The Great Acceleration

Author: J. R. McNeill,Peter Engelke

Publisher: Harvard University Press

ISBN: 0674545036

Category: History

Page: 275

View: 529

The pace of energy use, greenhouse gas emissions, and population growth has thrust the planet into a new age—the Anthropocene. Humans have altered the planet’s biogeochemical systems without consciously managing them. The Great Acceleration explains the causes, consequences, and uncertainties of this massive uncontrolled experiment.
Release

Blue planet

die Geschichte der Umwelt im 20. Jahrhundert

Author: John Robert McNeill

Publisher: N.A

ISBN: 9783593373201

Category: Human ecology

Page: 496

View: 6697

Release

Die Mühlen der Zivilisation

Eine Tiefengeschichte der frühesten Staaten

Author: James C. Scott

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518761528

Category: Social Science

Page: 400

View: 412

Uns modernen Menschen erscheint die Sesshaftigkeit so natürlich wie dem Fisch das Wasser. Wie selbstverständlich gehen wir und auch weite Teile der historischen Forschung davon aus, dass die neolithische Revolution, in deren Verlauf der Mensch seine nomadische Existenz aufgab und zum Ackerbauer und Viehzüchter wurde, ein bedeutender zivilisatorischer Fortschritt war, dessen Früchte wir noch heute genießen. James C. Scott erzählt in seinem provokanten Buch eine ganz andere Geschichte. Gestützt auf archäologische Befunde, entwickelt er die These, dass die ersten bäuerlichen Staaten aus der Kontrolle über die Reproduktion entstanden und ein hartes Regime der Domestizierung errichteten, nicht nur mit Blick auf Pflanzen und Tiere. Auch die Bürger samt ihrer Sklaven und Frauen wurden der Herrschaft dieser frühesten Staaten unterworfen. Sie brachte Strapazen, Epidemien, Ungleichheiten und Kriege mit sich. Einzig die »Barbaren« haben sich gegen die Mühlen der Zivilisation gestemmt, sich der Sesshaftigkeit und den neuen Besteuerungssystemen verweigert und damit der Unterordnung unter eine staatliche Macht. Sie sind die heimlichen Helden dieses Buches, das unseren Blick auf die Menschheitsgeschichte verändert.
Release

Kulturgeschichte des Klimas

von der Eiszeit bis zur globalen Erwärmung

Author: Wolfgang Behringer

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406528668

Category: Climate and civilization

Page: 352

View: 3385

Globale Erwärmung - Kleine Eiszeit.
Release

Das terrestrische Manifest

Author: Bruno Latour

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518758047

Category: Political Science

Page: 150

View: 5313

Eine Serie politischer Unwetter hat die Welt durcheinandergebracht. Die Instrumente, mit denen wir uns früher orientierten, funktionieren nicht mehr. Verstanden wir Politik lange als einen Zeitstrahl, der von einer lokalen Vergangenheit in eine globale Zukunft führen würde, realisieren wir nun, dass der Globus für unsere Globalisierungspläne zu klein ist. Der Weg in eine behütetere Vergangenheit erweist sich ebenfalls als Fiktion. Wir hängen in der Luft, der jähe Absturz droht. In dieser brisanten Situation gilt es zuallererst, wieder festen Boden unter den Füßen zu gewinnen und sich dann neu zu orientieren. Bruno Latour unternimmt den Versuch, die Landschaft des Politischen neu zu vermessen und unsere politischen Leidenschaften auf neue Gegenstände auszurichten. Jenseits überkommener Unterscheidungen wie links und rechts, fortschrittlich und reaktionär plädiert er für eine radikal materialistische Politik, die nicht nur den Produktionsprozess einbezieht, sondern auch die ökologischen Bedingungen unserer Existenz.
Release

Molekulares Rot

Theorie für das Anthropozän

Author: McKenzie Wark

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 3957574412

Category: History

Page: 392

View: 2683

»Vielleicht brauchen wir eine neue kritische Theorie. Oder eine neu-alte, denn wie sich herausstellt, gab es bereits einmal eine kraftvolle und originelle Denkströmung, die in einem früheren, gescheiterten Versuch, die Vorgeschichte – die Zeit vor dem Anthropozän – zu beenden, beinahe ausgelöscht worden wäre.« Im Rückgriff auf die Ideengeschichte des 20. Jahrhunderts, insbesondere auf Alexander Bogdanov und Andrej Platonow, versucht McKenzie Wark in diesem radikalen Großessay die Grundlegung einer Theorie für das Anthropozän. Er fordert dabei einen alternativen – und keinen spekulativen – Realismus. Einen Realismus, der für plurale, sich mit anderen Geschichten befassende Narrative offen ist. Im Schatten der Kohlenstoffbefreiungsfront ruft er dazu auf, eine neue Poetik und Technik zur Wissensorganisation zu erschaffen, und wagt es, die Misere unserer Zeit neu zu denken.
Release

Culture and the Political Economy of Schooling

What's Left for Education?

Author: John Morgan

Publisher: Routledge

ISBN: 1351612603

Category: Education

Page: 220

View: 2687

Since the global financial crisis of 2007-08 the question of the aims of schooling have assumed greater importance. There has been no ‘return to normal’, yet young people are encouraged to ‘Keep calm and go to university’. Culture and the Political Economy of Schooling explores the possibilities for the emergence of a progressive agenda for schooling. Culture and the Political Economy of Schooling provides educators and social scientists with the essential background required to understand changes in schooling since the Second World War. It introduces theories of the economic crisis, and explores their educational implications, before going on to provide accounts of how politics and culture have shaped debates about schooling. This cultural political economy approach is applied to issues such as social class, race, the brave new worlds of work, the dangerous rise of creative education, and the increasingly urgent question of inequality. The final parts of the book explore the educational challenges of the Anthropocene and the changing conceptions of knowledge in schools and finally consider alternatives to contemporary schooling. The students in our schools today will face a future framed by the twin crises of economy and environment, prompting an urgent rethink of education. Written in an accessible and engaging manner, this book is an essential guide for thinking about the past, present and futures of education. It will be of great interest to researchers and graduate students of education studies, curriculum studies, sociology of education, education politics and education policy.
Release

Das Böse denken

eine andere Geschichte der Philosophie

Author: Susan Neiman

Publisher: N.A

ISBN: 9783518583890

Category: Good and evil

Page: 489

View: 5645

Release

Vorsorgen in der Moderne

Akteure, Räume und Praktiken

Author: Nicolai Hannig,Malte Thießen

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110529521

Category: History

Page: 259

View: 8469

Vorsorge ist überall. Als Gesundheits-, Kriegs- oder Krisenprävention, als Versicherung, Verhütung kriminellen Verhaltens oder Vorbeugung sozialer Probleme – Vorsorgen ist längst zum Alltag geworden. Die Autoren des Bandes erkunden dieses moderne Gesellschaftsphänomen und fragen nach seinen Voraussetzungen und Folgen. Sie widmen sich den Anbietern und Empfängern, Anhängern und Gegnern, den Profiteuren und Leidtragenden. Die Studie bietet damit erstmals eine ebenso facettenreiche wie fundierte Gesellschaftsgeschichte der Vorsorge und eröffnet neue Einblicke in den Wandel moderner Gesellschaften.
Release

Plattform-Kapitalismus

Author: Nick Srnicek

Publisher: Hamburger Edition HIS

ISBN: 386854934X

Category: Political Science

Page: 144

View: 7031

Was vereint Google, Facebook, Apple, Microsoft, Monsanto, Uber und Airbnb? Sie alle sind Unternehmen, die Hardware und Software für andere bereitstellen, mit dem Ziel, möglichst geschlossene sozio-ökonomische Tech-Systeme zu schaffen. Google kontrolliert die Recherche, Facebook regiert Social Media und Amazon ist führend beim E-Commerce. Doch nicht nur Technologie-Unternehmen bauen Plattformen auf, auch Traditionsfirmen wie Siemens entwickeln ein cloudbasiertes Produktionssystem. Plattformen sind in der Lage, immense Daten zu gewinnen, zu nutzen und zu verkaufen – Monopolisierungstendenzen sind die "natürliche" Folge. Sind wir auf dem Weg in einen digitalen Monopolkapitalismus? Diese Streitschrift ist unerlässlich für alle, die verstehen wollen, wie die mächtigsten technologischen Unternehmen unserer Zeit die globale Ökonomie verändern.
Release

Das Anthropozän

die Erde im Zeitalter des Menschen

Author: Eckart Ehlers

Publisher: N.A

ISBN: 9783534205851

Category: Human ecology

Page: 284

View: 9665

Release

Max Weber

Die Leidenschaft des Denkens

Author: Joachim Radkau

Publisher: N.A

ISBN: 9783423347907

Category:

Page: 924

View: 1950

Release

Mining North America

An Environmental History since 1522

Author: John R. McNeill,George Vrtis

Publisher: Univ of California Press

ISBN: 0520966538

Category: History

Page: 456

View: 8490

Over the past five hundred years, North Americans have increasingly relied on mining to produce much of their material and cultural life. From cell phones and computers to cars, roads, pipes, pans, and even wall tile, mineral-intensive products have become central to North American societies. As this process has unfolded, mining has also indelibly shaped the natural world and the human societies within it. Mountains have been honeycombed, rivers poisoned, forests leveled, and the consequences of these environmental transformations have fallen unevenly across North America. Drawing on the work of scholars from Mexico, the United States, and Canada, Mining North America examines these developments. It covers an array of minerals and geographies while bringing mining into the core debates that animate North American environmental history. Taken all together, the essays in this book make a powerful case for the centrality of mining in forging North American environments and societies.
Release

Lass die Mitarbeiter surfen gehen

Die Erfolgsgeschichte eines eigenwilligen Unternehmers

Author: Yvon Chouinard,Naomi Klein

Publisher: Redline Wirtschaft

ISBN: 3864149576

Category: Business & Economics

Page: 280

View: 6821

Yvon Chouinard ist Unternehmer wider Willen. Eigentlich wollte er nur Klettern und Surfen – und trotzdem baute er ein Multimillionen-Dollar-Unternehmen auf. In seiner Jugend verbrachte er viel Zeit in der Natur und ließ sich von seinem Vater das Schmiedehandwerk beibringen. Als begeisterter Kletterer entwickelte und verkaufte er sein eigenes Equipment, dessen Design sich bis heute kaum verändert hat. Nach und nach erweiterte er die Palette seines Angebots, wobei er und seine Mitarbeiter keine besondere Strategie verfolgten: Jeder tat, was nötig war – und worauf er Lust hatte. Aus dieser Mentalität entstand im Lauf der Zeit das erfolgreiche Unternehmen Patagonia. In dieser neu überarbeiteten Auflage zum 10-jährigen Jubiläum der Originalausgabe zeigt Yvon Chouinard – legendärer Kletterer, Geschäftsmann, Umweltschützer und Gründer von Patagonia, Inc. – wie seine eigene Lebensphilosophie zum erfolgreichen Unternehmensleitbild wurde und was Patagonia zu einem der am meisten respektierten und umweltbewussten Unternehmen der Erde machte. Lass die Mitarbeiter surfen gehen ist ein Buch, das sowohl für Unternehmer als auch Outdoor-Enthusiasten gleichermaßen beeindruckend ist.
Release

The Mexican Heartland

How Communities Shaped Capitalism, a Nation, and World History, 1500-2000

Author: John Tutino

Publisher: Princeton University Press

ISBN: 1400888840

Category: History

Page: 512

View: 6124

A major new history of capitalism from the perspective of the indigenous peoples of Mexico, who sustained and resisted it for centuries The Mexican Heartland provides a new history of capitalism from the perspective of the landed communities surrounding Mexico City. In a sweeping analytical narrative spanning the sixteenth century to today, John Tutino challenges our basic assumptions about the forces that shaped global capitalism—setting families and communities at the center of histories that transformed the world. Despite invasion, disease, and depopulation, Mexico’s heartland communities held strong on the land, adapting to sustain and shape the dynamic silver capitalism so pivotal to Spain’s empire and world trade for centuries after 1550. They joined in insurgencies that brought the collapse of silver and other key global trades after 1810 as Mexico became a nation, then struggled to keep land and self-rule in the face of liberal national projects. They drove Zapata’s 1910 revolution—a rising that rattled Mexico and the world of industrial capitalism. Although the revolt faced defeat, adamant communities forced a land reform that put them at the center of Mexico’s experiment in national capitalism after 1920. Then, from the 1950s, population growth and technical innovations drove people from rural communities to a metropolis spreading across the land. The heartland urbanized, leaving people searching for new lives—dependent, often desperate, yet still pressing their needs in a globalizing world. A masterful work of scholarship, The Mexican Heartland is the story of how landed communities and families around Mexico City sustained silver capitalism, challenged industrial capitalism—and now struggle under globalizing urban capitalism.
Release

Das sechste Sterben

Wie der Mensch Naturgeschichte schreibt

Author: Elizabeth Kolbert

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518740628

Category: Technology & Engineering

Page: 312

View: 8316

Sie haben noch nie etwas vom Stummelfußfrosch gehört? Oder vom Sumatra-Nashorn? Gut möglich, dass Sie auch nie von ihnen hören werden, denn sie sind dabei auszusterben. Wir erleben derzeit das sechste sogenannte Massenaussterben: In einem relativ kurzen Zeitraum verschwinden ungewöhnlich viele Arten. Experten gehen davon aus, dass es das verheerendste sein wird, seit vor etwa 65 Millionen Jahren ein Asteroid unter anderem die Dinosaurier auslöschte. Doch dieses Mal kommt die Bedrohung nicht aus dem All, sondern wir tragen die Verantwortung. Wie haben wir Menschen das Massenaussterben herbeigeführt? Wie können wir es beenden? Elizabeth Kolbert spricht mit Geologen, die verschwundene Ozeane erforschen, begleitet Botaniker in die Anden und begibt sich gemeinsam mit Tierschützern auf die Suche nach den letzten Exemplaren gefährdeter Arten. Sie zeigt, wie ernst die Lage ist, und macht uns zu Zeugen der dramatischen Ereignisse auf unserem Planeten.
Release

Die Zukunft

Sechs Kräfte, die unsere Welt verändern

Author: Al Gore

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641129222

Category: Social Science

Page: 624

View: 7930

Al Gore, der ehemalige Vizepräsident der USA, Friedensnobelpreisträger und Bestsellerautor, wagt in seinem neuen Buch einen Blick in die Zukunft. Er identifiziert diejenigen Kräfte, die unser Leben in den kommenden Jahrzehnten am stärksten verändern werden, und zeichnet so ein beeindruckend detailliertes Bild der Welt von morgen. Denn, so Gore, nur wem es gelingt, die Chancen und Risiken der Zukunft zu erkennen, kann sie auch gestalten. Wir leben in einer Zeit umwälzender Veränderungen. Aus der Vielzahl der Kräfte, die unsere Welt formen, greift Al Gore diejenigen heraus, die unsere Zukunft am radikalsten prägen werden: Neben der weiter zunehmenden Globalisierung der Wirtschaft sind das die Verschiebung der geopolitischen Machtverhältnisse, eine fehlgeleitete, allein auf Wachstum ausgerichtete Wirtschaftspolitik, der nicht nachhaltige Umgang mit unserer Umwelt und unseren Ressourcen sowie die Revolutionen in der digitalen Kommunikation, in der Biotechnik, den Neurowissenschaften und der Gentechnik. Inwiefern wir diese Entwicklungen gewinnbringend nutzen können und ab wann sie für uns zum Risiko werden, das debattiert Gore in seinem neuen, umfassenden Bestseller über unsere Zukunft.
Release