The Myth of Islamic Tolerance

How Islamic Law Treats Non-Muslims

Author: Robert Spencer

Publisher: Pyr Books

ISBN: N.A

Category: Religion

Page: 593

View: 4001

A collection of essays on Islamic culture seeks to explode the vision of tolerant Muslim societies by revealing a history of injustice and oppression against non-Muslim populations and examines the impact this cultural bias has in the modern world.
Release

While America Sleeps

How Islam, Immigration and Indoctrination Are Destroying America from Within

Author: Wells Earl Draughon

Publisher: iUniverse

ISBN: 0595435246

Category: Political Science

Page: 263

View: 6777

"This book describes the practices and propaganda that are preparing the fall of America and guaranteeing that nothing will be done to stop it. Other books focus on one aspect of the problem; this book tells you the whole story. Other books give you rants and unsupported claims. This book presents documented facts but also tells the victims' stories, bringing you face to face with the human costs. When presenting misguided practices and anti-American ideology, the book lets the perpetrators hang themselves in their own words."--back cover.
Release

The OIC, the UN, and Counter-Terrorism Law-Making

Conflicting or Cooperative Legal Orders?

Author: Katja LH Samuel

Publisher: A&C Black

ISBN: 1782253041

Category: Law

Page: 618

View: 2725

The increasingly transnational nature of terrorist activities compels the international community to strengthen the legal framework in which counter-terrorism activities should occur at every level, including that of intergovernmental organizations. This unique, timely, and carefully researched monograph examines one such important yet generally under-researched and poorly understood intergovernmental organization, the Organization of Islamic Cooperation ('OIC', formerly the Organization of the Islamic Conference). In particular, it analyses in depth its institutional counter-terrorism law-making practice, and the relationship between resultant OIC law and comparable UN norms in furtherance of UN Global Counter-Terrorism Stategy goals. Furthermore, it explores two common (mis)assumptions regarding the OIC, namely whether its internal institutional weaknesses mean that its law-making practice is inconsequential at the intergovernmental level; and whether its self-declared Islamic objectives and nature are irrelevant to its institutional practice or are instead reflected within OIC law. Where significant normative tensions are discerned between OIC law and UN law, the monograph explores not only whether these may be explicable, at least in part, by the OIC's Islamic nature, and objectives, but also whether their corresponding institutional legal orders are conflicting or cooperative in nature, and the resultant implications of these findings for international counter-terrorism law- and policy-making. This monograph is expected to appeal especially to national and intergovernmental counter-terrorism practitioners and policy-makers, as well as to scholars concerned with the interaction between international and Islamic law norms. From the Foreword by Professor Ben Saul, The University of Sydney Dr Samuels book must be commended as an original and insightful contribution to international legal scholarship on the OIC, Islamic law, international law, and counter-terrorism. It fills significant gaps in legal knowledge about the vast investment of international and regional effort that has gone into the global counter-terrorism enterprise over many decades, and which accelerated markedly after 9/11. The scope of the book is ambitious, its subject matter is complex, and its sources are many and diverse. Dr Samuel has deployed an appropriate theoretical and empirical methodology, harnessed an intricate knowledge of the field, and brought a balanced judgement to bear, to bring these issues to life.
Release

Christian-Muslim Relations

A Bibliographical History (600-900)

Author: David Richard Thomas,Barbara Roggema,Juan Pedro Monferrer Sala

Publisher: BRILL

ISBN: 900416975X

Category: Religion

Page: 960

View: 9427

Christian-Muslim Relations, a Bibliographical History 1 (CMR1) is the first part of a general history of relations between the faiths from the seventh century to the present. It covers the period from 600 to 1500, when encounters took place through the extended Mediterranean basin and are recorded in Syriac, Arabic, Greek, Latin and other languages. It comprises introductory essays on the treatment of Christians in the Qur'an, Qur'an commentaries, biographies of the Prophet, Hadith and Sunni law, and of Muslims in canon law, and the main body of more than two hundred detailed entries on all the works recorded, whether surviving or lost. These entries provide biographical details of the authors where known, descriptions and assessments of the works themselves, and complete accounts of manuscripts, editions, translations and studies. The result of collaboration between leading scholars, CMR1 is intended as a basic tool for research in Christian-Muslim relations.
Release

Scharia für Nicht-muslime (Preview)

Author: Dr. Bill Warner

Publisher: CSPI International

ISBN: N.A

Category: Law

Page: 82

View: 1344

Islam ist sowohl Religion, als auch ein politisches System mit seinen eigenen Gesetzen genannt Scharia. Die Scharia basiert auf Prinzipien, die sich von unserem Rechtsverständnis fundamental unterscheiden. Was bedeutet die Sharia für Nicht-Muslime? Wie beeinflusst die Sharia unsere Gesellschaft und den Einzelnen? Was sind die langfristigen Effekte der Bewilligung von auf Scharia basierenden Forderungen?
Release

Reformiert euch!

Warum der Islam sich ändern muss

Author: Ayaan Hirsi Ali

Publisher: Albrecht Knaus Verlag

ISBN: 3641174627

Category: Social Science

Page: 320

View: 5880

Das wichtigste Buch zur Islam-Debatte: Ayaan Hirsi Ali und ihr Plädoyer für eine Reformation des Islam Ihre eigene Biographie und intime Kenntnis der islamischen Gesellschaften und Kultur sowie ihre Forschungen machen Ayaan Hirsi Ali zu einer der wichtigsten Stimmen in der Debatte über den Islam. Ihr neues, von Optimismus getragenes Buch, an dem sie seit Jahren arbeitet, kommt im richtigen Moment: Es nimmt die Terroranschläge in Paris zum Ausgangspunkt, bietet fundierte Einordnung und Hintergründe, vor allem aber bezieht Hirsi Ali klar Stellung: gegen einen erstarrten Islam und dessen Tolerierung durch den Westen. Und für eine Reformation ihrer Religion durch die Muslime, die sie bereits auf dem Weg sieht.
Release

Warum ich kein Muslim bin

Author: Ibn Warraq

Publisher: N.A

ISBN: 9783882218381

Category: Islam / Controversial literature

Page: 522

View: 4382

Release

Islam für Dummies

Author: Malcolm Clark

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527692428

Category: Religion

Page: 334

View: 6493

?ber 1,3 Milliarden Muslime leben auf allen Kontinenten. Doch was wissen wir ?ber ihren Glauben? Kaum mehr, als dass der Koran ihre heilige Schrift ist, Gl?ubige f?nf Mal am Tag zu Allah beten und sie zum Ramadan fasten. Aber wer kann schon den Unterschied zwischen Schiiten und Sunniten erkl?ren und wer wei?, was es mit den mystischen Sufi auf sich hat? Malcolm Clark erz?hlt vom Leben des Propheten Mohammed, berichtet ?ber die Ausbreitung seiner Lehre und deren Entwicklung ?ber die Jahrhunderte und erkl?rt die Bedeutung des Koran. Er beschreibt das Leben der Muslime und zeigt auf, welche Beitr?ge sie in den Naturwissenschaften, der Kunst und der Architektur geleistet haben.Er hilft so, Vorurteile zu vermeiden und muslimische Mitb?rger besser zu verstehen.
Release

Europa und das kommende Kalifat

der Islam und die Radikalisierung der Demokratie

Author: Bat Yeʾor

Publisher: N.A

ISBN: 9783428138319

Category:

Page: 227

View: 1026

Release

Der Hadith

Die Sunna Mohammeds

Author: Bill Warner

Publisher: N.A

ISBN: 9788088089544

Category:

Page: 110

View: 3039

An vielen Stellen fordert der Koran alle Muslime dazu auf, dem vollkommenen Beispiel von Mohammeds Leben zu folgen. Seine Taten und Worte werden Sunna genannt. Die Sunna findet sich in den Traditionen Mohammeds, die man den Hadith nennt. Glaubige Muslime lassen sich weitaus mehr vom Hadith leiten als vom Koran. Der Hadith liefert uns faszinierende Berichte uber Mohammed. Wir erfahren etwas uber sein Aussehen, seinen Sinn fur Humor, seinen Aberglauben und seine Art zu essen. Auch Details uber sein Sexualleben, sein Familienleben und seine Fuhrungsstil sind darin verzeichnet. Gabe es nur den Koran, wurde der Islam nicht existieren. Der Koran enthalt nicht genugend Informationen um den Islam praktizieren zu konnen, doch im Hadith steht alles, was man wissen muss, um Mohammeds Beispiel als Ehegatte, als Vater, als Fuhrer und als Krieger zu folgen. Mit Hilfe des Hadith fallt es leicht, etwas uber Mohammed und die islamische Doktrin zu erfahren."
Release

Koran für Dummies

Author: Sohaib Sultan

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527710396

Category: Islam

Page: 360

View: 1112

With the current turmoil in the Middle East, there is a growing interest about Islam—the world’s second largest religion and one of the fastest growing—and its holy book, the Koran (or Qur’an). Now, with this easy–to–follow, plain–English guide, you can explore the history, structure, and basic tenets of Islam’s sacred scripture. The Koran For Dummies is for non–Muslims interested in the Koran as well as Muslims looking to deepen their understanding. Islamic scholar Sohaib Sultan provides a clear road map, revealing: The meaning of Koran and its basic message The Koran’s place in history and in Islamic spiritual life Explanations of its language, structure, and narrative style How to live by the Koran’s teachings The Koran’s role in key global issues, such as Jihad vs. terrorism Different interpretations of the Koran No other book provides such a straightforward look at what the Koran says, how it says it, and how believers live according to its guidance. From how the Koran was received by Mohammed and how it was compiled to how it’s interpreted by Islam’s two main branches, you’ll see how to put the Islamic faith in perspective. Plus, you’ll discover: What the Koran really says about women and civil law How Islam relates to Judaism and Christianity The Koran’s view of God, prophets, mankind, and the self How its teachings are lived and recited every day by devout Muslims Common misconceptions of the Koran How to raise a family the Koranic way Complete with lists of important passages, Koranic terminology, famous quotes, and further reading resources, The Koran For Dummies makes it easy and enjoyable for you to grasp the teachings and significance of Islam′s holy book.
Release

Das Leben Mohammeds

Author: Mohammed Ibn Ishak

Publisher: SEVERUS Verlag

ISBN: 3863471873

Category:

Page: 128

View: 6427

Das Leben Mohammeds" von Ibn Ishak gilt als die erste Biographie des gro en islamischen Propheten. Der Autor verfasste sie im 8. Jahrhundert - etwa einhundert Jahre nach Mohammeds Tod. Wiederentdeckt und redigiert wurde sie von Ibn Hisham; bersetzt von Gustav Weil. Ibn Ishak gelingt ein menschliches Bild des Propheten, ohne die ihn umwehenden Wunder zu entzaubern. Nebenbei erf hrt der Leser viel Wissenswertes ber die Geburtstunde des islamischen Glaubens und dessen Siegeszug in Arabien. F r diese Ausgabe des Werkes wurde der Text aufw ndig aus Frakturschrift in moderne Schrift bertragen und behutsam lektoriert.
Release

Liebe & Respekt

Die Nähe, nach der sie sich sehnt. Die Anerkennung, die er sich wünscht.

Author: Emerson Eggerichs

Publisher: Gerth Medien

ISBN: 3961220387

Category: Fiction

Page: 336

View: 8201

Eine Frau möchte von ihrem Mann bedingungslos geliebt werden. Ein Mann möchte von seiner Frau bedingungslos respektiert werden. Dies ist das größte Geheimnis einer gelingenden Ehe. Die biblisch fundierten Prinzipien dieses Buches werden Ihnen helfen, Ihren Partner besser zu verstehen und die verborgenen Bedürfnisse des anderen wahrzunehmen. Zeigen Sie Ihrer Frau die Liebe im Alltag, nach der sie sich sehnt. Und lernen Sie, wie Sie Ihrem Mann Tag für Tag die Anerkennung und den Respekt entgegenbringen, die für ihn lebensnotwendig sind. Sie werden Ihren Partner mit völlig anderen Augen sehen - und Ihre Partnerschaft wird ungeahnte Tiefe und Vertrautheit bekommen.
Release

Der Untergang des Morgenlandes

Warum die islamische Welt ihre Vormacht verlor

Author: Bernard Lewis

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3838757920

Category: History

Page: 254

View: 5923

Die Probleme der islamischen Welt sind unübersehbar, ebenso deren Folgen für den Westen. Mit dieser provokanten Feststellung analysiert Beranard Lewis die historische Entwicklung des Orients - insbesondere des Osmanischen Reiches und seine Nachfolgestaaten: Die einstige Drehscheibe der Kultur, des Fortschritts und der Kunst verlor im Laufe der Geschichte ihre zivilisatorische Vormachtrolle gegenüber dem Westen und geriet in einen konfliktträchtigen Dualismus zwischen Tradition und Moderne. Das E-Book wendet sich an Leser und Leserinnen, die sich für Lösungsansätze der Krise zwischen der islamischen und der westlichen Welt interessieren: Themenfelder wie Wohlstand und Macht, soziale und kulturelle Schranken, Modernisierung und soziale Gleichheit, Säkularismus und Zivilgesellschaft. Zeit, Raum und Modernität sind die Leitfäden der Darstellung. Die Originalausgabe des Bandes aus der Feder des Princeton-Emeritus Lewis erschien unter dem Titel "What went wrong?".
Release

Die Sufis

Botschaft der Derwische, Weisheit der Magier

Author: Idries Shah

Publisher: N.A

ISBN: 9783720528498

Category:

Page: 316

View: 5033

Release

Die satanischen Verse

Roman

Author: Salman Rushdie

Publisher: btb Verlag

ISBN: 3641112672

Category: Fiction

Page: 720

View: 7973

Bejubelt und verdammt: Das Buch, für das Salman Rushdie zum Tode verurteilt wurde Über der englischen Küste wird ein Flugzeug in die Luft gesprengt. Die einzigen Überlebenden dieses Terroranschlags sind Gibril Farishta und Saladin Chamcha, zwei indische Schauspieler, die buchstäblich vom Himmel fallen und wie durch ein Wunder unversehrt bleiben. Doch nach dem Absturz gehen seltsame Dinge mit ihnen vor: Der Muslim Gibril zeigt immer mehr Ähnlichkeit mit dem Erzengel Gabriel, während sich Saladin, der stets seine Herkunft verleugnete, zu einem Abbild des Teufels entwickelt. Doch das ist erst der Beginn einer überwältigenden Odysee zwischen Gut und Böse, zwischen Fantasie und Realität.
Release