The Death of Nature

Women, Ecology, and the Scientific Revolution

Author: Carolyn Merchant

Publisher: Harper Collins

ISBN: 0062505955

Category: Religion

Page: 384

View: 6392

An examination of the Scientific Revolution that shows how the mechanistic world view of modern science has sanctioned the exploitation of nature, unrestrained commercial expansion, and a new socioeconomic order that subordinates women.
Release

After the Death of Nature

Carolyn Merchant and the Future of Human-Nature Relations

Author: Kenneth Worthy,Elizabeth Allison,Whitney A. Bauman

Publisher: Routledge

ISBN: 1351582909

Category: Nature

Page: 308

View: 8824

Carolyn Merchant’s foundational 1980 book The Death of Nature: Women, Ecology, and the Scientific Revolution established her as a pioneering researcher of human-nature relations. Her subsequent groundbreaking writing in a dozen books and over one hundred peer-reviewed articles have only fortified her position as one of the most influential scholars of the environment. This book examines and builds upon her decades-long legacy of innovative environmental thought and her critical responses to modern mechanistic and patriarchal conceptions of nature and women as well as her systematic taxonomies of environmental thought and action. Seventeen scholars and activists assess, praise, criticize, and extend Merchant’s work to arrive at a better and more complete understanding of the human place in nature today and the potential for healthier and more just relations with nature and among people in the future. Their contributions offer personal observations of Merchant’s influence on the teaching, research, and careers of other environmentalists.
Release

Aufklärung jetzt

Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104030685

Category: Philosophy

Page: 736

View: 7681

Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist. Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, könnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gründlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel besser geworden ist. Heute leben wir länger, gesünder, sicherer, glücklicher, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufklärung und ihr Wertesystem. Denn Aufklärung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Gerüchten zählen Fakten, anstatt überlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar für unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort für uns alle. »Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten.« Bill Gates
Release

Laudato si

Die Umwelt-Enzyklika des Papstes

Author: Franziskus (Papst),

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 345180736X

Category: Religion

Page: 288

View: 1761

Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.
Release

Radical Ecology

The Search for a Livable World

Author: Carolyn Merchant

Publisher: Routledge

ISBN: 1136190147

Category: Political Science

Page: 302

View: 6245

This is a new edition of the classic examination of major philosophical, ethical, scientific and economic roots of environmental problems which examines the ways that radical ecologists can transform science and society in order to sustain life on this planet. It features a new Introduction from the author, a thorough updating of chapters, and two entirely new chapters on recent Global Movements and Globalization and the Environment.
Release

Ecology

Author: Carolyn Merchant

Publisher: N.A

ISBN: 9781591025788

Category: Science

Page: 436

View: 343

Some of the foremost environmental thinkers of the twenty-first century present new philosophies, theories of justice, spiritual relations, and scientific thought.
Release

Geist und Natur

über den Widerspruch zwischen naturwissenschaftlicher Erkenntnis und philosophischer Welterfahrung

Author: Hans-Peter Dürr,Walther Christoph Zimmerli

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Science

Page: 415

View: 6762

Release

Science and Nature

Past, Present, and Future

Author: Carolyn Merchant

Publisher: Routledge

ISBN: 1351620665

Category: Social Science

Page: 332

View: 8842

Science and Nature brings together the work and insights of historian Carolyn Merchant on the history of science, environmental history, and ethics. The book explores her ideas about the interconnections among science, women, nature, and history as they have emerged over her academic lifetime. Focusing on topics such as "the Death of Nature," the Scientific Revolution, women in the history of science and environment, and partnership ethics, it synthesizes her writings and sets out a vision for the twenty-first century. Anyone interested in the interactions between science and nature in the past, present, and future will want to read this book. It is an ideal text for courses on the environment, environmental history, history of science, and the philosophy of science.
Release

Molekulares Rot

Theorie für das Anthropozän

Author: McKenzie Wark

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 3957574412

Category: History

Page: 392

View: 7504

»Vielleicht brauchen wir eine neue kritische Theorie. Oder eine neu-alte, denn wie sich herausstellt, gab es bereits einmal eine kraftvolle und originelle Denkströmung, die in einem früheren, gescheiterten Versuch, die Vorgeschichte – die Zeit vor dem Anthropozän – zu beenden, beinahe ausgelöscht worden wäre.« Im Rückgriff auf die Ideengeschichte des 20. Jahrhunderts, insbesondere auf Alexander Bogdanov und Andrej Platonow, versucht McKenzie Wark in diesem radikalen Großessay die Grundlegung einer Theorie für das Anthropozän. Er fordert dabei einen alternativen – und keinen spekulativen – Realismus. Einen Realismus, der für plurale, sich mit anderen Geschichten befassende Narrative offen ist. Im Schatten der Kohlenstoffbefreiungsfront ruft er dazu auf, eine neue Poetik und Technik zur Wissensorganisation zu erschaffen, und wagt es, die Misere unserer Zeit neu zu denken.
Release

Wunder, Beweise und Tatsachen

zur Geschichte der Rationalität

Author: Lorraine Daston

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Philosophy and science

Page: 184

View: 8881

Release

Ecological Revolutions

Nature, Gender, and Science in New England

Author: Carolyn Merchant

Publisher: Univ of North Carolina Press

ISBN: 9780807899625

Category: Science

Page: 424

View: 6559

With the arrival of European explorers and settlers during the seventeenth century, Native American ways of life and the environment itself underwent radical alterations as human relationships to the land and ways of thinking about nature all changed. This colonial ecological revolution held sway until the nineteenth century, when New England's industrial production brought on a capitalist revolution that again remade the ecology, economy, and conceptions of nature in the region. In Ecological Revolutions, Carolyn Merchant analyzes these two major transformations in the New England environment between 1600 and 1860. In a preface to the second edition, Merchant introduces new ideas about narrating environmental change based on gender and the dialectics of transformation, while the revised epilogue situates New England in the context of twenty-first-century globalization and climate change. Merchant argues that past ways of relating to the land could become an inspiration for renewing resources and achieving sustainability in the future.
Release

Spirituellen Materialismus durchschneiden

Author: Chögyam Trungpa

Publisher: Theseus Verlag

ISBN: 3958830382

Category: Philosophy

Page: 256

View: 6276

Den spirituellen Weg richtig zu gehen ist ein schwieriges Unterfangen. Wir können der Illusion erliegen, uns mit Hilfe spiritueller Techniken weiterentwickeln zu wollen, während wir in Wirklichkeit nur unsere Ich-Bezogenheit stärken. Dieser grundlegende Irrtum wird als spiritueller Materialismus beschrieben, der in vielfältigen Formen der Selbst-Täuschung zum Ausdruck kommt. Chögyam Trungpa geht auf diese Irrwege und Sackgassen ein und zeigt die Grundzüge eines authentischen spirituellen Weges auf.
Release

Last standing woman

eine indianische Saga von 1862 - 2018

Author: Winona LaDuke

Publisher: N.A

ISBN: 9783894051136

Category:

Page: 381

View: 4567

Release

Umweltgeschichte der Frühen Neuzeit

Author: Reinhold Reith

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486713361

Category: History

Page: 206

View: 3987

Umweltgeschichte ist derzeit eines der innovativsten Forschungsfelder der Geschichtswissenschaften. Reinhold Reith legt hier die erste grundlegende Einführung in die Umweltgeschichte der Frühen Neuzeit vor. Ausgangspunkt ist zunächst die "bedrohliche Natur", d.h. vom Menschen nicht oder kaum beherrschbare Naturbedingungen wie Klima, Witterung und Naturkatastrophen sowie Epidemien. Umwelt ist aber oft von Menschen gemacht, von Menschen genutzt und durch Menschen bedroht. Im Mittelpunkt stehen daher auch die Kulturlandschaften, Wald- und Bergbau, Gewerbe, aber auch die Stadt als "gebaute" Natur. Ausführlich diskutiert Reith die aktuellen Forschungstrends, -kontroversen und -perspektiven und gibt mit seiner systematischen Bibliographie ein wichtiges Hilfsmittel für die eigenständische wissenschaftliche Arbeit.
Release

Wissenschaft zwischen Qualitas und Quantitas

Author: Erwin Neuenschwander

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034879946

Category: Science

Page: 444

View: 8770

Wissenschaft und insbesondere die Naturwissenschaften haben heute meist mit "Messen", das heisst mit der quantitativen Erfassung der Wirklichkeit zu tun. Das Eigentliche, die "Qualität" der Dinge, entzieht sich jedoch diesem technokratischen Zugriff. Die Position der Wissenschaft im Spannungsfeld zwischen den Polen Quantitas und Qualitas in Geschichte und Gegenwart auszuleuchten, ist das Anliegen der Beiträge dieses Bandes. Sie führen vor Augen, dass die Wissenschaftskonzeptionen des Altertums und des Mittelalters noch weitgehend qualitativ orientiert waren, und zeigen, wie diese in den verschiedenen Naturwissenschaften durch das neuzeitliche quantitativmessende Paradigma abgelöst wurden und welche Probleme es dabei zu bewältigen galt.
Release

Die Fabrikation von Erkenntnis

zur Anthropologie der Naturwissenschaft

Author: Karin Knorr-Cetina

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Philosophy

Page: 357

View: 4105

Release