The Future of Law and Economics

Essays in Reform and Recollection

Author: Guido Calabresi

Publisher: Yale University Press

ISBN: 0300216262

Category: Law

Page: 248

View: 4945

In a concise, compelling argument, one of the founders and most influential advocates of the law and economics movement divides the subject into two separate areas, which he identifies with Jeremy Bentham and John Stuart Mill. The first, Benthamite, strain, “economic analysis of law,” examines the legal system in the light of economic theory and shows how economics might render law more effective. The second strain, law and economics, gives equal status to law, and explores how the more realistic, less theoretical discipline of law can lead to improvements in economic theory. It is the latter approach that Judge Calabresi advocates, in a series of eloquent, thoughtful essays that will appeal to students and scholars alike.
Release

Privatrechtsdogmatik im 21. Jahrhundert

Festschrift für Claus-Wilhelm Canaris zum 80. Geburtstag

Author: Hans Christoph Grigoleit,Jens Petersen

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110466341

Category: Law

Page: 1294

View: 1535

Claus-Wilhelm Canaris zählt seit Jahrzehnten zu den wichtigsten deutschen Vertretern der Zivilrechtswissenschaft. Insbesondere den zivilrechtsdogmatischen Diskurs hat er national wie international maßgeblich mitgeprägt. Rund 60 hochrenommierte Zivilrechtslehrer aus dem In- und Ausland würdigen den Jubilar daher durch grundlegende, aktuelle Beiträge zur Zivilrechtsdogmatik.
Release

Local Engagement with International Economic Law and Human Rights

Author: Ljiljana Biukovic,Pitman B. Potter

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1785367196

Category:

Page: 304

View: 9696

Providing an analysis of global regulation and the impact of international organizations on domestic laws, this collection grew out of a central objective to explore methods of domestic engagement with international trade and human rights norms, and the inherent difficulties in establishing balanced links between these two international law regimes. The common thread of the papers in this collection is a focus on the application of socio-legal normative paradigms in building knowledge and policy support for coordinating local performance with international trade and human rights standards in ways that are mutually sustaining.
Release

Contract and Regulation

A Handbook on New Methods of Law Making in Private Law

Author: Roger Brownsword,Rob A.J. van Gestel,Hans-W. Micklitz

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1784710660

Category: Business ethics

Page: 400

View: 9807

Contract and Regulation: A Handbook on New Methods of Law Making in Private Law sheds light on the darker side of contracts. It begins by exploring the ‘regulatory space’ in which projects are planned, deals are done, and goods and services are consumed, then shows how a ‘bottom-up’ approach can be adopted in order to view this transactional space through the eyes of contractors. The expert contributors explore modes of governance that do not fit nicely into traditional contract theory, paying special attention to three key examples: governance and codes of conduction, networks and relations, compliance and use.
Release

Warum Marx recht hat

Author: Terry Eagleton

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843702209

Category: Political Science

Page: 288

View: 5007

Mitten in der schwersten Krise des Kapitalismus bricht der katholische Marxist Terry Eagleton eine Lanze für Karl Marx. Streitbar, originell und mit britischem Humor widerlegt er zentrale Argumente gegen den Marxismus, wie z.B. „Wir leben doch längst in einer klassenlosen Gesellschaft“, „Der Marxismus erfordert einen despotischen Staat“ oder „Der Marxismus ignoriert die selbstsüchtige Natur des Menschen“. Eagleton macht klar: Marx’ materialistische Philosophie hat ihren Ursprung im Streben nach Freiheit, Bürgerrechten und Wohlstand. Sie zielt auf eine demokratische Ordnung und nicht auf deren Abschaffung
Release

The great transformation

politische und ökonomische Ursprünge von Gesellschaften und Wirtschaftssystemen

Author: Karl Polanyi

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Economic history

Page: 378

View: 6717

Release

Phishing for Fools

Manipulation und Täuschung in der freien Marktwirtschaft

Author: George A. Akerlof,Robert J. Shiller

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843713650

Category: Business & Economics

Page: 416

View: 2291

Seit Adam Smith ist eine der zentralen Thesen der Wirtschaftswissenschaften, dass freie Märkte und freier Wettbewerb die besten Voraussetzungen für allgemeinen Wohlstand sind. Die Wirtschaftsnobelpreisträger George Akerlof und Robert Shiller argumentieren dagegen, dass Märkte nicht von sich aus gutartig sind und sich auch nicht immer die besten Produkte durchsetzen. Die Autoren behandeln in diesem Buch erstmals die zentrale Rolle von Manipulation und Täuschung in der Wirtschaft. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen zeigen sie, wie wir verleitet werden, mehr Geld auszugeben, als wir haben; wie wir von Werbung stärker beeinflusst werden, als wir glauben; warum wir oft zu viel bezahlen und wie massiv die Politik durch Wirtschaft beeinflusst wird. Was ist besonders? Zwei Wirtschaftsnobelpreisträger widerlegen die These der selbstregulierenden Märkte. Wer liest? • Alle, die sich für Verhaltensökonomie, freie Marktwirtschaft oder Wirtschaftstheorie interessieren
Release

Von der Diktatur zur Demokratie

ein Leitfaden für die Befreiung

Author: Gene Sharp

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406568176

Category: Civil disobedience

Page: 118

View: 8170

Release

Effektiver Altruismus

Eine Anleitung zum ethischen Leben

Author: Peter Singer

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518745131

Category: Philosophy

Page: 250

View: 6295

Wir alle haben schon gespendet. Doch geht es uns dabei wirklich um die Hilfe für andere? Oder wollen wir eher unser Gewissen beruhigen, ein wohliges Gefühl verspüren oder spendabel wirken? Millionäre lassen Kunstmuseen errichten, statt Verhungernden zu helfen, und Normalbürger geben Beträge, die nicht einmal die Bearbeitungsgebühren decken. Wer dagegen so viel Gutes wie möglich tun will, sollte besser auf seinen Verstand hören als auf seinen Bauch. Diese simple Idee ist Ausgangspunkt einer neuen sozialen Bewegung – des effektiven Altruismus. Peter Singer, einer ihrer Gründerväter, zeigt in seinem Buch, wie effektives Spenden möglich und warum es richtig ist. Gestützt auf harte Fakten und neue wissenschaftliche Methoden, können wir heute in vielen Fällen sagen, welcher gute Zweck der bessere ist. Gleiches gilt für die Wahl der Mittel: Auch hier orientieren sich effektive Altruisten daran, was den größten Nutzen verspricht. Um mehr spenden zu können, beschränken sich manche von ihnen auf das Allernötigste, andere geben gar freiwillig einen Teil ihrer selbst, etwa eine Niere. Effektive Altruisten sind aber weder Heilige noch Masochisten: Man darf sie sich als glückliche Menschen vorstellen. Singers Buch ist ein Aufruf zu einem in doppelter Hinsicht gelungenen Leben: Indem man für andere das Bestmögliche tut, gibt man dem eigenen Leben Sinn.
Release

Mit Rechten reden

Ein Leitfaden

Author: Per Leo,Maximilian Steinbeis,Daniel-Pascal Zorn

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 360810996X

Category: Social Science

Page: 144

View: 5564

Mit Rechten reden heißt nicht nur, mit Rechthabern streiten. Sondern auch mit Gegnern, die Rechte haben. Und mit Linken. Demokratie ist kein Salon. Die Republik lebt vom Streit, von Rede und Gegenrede, nicht nur von Bekenntnissen und moralischer Zensur. Dieser Leitfaden zeigt, dass es in der Auseinandersetzung mit »Rechtspopulismus« und »Neuen Rechten« um mehr geht als die Macht des besseren Arguments. Es geht vor allem um die Kunst, weniger schlecht zu streiten. Leo, Steinbeis und Zorn sagen nicht, wie man mit Rechten reden muss. Sie führen vor, warum, wie und worüber sie selbst mit Rechten reden. Und sie denken über das Reden mit Rechten nach. Mal analytisch, mal literarisch. Teils logisch, teils mythologisch. Hier polemisch, dort selbstironisch.
Release

Der Name Gottes ist Barmherzigkeit

Ein Gespräch mit Andrea Tornielli

Author: Papst Franziskus

Publisher: Kösel-Verlag

ISBN: 3641195187

Category: Religion

Page: 128

View: 6994

In seinem ersten Buch als Papst formuliert Franziskus das Herzstück seines Pontifikats. Für alle Gläubigen, aber auch für nachdenkende Menschen ohne konfessionelle Bindung, erläutert er die zentrale Botschaft der Barmherzigkeit – in der ihm eigenen einfachen und direkten Sprache. Dabei gibt Franziskus persönliche und bislang unbekannte Einblicke in seine Erfahrungen als Priester und erläutert seine Motive für das außerordentliche Heilige Jahr der Barmherzigkeit. Diese ist nichts Geringeres als Ausdruck für die Liebe Gottes. Eine Offenbarung für alle, die auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sind und einen Weg des Friedens, der Besinnung und Versöhnung gehen wollen.
Release

The Economist

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Economic history

Page: N.A

View: 5963

Release

Die Ordnung der Freiheit

Festschrift für Christian Starck zum siebzigsten Geburtstag

Author: Rainer Grote

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161491665

Category: Law

Page: 1267

View: 3333

English summary: This Festschrift is dedicated to Christian Starck, one of the outstanding representatives of public law in Germany, on his 70th birthday. An international circle of authors pay their respects to him in articles dealing with basic issues and current problems from the history and the theory of the law, German public law, European law, comparative law, foreign and international public law as well as the church and the state. German description: Diese Festschrift ist Christian Starck, einem der hervorragenden Vertreter des offentlichen Rechts in Deutschland, aus Anlass seines siebzigsten Geburtstages gewidmet. Ein international besetzter Kreis von Kollegen, Weggefahrten und Schulern ehrt den Jubilar mit Beitragen zu Grundfragen und aktuellen Problemen aus den Gebieten Geschichte und Theorie des Rechts, deutsches offentliches Recht, Europarecht, Rechtsvergleichung, auslandisches und internationales offentliches Recht sowie Staat und Kirche.
Release

Reformiert euch!

Warum der Islam sich ändern muss

Author: Ayaan Hirsi Ali

Publisher: Albrecht Knaus Verlag

ISBN: 3641174627

Category: Social Science

Page: 320

View: 2653

Das wichtigste Buch zur Islam-Debatte: Ayaan Hirsi Ali und ihr Plädoyer für eine Reformation des Islam Ihre eigene Biographie und intime Kenntnis der islamischen Gesellschaften und Kultur sowie ihre Forschungen machen Ayaan Hirsi Ali zu einer der wichtigsten Stimmen in der Debatte über den Islam. Ihr neues, von Optimismus getragenes Buch, an dem sie seit Jahren arbeitet, kommt im richtigen Moment: Es nimmt die Terroranschläge in Paris zum Ausgangspunkt, bietet fundierte Einordnung und Hintergründe, vor allem aber bezieht Hirsi Ali klar Stellung: gegen einen erstarrten Islam und dessen Tolerierung durch den Westen. Und für eine Reformation ihrer Religion durch die Muslime, die sie bereits auf dem Weg sieht.
Release

German Open

Contemporary Art in Germany/Gegenwartskunst in Deutschland

Author: Gerard Hadders,Kunstmuseum Wolfsburg

Publisher: Hatje Cantz Pub

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 300

View: 4452

In the last two years the German art scene has experienced a tremendous growth unlike anything since the early 1980s -- owing to a revitalized Berlin and an ever-expanding cultural diversity. German Open captures this energy by giving an overview of more than 30 of the best young artists working in Germany today. The artists documented represent the entire spectrum of visual art, from installation to painting to video, and their work can no longer be viewed as a matter of scattered individual gestures, but must be examined in a group context. Among the artists included here are Franz Ackerman, Kai Althoff, Simone Bohm, Coisma von Bonin, Matti Braun, Olafur Eliasson, Stefan Hoderlein, Stefan Kern, Michel Majerus, Tobias Rehberger, Daniel Richter, Heidi Specker, Johannes Wohnseifer, and Joseph Zehrer.
Release

Gesetze der Angst

jenseits des Vorsorgeprinzips

Author: Cass R. Sunstein

Publisher: N.A

ISBN: 9783518584798

Category: Civil rights

Page: 343

View: 958

Release

Panama Papers

Die Geschichte einer weltweiten Enthüllung

Author: Bastian Obermayer,Frederik Obermaier

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462316435

Category: Fiction

Page: 352

View: 8893

Die Geschichte des größten Daten-Leaks aller Zeiten – die Quelle ist anonym, die Betroffenen sind alles andere als das Alles beginnt spät am Abend mit einer anonymen Nachricht: „Hallo. Hier spricht John Doe. Interessiert an Daten?“ Bastian Obermayer, Investigativreporter der Süddeutschen Zeitung, antwortet sofort – und erhält Informationen, die ihn und seinen Kollegen Frederik Obermaier elektrisieren. Es sind die Daten hunderttausender Briefkastenfirmen. Sie bieten einen Einblick in eine bislang vollständig abgeschottete Parallelwelt, in der Milliarden verwaltet, verschoben und versteckt werden: die Gelder von großen Konzernen, von europäischen Premierministern und Diktatoren aus aller Welt, von Scheichs, Emiren und Königen, von Mafiosi, Schmugglern, Drogenbossen, von Geheimagenten, FIFA-Funktionären, Adligen, Superreichen und Prominenten. Um möglichst viele internationale Geschichten erzählen zu können, beschließen die beiden Journalisten, ein weltweites Netzwerk von Investigativreportern – das ICIJ – einzuschalten. Während sie selbst weiter nach Namen und Geschichten suchen, koordinieren sie gemeinsam mit dem ICIJ die Arbeit hunderter Journalisten. Fast ein Jahr arbeiten Reporter der wichtigsten Medien der Welt – etwa des Guardian, der BBC oder von Le Monde – unter höchster Geheimhaltung zusammen, um im Frühjahr 2016 die „Panama Papers“ zu veröffentlichen. Dieses Buch ist die faszinierende Geschichte einer internationalen journalistischen Recherche, die aufdeckt, was bis jetzt verborgen war: Wie eine kleine Elite, die sich niemandem mehr verantwortlich glaubt, ungeheure Vermögen versteckt. Es ist, als würde man in einem dunklen Raum das Licht anknipsen: Plötzlich ist alles sichtbar.
Release