The Migration-Displacement Nexus

Patterns, Processes, and Policies

Author: Khalid Koser,Susan Martin

Publisher: Berghahn Books

ISBN: 0857451928

Category: Social Science

Page: 264

View: 4371

The "migration-displacement nexus" is a new concept intended to capture the complex and dynamic interactions between voluntary and forced migration, both internally and internationally. Besides elaborating a new concept, this volume has three main purposes: the first is to focus empirical attention on previously understudied topics, such as internal trafficking and the displacement of foreign nationals, using case studies including Afghanistan and Iraq; the second is to highlight new challenges, including urban displacement and the effects of climate change; and the third is to explore gaps in current policy responses and elaborate alternatives for the future.
Release

Die Bildungsteilhabe junger Flüchtlinge

Faktoren von Inklusion und Exklusion in München und Toronto

Author: Annette Korntheuer

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 383098541X

Category: Education

Page: 436

View: 6093

Innerhalb eines explorativen Designs werden die Bildungserfahrungen junger Flüchtlinge sowie Bildungsstrukturen für diese Gruppe in zwei urbanen Zentren untersucht. München und Toronto verweisen auf wichtige Unterschiede in Gesellschafts-, Asyl- und Bildungssystem, Theorieaussagen müssen erst generiert werden. Somit berichtet Annette Korntheuer wichtige theoretische Erkenntnisse zu strukturellen und biographischen Faktoren der Bildungsteilhabe junger Geflüchteter und gibt zudem Hinweise auf praktische Handlungsstrategien.
Release

Dismantling Diasporas

Rethinking the Geographies of Diasporic Identity, Connection and Development

Author: Anastasia Christou,Elizabeth Mavroudi

Publisher: Routledge

ISBN: 1317149599

Category: Social Science

Page: 222

View: 8478

Re-energising debates on the conceptualisation of diasporas in migration scholarship and in geography, this work stresses the important role that geographers can play in interrupting assumptions about the spaces and processes of diaspora. The intricate, material and complex ways in which those in diaspora contest, construct and perform identity, politics, development and place is explored throughout this book. The authors ’dismantle’ diasporas in order to re-theorise the concept through empirically grounded, cutting-edge global research. This innovative volume will appeal to an international and interdisciplinary audience in ethnic, migration and diaspora studies as it tackles comparative, multi-sited and multi-method research through compelling case studies in a variety of contexts spanning the Global North and South. The research in this book is guided by four interconnected themes: the ways in which diasporas are constructed and performed through identity, the body, everyday practice and place; how those in diaspora become politicised and how this leads to unities and disunities in relation to 'here' and 'there'; the ways in which diasporas seek to connect and re-connect with their 'homelands' and the consequences of this in terms of identity formation, employment and theorising who 'counts' as a diaspora; and how those in diaspora engage with homeland development and the challenges this creates.
Release

Internationale Migration

Author: Khalid Koser

Publisher: N.A

ISBN: 9783150186930

Category: Emigration and immigration

Page: 204

View: 2625

"Es gibt aktuell auf der Welt mehr Migranten denn jemals zuvor; Kriege und Bürgerkriege sind genauso Gründe dafür wie Armut, wirtschaftliche Ansprüche oder gar Unternehmensgeist. Neu ist das Phänomen gleichwohl nicht, es hat die Geschichte von Kulturen und Staaten immer schon mitgeprägt. Khalid Koser, ein international gefragter Migrationsexperte des Genfer Zentrums für Sicherheitspolitik, stellt das Phänomen mit all seinen Problemen und Auswirkungen knapp, abgewogen und differenziert dar, widerlegt zahlreiche dazu umlaufende Mythen und plädiert dafür, den Wert der Migration für Volkswirtschaften und Kulturen zu erkennen und zu würdigen."--Verl.
Release

The Migration, Environment and Conflict Nexus in Ethiopia

A Case Study of Amhara Migrant-settlers in East Wollega Zone

Author: Tesfaye Tafesse

Publisher: Kachere Series

ISBN: 9781904855842

Category: Social Science

Page: 173

View: 6684

Amhara migrants from different parts of the Amhara National Regional State are systmematically traced in this study, as they go through the process of migration, settlement, conflict, displacement, and resettlement. The study is located in the East Wollega Zone in west-central Ethiopia; and is based on primary data collected in field research in 2003 and 2004 based on survey research methods as well as focus group discussions and key informant interviews. The period covered is from the Imperial Era until 2000/2001. The author?s perspective is multi-causal and avoids working with one dominant approach. Migration, he shows, has multiple causes including social, economic, political and ecological factors. He carefully applies push/pull theory to organize the various migration factors taking into account the fact that this might over-simplify the analysis. His account of the settlement, adaptation and relations between the Amhara migrants and the local Oromo communities describes how migrants established social bonds with local Oromo communities. Later ethnic and resource-based conflicts arose pitting the Amhara migrants against the local Oromo communities which resulted in thousands of migrants being forced out of the area. More than 12,000 Amhara settlers were displaced. Their relocation and the problems which they encountered are discussed and the book concludes with policy recommendations for future population movements and relocations.
Release

Politische Philosophie heute

eine Einführung

Author: Will Kymlicka

Publisher: N.A

ISBN: 9783593358918

Category: Political science

Page: 297

View: 638

Eine grundlegende und umfassende Einführung in die modernen Strömungen der politischen Philosophie: Utilitarismus, Liberalismus, Libertarismus, Marxismus, Kommunitarismus und Feminismus.
Release

Sphären der Gerechtigkeit

ein Plädoyer für Pluralität und Gleichheit

Author: Michael Walzer

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593380358

Category:

Page: 478

View: 7802

Die wissenschaftliche Gerechtigkeitsdebatte, jahrelang dominiert von John Rawls'”Theorie der Gerechtigkeit“, erhielt 1983 durch Michael Walzer eine bedeutende Wendung. In Abgrenzung von Rawls und anderen Gerechtigkeitstheoretikern entwickelte Walzer in seinem inzwischen klassisch gewordenen Werk seine Vision einer”komplexen Gleichheit“. Er geht davon aus, dass wahre Gerechtigkeit nicht durch einen wörtlich verstandenen Gleichheitsbegriff verwirklicht werden kann: Vielmehr verlangen verschiedene wichtige Güter - Reichtum, Macht, Arbeit, Liebe - auch verschiedene Modi der Verteilung. Walzer setzt sich nachdrücklich für einen neuen pluralistischen Gleichheitsbegriff ein, der bis heute nichts an Aktualität verloren hat.
Release

Gespenster der Migration

Zur Genealogie illegaler Einwanderung in der Bundesrepublik Deutschland

Author: Serhat Karakayali

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839408954

Category: Social Science

Page: 296

View: 4599

Illegale Migranten sind zur Chiffre von Migration überhaupt geworden. Dabei sind sie kein neues Phänomen: Noch vor den ersten Abkommen zur Gastarbeiterrekrutierung sind Migrantinnen und Migranten in Deutschland ohne Papiere eingereist - mit bedeutsamen Folgen für das bundesdeutsche Migrationsregime, das mit Legalisierungen, Gesetzesverschärfungen oder Anwerbeabkommen reagierte. Mittels staats- und diskurstheoretischer Argumente zeigt dieser Band, wie aus den Konflikten um illegale Migration soziale und politische Kompromisse und damit neue Formen der Regierung von Migration entstehen. Die Konflikte - etwa um die Kosten von Arbeitskraft oder die Grenzen der Staatsbürgerschaft - verändern auch die Migrationsbewegung selbst, die immer neue Formen der klandestinen Migration herausbildet. Die Studie behandelt zudem Probleme der Subjektivierung, etwa die Frage, weshalb die Handlungsmacht der Migranten innerhalb des bestehenden Migrationsregimes zugunsten einer Repräsentation als »Opfer« ausgeblendet wird.
Release

Fremde in unserer Mitte

Politische Philosophie der Einwanderung

Author: David Miller

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518754262

Category: Philosophy

Page: 330

View: 1676

Das Thema Einwanderung wirft gewichtige gesellschaftspolitische, moralische und ethische Fragen auf, die seit einiger Zeit im Zentrum intensiver Debatten stehen. Der renommierte britische Philosoph David Miller verteidigt in seinem Buch eine Position zwischen einem starken Kosmopolitismus, der für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und offene Grenzen plädiert, und einem blinden Nationalismus, der oft in pauschale Ausländerfeindlichkeit und dumpfen Rassismus umschlägt. In ständiger Auseinandersetzung mit Gegenargumenten entwickelt er seinen Standpunkt, der die Rechte sowohl der Immigranten als auch der Staatsbürger berücksichtigen soll – und einen schwachen Kosmopolitismus ebenso einschließt wie das Recht von Nationalstaaten, ihre Grenzen zu kontrollieren. Ziel von Millers Ausführungen ist eine Immigrationspolitik liberaler Demokratien, die so gerecht ist wie möglich und so realistisch wie nötig. Ein beeindruckend präzise und nüchtern argumentierendes Buch, das zum Nachdenken anregt und zum Widerspruch reizt.
Release

The migration-development nexus

evidence and policy options : state of the art overview

Author: Ninna Nyberg Sørensen,Nicholas Van Hear,Poul Engberg-Pedersen,International Organization for Migration

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Economic development

Page: 51

View: 1738

Includes statistics.
Release

Environment, poverty, and conflict

Author: Tesfaye Teklu,Tesfaye Tafesse

Publisher: African Book Collective Ltd

ISBN: N.A

Category: Business & Economics

Page: 37

View: 9839

In Ethiopia, environmental conflicts ? struggles over natural or environmental resources ? have frequently been caused by competing claims over land, pasture, forests and water, owing to both the intrinsic and the symbolic values of these commodities. Thus the ?environment?, far from being a neutral terrain, is subject to competing economic, cultural and religious forces. This study seeks to understand the notion of the environment in relation to socio-economic arguments, and discussions about culture and identity, so as to open up an area of research that has not received as much attention as it deserves.
Release

Friedensgutachten 2016

Author: Margret Johannsen,Bruno Schoch,Max M. Mutschler,Corinna Hauswedell,Jochen Hippler

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643133707

Category:

Page: 290

View: 517

Release

New Regionalism and Asylum Seekers

Challenges Ahead

Author: Susan Kneebone,Felicity Rawlings-Sanaei

Publisher: Berghahn Books

ISBN: 9781845453442

Category: Political Science

Page: 243

View: 4544

Includes statistical tables.
Release

Homo sacer

Die souveräne Macht und das nackte Leben

Author: Giorgio Agamben

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351878420X

Category: Philosophy

Page: 224

View: 6590

Der homo sacer ist die Verkörperung einer archaischen römischen Rechtsfigur: Zwar durfte er straflos getötet, nicht aber geopfert werden, was auch seine Tötung sinnlos und ihn gleichsam unberührbar machte – woraus sich der Doppelsinn von sacer als ›verflucht‹ und ›geheiligt‹ ableitet. Giorgio Agamben stellt im Anschluß an Foucault und als philosophische Korrektur von dessen Konzept der Biopolitik die These auf, daß Biopolitik, indem sie den Menschen auf einen biologischen Nullwert zurückzuführen versucht, das nackte Leben zum eigentlichen Subjekt der Moderne macht. Ausgehend von Carl Schmitts Souveränitätskonzept, kommt Agamben zu einer Interpretation des Konzentrationslagers als »nomos der Moderne«, wo Recht und Tat, Regel und Ausnahme, Leben und Tod ununterscheidbar werden. In den zwischen Leben und Tod siechenden Häftlingen, aber auch in den Flüchtlingen von heute sieht er massenhaft real gewordene Verkörperungen des homo sacer und des nackten Lebens. Die philosophische Begründung dessen, daß diese Möglichkeit keineswegs nur historisch ist, hat eine Diskussion entfacht, die weit über Italien und Europa hinausreicht.
Release

Europäische und internationale Migration

Einführung in historische, soziologische und politische Analysen

Author: Franck Düvell

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3825895416

Category: Emigration and immigration

Page: 222

View: 6173

Release

Was ist ein Migrationsregime? What Is a Migration Regime?

Author: Andreas Pott,Christoph Rass,Frank Wolff

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658205326

Category: Social Science

Page: 330

View: 4284

Der Begriff des Migrationsregimes erfreut sich großer Beliebtheit. Er verspricht einen analytischen Zugriff auf die Komplexität der Beziehung von Migration und Regulation. Dabei wird er jedoch sehr unterschiedlich genutzt und gedeutet. Die Herausgeber des Sammelbandes verstehen diese Vielstimmigkeit als einen Aufruf zur Debatte. Aufbauend auf einem längeren Austauschprozess auf Tagungen und Workshops haben sie Forscher*innen, die zentrale Fachrichtungen einer interdisziplinären Migrationsforschung und deren unterschiedliche Perspektiven vertreten, eingeladen, die Grundannahmen, Potentiale und Herausforderungen des Ansatzes zu diskutieren. Die so versammelten kritischen Einsichten in ein Schlüsselkonzept der modernen Migrationswissenschaft leuchten Wege aus, wie Fragen von Machtverteilung, Agency und Aushandlung systematischer in die Migrationsforschung einbezogen werden können.
Release

Wildnis schaffen

eine transnationale Geschichte des Schweizerischen Nationalparks

Author: Patrick Kupper

Publisher: N.A

ISBN: 9783258077192

Category: Nature conservation

Page: 371

View: 6884

Betr. die Beteiligung der Schweizerischen Naturforschenden Gesellschaft und ihrer Mitglieder Paul Sarasin, Fritz Sarasin und Hermann Christ bei der Gründung des Schweizerischen Nationalparks.
Release

Die Getriebenen

Merkel und die Flüchtlingspolitik: Report aus dem Innern der Macht

Author: Robin Alexander

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641208106

Category: Political Science

Page: 288

View: 3496

Ein dramatisches Kapitel jüngster deutscher Geschichte – und ein Insider-Report aus dem Innern der Macht. Die Grenzöffnung für Flüchtlinge im Herbst 2015 hat das Land gespalten – die einen preisen Angela Merkels moralische Haltung, die andern geißeln die Preisgabe von Souveränität. Doch was als planvolles Handeln erscheint, ist in Wahrheit eine Politik des Durchwurstelns, des Taktierens und Lavierens, befeuert von hehren Idealen und Opportunismus. Robin Alexander zeigt, dass die politischen Akteure Getriebene sind, zerrieben zwischen selbst auferlegten Zwängen und den sich überschlagenden Ereignissen. Robin Alexander blickt als Korrespondent der »Welt am Sonntag« seit Jahren hinter die Kulissen des Kanzleramtes - in seinem Buch, das auf Recherchen in Berlin, Brüssel, Wien, Budapest und der Türkei basiert, rekonstruiert er minutiös die Schlüsselentscheidungen von sechs Schicksalsmonaten - und erzählt am Beispiel des wohl dramatischsten Kapitels der jüngeren deutschen Geschichte davon, wie heute Politik gemacht wird.
Release