBN: 1584773863

Category: Law

Page: 817

View: 2151

Grotius, Hugo. The Rights of War and Peace, in Three Books: Wherein are Explained, The Law of Nature and Nations, and The Principal Points relating to Government. Written in Latin by the Learned Hugo Grotius, And Translated into English. To which are Added, All the Large Notes of Mr. J. Barbeyrac... London: Printed for W. Innys [et al.], 1738. xxxvi, 817 pp. Folio, 9" x 14." Reprinted 2004 by The Lawbook Exchange, Ltd. ISBN 1-58477-386-3. Cloth. $250. * The "best edition" of a landmark work on law and government by Hugo Grotius [1535-1645] (Lowndes, Bibliographer's Manual of English Literature, Rev. ed. III, 950). First published in Paris in 1625, it established the system of modern public international law, based on the concept of "droit naturel," a morality-based law that superseded the personalities of individuals or nations. These ideas influenced the American Revolution, whose leaders often cited Grotius. "No legal work ever enjoyed a more widely extended reputation, and none ever exercised such a wonderful influence over the public morals of Europe." Marvin, Legal Bibliography 353. This edition features the notes of J. Barbeyrac described by Marvin as excellent. (Whewell) Sweet and Maxwell, A Legal Bibliography of the British Commonwealth of Nations I: 595. Sowerby, Library of Thomas Jefferson 1404. Printing and the Mind of Man 125. Indexed.
Release

H. Grotius of the Rights of War and Peace

In Three Volumes : in which are Explain'd the Laws and Claims of Nature and Nations, and the Principal Points that Relate Either to Publick Government, Or the Conduct of Private Life : Together with the Author's Own Notes : Done Into English by Several Hands : with the Addition of the Author's Life by the Translators : Dedicated to His Royal Highness the Prince of Wales

Author: Hugo Grotius

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: International law

Page: N.A

View: 1096

Release

The Rights of War and Peace

Author: Hugo Grotius

Publisher: N.A

ISBN: 9781535008426

Category:

Page: 548

View: 5753

Notice: This Book is published by Historical Books Limited (www.publicdomain.org.uk) as a Public Domain Book, if you have any inquiries, requests or need any help you can just send an email to [email protected] book is found as a public domain and free book based on various online catalogs, if you think there are any problems regard copyright issues please contact us immediately via [email protected]
Release

Of the Rights of War and Peace

In Three Volumes, in Which Are Explain'd the Laws and Claims of Nature and Nations, and the Principal Points That Relate Either to Publick Government, or the Conduct of Private Life

Author: Hugo Grotius,John Morrice,William E. Butler

Publisher: Lawbook Exchange Limited

ISBN: 9781616193744

Category: History

Page: N.A

View: 1727

Grotius, Hugo [1535-1645]. [Morrice, John, Translator and Editor]. Of the Rights of War and Peace, In Three Volumes; In Which are Explain'd the Laws and Claims of Nature and Nations, And the Principal Points that Relate Either to Publick Government, Or the Conduct of Private Life. Together with the Author's Own Notes. Done into English by Several Hands; With the Addition of the Author's Life by the Translators. Dedicated to His Royal Highness the Prince of Wales. Originally published: London: Printed for D. Brown, T. Ward and W. Meares, 1715. 3 volumes. xxx (iii-xxx new Introduction), [14], civ, 212; 648; 356, [48] pp. Reprinted 2014 by The Lawbook Exchange, Ltd. With a new introduction by William E. Butler, John Edward Fowler Distinguished Professor of Law, Pennsylvania State University; Emeritus Professor of Comparative Law at University College London; Academician, National Academy of Sciences of Ukraine; National Academy of Legal Sciences of Ukraine; and Russian Academy of Natural Sciences.ISBN-13: 9781616193744. ISBN-10: 1616193743. Hardcover.
Release

Ein Leben in Krieg und Frieden

Author: Kofi Annan

Publisher: DVA

ISBN: 9783641101312

Category: Biography & Autobiography

Page: 464

View: 5063

Krisenmanager an den politischen Brandherden der Welt Kofi Annan war Generalsekretär der Vereinten Nationen in bewegter Zeit, von 1997 bis 2006. In seine Amtszeit fallen die Konflikte auf dem Balkan, die Anschläge des 11. Septembers 2001 und die anschließenden Kriege in Afghanistan und Irak, die Bürgerkriege im Sudan und Somalia und der Völkermord in Ruanda sowie als großes und dauerhaftes Thema die Krise im Nahen Osten, den er als Bruchlinie der Welt bezeichnet. In einem ebenso politischen wie persönlichen Buch, das den Bogen spannt von seiner Jugend in Ghana bis in die Gegenwart, schildert Annan Erfolge und Schwierigkeiten seiner Vermittlungsbemühungen im Auftrag der Vereinten Nationen und die Auseinandersetzung sowohl mit den großen Mächten der Welt wie mit gefährlichen Potentaten und Diktatoren. Kofi Annan gibt einen tiefen Einblick in die Arbeit der Vereinten Nationen mit dem Ziel, ihre von allen Seiten immer wieder infrage gestellte Rolle in der Weltpolitik zu stärken.
Release

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

Ich widme dieses Buch allen Kindern im Krieg. Ihr seid nicht allein.

Author: Bana Alabed

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732555879

Category: Biography & Autobiography

Page: 200

View: 9283

Bana Alabed war sieben Jahre alt, als sie sich an die Welt wandte, um die Gewalt, die Angst, den Horror auszudrücken, die sie und ihre Familie im Bürgerkrieg in Syrien erlebten - per Twitter. Ihre Botschaften bewegten die Welt, sie gaben dem Elend und Millionen unschuldigen Kindern eine Stimme. Ich bin das Mädchen aus Aleppo erinnert uns an die fast grenzenlose Kraft, die dem Menschen innewohnt, an den unermesslichen Mut eines Kindes, und an die Macht der Hoffnung. Es ist ein Buch, das uns alle verändern kann.
Release

Die Sakralität der Person

Eine neue Genealogie der Menschenrechte

Author: Hans Joas

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518754505

Category: Political Science

Page: 303

View: 9900

Ein hartnäckiger Meinungsstreit der letzten Jahrzehnte dreht sich um die Frage, welchen Ursprungs die Idee der Menschenrechte ist. Verdanken wir sie unserem christlich-jüdischen Erbe oder ist sie eine Erfindung der Aufklärung? Weder das eine noch das andere, behauptet der Sozialtheoretiker Hans Joas und erzählt in seinem Buch eine ganz andere Geschichte der Menschenrechte. Im Stile einer »historischen Soziologie« fördert er dabei eine überraschende dritte Sicht der Dinge zutage: Der Glaube an die universale Menschenwürde ist das Ergebnis eines Prozesses der Sakralisierung, in dessen Verlauf jedes einzelne menschliche Wesen mehr und mehr als heilig angesehen wurde. Diesen Prozeß zeichnet Joas in exemplarischen Studien etwa über die Abschaffung der Sklaverei sowie anhand der Genese paradigmatischer »Erklärungen der Menschenrechte« nach und analysiert ihn als eine komplexe kulturelle Transformation: Erfahrungen von Gut und Böse mußten vor dem Hintergrund unterschiedlicher Werttraditionen diskursiv artikuliert, in Rechten kodifiziert und in Praktiken gelebt werden. Die Menschenrechte, so zeigt sich, sind eben nicht das Ergebnis eines bloßen Konsenses über ein universalistisches Prinzip, sondern entstammen einem langen kulturübergreifenden Gespräch über Werte. Ihre Geschichte setzt sich aus vielen Geschichten zusammen. Hans Joas erzählt sie auf packende Weise und eröffnet damit die Debatte über die Idee der Menschenrechte neu.
Release

Das Mädchen, das Perlen lächelte

Von der Macht der Geschichten in Zeiten des Krieges

Author: Clemantine Wamariya

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426443902

Category: Biography & Autobiography

Page: 320

View: 2800

Als Kind entkommt die Menschrechtsaktivistin Clemantine Wamariya dem Völkermord in Ruanda. Sie erhält Asyl in den USA, hält heute Vorträge und setzt sich für Benachteiligte und Aufbauhilfe in Afrika ein. Eine inspirierende Lebensgeschichte, außergewöhnlich berührend erzählt. Menschenrechtsaktivistin und Yale-Absolventin Clemantine Wamariya setzt sich weltweit für Benachteiligte ein, hält Vorträge und TEDTalks und wurde von Barack Obama ans U.S. Holocaust Memorial Museum berufen. Auf den ersten Blick ist ihr Leben eine Erfolgsgeschichte, doch in Wahrheit kämpft sie jeden Tag darum, ihre zerbrochene Welt wieder zu kitten. Als Sechsjährige musste sie an der Seite ihrer Schwester vor dem Völkermord in Ruanda fliehen. Sechs Jahre dauerte ihre Odyssee und führt sie durch insgesamt sieben afrikanische Länder. Im Flüchtlingscamp in Malawi, im Slum in Sambia, im Trubel des südafrikanischen Durbans überleben die Mädchen mit Ideenreichtum und der festen Absicht, ihr Schicksal nicht einfach hinzunehmen. Mit dreizehn erhält Clemantine die Chance auf ein zweites Leben: In den USA bietet man ihr Asyl, Schulbildung und jeglichen Überfluss der westlichen Welt. Sie nutzt diese Chance auf einen Neubeginn und beginnt, ihre Lebensgeschichte neu zu schreiben, Tag für Tag ein kleines bisschen. Mit beeindruckender sprachlicher Kraft erzählt sie, wie es ihr gelang, dem Genozid zu entkommen und sich auf ihre größte Stärke zu besinnen: die Macht ihrer Vorstellungskraft und der Geschichten, durch die sie überlebte.
Release

Enforcement of Human Rights

In Peace & War and the Future of Humanity

Author: Nagendra Singh

Publisher: Martinus Nijhoff Publishers

ISBN: 9024733022

Category: Political Science

Page: 272

View: 320

Equality in law between men & women in the European Community is an integral part of the EC's social policy & crucial to its economic & social cohesion. This 15-Volume Encyclopedia analyses the legal framework for equal opportunities which now exists in the Community due to the adoption of EC Directives on equal treatment, equal pay & social security, & to the work of the European Court of Justice in this area. It looks at how the EC Directives have been implemented & interpreted in each Member State, & at the other legislative & constitutional provisions affecting the principle of equality. All the principal legal provisions are reproduced or translated. Extracts from or digests of national case law are also included. Each volume is structured so that Member States's provisions on equality can be directly compared. The editors of this Encyclopedia are Michel Verwilghen , Professeur ordinaire a la Faculte de Droit, Universite catholique de Louvain , & Ferdinand von Prondzynski , Professor of Law & Dean of the Law School, University of Hull .
Release

Tribe

Das verlorene Wissen um Gemeinschaft und Menschlichkeit

Author: Sebastian Junger

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 3641203619

Category: Social Science

Page: 192

View: 5375

Unser Trauma: eine Gesellschaft ohne Gemeinschaft. »Entbehrungen machen dem Menschen nichts aus, er ist sogar auf sie angewiesen; worunter er jedoch leidet, ist das Gefühl, nicht gebraucht zu werden. Die moderne Gesellschaft hat die Kunst perfektioniert, Menschen das Gefühl der Nutzlosigkeit zu geben. Es ist an der Zeit, dem ein Ende zu setzen.« Sebastian Junger Warum beschließen Soldaten nach ihrer Rückkehr aus dem Krieg und in die Heimat, sich zu neuen Einsätzen zu melden? Warum sind Belastungsstörungen und Depressionen in unserer modernen Gesellschaft so virulent? Warum erinnern sich Menschen oft sehnsüchtiger an Katastrophenerfahrungen als an Hochzeiten oder Karibikurlaube? Mit Tribe hat Sebastian Junger eines der meistdiskutierten Werke des Jahres vorgelegt. Er erklärt, was wir von Stammeskulturen über Loyalität, Gemeinschaftsgefühl und die ewige Suche des Menschen nach Sinn lernen können.
Release

Gewalt

Eine neue Geschichte der Menschheit

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 310401616X

Category: History

Page: 1216

View: 943

Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt
Release