The Machine Question

Critical Perspectives on AI, Robots, and Ethics

Author: David J. Gunkel

Publisher: MIT Press

ISBN: 0262304511

Category: Philosophy

Page: 270

View: 9269

One of the enduring concerns of moral philosophy is deciding who or what is deserving of ethical consideration. Much recent attention has been devoted to the "animal question" -- consideration of the moral status of nonhuman animals. In this book, David Gunkel takes up the "machine question": whether and to what extent intelligent and autonomous machines of our own making can be considered to have legitimate moral responsibilities and any legitimate claim to moral consideration. The machine question poses a fundamental challenge to moral thinking, questioning the traditional philosophical conceptualization of technology as a tool or instrument to be used by human agents. Gunkel begins by addressing the question of machine moral agency: whether a machine might be considered a legitimate moral agent that could be held responsible for decisions and actions. He then approaches the machine question from the other side, considering whether a machine might be a moral patient due legitimate moral consideration. Finally, Gunkel considers some recent innovations in moral philosophy and critical theory that complicate the machine question, deconstructing the binary agent--patient opposition itself. Technological advances may prompt us to wonder if the science fiction of computers and robots whose actions affect their human companions (think of HAL in 2001: A Space Odyssey) could become science fact. Gunkel's argument promises to influence future considerations of ethics, ourselves, and the other entities who inhabit this world.
Release

Das Ende der Arbeit und ihre Zukunft

Neue Konzepte für das 21. Jahrhundert

Author: Jeremy Rifkin

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593400855

Category: Political Science

Page: 240

View: 501

Die Arbeit hat sich im letzten Jahrzehnt weiter verändert. Bereits in 50 Jahren werden weniger als 10 Prozent der Bevölkerung ausreichen, um alle Güter und Dienstleistungen bereitzustellen. Die Konsequenzen für die sozialen Sicherungssysteme sind dramatisch, soziale Konlikte scheinen unvermeidlich. Dass "es nicht mehr genug Arbeit für alle geben wird" erkannte Jeremy Rifkin bereits in seinem Weltbesteller Das Ende der Arbeit - und seine Thesen sind heute aktueller denn je. In der Neuausgabe des in 16 Sprachen übersetzten Bestsellers entwickelt Rifkin seine radikalen Vorschläge weiter und zeigt mit gewohntem wirtschaftlichen und politischen Sachverstand, wie wir verhindern können, dass uns die Arbeit ausgeht. "Rifkins Buch wird uns noch lange beschäftigen." Süddeutsche Zeitung
Release

Leben 3.0

Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz

Author: Max Tegmark

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843716706

Category: Social Science

Page: 528

View: 1343

Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern künstlicher Intelligenz zusammen, die ihm exklusive Einblicke in ihre Labors gewähren. Die Erkenntnisse, die er daraus zieht, sind atemberaubend und zutiefst verstörend zugleich. Neigt sich die Ära der Menschen dem Ende zu? Der Physikprofessor Max Tegmark zeigt anhand der neusten Forschung, was die Menschheit erwartet. Hier eine Auswahl möglicher Szenarien: - Eroberer: Künstliche Intelligenz übernimmt die Macht und entledigt sich der Menschheit mit Methoden, die wir noch nicht einmal verstehen. - Der versklavte Gott: Die Menschen bemächtigen sich einer superintelligenten künstlichen Intelligenz und nutzen sie, um Hochtechnologien herzustellen. - Umkehr: Der technologische Fortschritt wird radikal unterbunden und wir kehren zu einer prä-technologischen Gesellschaft im Stil der Amish zurück. - Selbstzerstörung: Superintelligenz wird nicht erreicht, weil sich die Menschheit vorher nuklear oder anders selbst vernichtet. - Egalitäres Utopia: Es gibt weder Superintelligenz noch Besitz, Menschen und kybernetische Organismen existieren friedlich nebeneinander. Max Tegmark bietet kluge und fundierte Zukunftsszenarien basierend auf seinen exklusiven Einblicken in die aktuelle Forschung zur künstlichen Intelligenz.
Release

Robot Rights

Author: David J. Gunkel

Publisher: MIT Press

ISBN: 0262038625

Category: Philosophy

Page: 256

View: 7902

A provocative attempt to think about what was previously considered unthinkable: a serious philosophical case for the rights of robots. We are in the midst of a robot invasion, as devices of different configurations and capabilities slowly but surely come to take up increasingly important positions in everyday social reality—self-driving vehicles, recommendation algorithms, machine learning decision making systems, and social robots of various forms and functions. Although considerable attention has already been devoted to the subject of robots and responsibility, the question concerning the social status of these artifacts has been largely overlooked. In this book, David Gunkel offers a provocative attempt to think about what has been previously regarded as unthinkable: whether and to what extent robots and other technological artifacts of our own making can and should have any claim to moral and legal standing. In his analysis, Gunkel invokes the philosophical distinction (developed by David Hume) between “is” and “ought” in order to evaluate and analyze the different arguments regarding the question of robot rights. In the course of his examination, Gunkel finds that none of the existing positions or proposals hold up under scrutiny. In response to this, he then offers an innovative alternative proposal that effectively flips the script on the is/ought problem by introducing another, altogether different way to conceptualize the social situation of robots and the opportunities and challenges they present to existing moral and legal systems.
Release

Menschheit 2.0

Die Singularität naht

Author: Ray Kurzweil

Publisher: Lola Books

ISBN: 3944203135

Category: Technology & Engineering

Page: 672

View: 5613

Das Jahr 2045 markiert einen historischen Meilenstein: Es ist das Jahr, in dem der Mensch seine biologischen Begrenzungen mithilfe der Technik überwinden wird. Diese als technologische Singularität bekannt gewordene Revolution wird die Menschheit für immer verändern. Googles Chefingenieur Ray Kurzweil, dessen wahnwitzigen Visionen in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder genau ins Schwarze trafen, zeichnet in diesem Klassiker des Transhumanismus mit beispielloser Detailwut eine bunt schillernde Momentaufnahme der technischen Evolution und legt dar, weshalb diese so bald kein Ende finden, sondern im Gegenteil immer weiter an Dynamik gewinnen wird. Daraus ergibt sich eine ebenso faszinierende wie schockierende Vision für die Zukunft der Menschheit.
Release

Roboter stehlen deinen Job, aber das ist OK:

Wie man den Wirtschaftskollaps glücklich überlebt

Author: Federico Pistono

Publisher: serendii publishing

ISBN: 3950387811

Category: Social Science

Page: 272

View: 8099

Du wirst unnötig werden. Du glaubst, du bist besonders, einzigartig und dass was auch immer es ist, das du tust, unmöglich ersetzt werden kann. Du liegst falsch. Während wir sprechen, laufen Millionen von Algorithmen, die von Computerwissenschaftlern erschaffen wurden, verzweifelt auf Servern überall auf der Welt nur mit einem Ziel: zu tun, was auch immer Menschen tun können, aber besser. Das ist das Argument für ein Phänomen namens technologische Arbeitslosigkeit, eines, das die moderne Gesellschaft durchdringt. Doch ist dies wirklich der Fall? Oder ist es lediglich eine futuristische Fantasie? Was wird in den nächsten Jahren aus uns werden und was können wir tun, um einen katastrophalen Kollaps der Gesellschaft zu verhindern? "Roboter stehlen deinen Job, aber das ist OK: Wie man den Wirtschaftskollaps glücklich überlebt" erforscht den Einfluss technologischen Fortschritts auf unser Leben, was es bedeutet, glücklich zu sein und gibt Vorschläge, um den System-Kollaps zu vermeiden. „Wahrhaft exzellent. Ein sehr wichtiges Werk. Ich habe es geliebt.“ – Peter Diamandis Gründer und Vorstand der X PRIZE Foundation Vorstand der Singularity University New York Times Bestseller-Autor Mitbegründer der Zero-Gravity Corporation „Es war ein Genuss. Exakte Statistiken und gute Ratschläge. Großartige Hinweise am Ende, sehr hilfreich.“ – Dan Barry NASA-Astronaut Mitbegründer von 9th Sense Robotics „WOW – DU BIST BEEINDRUCKEND“ – Michael Smolens Serial Entrepreneur Gründer und Vorstand von Dotsub
Release

Machine Medical Ethics

Author: Simon Peter van Rysewyk,Matthijs Pontier

Publisher: Springer

ISBN: 331908108X

Category: Technology & Engineering

Page: 369

View: 792

The essays in this book, written by researchers from both humanities and science, describe various theoretical and experimental approaches to adding medical ethics to a machine, what design features are necessary in order to achieve this, philosophical and practical questions concerning justice, rights, decision-making and responsibility in medical contexts, and accurately modeling essential physician-machine-patient relationships. In medical settings, machines are in close proximity with human beings: with patients who are in vulnerable states of health, who have disabilities of various kinds, with the very young or very old and with medical professionals. Machines in these contexts are undertaking important medical tasks that require emotional sensitivity, knowledge of medical codes, human dignity and privacy. As machine technology advances, ethical concerns become more urgent: should medical machines be programmed to follow a code of medical ethics? What theory or theories should constrain medical machine conduct? What design features are required? Should machines share responsibility with humans for the ethical consequences of medical actions? How ought clinical relationships involving machines to be modeled? Is a capacity for empathy and emotion detection necessary? What about consciousness? This collection is the first book that addresses these 21st-century concerns.
Release

Mensch und Maschine

Wie künstliche Intelligenz und Roboter unser Leben verändern. [Was bedeutet das alles?]

Author: Thomas Ramge

Publisher: Reclam Verlag

ISBN: 3159613178

Category: Philosophy

Page: 64

View: 9763

Computerprogramme können menschliche Gesichter zuverlässiger erkennen als Menschen. Sie schlagen uns im Brettspiel Go, das strategisches Denken und Intuition erfordert, und sie bluffen besser als die besten Pokerspieler der Welt. Maschinen treffen komplexe Entscheidungen – oft besser und schneller als wir. Thomas Ramge erklärt sachkundig und verständlich, wie Maschinen dabei sind, das Lernen zu lernen und diskutiert die Frage: Was wird aus uns Menschen, wenn smarte Maschinen immer intelligenter werden?
Release

What Social Robots Can and Should Do

Proceedings of Robophilosophy 2016 / TRANSOR 2016

Author: J. Seibt,M. Nørskov,S. Schack Andersen

Publisher: IOS Press

ISBN: 161499708X

Category: Computers

Page: 424

View: 5065

Social robotics drives a technological revolution of possibly unprecedented disruptive potential, both at the socio-economic and the socio-cultural level. The rapid development of the robotics market calls for a concerted effort across a wide spectrum of academic disciplines to understand the transformative potential of human-robot interaction. This effort cannot succeed without the special expertise in the study of socio-cultural interactions, norms, and values that humanities research provides. This book contains the proceedings of the conference “What Social Robots Can and Should Do,” Robophilosophy 2016 / TRANSOR 2016, held in Aarhus, Denmark, in October 2016. The conference is the second event in the biennial Robophilosophy conference series, this time combined with an event of the Research Network for Transdisciplinary Studies in Social Robotics (TRANSOR). Featuring 13 plenaries and 74 session and workshop talks, the event turned out to be the world’s largest conference in Humanities research in and on social robotics. The book is divided into 3 sections: Part I and Part III contain the abstracts of plenary lectures and contributions to 6 workshops: Artificial Empathy; Co-Designing Children Robot Interaction; Human-Robot Joint Action; Phronesis for Machine Ethics?; Robots in the Wild; and Responsible Robotics. Part II contains short papers for presentations in 7 thematically organized sessions: methodological issues; ethical tasks and implications; emotions in human robot interactions; education, art and innovation; artificial meaning and rationality; social norms and robot sociality; and perceptions of social robots. The book will be of interest to researchers in philosophy, anthropology, sociology, psychology, linguistics, cognitive science, robotics, computer science, and art. Since all contributions are prepared for an interdisciplinary readership, they are highly accessible and will be of interest to policy makers and educators who wish to gauge the challenges and potentials of putting robots in society.
Release

Nature-Inspired Intelligent Techniques for Solving Biomedical Engineering Problems

Author: Kose, Utku,Guraksin, Gur Emre,Deperlioglu, Omer

Publisher: IGI Global

ISBN: 1522547703

Category: Technology & Engineering

Page: 381

View: 4406

Technological tools and computational techniques have enhanced the healthcare industry. These advancements have led to significant progress and novel opportunities for biomedical engineering. Nature-Inspired Intelligent Techniques for Solving Biomedical Engineering Problems is a pivotal reference source for emerging scholarly research on trends and techniques in the utilization of nature-inspired approaches in biomedical engineering. Featuring extensive coverage on relevant areas such as artificial intelligence, clinical decision support systems, and swarm intelligence, this publication is an ideal resource for medical practitioners, professionals, students, engineers, and researchers interested in the latest developments in biomedical technologies.
Release

Roboethics

A Navigating Overview

Author: Spyros G. Tzafestas

Publisher: Springer

ISBN: 3319217143

Category: Technology & Engineering

Page: 204

View: 8203

This volume explores the ethical questions that arise in the development, creation and use of robots that are capable of semiautonomous or autonomous decision making and human-like action. It examines how ethical and moral theories can and must be applied to address the complex and critical issues of the application of these intelligent robots in society. Coverage first presents fundamental concepts and provides a general overview of ethics, artificial intelligence and robotics. Next, the book studies all principal ethical applications of robots, namely medical, assistive, socialized and war roboethics. It looks at such issues as robotic surgery, children-robot and elderly-robot therapeutical/social interactions and the use of robots, especially autonomous lethal ones, in warfare. In addition, a chapter also considers Japanese roboethics as well as key intercultural and robot legislation issues. Overall, readers are provided with a thorough investigation into the moral responsibility (if any) of autonomous robots when doing harm. This volume will serve as an ideal educational source in engineering and robotics courses as well as an introductory reference for researchers in the field.
Release

Die Vierte Industrielle Revolution

Author: Klaus Schwab

Publisher: Pantheon Verlag

ISBN: 3641203171

Category: Business & Economics

Page: 240

View: 3614

Die größte Herausforderung unserer Zeit Ob selbstfahrende Autos, 3-D-Drucker oder Künstliche Intelligenz: Aktuelle technische Entwicklungen werden unsere Art zu leben und zu arbeiten grundlegend verändern. Die Vierte Industrielle Revolution hat bereits begonnen. Ihr Merkmal ist die ungeheuer schnelle und systematische Verschmelzung von Technologien, die die Grenzen zwischen der physischen, der digitalen und der biologischen Welt immer stärker durchbrechen. Wie kein anderer ist Klaus Schwab, der Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums, in der Lage aufzuzeigen, welche politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Herausforderungen diese Revolution für uns alle mit sich bringt.
Release

Die technologische Singularität

Author: Murray Shanahan

Publisher: N.A

ISBN: 9783957574404

Category: Science

Page: 270

View: 4239

›Technologische Singularität‹ bezeichnet den Zeitpunkt, an dem von künstlicher Intelligenz gesteuerte Maschinen sich fortlaufend selbst so zu verbessern imstande sind, dass sie sich der Beherrschung durch Menschenhand entziehen. Der Robotikspezialist Murray Shanahan beschreibt die unterschiedlichen derzeit weltweit vorangetriebenen technologischen Entwicklungen, die zu einem solchen Ereignis führen können. Er führt auf verständliche Weise in die komplexen Forschungen ein, die unsere nächste Zukunft verändern werden. Aus der Perspektive eines Praktikers beschäftigt er sich mit der Frage, ob künstliche Intelligenz über Bewusstsein verfügen kann, und entwickelt moralische Ansätze zu einem verantwortlichen Umgang mit dieser zumeist als Katastrophenszenario gezeichneten Zukunftsfantasie.
Release

Hit Refresh

Wie Microsoft sich neu erfunden hat und die Zukunft verändert

Author: Satya Nadella,Jill Tracie Nichols,Greg Shaw

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864704847

Category: Political Science

Page: 256

View: 1097

Lange bevor es iPad oder Kindle gab, hatte Microsoft bereits ein Tablet und einen E-Reader entwickelt. Nur: Es hatte die Produkte nie genutzt und war gegen neue Innovatoren wie Apple, Google und Amazon ins Hintertreffen geraten. Um diesen Rückstand wieder aufzuholen, musste Microsoft nicht nur eine Strategie entwickeln, wie es künftig mit neuen Technologien wie künstlicher Intelligenz, Robotern und Co umgehen wollte – der einstige Vorreiter in Sachen Innovation musste seine Kultur vollkommen erneuern und seine Seele wiederfinden. Dies ist die Inside-Story dieser Transformation.
Release

Verloren unter 100 Freunden

wie wir in der digitalen Welt seelisch verkümmern

Author: Sherry Turkle

Publisher: N.A

ISBN: 9783570501382

Category:

Page: 569

View: 7365

Release

Ich, der Roboter

Erzählungen

Author: Isaac Asimov

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 364113207X

Category: Fiction

Page: 304

View: 7681

Robots auf dem Vormarsch Dr. Susan Calvin war fünfzig Jahre lang als Robotpsychologin bei der U. S. Robot Company angestellt, einem der größten Unternehmen der Welt. Sie erlebte hautnah mit, wie Robots zum alltäglichen Bestandteil der menschlichen Kultur wurden und welche Probleme es mit sich bringt, wenn Menschen mit Robotern zusammenleben. Vor allem aber stellt sich eine Frage: Was passiert, wenn sich Mensch und Roboter kaum noch voneinander unterscheiden? In neun Erzählungen zeigt sie einem jungen Reporter, wie eine Zukunft, geprägt von gigantischen Positronengehirnen, für uns Menschen aussieht.
Release

Kriegsmaschinen - Roboter im Militäreinsatz (TELEPOLIS)

Author: Hans-Arthur Marsiske

Publisher: Heise Verlag

ISBN: 3936931933

Category: Political Science

Page: 256

View: 8917

Militärroboter sind keine Science fiction mehr. Ihre Bedeutung in bewaffneten Konflikten hat in den letzten zehn Jahren massiv zugenommen. Insbesondere US-Präsident Obama setzte im Kampf gegen den Terrorismus stark auf Drohnen - und konnte mit der Tötung Osama bin Ladens einen spektakulären Erfolg seiner Strategie verzeichnen. Die in diesem Buch versammelten Beiträge betrachten das Problem der Militärroboter aus unterschiedlichen Perspektiven: Friedensforscher und Informatiker kommen ebenso zu Wort wie Filmhistoriker, Philosophen und Science-Fiction-Autoren.
Release

Grundfragen der Maschinenethik

Reclams Universal-Bibliothek

Author: Catrin Misselhorn

Publisher: Reclam Verlag

ISBN: 3159613828

Category: Philosophy

Page: 280

View: 3628

Maschinen werden immer selbständiger, autonomer, intelligenter. Ihr Vormarsch ist kaum mehr zu stoppen. Dabei geraten sie in Situationen, die moralische Entscheidungen verlangen. Doch können Maschinen überhaupt moralisch handeln, sind sie moralische Akteure – und dürfen sie das? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich der völlig neue Ansatz der Maschinenethik. Catrin Misselhorn erläutert die Grundlagen dieser neuen Disziplin an der Schnittstelle von Philosophie, Informatik und Robotik sachkundig und verständlich, etwa am Beispiel von autonomen Waffensystemen, Pflegerobotern und autonomem Fahren: das grundlegende Buch für die neue Disziplin. E-Book mit Seitenzählung der gedruckten Ausgabe: Buch und E-Book können parallel benutzt werden.
Release