The Palgrave Handbook of Anarchism

Author: Carl Levy,Matthew S. Adams

Publisher: Springer

ISBN: 3319756206

Category: Political Science

Page: 750

View: 6010

This handbook unites leading scholars from around the world in exploring anarchism as a political ideology, from an examination of its core principles, an analysis of its history, and an assessment of its contribution to the struggles that face humanity today. Grounded in a conceptual and historical approach, each entry charts what is distinctive about the anarchist response to particular intellectual, political, cultural and social phenomena, and considers how these values have changed over time. At its heart is a sustained process of conceptual definition and an extended examination of the core claims of this frequently misunderstood political tradition. It is the definitive scholarly reference work on anarchism as a political ideology, and should be a crucial text for scholars, students, and activists alike.
Release

The Palgrave Handbook of Radical Theology

Author: Christopher D. Rodkey,Jordan E. Miller

Publisher: Springer

ISBN: 3319965956

Category: Religion

Page: 793

View: 5111

The Palgrave Handbook of Radical Theology is the definitive guide to radical theology and the commencement for new directions in that field. For the first time, radical theology is addressed and assessed in a single, comprehensive volume, including introductory and historical essays for the beginner, essays on major figures and their thought, and shorter articles on various themes, concepts, and related topics. This book is a seminal work for the radical theology movement. It clarifies origins and demonstrates the exigency and utility of current figures and issues. A useful and essential guide for newcomers and veterans in the field, this volume serves as both a reference work and an introduction to omitted or forgotten topics within contemporary discussions.
Release

The Palgrave Handbook of Leninist Political Philosophy

Author: Tom Rockmore,Norman Levine

Publisher: Springer

ISBN: 113751650X

Category: Philosophy

Page: 562

View: 5406

This intellectually discomfiting, disturbingly provocative, yet still thoroughly scholarly Handbook reproduces the intellectual ferment that accompanied the Russian Revolution including the wholly polarising effect at that time of Vladimir Ilyich Lenin. The Palgrave Handbook of Leninist Political Philosophy does not settle for one safe interpretation of the thought of this world-historic figure but rather revels in a clash of viewpoints. Most interestingly it presents a contrast between the Western editors who emphasise pure democracy and Marxian humanism with many of the contributing scholars who take a more sanguine view of the Leninist political project. Perhaps reflecting the current Western political crisis, some of the volume’s other European and North American scholars more closely align with their colleagues from the Global South. Key Features: · Places particular emphasis on the key elements of Lenin’s thought – the dictatorship of the proletariat (which is trenchantly defended), the nature of the dialectic and the New Economic Policy · Additional comprehensive coverage includes the theory of the party, Bolshevism, imperialism, and the class struggle in the countryside · Examines the relation of Lenin’s thought to the ideas of his most influential contemporaries (including Luxemburg, Stalin and Trotsky) as well as the most eminent thinker to interpret Lenin since his death – György Lukács This Handbook is essential reading for scholars, researchers and advanced students in political philosophy, political theory, the history of political ideas, economics, international relations and world history. It is also ideal for the general reader who wishes to understand some of the most powerful ideas that have shaped the modern world and that may yet shake the world again.
Release

The Palgrave Handbook of Global Counterterrorism Policy

Author: Scott Nicholas Romaniuk,Francis Grice,Daniela Irrera,Stewart Webb

Publisher: Springer

ISBN: 1137557699

Category: Political Science

Page: 1098

View: 7703

The Palgrave Handbook of Global Counterterrorism Policy examines a comprehensive range of counterterrorism policies, strategies, and practices across dozens of states and actors around the world. It covers the topics of terrorism and counterterrorism both thematically and by region, allowing for discussions about the underpinning dynamics of these fields, consideration of how terrorism and counterterrorism are evolving in the modern period, and in-depth analyses of individual states and non-state actors, and their approaches to countering terrorism and terrorist threats. It draws upon a multidisciplinary range of established scholars and upcoming new researchers from across multiple fields including political science and international relations, sociology, and history, examining both theory and practice in their respective chapters. This volume is an essential resource for scholars and practitioners alike.
Release

The Palgrave Handbook of Social Democracy in the European Union

Author: Jean-Michel de Waele,Fabien Escalona,Mathieu Vieira

Publisher: Palgrave Macmillan

ISBN: 1137293810

Category: Political Science

Page: 632

View: 9617

The character of social democracy in the constituent countries of the European Union is more significant and much better understood than the available literature would appear to suggest. This thought-provoking and edifying handbook aims to redress this disparity by bringing together a range of top political scientists from across Europe to provide a definitive collection on social democracy in the EU, one that offers students and scholars both an informative and easy-to-use guide to social democracy as a system of governance in Europe. Through establishing a common framework for analysis and by exploring all 27 countries in the European Union according to this structure, The Palgrave Handbook of Social Democracy in Europe constitutes a compendium that is truly comparative in nature. This comparative and comprehensive framework coupled with the unprecedented overview of European social democracy over the past decade makes this handbook the go-to guide for those interested in all aspects of social democracy in the European Union.
Release

Der lange Weg zur Freiheit

Autobiographie

Author: Nelson Mandela

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104031541

Category: History

Page: 864

View: 9416

»Ich bin einer von ungezählten Millionen, die durch Nelson Mandelas Leben inspiriert wurden.« Barack Obama Eine fast drei Jahrzehnte währende Gefängnishaft ließ Nelson Mandela zum Mythos der schwarzen Befreiungsbewegung werden. Kaum ein anderer Politiker unserer Zeit symbolisiert heute in solchem Maße die Friedenshoffnungen der Menschheit und den Gedanken der Aussöhnung aller Rassen wie der ehemalige südafrikanische Präsident und Friedensnobelpreisträger. Auch nach seinem Tod finden seine ungebrochene Charakterstärke und Menschenfreundlichkeit die Bewunderung aller friedenswilligen Menschen auf der Welt. Mandelas Lebensgeschichte ist über die politische Bedeutung hinaus ein spannend zu lesendes, kenntnis- und faktenreiches Dokument menschlicher Entwicklung unter Bedingungen und Fährnissen, vor denen die meisten Menschen innerlich wie äußerlich kapituliert haben dürften.
Release

Couch fiction

wie eine Psychotherapie funktioniert

Author: Philippa Perry

Publisher: N.A

ISBN: 9783888977381

Category:

Page: 150

View: 3943

Release

Der Strand von Weymouth

Roman

Author: John Cowper Powys

Publisher: N.A

ISBN: 9783446197763

Category:

Page: 597

View: 6956

Release

Direkte Aktion

ein Handbuch

Author: David Graeber

Publisher: N.A

ISBN: 9783894017750

Category: Anti-globalization movement

Page: 347

View: 927

Release

Elektro- und Regeltechnik

Author: Anton Pech,Klaus Jens

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 3990430858

Category: Technology & Engineering

Page: N.A

View: 6630

Professionelle Gebaudeplanung, die leichtere Betriebsfuhrung bzw. Anlageninstandhaltung sowie optimale Vorentwurfe sind die Ziele der Autoren. Ihr Weg zum Ziel: die nutzliche Auswahl und hilfreiche Zusammenstellung des Materials sowie zahlreiche Abbildungen..."
Release

Methoden der Diskurslinguistik

Sprachwissenschaftliche Zugänge zur transtextuellen Ebene

Author: Ingo H. Warnke,Jürgen Spitzmüller

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110209373

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 460

View: 6031

Die Diskurslinguistik hat sich mittlerweile als Teildisziplin der Sprachwissenschaft, die sich mit textübergreifenden Bedeutungsbezügen und historisch-kulturell verankertem Wissen befasst, und als auf Sprache spezialisierte Subdisziplin im multidisziplinären Projekt „Diskursanalyse“ etabliert. Während die theoretische Reflexion des Diskursbegriffes weit vorangeschritten ist und zahlreiche Einzeluntersuchungen vorliegen, fehlt es noch immer an einer fundierten Methodik und Methodologie, an Verfahren, die wissenschaftlichen Kriterien wie Validität und Reliabilität standhalten und gleichzeitig der komplexen Diskursmorphologie gerecht werden. Diesem Desiderat tritt der Band entgegen. Die Beiträge stellen verschiedene Methoden vor, exemplifizieren sie und diskutieren ihre Applizierbarkeit auf so unterschiedliche diskurslinguistische Gegenstandsbereiche wie Episteme und Schemata, Aussagen und Argumentationen, Subjekt und Kollektiv, Multimodalität und Interaktivität, Ideologie und Macht sowie Korpus und Muster. Damit ist der Band gleichermaßen eine Darstellung der wichtigsten Methoden der Diskurslinguistik wie ein Kompendium der aktuellen methodologischen Diskussion.
Release

Stadt der Schieber

der Berliner Schwarzmarkt 1939-1950

Author: Malte Zierenberg

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3525351119

Category: History

Page: 349

View: 7494

Am 9. November 1944 wurde die Schwarzhändlerin Martha Rebbien in ihrer Berliner Wohnung verhaftet, nachdem sie schon vier Jahre lang am Berliner Schwarzhandel teilgenommen hatte. Ihre Geschichte ist zugleich die Geschichte eines Marktes, die Geschichte seiner Teilnehmer und ihrer Praktiken, der ökonomischen Makrobedingungen wie einzelner alltäglicher Anpassungsleistungen. Sie ist in erweiterter Perspektive auch eine Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner während des Krieges. "Stadt der Schieber" ist eine kulturwissenschaftliche, überaus facettenreiche Analyse des Schwarzmarkts in Berlin, die in der prominenten Figur des "Schiebers" einen archimedischen Punkt findet, der das Phänomen in seine lange Vorgeschichte einbettet und die Folgen des Schwarzhandels als radikale Markterfahrung nachzeichnet.
Release

Über das befremdliche Überleben des Neoliberalismus

Postdemokratie II

Author: Colin Crouch

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518760904

Category: Political Science

Page: 248

View: 7433

Spätestens als Lehman Brothers im September 2008 Insolvenz anmelden mußte, hatte es für einen kurzen Moment den Anschein, als habe die letzte Stunde des Neoliberalismus geschlagen: Nachdem das Mantra vom Markt und von der Privatisierung seit den siebziger Jahren in aller Munde war, sollten nun die Regierungen eingreifen, um systemrelevante Banken zu retten. Die Kompetenz der Wirtschaftsführer stand massiv in Frage. Heute, nur drei Jahre später, bekommen die Manager wieder riesige Boni. Zur Refinanzierung der Rettungspakete werden Sozialleistungen gekürzt. Die Logik des radikalen Wettbewerbs und des unternehmerischen Selbst prägt nach wie vor unsere Mentalität. Wie ist das möglich? Diese Frage stellt Colin Crouch in seinem großen neuen Essay. Der Autor des vielbeachteten Bestsellers »Postdemokratie« zeichnet die Ideengeschichte des Neoliberalismus nach und betont, daß der Konflikt Staat vs. Markt zu kurz greift: Es sind die gigantischen transnationalen Konzerne, unter denen die Demokratie »und« das Marktmodell leiden. Doch wir können uns wehren, indem wir uns auf unsere Werte und unsere Macht als Verbraucher besinnen. Das ist Crouchs optimistische Vision einer sozialen und demokratischen Marktwirtschaft.
Release

Gerechte Freiheit

Ein moralischer Kompass für eine komplexe Welt

Author: Philip Pettit

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518740989

Category: Philosophy

Page: 350

View: 4935

Was heißt Freiheit heute – jenseits einer auf persönliche Interessendurchsetzung zielenden neoliberalen Marktfreiheit? Können wir noch ein Freiheitsverständnis entwickeln, das uns moralische Orientierung in einer immer komplexer werdenden Welt bietet? Philip Pettit, einer der meistdiskutierten Philosophen der Gegenwart, entwickelt in seinem mitreißenden Buch einen Freiheitsbegriff, der die Idee eines nichtbeherrschten Lebens in sein Zentrum stellt. Freiheit heißt ihm zufolge: sein eigener Herr sein, allen auf Augenhöhe begegnen können und den Einfluss anderer Menschen nicht fürchten müssen. Das hat weitreichende soziale, ökonomische und politische Konsequenzen. Ein unverzichtbarer Kompass für die Navigation im 21. Jahrhundert.
Release

Karl Marx (Komplette Biografie)

Author: Franz Mehring

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 8027207819

Category: Biography & Autobiography

Page: 630

View: 9050

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Franz Mehring (1846-1919) war ein deutscher Publizist und Politiker. Er war einer der bedeutendsten marxistischen Historiker seiner Zeit und verfasste eine der bekanntesten frühen Biographien zu Karl Marx. Aus dem Buch: "Wie Marx an Heine schrieb, mußte er gleich nach seiner Ankunft in Brüssel auf der Administration de la sûreté publique die Verpflichtung unterzeichnen, nichts über Tagespolitik in Belgien drucken zu lassen. Das konnte er mit ruhigem Gewissen tun, denn er hatte dazu weder die Absicht noch die Möglichkeit. Da jedoch die preußische Regierung fortfuhr, das belgische Ministerium wegen seiner Ausweisung zu behelligen, so nahm Marx noch in demselben Jahre, am 1. Dezember 1845, seine Entlassung aus dem preußischen Staatsverbande. Jedoch hat er weder damals noch später das Bürgerrecht eines fremden Staates angenommen, das ihm im Frühjahr 1848 von der provisorischen Regierung der französischen Republik sogar in ehrenvoller Weise angeboten wurde. Wie Heine, hat sich Marx dazu nicht entschließen können, obgleich Freiligrath, der als kerndeutscher Mann so oft als prunkendes Gegenstück zu den beiden »vaterlandslosen Gesellen" ausgespielt worden ist, durchaus keinen Anstand nahm, sich im Exil als Engländer naturalisieren zu lassen."
Release

Die Gottespest

Antireligiöse Schrift

Author: Johann Most

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 802720495X

Category: Religion

Page: 104

View: 2439

Die Gottespest, die am weitesten verbreitete Schrift von Most, ist eine atheistische und kirchenkritische Schrift, die in viele Sprachen übersetzt wurde. Johann Most (1846-1906), bekannt auch als John Most, war ein sozialistischer Redakteur, Agitator und Politiker der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP), dann der Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands (SAP), bevor er sich schließlich zum Anarchismus bekannte. Er war Herausgeber der Zeitschrift Freiheit. Aus dem Buch: "Unter allen Geisteskrankheiten, welche »der Mensch in seinem dunklen Drange" sich systematisch in den Schädel impfte, ist die Gottespest die allerscheuslichste. Wie Alles eine Geschichte hat, so ist auch diese Seuche nicht ohne Historie; nur schade, dass es mit der Entwickelung von Unsinn zum Verstand, wie sie im Allgemeinen aus dem Historismus oft gefolgert wird, bei dieser Art Geschichte ganz gewaltig hapert. Der alte Zeus und sein Doppelgänger, der Jupiter - das waren noch ganz anständige, fidele, wir möchten sagen gewissermassen aufgeklärte Kerle, verglichen mit den jüngsten Drillingssprossen am Stammbaume der Götterei, welche sich, bei Licht besehen, an Brutalität und Grausamkeit getrost mit Fitzliputzli messen können."
Release