The Internationalists

And Their Plan to Outlaw War

Author: Oona Hathaway,Scott Shapiro

Publisher: Penguin UK

ISBN: 0241239044

Category: Political Science

Page: 528

View: 1426

'It will change the way you remember the 20th century and read the news in the 21st' Steven Pinker 'A clarion call to preserve law and order across our planet' Philippe Sands 'A fascinating and important book ... given the state of the world, The Internationalists has come along at the right moment' Margaret MacMillan, Financial Times Since the end of the Second World War, we have moved from an international system in which war was legal, and accepted as the ultimate arbiter of disputes between nations, to one in which it was not. Nations that wage aggressive war have become outcasts and have almost always had to give up their territorial gains. How did this epochal transformation come about? This remarkable book, which combines political, legal, and intellectual history, traces the origins and course of one of the great shifts in the modern world. 'Sweeping and yet personable at the same time, The Internationalists explores the profound implications of the outlawry of war. Professors Oona Hathaway and Scott Shapiro enrich their analysis with vignettes of the many individuals (some unknown to most students of History) who played such important roles in this story. None have put it all together in the way that Hathaway and Shapiro have done in this book' Paul Kennedy 'In this timely, elegant and powerful book, Oona Hathaway and Scott Shapiro help us understand the momentous significance of the individuals who imagined an end to war. As the world stands on the cusp of a return to an earlier age, The Internationalists is a clarion call to preserve law and order across our planet' Philippe Sands
Release

Internationalists

And the Struggle to Outlaw War The

Author: OONA. SHAPIRO HATHAWAY (SCOTT J.)

Publisher: N.A

ISBN: 9780141981864

Category:

Page: 528

View: 9305

Since the end of the Second World War, the world has moved from an international system in which war was legal, and accepted as the ultimate arbiter of disputes between nations, to one in which it was not. How did this epochal transformation come about? This remarkable book, which combines political, legal and intellectual history, traces the origins and course of one of the great shifts in the modern world. The pivot of The Internationalistsis the Paris Peace Pact of 1928. Spurred by memories of the First World War and driven by the idealism of a small number of statesmen and thinkers, virtually every nation renounced war as a means of international policy. Eleven years later, on the outbreak of the Second World War, the Pact looked like an embarrassing lapse in the serious business of international affairs. That is how historians have seen it ever since. Hathaway and Shapiro show, however, that the Pact shaped a new world order.
Release

Friedens- und Konfliktforschung

Author: Tobias Ide

Publisher: UTB

ISBN: 3825286991

Category: Political Science

Page: 316

View: 5911

Was ist mit Begriffen wie Krieg und Frieden wirklich gemeint? Haben sich die Akteure, Dynamiken und Austragungsformen von Kriegen über die Jahre gewandelt? Das Buch bietet eine Einführung in das Forschungsfeld. Dabei werden theoretische Grundlagen ebenso behandelt wie Konflikt- und Friedensursachen. Alle Beiträge reflektieren den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung und bieten Praxisbeispiele, Literaturtipps und Selbstkontrollaufgaben.
Release

Might is right

die Philosophie der Macht

Author: Ragnar Redbeard

Publisher: N.A

ISBN: 9783936830316

Category:

Page: 194

View: 6077

Release

Irenas Liste oder Das Geheimnis des Apfelbaums

Die außergewöhnliche Geschichte der Frau, die 2500 Kinder aus dem Warschauer Ghetto rettete

Author: Tilar J. Mazzeo

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641165709

Category: History

Page: 432

View: 3772

Was vermag ein einzelner Mensch gegen die Grauen einer ganzen Epoche auszurichten? Eine Menge, wie die wahre Geschichte Irena Sendlers zeigt: Warschau, 1942. Als Sozialarbeiterin hat die junge Polin Zugang zum hermetisch abgeriegelten Ghetto. Was niemand weiß: Sie geht von Tür zu Tür, um verzweifelten Eltern ihre Hilfe anzubieten und ihre Kinder vor der Deportation und dem sicheren Tod zu retten. Unter abenteuerlichsten Umständen schmuggelt Irena nach und nach über 2500 Kinder aus dem Ghetto - in Säcken, Kisten und Särgen, mit Schlafmitteln betäubt, durch Keller und Abwasserkanäle. Mit gefälschten Papieren gibt sie den Kindern eine neue Identität und verschafft ihnen in polnischen Familien, bei Freunden, Waisenhäusern und Klöstern ein neues Zuhause. Die Namen der geretteten Kinder notiert sie und vergräbt die Liste unter einem Apfelbaum. Selbst als die Gestapo sie fasst und foltert, gibt sie ihr Geheimnis nicht preis und überlebt wie durch ein Wunder. Die Geschichte einer fast vergessenen Heldin - neu erzählt auf der Gundlange jahrelanger Recherchen und Interviews mit Überlebenden. Zutiefst berührend, spannend wie ein Roman und zugleich unglaublich inspirierend.
Release

Anna Karenina

Author: Lev Tolstoj

Publisher: CreateSpace

ISBN: 9781483939575

Category:

Page: 828

View: 3576

Lev Nikolaevic Tolstoj: Anna Karenina Edition Holzinger. Taschenbuch Berliner Ausgabe, 2013 Vollständiger, durchgesehener Neusatz bearbeitet und eingerichtet von Michael Holzinger Erstdruck in: Russkij vestnik, Petersburg 1875-1877. Erste Buchausgabe: Moskau 1878. Hier in Übers. v. H[ermann] Röhl. Textgrundlage sind die Ausgaben: Tolstoj, Lev Nikolaevic: Anna Karenina. Roman in acht Teilen, 3 Bde., Übers. v. H[ermann] Röhl, Berlin: Aufbau-Verlag, 1957 Herausgeber der Reihe: Michael Holzinger Reihengestaltung: Viktor Harvion
Release

Aufklärung jetzt

Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104030685

Category: Philosophy

Page: 736

View: 9521

Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist. Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, könnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gründlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel besser geworden ist. Heute leben wir länger, gesünder, sicherer, glücklicher, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufklärung und ihr Wertesystem. Denn Aufklärung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Gerüchten zählen Fakten, anstatt überlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar für unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort für uns alle. »Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten.« Bill Gates
Release

Offizielle Kriegsbegründungen in der Frühen Neuzeit

Herrscherkommunikation in Europa zwischen Souveränität und korporativem Selbstverständnis

Author: Anuschka Tischer

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643106661

Category: Communication in politics

Page: 338

View: 848

Release

Bellum solemne

Formen und Funktionen europèaischer Kriegserklèarungen des 17. Jahrhunderts

Author: Bernd Klesmann

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Just war doctrine

Page: 357

View: 3972

Release

On the Move

Mein Leben

Author: Oliver Sacks

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644040818

Category: Psychology

Page: 448

View: 7809

Oliver Sacks war der berühmteste Neurologe der Welt. Mit seinen Fallgeschichten hat er uns einen neuen Blick auf Krankheiten und Abweichungen gelehrt: Was bei einem Patienten auf den ersten Blick als Störung erscheint, ermöglicht oft besondere Fähigkeiten der Wahrnehmung. Mit diesem Buch hat Sacks eine von fesselnder Energie getriebene Autobiographie vorgelegt. Ehrlich und anrührend beschreibt er die wichtigsten Stationen seines Lebens – das enge Großbritannien der Nachkriegszeit, das anarchische Kalifornien der frühen Sechziger, schließlich das ewig pulsierende New York. Ob er in der Forschung tätig ist oder in der klinischen Praxis, konstant bleiben die Begeisterung für die Arbeit mit den Patienten und das Schreiben darüber. Gerühmt für seine feinsinnigen Fallgeschichten, analysiert Sacks hier seinen eigenen Fall: Er erzählt von erfüllter und unerfüllter Liebe, der Beziehung zu seiner jüdischen Medizinerfamilie, zeitweiliger Drogensucht und exzessivem Bodybuilding und von unbändigen Glücksgefühlen auf den Road Trips durch die Weiten Nordamerikas. Die Lebensbilanz eines außergewöhnlichen Mediziners – und das Meisterwerk eines großartigen Erzählers.
Release

Nur wenn du allein kommst

Eine Reporterin hinter den Fronten des Dschihad

Author: Souad Mekhennet

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406711685

Category: Religion

Page: 384

View: 6657

Was passiert hinter den Fronten des Jihad? Wie ticken Warlords und jugendliche Attentäter? Spannend wie in einem Krimi berichtet Souad Mekhennet von ihren teils lebensgefährlichen Recherchen in den No-go-Areas des Terrors, allein, ohne Handy, bekleidet mit einer schwarzen Abaya. Die Journalistin Souad Mekhennet verfügt über ungewöhnliche Verbindungen zu den Most Wanted des Jihad – und über ein einzigartiges investigatives Talent. Sie deckte die Entführung und Folterung des Deutsch-Libanesen Khaled al-Masri durch die CIA auf, interviewte den Führer von al-Qaida im Maghreb, obwohl ihr die Geheimdienste auf den Fersen waren, lernte ein ägyptisches Foltergefängnis unfreiwillig von innen kennen, enttarnte den berüchtigten IS-Henker "Jihadi John" und wusste nach den Pariser Anschlägen schon vor der Polizei, wer der in Saint Denis erschossene Attentäter war. Ihre meisterhaften Nahaufnahmen lassen uns die Kämpfe und Wünsche der islamischen Welt besser verstehen und führen uns heilsam vor Augen, dass sich der Clash zwischen Islam und Westen in Wirklichkeit nur in den Köpfen abspielt.
Release

Die Einheit allen Lebens

Inspirierende Texte aus "Eine neue Erde"

Author: Eckhart Tolle

Publisher: Arkana

ISBN: 364104698X

Category: Body, Mind & Spirit

Page: 192

View: 8646

Der kompakte Einstieg zu Eckhart Tolle Eckhart Tolle hat mit „Eine neue Erde“ einen der großen spirituellen Bestseller unserer Zeit geschrieben. Er setzt darin das Erwachen eines radikal geänderten persönlichen Bewusstseins in Beziehung zum Kollektivbewusstsein. Nur wenn wir uns in einen „inneren Raum“ jenseits von Gedanken, Emotionen und reaktivem Verhalten bewegen, erfahren wir Liebe und eine allumfassende Intelligenz. Nur wenn viele Menschen diesen Schritt gehen, wird sich ein neues Bewusstsein entwickeln. Nur ein neues Bewusstsein kann uns und die Erde vor Zerstörung bewahren. Für „Die Einheit allen Lebens“ hat Eckhart Tolle Textpassagen aus „Eine neue Erde“ ausgewählt, die sich zur Vertiefung des inneren Transformationsprozesses eignen. Sie unterstützen die Entstehung eines „inneren Raums“, aus dem heraus sich das neue Bewusstsein entwickeln kann. Indem der unablässige Gedankenstrom unterbrochen wird, gelingt es uns leicht, im Jetzt noch präsenter zu sein. So wird sich schon beim Lesen des Buches etwas im eigenen Innern verschieben – hin zum persönlichen Erwachen. In hochwertiger Geschenkausstattung, durchgehend vierfarbig.
Release

Geschichtswissenschaft im Zeitalter der Extreme

Theorien, Methoden, Tendenzen von 1900 bis zur Gegenwart

Author: Lutz Raphael

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406627021

Category: History

Page: 293

View: 8433

Lutz Raphael bietet in seinem Buch einen fundierten Überblick über die wichtigsten Strömungen und Tendenzen der modernen Geschichtswissenschaft. Die Darstellung führt von den Anfängen einer Professionalisierung um 1900 bis hinein in die unmittelbare Gegenwart und nimmt dabei keineswegs nur die europäische und amerikanische Geschichte des Faches in den Blick, sondern immer wieder auch außereuropäische Entwicklungen. Konkrete Beispiele charakterisieren die Leistungen und Besonderheiten etwa der »New History«, der Annales-Schule oder der modernen Sozialgeschichte. Ein besonderes Augenmerk legt diese grundlegende Einführung schließlich auf die Sozial- und Institutionengeschichte der Geschichtswissenschaft im 20. Jahrhundert.
Release

Völkerstrafrechtspolitik

Praxis des Völkerstrafrechts

Author: Christoph Safferling,Stefan Kirsch

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642289347

Category: Law

Page: 470

View: 6479

Zehn Jahre nach dem Inkrafttreten des Völkerstrafgesetzbuches (VStGB) vereinigt der vorliegende Sammelband unterschiedliche Blickwinkel und Perspektiven auf das noch junge Gesetzeswerk und dessen Praxis. Die Bestandsaufnahme enthält – neben einem Blick auf die Rechtslage in Österreich und der Schweiz – Beiträge zur Entstehung des Gesetzes, seiner Anwendung in der Praxis und zu aktuellen Entwicklungen. Dabei wird eines klar: ohne einen interdisziplinären Ansatz, der neben rechtsdogmatischen Erwägungen auch politische und historische Argumente zulässt, können die mit der Ausbildung einer internationalen Strafrechtsordnung verbundenen Herausforderungen nicht gemeistert werden.
Release

Für einen linken Populismus

Author: Chantal Mouffe

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518759868

Category: Political Science

Page: 111

View: 3304

Kann es das geben, einen guten, linken Populismus? Chantal Mouffe vertritt die Auffassung, dass dies möglich und sogar notwendig ist – eine Position, die ihr auch Kritik eingetragen hat. Führt das nicht zu einer gefährlichen Emotionalisierung? Läuft das nicht ebenfalls auf eine Unterscheidung zwischen gutem Volk und bösem Establishment hinaus? Politik, so Mouffe, funktioniere nun einmal über konfrontative Wir/sie-Konstruktionen; und ja, es gebe eine Art »Oligarchie«, die eine Verwirklichung demokratischer und ökologischer Ziele verhindere. Dies mache klare politische Alternativen und neue progressive Allianzen erforderlich. Eine so präzise wie provokante Intervention, die angesichts der Krise sozialliberaler Parteien und der Debatte um »Identitätspolitik« für Gesprächsstoff sorgen wird.
Release

Verfassungspatriotismus

Author: Jan-Werner Müller

Publisher: N.A

ISBN: 9783518126127

Category: Citizenship

Page: 155

View: 4880

Release

Erloschene Liebe? Das Auto in der Verkehrswende

Soziologische Deutungen

Author: Weert Canzler,Andreas Knie,Lisa Ruhrort,Christian Scherf

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 383944568X

Category: Technology & Engineering

Page: 174

View: 2348

Das private Auto war für lange Zeit das Sehnsuchtsobjekt und Symbol eines glücklichen Lebens. Es war eine kollektive Liebe der Mittelschicht und derjenigen, die dort hinstrebten. Doch diese affektive Bindung verliert vor allem in der Stadt zunehmend an Kraft. Wenigstens dort ist bereits klar geworden: Die Grenzen des fossilen Automobilismus sind erreicht. Es gibt einfach zu viele Autos. Die Verkehrswende ist nun auf der Agenda. Zukunftsfähig sind nur solche Verkehrsangebote, die auch unter Ressourcenknappheit individualisierbar bleiben. Autos nutzen statt besitzen wird - in Verbindung mit digitalen Plattformen - attraktiv, das Radfahren gewinnt gerade in den Städten an Popularität. Mobilitätsdienstleistungen kommen aus der Nische und können dank Echtzeitinformationen flexibel und zugleich routinemäßig genutzt werden. Der herrschende Rechtsrahmen jedoch privilegiert nach wie vor private Autos. Dagegen deuten die Präferenzen der vorwiegend städtischen Bevölkerung und auch die digitalen Optionen in eine andere Richtung: Die fortschreitende Individualisierung findet andere Wege als den privaten Besitz von Autos.
Release

Moralities of Warfare and Religion

Interdisciplinary Journal for Religion and Transformation in Contemporary Society (J-RaT) Vol. 4, Issue 1

Author: Kurt Appel,Isabella Guanzini,Christian Danz,Hans Gerald Hödl,Rudolf Langthaler,Rüdiger Lohlker,Sigrid Müller,Richard Potz,Sieglinde Rosenberger,Hans Schelkshorn

Publisher: V&R unipress GmbH

ISBN: 3737007322

Category:

Page: 285

View: 6331

The articles of the sixth issue of the Interdisciplinary Journal for Religion and Transformation in Contemporary Society debate war morals and religion from a longterm historical perspective. The issue brings together researchers from various sciences – history, theology, literary studies, philosophy, and sociology – in order to present recent insights into theories and experiences of war with special emphasis on religion. By focusing on the commitment of combatants and commitments to enhance peace, the contributors provide new insights from a fresh and still unusual perspective. They will spur further discussion of moral commitment in war ethics, the role of religion in war, and of the prospect of peace ethics. Religion played a major role in the life of combatants and non-combatants in WWI, the “seminal catastrophe” (George Kennan) of the 20th century. Religion remains a multi-faceted and steady aspect of warfare that, in some respects, serves as a peace-enhancing worldview.
Release