The Last Hunger Season

A Year in an African Farm Community on the Brink of Change

Author: Roger Thurow

Publisher: Hachette UK

ISBN: 1610393422

Category: History

Page: 328

View: 7979

At 4:00 am, Leonida Wanyama lit a lantern in her house made of sticks and mud. She was up long before the sun to begin her farm work, as usual. But this would be no ordinary day, this second Friday of the new year. This was the day Leonida and a group of smallholder farmers in western Kenya would begin their exodus, as she said, “from misery to Canaan,” the land of milk and honey.Africa’s smallholder farmers, most of whom are women, know misery. They toil in a time warp, living and working essentially as their forebears did a century ago. With tired seeds, meager soil nutrition, primitive storage facilities, wretched roads, and no capital or credit, they harvest less than one-quarter the yields of Western farmers. The romantic ideal of African farmers––rural villagers in touch with nature, tending bucolic fields––is in reality a horror scene of malnourished children, backbreaking manual work, and profound hopelessness. Growing food is their driving preoccupation, and still they don’t have enough to feed their families throughout the year. The wanjala––the annual hunger season that can stretch from one month to as many as eight or nine––abides.But in January 2011, Leonida and her neighbors came together and took the enormous risk of trying to change their lives. Award-winning author and world hunger activist Roger Thurow spent a year with four of them––Leonida Wanyama, Rasoa Wasike, Francis Mamati, and Zipporah Biketi––to intimately chronicle their efforts. In The Last Hunger Season, he illuminates the profound challenges these farmers and their families face, and follows them through the seasons to see whether, with a little bit of help from a new social enterprise organization called One Acre Fund, they might transcend lives of dire poverty and hunger.The daily dramas of the farmers’ lives unfold against the backdrop of a looming global challenge: to feed a growing population, world food production must nearly double by 2050. If these farmers succeed, so might we all.
Release

Exodus

Warum wir Einwanderung neu regeln müssen

Author: Paul Collier

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641151252

Category: Social Science

Page: 320

View: 2478

Wohl kaum eine Frage wird heute so heftig debattiert wie die der Einwanderung. Dürfen wir Menschen an der Grenze abweisen und sie wieder in ihre Heimatländer zurückschicken, auch wenn dort Armut und Hunger herrschen? Einwanderungspolitik, schreibt Paul Collier, ist bislang eine Mischung aus viel Emotion und wenig Wissen. In seinem neuen Buch zeigt er, warum es sich lohnt, einen völlig neuen Blick auf die weltweite Migration zu werfen. Wer darf ins Land kommen und wer nicht? Profitieren wir von der Einwanderung – oder hilft der Massenexodus nur den Migranten selbst? Paul Collier erforscht, welche Kosten und welchen Nutzen die weltweite Migration mit sich bringt: für die aufnehmenden Ländern (vor allem Europa und die USA), für die Einwanderer selbst und für jene Länder, die die Migranten zurücklassen. Vor allem diese Staaten, die oft zu den Ländern der „ärmsten Milliarde“ gehören, müssen wir im Blick behalten, so Collier, wenn wir über die Gewinner und Verlierer von Migration sprechen. Nur so wird es möglich sein, neue, gerechte Einwanderungsregeln zu finden, von denen möglichst viele Menschen profitieren und die keiner Gesellschaft schaden.
Release

Economics of Agricultural Development

World Food Systems and Resource Use

Author: George W. Norton,Jeffrey Alwang,William A. Masters

Publisher: Routledge

ISBN: 113512406X

Category: Business & Economics

Page: 478

View: 8224

Economics of Agricultural Development examines the causes, severity, and effects of poverty, population growth, and malnutrition in developing countries. It discusses potential solutions to these problems, progress made in many countries in recent years, and the implications of globalization for agriculture, poverty, and the environment. Topics covered in the book include: • Means for utilizing agricultural surpluses to further overall economic development • The sustainability of the natural resource environment • Gender issues in relation to agriculture and resource use • The contribution of agricultural technologies • The importance of agricultural and macroeconomic policies as related to development and trade, and the successes and failures of such policies • Actions to encourage more rapid agricultural and economic development The globalization of trade in goods, services, and capital has been fundamental to changes being experienced in the agricultural and rural sectors of developing countries. It has major implications for the fight against poverty and food insecurity and for environmental sustainability. Recently, agriculture has returned to a position of center stage in the development dialog as food price volatility has increased along with water scarcity, and concerns grow over the effects of climate change on food supply and food security. This new edition of the essential textbook in the field builds on the 2010 edition and reflects the following developments: • Growth in foreign demand for land and other natural resources • Significant progress in agricultural and economic development in some low-income countries while others are being left behind • Continued growth in demand for higher-valued farm products This book is essential reading for undergraduate students seeking to understand the economics of agricultural development and the world food system, including environmental and human consequences, international trade, and capital flows. This book contains a wealth of real world case studies, and is accompanied by a website that includes powerpoint lectures, a photo bank, and a large set of discussion and exam questions at http://ecagdev.agecon.vt.edu/.
Release

Wirtschaft boomt, Gesellschaft kaputt

Eine Abrechnung

Author: Philipp Löpfe,Werner Vontobel

Publisher: Orell Füssli Verlag

ISBN: 3280038189

Category: Business & Economics

Page: 224

View: 5194

Finanzkrise, Wachstumskrise, Eurokrise, Staatskrise - der Krisen ist kein Ende, und das weltweit. Und doch propagieren viele Politiker und Ökonomen unverdrossen das Modell einer globalisierten Wirtschaft, obgleich dieses System so deutlich wie nie zuvor mehr Verlierer als Gewinner produziert. Dieses Buch ist die kritische Abrechnung zweier renommierter Journalisten und Ökonomen mit einem Wirtschaftssystem, das das wichtigste Kapital der Menschheit beschädigt: nämlich die Fähigkeit, die Gesellschaft so zu organisieren, dass möglichst viele gut in ihr leben können.
Release

Becoming the Best

Build a World-Class Organization Through Values-Based Leadership

Author: Harry M. Kraemer

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118999444

Category: Business & Economics

Page: 224

View: 4636

What does it mean in practice to be a values-based leader?When faced with real situations, how can you be your best self andcreate best teams—while also being a best partner withcustomers and vendors, a best investment for your stakeholders, anda best citizen making a difference in the world? It's a tall order,but these are the expectations for world-class organizationstoday. In his bestselling book From Values to Action, HarryKraemer showed how self-reflection, balance, true self-confidence,and genuine humility are the traits of today's most effectiveleaders. In Becoming the Best, his highly anticipatedfollow-up, Kraemer reveals how, in practical terms, anyone canapply these principles to become a values-based leader and to helpcreate values-based organizations. Drawing on his own experiences as the former CEO and chairman ofBaxter International, as well as those of other notable leaders andorganizations, Kraemer lays out a pathway for understanding theprinciples and putting them into practice, showing specifically,how to: Use self-reflection to become your "best self" as you leadyourself and others more effectively Create a "best team" that understands and appreciates whatthey're doing, and why Forge "best partnerships" through win/win collaboration withvendors and customers that enhance the end user's experienceSupport the mission, vision, and values of the organization togenerate returns that distinguish a "best investment" Make a difference in the world beyond the organization bybecoming a "best citizen" Powerful case studies from Campbell's Soup, Ernst & Young,Target, Northern Trust, and many others demonstrate the fourprinciples of values-based leadership in action and show howthinking beyond the corporation can trigger positive outcomes forboth the company and the world. Regardless of level or job title, individuals can make adifference in their organization and beyond by embodying theessential traits of a great leader. Becoming the Best offersa definitive, actionable guide to show anyone how to apply inpractice the principles of values-based leadership personally andprofessionally, making it an indispensable manual for the new waveof better leaders.
Release

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 5279

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Release

Africa Renewal

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Africa

Page: N.A

View: 9013

Release

Unsere gemeinsame Zukunft

Bericht der Weltkommission für Umwelt und Entwicklung

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 348

View: 6031

Release

Kochen

Eine Naturgeschichte der Transformation

Author: Michael Pollan

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3888979897

Category: Cooking

Page: 524

View: 5005

Wie kommen wir in unserem täglichen Leben zu einem tieferen Verständnis der Natur und der besonderen Rolle unserer Spezies darin? Am besten geht man dazu einfach in die Küche, meint Michael Pollan. Und das tut er in seinem neuen, aufregenden Buch "Kochen" und vermisst das Terrain der Küche auf ungewohnte Weise. Pollan beschäftigt sich mit den vier klassischen Elementen – Feuer, Wasser, Luft und Erde –, die das, was die Natur uns liefert, in köstliches Essen und Trinken verwandeln, und geht selbst noch einmal in die Lehre: Bei einem Barbecue-Meister lernt er die Magie des Feuers kennen; ein Chez-Panisse-Koch weist ihn in die Kunst des Schmorens ein; ein Bäcker bringt ihm bei, wie Mehl und Wasser durch Luft in duftendes Brot verwandelt werden; und die 'Fermentos', eine Gruppe verrückter Genies, zu denen ein Brauer und ein Käser gehören, zeigen ihm, wie Pilze und Bakterien eine erstaunliche Alchemie zustande bringen. In all diesen Verwandlungsprozessen nehmen die Köche eine besondere Position ein: die zwischen Natur und Kultur. Mit Pollan lernen auch die Leser, wie uns das Kochen verbindet:?mit Pflanzen und Tieren, mit der Erde und den Bauern, unserer Geschichte und Kultur und natürlich mit den Menschen, mit denen und für die wir kochen. Wenn wir die Freude am Kochen zurückgewinnen, das ist das Fazit dieses wunderbaren Buchs, öffnet sich die Tür zu einem reicheren Leben.
Release

The Country

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Sports

Page: N.A

View: 1986

Release

The great transformation

politische und ökonomische Ursprünge von Gesellschaften und Wirtschaftssystemen

Author: Karl Polanyi

Publisher: N.A

ISBN: 9783518278604

Category: Economic history

Page: 393

View: 773

Release

Die Macht der Geographie

Wie sich Weltpolitik anhand von 10 Karten erklären lässt

Author: Tim Marshall

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423428562

Category: History

Page: 304

View: 6473

Wie Geografie Geschichte macht Weltpolitik ist auch Geopolitik. Alle Regierungen, alle Staatschefs unterliegen den Zwängen der Geographie. Berge und Ebenen, Flüsse, Meere, Wüsten setzen ihrem Entscheidungsspielraum Grenzen. Um Geschichte und Politik zu verstehen, muss man selbstverständlich die Menschen, die Ideen, die Einstellungen kennen. Aber wenn man die Geographie nicht mit einbezieht, bekommt man kein vollständiges Bild. Zum Beispiel Russland: Von den Moskauer Großfürsten über Iwan den Schrecklichen, Peter den Großen und Stalin bis hin zu Wladimir Putin sah sich jeder russische Staatschef denselben geostrategischen Problemen ausgesetzt, egal ob im Zarismus, im Kommunismus oder im kapitalistischen Nepotismus. Die meisten Häfen frieren immer noch ein halbes Jahr zu. Nicht gut für die Marine. Die nordeuropäische Tiefebene von der Nordsee bis zum Ural ist immer noch flach. Jeder kann durchmarschieren. Russland, China, die USA, Europa, Afrika, Lateinamerika, der Nahe Osten, Indien und Pakistan, Japan und Korea, die Arktis und Grönland: In zehn Kapiteln zeigt Tim Marshall, wie die Geographie die Weltpolitik beeinflusst und beeinflusst hat.
Release

Revolution 2.0

Wie wir mit der ägyptischen Revolution die Welt verändern

Author: Wael Ghonim

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843701830

Category: Political Science

Page: 384

View: 5288

Mit verbundenen Augen saß Wael Ghonim, Marketingchef von Google, 12 Tage im Gefängnis der ägyptischen Staatspolizei. Kaum war er wieder frei, wurden ihm vor laufender Kamera Bilder von getöteten Demonstranten gezeigt. Er brach in Tränen aus. Der Widerstand hatte ein neues Gesicht. Zum ersten Mal erzählt Ghonim von seinem Kampf gegen die ägyptische Regierung nach der Ermordung des Bloggers Khaled Said. Während der Protestbewegung gegen Präsident Mubarak gründete er die Facebook-Gruppe »We are all Khaled Said«, wo er zu Demonstrationen gegen das Regime aufrief. Zwei Wochen später trat Mubarak zurück. Wael Ghonim erklärt, warum eine Revolution in Ägypten unausweichlich war und was man daraus lernen kann: Er liefert die Blaupause dafür, wie wir Dinge verändern können – bis zur Revolution 2.0.
Release

Congressional Record

Proceedings and Debates of the ... Congress

Author: United States. Congress

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Law

Page: N.A

View: 5221

The Congressional Record is the official record of the proceedings and debates of the United States Congress. It is published daily when Congress is in session. The Congressional Record began publication in 1873. Debates for sessions prior to 1873 are recorded in The Debates and Proceedings in the Congress of the United States (1789-1824), the Register of Debates in Congress (1824-1837), and the Congressional Globe (1833-1873)
Release

Mein Afrika-Tagebuch

Author: Bill Bryson,Sigrid Ruschmeier

Publisher: N.A

ISBN: 9783936261196

Category:

Page: 73

View: 4029

Release

Dead Aid

Warum Entwicklungshilfe nicht funktioniert und was Afrika besser machen kann

Author: Dambisa Moyo

Publisher: Haffmans & Tolkemitt

ISBN: 3942989719

Category: Social Science

Page: 236

View: 915

Afrika ist ein armer Kontinent. Ein Kontinent voller Hunger, blutiger Konflikte, gescheiterter Staaten, voller Korruption und Elend. Um zu helfen, adoptieren Prominente afrikanische Halbwaisen und flanieren durch Flüchtlingslager, laden die Gutmenschen unter den Popstars zu Benefiz-Konzerten, und westliche Staaten haben in den letzten 50 Jahren eine Billion Dollar an afrikanische Regierungen gezahlt. Aber trotz Jahrzehnten von billigen Darlehen, nicht rückzahlbaren Krediten, Schuldenerlassen, bilateraler und multilateraler Hilfe steht Afrika schlimmer da als je zuvor. Mit Dead Aid hat Dambisa Moyo ein provokatives Plädoyer gegen Entwicklungshilfe und für Afrika geschrieben. Knapp, faktenreich und zwingend legt sie ihre Argumente dar. Entwicklungshilfe, im Sinne von Geld-Transfers zwischen Regierungen, macht abhängig. Sie zementiert die bestehenden Gegebenheiten, fördert Korruption und finanziert sogar Kriege. Sie zerstört jeden Anreiz, gut zu wirtschaften und die Volkswirtschaft anzukurbeln. Entwicklungshilfe zu beziehen ist einfacher, als ein Land zu sanieren. Im Gegensatz zu Bono und Bob Geldoff weiß Moyo, wovon sie spricht. Die in Sambia geborene und aufgewachsene Harvard-Ökonomin arbeitete jahrelang für die Weltbank. In Dead Aid erklärt sie nicht nur, was die negativen Folgen von Entwicklungshilfe sind und warum China für Afrika eine Lösung und nicht Teil des Problems ist; sie entwirft zudem einen Weg, wie sich Afrika aus eigener Kraft und selbstbestimmt entwickeln kann. In den USA und Großbritannien löste Dead Aid eine hitzige Debatte aus. Es stand mehrere Wochen auf der New York Times Bestsellerliste und wurde vom Sunday Herald zum Buch des Jahres gewählt. Das Time Magazine wählte Dambisa Moyo 2009 zu einer der 100 wichtigsten Persönlichkeiten der Welt.
Release

Das Ende der Armut

ein ökonomisches Programm für eine gerechtere Welt

Author: Jeffrey Sachs

Publisher: N.A

ISBN: 9783570550120

Category: Armut - Bekämpfung

Page: 476

View: 4458

Release

The Courier

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Developing countries

Page: N.A

View: 7908

"European Community-African-Caribbean-Pacific" (varies).
Release

Frei geboren

eine Löwin in zwei Welten : ein Bericht

Author: Joy Adamson,George Adamson

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Animal behavior

Page: 236

View: 6290

A woman describes her experiences raising an orphaned lion cub intending that it eventually return to the jungle.
Release