The Life of Christina of Markyate

Author: Samuel Fanous,C. H. Talbot,Henrietta Leyser

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 0192806777

Category: Biography & Autobiography

Page: 100

View: 5213

'I wish to remain single, for I have made a vow of virginity.' This is the remarkable story of the twelfth-century recluse Christina, who became prioress of Markyate, near St Albans in Hertfordshire. Determined to devote her life to God and to remain a virgin, Christina repulses the sexual advances of the bishop of Durham. In revenge he arranges her betrothal to a young nobleman but Christina steadfastly refuses to consummate the marriage and defies her parents' cruel coercion. Sustained by visions, she finds refuge with the hermit Roger, and lives concealed at Markyate for four years, enduring terrible physical and emotional torment. Eventually Christina is supported by the abbot of St Albans, and her reputation as a person of great holiness spreads far and wide. Written with striking candour by Christina's anonymous biographer, the vividness and compelling detail of this account make it a social document as much as a religious one. Christina's trials of the flesh andspirit exist against a backdrop of scheming and corruption and all-too-human greed.
Release

Unquiet Women

From the Dusk of the Roman Empire to the Dawn of the Enlightenment

Author: Max Adams

Publisher: Head of Zeus Ltd

ISBN: 1788543408

Category: Biography & Autobiography

Page: 288

View: 2064

Wynflæd was an Anglo-Saxon noblewoman who owned male slaves and badger-skin gowns;Egeria a Gaulish nun who toured the Holy Land as the Roman Empire was collapsing;Gudfrid an Icelandic explorer and the first woman to give birth to a European child on American soil;Mary Astell a philosopher who out-thought John Locke. In this exploration of some remarkable – but little-known – women living between between the last days of Rome and the Enlightenment, Max Adams overturns the idea that women of this period were either queens, nuns or invisible. In a sequence of chronological chapters, a centrepiece biographical sketch is complemented by thematically linked stories of other women of the time. A multi-faceted and beautifully illustrated study of women's intellect, influence and creativity, Unquiet Women brings to life the experiences of women whose voices are barely heard and whose stories are rarely told.
Release

Christians and Jews in Angevin England

The York Massacre of 1190, Narratives and Contexts

Author: Sarah Rees Jones,Sethina Watson

Publisher: Boydell & Brewer Ltd

ISBN: 1903153441

Category: History

Page: 351

View: 966

The shocking massacre of the Jews in York, 1190, is here re-examined in its historical context along with the circumstances and processes through which Christian and Jewish neighbours became enemies and victims.
Release

Christina of Markyate

A Twelfth-century Holy Woman

Author: Samuel Fanous,Henrietta Leyser

Publisher: Psychology Press

ISBN: 9780415308588

Category: Biography & Autobiography

Page: 266

View: 906

Samuel Fanous and Henrietta Leyser present a vivid interdisciplinary study devoted to the life, work and extant vita of Christina of Markyate, which draws on research from a wide range of disciplines. This fascinating and comprehensive collection surveys the life of an extraordinary medieval woman. Christina of Markyate made a vow of chastity at an early age, against the wishes of her parents who intended her to marry. When forced into wedlock, she fled in disguise and went into hiding, receiving refuge in a network of hermitages. Christina became a religious recluse and eventually founded a priory of nuns attached to St. Albans. Beautifully illustrated, this book provides students who regularly encounter Christina with a research compendium from which to begin their studies, and introduces Christina to a wider audience.
Release

National Union Catalog

A Cumulative Author List Representing Library of Congress Printed Cards and Titles Reported by Other American Libraries

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Union catalogs

Page: N.A

View: 7623

Includes entries for maps and atlases.
Release

Amis And Amiloun

Zugleich mit der Altfranzösischen Quelle (Classic Reprint)

Author: Eugen Kölbing

Publisher: Forgotten Books

ISBN: 9781332623099

Category: Foreign Language Study

Page: 394

View: 9588

Excerpt from Amis And Amiloun: Zugleich mit der Altfranzosischen Quelle Die vorliegende publication soll meine Studien uber die sage von Amicus und Amelius zum abschluss bringen, indem sie nicht nur die selten gewordene Weber'sche ausgabe der englischen fassung durch eine neue, mit be-nutzung aller handschriften hergestellte, ersetzt, sondern auch die anglonormannische Version, die G. Paris erst kurzlich als malheureusement encore inedite bezeichnet hat, sowie die islandischen Rimur den fachgenossen zum ersten male zuganglich macht. Die erwagung, dass es manchen erwunscht sein konnte, dies fur das vergleichende Studium des im mittelalter so beliebten Stoffes wichtige material in einem handlichen bande vereinigt zu sehen, veranlasste mich, dem fur die Altenglische bibliothek im allgemeinen festzuhaltenden programm diesmal durch beifugung dieser zuthaten untreu zu werden. Die handschriften, welche ich in England und Schottland fur diesen zweck zu copiren hatte, sind mir mit gewohnter bereitwilligkeit zur Verfugung gestellt worden. Besonderen dank habe ich der grossherzoglichen bibliothek in Carlsruhe abzustatten, welche mir die benutzung des Cod. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works."
Release

Der Traum

Author: Emile Zola

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849618277

Category:

Page: 289

View: 2848

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Der 16. Band der Rougon-Macquard-Reihe erzählt die Geschichte der unehelichen Tochter Sidonies, Angelique.
Release

The Spectator

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 1142

Release

De syllogismis hypotheticis

Author: Abbo (Floriacensis.)

Publisher: BRILL

ISBN: 9789004107489

Category: History

Page: 171

View: 9400

This volume provides the first critical edition of Abbo of Fleurys "De Syllogismis Hypotheticis," together with a German translation, an introduction and an extensive commentary. Abbo of Fleury (940/45-1004) was the first medieval author to write on hypothetical syllogisms. He relies mostly on Boethius, but he must have had at his disposal a further source which has since been lost.
Release

Die Lebensfreude

La joie de vivre: Die Rougon-Macquart

Author: Emile Zola

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 8027216109

Category: Fiction

Page: 310

View: 3146

Der Roman Die Lebensfreude erzählt die Entwicklung eines jungen Mädchens im Frankreich der 60er und 70er Jahre des 19. Jahrhunderts. Er schildert seine Pubertät, die Liebe zu seinem Vetter und seine Einbindung in die Lebensverhältnisse einer bürgerlichen Familie. Zugleich nimmt er die verdorbenen, von Egoismus und Gier nach persönlichem Vorteil dominierten gesellschaftlichen Strukturen der Zeit unter die Lupe. Zola beschreibt, wie auf diesem Nährboden das junge Mädchen in einer schmerzhaften Entwicklung zu einem demütigen und barmherzigen Menschen wächst, wie es Kraft und Stärke entwickelt und sich so zu einem überlegenen Charakter und personifizierten Gegenentwurf zum Geist der Zeit bildet. Émile Édouard Charles Antoine Zola (1840-1902) war ein französischer Schriftsteller und Journalist. Zola gilt als einer der großen französischen Romanciers des 19. Jahrhunderts und als Leitfigur und Begründer der gesamteuropäischen literarischen Strömung des Naturalismus. Zugleich war er ein sehr aktiver Journalist, der sich auf einer gemäßigt linken Position am politischen Leben beteiligte.
Release

British Book News

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Best books

Page: N.A

View: 3776

Includes no. 53a: British wartime books for young people.
Release

Die Sünde des Abbé Mouret

La Faute de l'Abbé Mouret: Die Rougon-Macquart

Author: Emile Zola

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 8027215897

Category: Fiction

Page: 287

View: 3218

Die Sünde des Abbé Mouret ist ein 1875 erschienener Roman von Émile Zola. Er bildet den 5. Teil des Rougon-Macquart-Zyklus. Die Handlung spielt im fiktiven kleinen Provinzstädtchen Artauds. Im Mittelpunkt steht Serge Mouret, der dem Leser bereits aus Die Eroberung von Plassans bekannt ist. Der neurotische junge Priester Mouret hat eine Pfarrstelle in dem kleinen Städtchen Artauds angetreten. Die Einwohner Artauds sind religiös desinteressiert und durch Inzest erblich geschädigt. Nach einer schweren nervlichen Erkrankung verliert Serge sein Gedächtnis. Auf dem Landgut Le Paradou wird er von Albine, der Tochter des Eigentümers des Guts, gepflegt. Seine medizinische Versorgung übernimmt Doktor Pascal. Die offenbar in der Familie Mouret vererbte Nervenkrankheit wird von Doktor Pascal erforscht und in mehreren Büchern des Zyklus thematisiert. In dessen letztem Roman übernimmt Doktor Pascal die Hauptrolle und präsentiert dort schließlich das Ergebnis seiner Forschungen. Émile Édouard Charles Antoine Zola (1840-1902) war ein französischer Schriftsteller und Journalist. Zola gilt als einer der großen französischen Romanciers des 19. Jahrhunderts und als Leitfigur und Begründer der gesamteuropäischen literarischen Strömung des Naturalismus. Zugleich war er ein sehr aktiver Journalist, der sich auf einer gemäßigt linken Position am politischen Leben beteiligte.
Release

Geschichte der Universität in Europa

Author: Walter Rüegg,Asa Briggs

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406369537

Category: Education, Higher

Page: 542

View: 4027

Dieses auf vier Bände angelegte Werk ist eine Geschichte der "Institution Universität" in Europa von ihrer Entstehung im Mittelalter bis in die heutige Zeit und zugleich eine vergleichende Geschichte der europäischen Universitäten sowie der außereuropäischen Universitäten, die nach europäischem Muster gegründet worden sind. Es wird auf Initiative der europäischen Rektorenkonferenz (CRE), der über 500 wissenschaftliche Hochschulen in 27 europäischen Staaten angehören, von einem internationalen Komitee namhafter Wissenschaftler unter dem Vorsitz von Walter Rüegg (Schweiz) herausgegeben. Absicht dieses Gemeinschaftswerkes ist es, die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und Aufgaben, die Merkmale geistiger und institutioneller Identität, die Strukturen, Gestaltungen und Hauptprobleme der europäischen Universitäten in ihren geschichtlichen Grundlagen und Veränderungen, aber auch in ihren regionalen Unterschieden, auf dem heutigen Forschungsstand vergleichend und zusammenfassend darzustellen.
Release