Der Luzifer-Effekt

Die Macht der Umstände und die Psychologie des Bösen

Author: Philip G. Zimbardo

Publisher: Springer

ISBN: 9783662533253

Category: Psychology

Page: 504

View: 8656

Was bringt gute Menschen dazu, Böses zu tun? Wie können normale Bürger dazu verleitet werden, unmoralisch zu handeln? Wo liegt die Grenze zwischen Gut und Böse, und wer läuft Gefahr, sie zu überschreiten? Mit Der Luzifer-Effekt hat der renommierte amerikanische Sozialpsychologe Philip Zimbardo ein bedeutendes und brisantes Buch vorgelegt. Es schlägt den Bogen von den Details des weltberühmten Stanford Prison Experiment bis zu den grausamen Geschehnissen im Gefängnis von Abu Ghraib im Irak, und es offenbart verstörende Wahrheiten: über physische und psychische Gewalt, über Misshandlungen und Folter, über Kriegsverbrechen und Massenmorde – und über die Menschen, die sie ausführen, anordnen, ermöglichen oder zulassen. Zimbardos These: Nicht die Veranlagung bringt gute Menschen dazu, Böses zu tun, sondern die Situation, in der sie sich befinden oder in die man sie versetzt. Die Macht der Umstände schafft Täter und Opfer, und in oft diffusen Verantwortungsgeflechten verlieren moralische Maßstäbe allzu leicht ihr Fundament. Bei aller Beklemmung, die die Lektüre dieser ungemein detailreichen Studie unweigerlich auslöst, öffnet das Buch aber auch ein Fenster der Hoffnung: So wie man Situationen schaffen kann, die Menschen zum Bösen verführen, so können auch Zivilcourage und heldenhaftes Verhalten durch geeignete Rahmenbedingungen und gesellschaftliche Weichenstellungen gefördert werden. Der „Banalität des Bösen" setzt Zimbardo die „Banalität des Heldentums" entgegen. Ein beeindruckendes Stück Forschung zur Natur des Bösen und zu den Systemen und Situationen, die es entfesseln. Observer Eine Reise in Herz und Gehirn der Finsternis. Focus online Ein notwendiges und wichtiges Buch. Gehirn und Geist Ein fesselnder, gleichwohl erschreckender Blick auf unsere dunkle Seite ... Für alle, die sich fragen, wie Böses entsteht und bekämpft werden kann. Emotion Pflichtlektüre nicht nur für Sozialwissenschaftler, sondern auch für Politiker, Entscheidungsträger und Erzieher. American Scientist
Release

Der Luzifer-Effekt

Die Macht der Umstände und die Psychologie des Bösen

Author: Philip G. Zimbardo

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827430274

Category: Psychology

Page: 504

View: 9385

Was bringt gute Menschen dazu, Böses zu tun? Wie können normale Menschen dazu verleitet werden, unmoralisch zu handeln? Wo liegt die Grenze zwischen Gut und Böse, und wer läuft Gefahr, sie zu überschreiten? Der renommierte Sozialpsychologe Philip Zimbardo erläutert in seinem neuen Buch Der Luzifer-Effekt, wie wir alle für die Verlockungen "der finsteren Seite" anfällig sind – und die unzähligen Gründe dafür. Anhand historischer Beispiele sowie seiner eigenen bahnbrechenden Forschungen führt er detailliert aus, wie situative Kräfte und gruppendynamische Prozesse zusammenwirken können, um aus anständigen Männern und Frauen Ungeheuer werden zu lassen. Zimbardo ist vielleicht am besten bekannt als der Kopf hinter dem Stanford Prison Experiment, einem Meilenstein der psychologischen Forschung. Hier erzählt er, zum ersten Mal und in fesselndem Detail, die ganze Geschichte dieser Studie, in der eine Gruppe freiwilliger Studenten zufällig in „Wärter“ und „Häftlinge“ aufgeteilt wurde, um dann in einem simulierten Gefängnis zu arbeiten und zu leben. Innerhalb einer Woche musste das Experiment abgebrochen werden, da normale Studenten sich in brutale, sadistische Wärter oder emotional gebrochene Gefangene verwandelt hatten. Indem er die psychischen Ursachen solcher verstörenden Metamorphosen analysiert, versetzt Zimbardo den Leser in die Lage, vielerlei entsetzliche Phänomene besser zu verstehen, von Straftaten der Wirtschaftskriminalität über organisierten Völkermord bis hin zu den Misshandlungen und Folterungen, die ursprünglich rechtschaffene US-amerikanische Soldaten in Abu Ghraib begangen haben. Die landläufige Vorstellung vom „faulen Apfel“ ersetzt er durch das Bild vom „bösen Fass“ – also der Hypothese, dass das soziale Umfeld und das System das Individuum pervertieren, und nicht etwa umgekehrt. Dieses Buch wagt es, der Menschheit einen Spiegel vorzuhalten, der zeigt, dass man vielleicht nicht der Mensch ist, für den man sich halten mag. Es zwingt uns zu hinterfragen, welcher Untaten wir – gefangen im Schmelztiegel der Verhaltensdynamik – fähig sein mögen, doch Zimbardo weckt auch neue Hoffnung: Er ist überzeugt, dass man nicht nur dem Bösen widerstehen, sondern gar selbst heroisches Verhalten entwickeln kann. Der Luzifer-Effekt ist eine schockierende und fesselnde Studie, die unsere Sicht des menschlichen Verhaltens verändern wird.
Release

Der Luzifer-Effekt

die Macht der Umstände und die Psychologie des Bösen

Author: Philip G. Zimbardo,Karsten Petersen

Publisher: N.A

ISBN: 9783827430281

Category:

Page: 504

View: 5141

Release

The Lucifer Effect

How Good People Turn Evil

Author: Philip Zimbardo

Publisher: Random House

ISBN: 1446459187

Category: Psychology

Page: 576

View: 4457

In The Lucifer Effect, the award-winning and internationally respected psychologist, Philip Zimbardo, examines how the human mind has the capacity to be infinitely caring or selfish, kind or cruel, creative or destructive. He challenges our conceptions of who we think we are, what we believe we will never do - and how and why almost any of us could be initiated into the ranks of evil doers. At the same time he describes the safeguards we can put in place to prevent ourselves from corrupting - or being corrupted by - others, and what sets some people apart as heroes and heroines, able to resist powerful pressures to go along with the group, and to refuse to be team players when personal integrity is at stake. Using the first in-depth analysis of his classic Stanford Prison Experiment, and his personal experiences as an expert witness for one of the Abu Ghraib prison guards, Zimbardo's stimulating and provocative book raises fundamental questions about the nature of good and evil, and how each one of us needs to be vigilant to prevent becoming trapped in the 'Lucifer Effect', no matter what kind of character or morality we believe ourselves to have. The Lucifer Effect won the William James Book Award in 2008.
Release

The Lucifer Effect

Understanding How Good People Turn Evil

Author: Philip G. Zimbardo

Publisher: Random House Incorporated

ISBN: 0812974441

Category: Psychology

Page: 551

View: 427

Discusses why people are susceptible to the power of evil, the ability of group dynamics and situational pressures to transform human behavior, the significance of disobedience, and the true nature of heroism.
Release

Emotionale Vampire

so werden Sie mit Menschen fertig, die Ihnen den letzten Nerv rauben

Author: Albert J. Bernstein

Publisher: N.A

ISBN: 9783478083881

Category:

Page: 329

View: 4053

Release

The Stanford Prison Experiment

Ein psychologisches Experiment zur Erforschung menschlichen Verhaltens unter den Bedingungen der Gefangenschaft

Author: Gabriel Dischereit

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638778339

Category:

Page: 40

View: 4349

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: 1,2, Justus-Liebig-Universitat Giessen (Medizinische Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Verhaltensforscher und Psychologe Professor Philip Zimbardo untersuchte in den 70er und 80er Jahren die Auswirkungen aussergewohnlicher Situationen auf den Menschen. Zimbardo lag dabei weniger daran, die personlichen Situationen, Entwicklungen und die psychologischen Fallstudien einzelner darzulegen, er war vielmehr auf der Suche nach allgemeingultigen Zusammenhangen zwischen ausseren Einflussen und dem Verhalten der Betroffenen. Solche Einflusse lassen sich in Situationen extremer Belastung, wie diese beispielsweise in Gefangnissen auftreten, beobachten. Nach dem zweiten Weltkrieg gab es eine Vielzahl von Berichten Gefangener uber das personliche Erleben, die Eindrucke und Auswirkungen ihrer jeweiligen Gefangnissituationen. Zimbardo wollte nun die Auswirkungen der Gefangnissituation auf allgemeingultiger Ebene untersuchen. Er trennte damit deutlich die personliche Psyche des einzelnen von den Faktoren, die von aussen" an ihn herangetragen werden und auf alle Gefangenen gleichermassen wirken. Die Zentrale Frage, die Zimbardo untersuchte, war die Frage nach dem Guten" und dem Bosen" im Menschen. Wurde in Menschen, die extremem Druck ausgesetzt und zur Anwendung von Gewalt aufgefordert wurden, das Gute oder das Bose siegen? Welchen Einfluss hat die Umwelt auf diese Entscheidung? Wer ist tatsachlich dafur verantwortlich, dass von aussergewohnlicher Gewalt in Gefangnissen berichtet wird? Fur Zimbardo war die Durchfuhrung eines Experimentes erforderlich, das unter nahezu realistischen Bedingungen die Ausnahmesituation eines Gefangnisses nachstellte. Das Gefangnis, ein Ort, der gekennzeichnet ist von kunstlichen Machtstrukturen und unnaturlichen Autoritaten, schien dem Wissenschaftler eine geeignete Umgebung fur die Untersuchung der Frage nach dem Einfluss ausserer Faktoren auf das Mac"
Release

Das Psychologie-Buch

Author: Catherine Collin

Publisher: N.A

ISBN: 9783831022090

Category:

Page: 352

View: 5721

Der Band bietet eine leicht zugängliche, umfassende vielseitige Einführung in die Geschichte der Psychologie und ihre wichtigsten Vertreter.
Release

Der Stoff der Gaben

Kultur und Politik des Schenkens und Tauschens im archaischen Griechenland

Author: Beate Wagner-Hasel

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 9783593364933

Category: Ceremonial exchange

Page: 498

View: 9729

Release

Luzifer

Roman

Author: Connie Palmen,Hanni Ehlers

Publisher: N.A

ISBN: 9783257240153

Category:

Page: 413

View: 9485

Release

Machen wir uns nichts vor!

Wir wir erkennen, was andere wirklich denken

Author: Nicholas Epley

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843709564

Category: Self-Help

Page: 384

View: 8154

Warum gibt es so oft Missverständnisse selbst zwischen guten Freunden? Warum wissen die wenigsten Ehemänner, was ihre Ehefrauen wollen – und umgekehrt? Warum scheitern Verhandlungen, obwohl sich alle Beteiligten optimal vorbereitet haben? Nicholas Epley hat sich intensiv mit den Fallstricken der menschlichen Kommunikation auseinandergesetzt. Wir alle glauben, uns selbst gut zu kennen, so Epley – und irren uns meist gewaltig. Der nächste fatale Fehler: Wir schließen von uns selbst auf andere. Wir müssen lernen, unsere Empathie zu nutzen. Wie das funktioniert, wie wir eigene und fremde Motive und Bedürfnisse ergründen können, erläutert der Autor anhand von aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Eine Gebrauchsanleitung für erfolgreiches Mind Reading in jeder Lebenslage – beruflich wie privat.
Release

The End of Procrastination

How to Stop Postponing and Live a Fulfilled Life

Author: Petr Ludwig,Adela Schicker

Publisher: St. Martin's Griffin

ISBN: 1250308062

Category: Business & Economics

Page: 272

View: 2070

Simple, science-based tools to stop procrastination Even with overflowing inboxes, thousands of unread notifications, and unmet deadlines, most people still can’t manage to take control of their time and stop procrastinating. The End of Procrastination tackles this ubiquitous issue head on, helping you stop putting off work and reclaim your time. Author Petr Ludwig shows that ending procrastination is more than a wise time management strategy—it’s essential to developing a sense of purpose and leading a happier more fulfilled life. The keys to overcoming procrastination are simple. With eight clear, approachable tools—from quick daily worksheets to shift your perspective to to-do lists that actually help you get things done—The End of Procrastination provides everything you need to change the way you manage your time and live your life. Based on the latest research, The End of Procrastination synthesizes over one hundred scientific studies to create a program that is based on the way our brains actually work. By understanding exactly why procrastination happens and how our brains respond to motivation and self-discipline, the book provides readers with the knowledge to conquer procrastination on an everyday basis.
Release

The Practice of Research in Criminology and Criminal Justice

Author: Ronet Bachman,Russell K. Schutt

Publisher: SAGE

ISBN: 1412978769

Category: Law

Page: 443

View: 5264

Provides complete coverage of the use and results of the contemporary methods employed in criminology and criminal justice research today.
Release

The Lucifer Effect

Author: Alexander O'Connor

Publisher: CRC Press

ISBN: 1351351443

Category:

Page: N.A

View: 5654

What makes good people capable of committing bad - even evil - acts? Few psychologists are as well-qualified to answer that question as Philip Zimbardo, a psychology professor who was not only the author of the classic Stanford Prison Experiment - which asked two groups of students to assume the roles of prisoners and guards in a makeshift jail, to dramatic effect - but also an active participant in the trial of a US serviceman who took part in the violent abuse of Iraqi prisoners in the wake of the second Gulf War. Zimbardo's book The Lucifer Effect is an extended analysis that aims to find solutions to the problem of how good people can commit evil acts. Zimbardo used his problem-solving skills to locate the solution to this question in an understanding of two conditions. Firstly, he writes, situational factors (circumstances and setting) must override dispositional ones, meaning that decent and well-meaning people can behave uncharacteristically when placed in unusual or stressful environments. Secondly, good and evil are not alternatives; they are interchangeable. Most people are capable of being both angels and devils, depending on the circumstances. In making this observation, Zimbardo also built on the work of Stanley Milgram, whose own psychological experiments had shown the impact that authority figures can have on determining the actions of their subordinates. Zimbardo's book is a fine example of the importance of asking productive questions that go beyond the theoretical to consider real-world events.
Release

The Objectification Spectrum

Understanding and Transcending Our Diminishment and Dehumanization of Others

Author: John M. Rector

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199355436

Category: Social Science

Page: 288

View: 3619

What lies at the heart of humanity's capacity for evil? Any tenable answer to this age-old question must include an explanation of our penchant for objectifying and dehumanizing our fellow human beings. The Objectification Spectrum: Understanding and Transcending Our Diminishment and Dehumanization of Others draws upon timeless wisdom to propose a new model of objectification. Rather than offering a narrow definition of the term, the author explores objectification as a spectrum of misapprehension running from its mildest form, casual indifference, to its most extreme manifestation, dehumanization. Using vivid examples to clearly demarcate three primary levels of objectification, the author engages in a thoughtful exploration of various dispositional and situational factors contributing to this uniquely human phenomenon. These include narcissism, the ego, death denial, toxic situations, and our perceived boundaries of self, among others. Rector then gives us reason to hope by orienting his model of objectification into a broader continuum of human capability--one that includes a countervailing enlightenment spectrum. Gleaning insights from classic philosophy, the world's five most prominent religious traditions, and current social science research, he examines the best antidotes humankind has devised thus far to move us from casual concern for our fellow human beings toward interconnectedness and, ultimately, unity consciousness. Broad in scope and deeply penetrating, The Objectification Spectrum advances the conversation about the nature of human evil into personally relevant, potentially transformative territory.
Release

Lehrbuch der Psychologie

Eine Einführung für Studenten der Psychologie, Medizin und Pädagogik

Author: F.L. Ruch,P.G. Zimbardo

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662083280

Category: Medical

Page: 568

View: 6519

Release

Die neue Psychologie der Zeit

und wie sie Ihr Leben verändern wird

Author: Philip G. Zimbardo,John Boyd

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827428455

Category: Psychology

Page: 444

View: 5254

Fast jede wichtige Entscheidung, die wir in unserem Leben treffen, wird von einer Kraft beeinflusst, die tief in unserer Psyche verankert ist: von unserer individuellen Zeitperspektive – unserer persönlichen inneren Zeitzone. So wirksam diese Kraft ist, so wenig sind wir uns ihr gewöhnlich bewusst. Doch sobald wir unsere Zeitperspektive erkennen, sind wir in der Lage, sie zu verändern und zu einem glücklicheren und erfüllteren Leben zu gelangen.
Release

Bis wir frei sind

Mein Kampf für Menschenrechte im Iran

Author: Shirin Ebadi

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492974813

Category: Biography & Autobiography

Page: 304

View: 2106

Shirin Ebadi, die erste muslimische Friedensnobelpreisträgerin, wurde wegen ihres Engagements für Menschenrechte in ihrem Heimatland jahrelang von der iranischen Regierung bedroht und schikaniert – und verlor dabei alles: ihren Ehemann, ihr Zuhause, ihre Freunde, ihr Hab und Gut. Nur eines konnte man der Menschenrechtsaktivistin nicht nehmen: den Glauben an eine bessere Zukunft und den Willen, für ihre Überzeugungen zu kämpfen. Nun erzählt sie auf bewegende und erschütternde Weise von ihrem unablässigen Kampf für Freiheit und Gerechtigkeit, den sie trotz aller Widrigkeiten auch im Exil unerschrocken fortführt. Nach dem großen Erfolg von »Mein Iran« ist dies der zweite Teil ihrer beeindruckenden Geschichte.
Release

Anatomie der menschlichen Destruktivität

Author: Erich Fromm

Publisher: Open Publishing Rights GmbH

ISBN: 3959120338

Category: Psychology

Page: N.A

View: 7335

Dass der Mensch (auch) ein aggressives Wesen ist und als einziges Lebewesen eine Lust am Zerstören entwickeln kann, zeigt der Blick in die Nachrichten, wo Berichte über Kriege, Folter und Terror an der Tagesordnung sind. Doch wo liegen die Ursachen für diese Art der Aggressivität beim Menschen – einem Wesen, dass doch eigentlich die Liebe als sein höchstes Ideal ansieht? Tatsächlich versucht Fromm auf der einen Seite, anhand von zahlreichen wissenschaftlichen Erkenntnissen seinen humanistischen Glauben an den Menschen gegenüber allen Verteufelungen des Menschen durch einen angeborenen Destruktionstrieb zu verteidigen. Andererseits ist es ihm wichtig, bei der Diskussion um die menschliche Aggression auf eine Besonderheit hinzuweisen: nur beim Menschen gibt es eine charakterbedingte Grausamkeit und Nekrophilie, deren Entstehungs- und Wirkungsweise Fromm im einzelnen darlegt. Das Buch analysiert nicht nur diese besonderen Arten der Destruktivität, sondern illustriert sie auch an einzelnen Menschen. So enthält das Buch ein Kapitel über Stalin, Himmler und Hitler, wobei ihm Hitler als Fallbeispiel für einen nekrophil-destruktiven Charakter dient. Darüber hinaus macht dieses Buch wie kein anderes deutlich, wie Fromm sich das Zusammenspiel von individuellen und sozialpsychologischen Faktoren bei der Genese des Charakters konkret vorstellt und wie er zu klinischen Urteilen kommt, ohne dabei auf die Freudsche Triebtheorie zurück zu greifen.
Release

Böse

Die Psychologie unserer Abgründe

Author: Julia Shaw

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446261486

Category: Political Science

Page: 304

View: 543

Von Psychopathen wie Charles Manson oder Serienmördern wie Jack the Ripper geht eine unheimliche Faszination aus. Doch woher kommt sie? Und warum verdrängen wir so gern das alltäglichere Böse – von den eigenen Gewaltphantasien bis zum Machtmissbrauch im Büro? Die Kriminalpsychologin und Bestsellerautorin Julia Shaw taucht das Phänomen des Bösen in neues Licht. Shaw sucht und findet das Böse nicht nur in den Gehirnen von Massenmördern, sondern in jedem von uns. Und sie erläutert mithilfe psychologischer Fallstudien und neuester neurowissenschaftlicher Erkenntnisse, wie wir uns mit unserer dunklen Seite versöhnen. Ein augenöffnendes Buch, das die vertrauten Kategorien von Gut und Böse völlig über den Haufen wirft.
Release