The Consequences of Modernity

Author: Anthony Giddens

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 0745666442

Category: Social Science

Page: 200

View: 520

In this major theoretical statement, the author offers a new and provocative interpretation of the institutional transformations associated with modernity. We do not as yet, he argues, live in a post-modern world. Rather the distinctive characteristics of our major social institutions in the closing period of the twentieth century express the emergence of a period of 'high modernity,' in which prior trends are radicalised rather than undermined. A post-modern social universe may eventually come into being, but this as yet lies 'on the other side' of the forms of social and cultural organization which currently dominate world history. In developing an account of the nature of modernity, Giddens concentrates upon analyzing the intersections between trust and risk, and security and danger, in the modern world. Both the trust mechanisms associated with modernity and the distinctive 'risk profile' it produces, he argues, are distinctively different from those characteristic of pre-modern social orders. This book build upon the author's previous theoretical writings, and will be of fundamental interest to anyone concerned with Gidden's overall project. However, the work covers issues which the author has not previously analyzed and extends the scope of his work into areas of pressing practical concern. This book will be essential reading for second year undergraduates and above in sociology, politics, philosophy, and cultural studies.
Release

The Consequences of Modernity

Author: Anthony Giddens

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9780804718912

Category: Social Science

Page: 186

View: 414

Based on the Raymond Fred West memorial lectures which the author delivered at Stanford University in April 1988.
Release

Konsequenzen der Moderne

Author: Anthony Giddens

Publisher: N.A

ISBN: 9783518288955

Category: Civilization, Modern

Page: 224

View: 8304

Release

Modernity and Self-Identity

Self and Society in the Late Modern Age

Author: Anthony Giddens

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 0745666485

Category: Social Science

Page: 264

View: 8993

This major study develops a new account of modernity and its relation to the self. Building upon the ideas set out in The Consequences of Modernity, Giddens argues that 'high' or 'late' modernity is a post traditional order characterised by a developed institutional reflexivity. In the current period, the globalising tendencies of modern institutions are accompanied by a transformation of day-to-day social life having profound implications for personal activities. The self becomes a 'reflexive project', sustained through a revisable narrative of self identity. The reflexive project of the self, the author seeks to show, is a form of control or mastery which parallels the overall orientation of modern institutions towards 'colonising the future'. Yet it also helps promote tendencies which place that orientation radically in question - and which provide the substance of a new political agenda for late modernity. In this book Giddens concerns himself with themes he has often been accused of unduly neglecting, including especially the psychology of self and self-identity. The volumes are a decisive step in the development of his thinking, and will be essential reading for students and professionals in the areas of social and political theory, sociology, human geography and social psychology.
Release

Wandel der Intimität

Sexualität, Liebe und Erotik in modernen Gesellschaften

Author: Anthony Giddens

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105610855

Category: Social Science

Page: 220

View: 7689

Seit der »sexuellen Revolution« der siebziger Jahre ist das Thema Sexualität in aller Munde. Der Feminismus und das Coming-Out der Homosexuellen haben die tradierten Geschlechterrollen ebenso in Frage gestellt wie die sexuelle Moral. Trotzdem gelten Sex, Liebe und Erotik immer noch als ausschließlich private Bereiche. Der Wandel der Intimität, so zeigt Giddens, betrifft aber ebenso wie unsere ganz persönlichen Beziehungskrisen die Demokratie unserer modernen Gesellschaften. Dieser Wandel geht nicht etwa, wie Konservative behaupten, in die Richtung immer größerer Permissivität und ungehemmten Sex mit möglichst vielen Partnern. Vielmehr entwickeln sich unsere Liebesbeziehungen, Freundschaften und Eltern-Kind-Beziehungen hin zu mehr Partnerschaft und Gegenseitigkeit. »Demokratie«, dafür plädiert Giddens’ umfassende Analyse, ist daher nicht nur eine politische Forderung, sondern ein Schlüsselbegriff für die neue Partnerschaftlichkeit im privaten Leben. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Release

Risikogesellschaft

Auf dem Weg in eine andere Moderne

Author: Ulrich Beck

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518750658

Category: Social Science

Page: 396

View: 5875

»Arm an geschichtlichen Katastrophen war dieses Jahrhundert wahrlich nicht: zwei Weltkriege, Auschwitz, Nagasaki, dann Harrisburg und Bhopal, nun Tschernobyl. Das zwingt zur Behutsamkeit der Wortwahl und schärft den Blick für die historischen Besonderheiten. Alles Leid, alle Not, alle Gewalt, die Menschen Menschen zugefügt haben, kannt bisher nur die Kategorien der ›anderen‹ - Juden, Schwarze, Frauen, Asylanten, Dissidenten, Kommunisten usw.«
Release

Retrotopia

Author: Bauman, Zygmunt

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518754742

Category: Political Science

Page: 200

View: 6109

»Jedes einzelne von Baumans Büchern in der letzten Dekade kann als Meisterwerk gelesen werden.« Ulrich Beck »Make America great again«, lautet der Leitspruch des amtierenden US-Präsidenten. Nicht »vorwärts« soll es gehen, wie Barack Obama noch im Wahlkampf von 2012 versprochen hatte, sondern zurück zu alter Größe. Die Menschen scheinen die Hoffnung auf ein besseres Leben in der Zukunft aufgegeben zu haben und wenden sich stattdessen einer angeblich guten alten Zeit zu. In seinem letzten zu Lebzeiten vollendeten Buch untersucht der große Soziologe und Philosoph Zygmunt Bauman die Gründe für diese globale Epidemie der Nostalgie. Gut fünfhundert Jahre nach der Veröffentlichung von Thomas Morus’ Utopia, so seine These, haben die Nationalstaaten die Fähigkeit eingebüßt, ihre Versprechen auf Wohlstand und Sicherheit einzulösen. Wer in einer globalisierten Welt nach Orientierung sucht, der richtet seinen Blick daher nicht länger auf einen als Ideal verklärten Ort – einen topos –, sondern in eine untote Vergangenheit.
Release

Die Geographie des Zorns

Author: Arjun Appadurai

Publisher: N.A

ISBN: 9783518125410

Category: Culture conflict

Page: 158

View: 6835

Release

Philosophie des Geldes

Author: Georg Simmel

Publisher: FV Éditions

ISBN: 2366687516

Category: Philosophy

Page: 400

View: 4548

"Das Geld steht vermöge der Abstraktheit seiner Form jenseits aller bestimmten Beziehungen zum Raum: Es kann seine Wirkungen in die weitesten Fernen erstrecken, ja, es ist gewissermaßen in jedem Augenblick der Mittelpunkt eines Kreises potenzieller Wirkungen." G. Simmel Inhaltsverzeichnis : . Wert und Geld . Der Substanzwert des Geldes . Das Geld in den Zweckreihen . Die individuelle Freiheit . Das Geldäquivalent personaler Werte . Der Stil des Lebens
Release

Das Risiko und sein Preis

Skin in the Game

Author: Nassim Nicholas Taleb

Publisher: Verlagsgruppe Random House GmbH

ISBN: 3641234522

Category: Social Science

Page: 384

View: 7937

Warum wir nur denen vertrauen sollten, die etwas zu verlieren haben Stehen wir für die Risiken ein, die wir verursachen? Zu viele der Menschen, die auf der Welt Macht und Einfluss haben, so Nassim Nicholas Taleb, müssen nicht wirklich den Kopf hinhalten für das, was sie tun und veranlassen. Intellektuelle, Journalisten, Bürokraten, Banker, ihnen vor allem wirft er vor, kein »Skin in the Game« zu haben. Weil sie den Preis nicht bezahlen müssen, wenn sie irren, fällen sie schlechte Entscheidungen. Taleb zeigt anhand vieler Beispiele, wie »Skin in the Game«, ein fundamentales Konzept des Risikomanagements, auf alle Bereiche unseres Lebens übertragen werden kann. Sein neues Buch, so provozierend und bahnbrechend wie »Der Schwarze Schwan«, fordert uns heraus, alles, was wir über Risiko und Verantwortung in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu wissen glauben, neu zu denken.
Release

The Consequences of Information

Institutional Implications of Technological Change

Author: Jannis Kallinikos

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1847204309

Category: Computers

Page: 216

View: 760

Jannis Kallinikos analyzes the recent spectacular growth of information and the self-propelling processes through which technological information is increasingly generated out of the reshuffling and recombination of available and interoperable information sources. He argues that information is no longer simply a resource but a pervading element of socio-economic life that is crucially involved in the redefinition of a variety of organizational practices and modes of economic action. Academics and students in a variety of disciplines, including information studies, information systems, manageme.
Release

The Consequences of Alcoholism

Medical, Neuropsychiatric, Economic, Cross-Cultural

Author: Marc Galanter

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 0306471485

Category: Medical

Page: 500

View: 4016

From the President of the Research Society on Alcoholism On behalf of the Research Society on Alcoholism, I am pleased to introduce this 14th volume of Recent Developments in Alcoholism about the consequences of alcoholism. Current concepts are presented in well-organized sections that focus on the medical, neuropsychiatric, economic, and biobehavioral con- quences of alcoholism. This volume contains up-to-date discussions of these issues. The editors and associate editors should be congratulated for bringing together such important information. This volume will be a valuable resource for investigators and therapists alike. Ivan Diamond M.D., Ph.D. President, Research Society on Alcoholism From the President of the American Society of Addiction Medicine On behalf of the American Society of Addiction Medicine, I am pleased to announce that our society once again will cosponsor Recent Developments in Alcoholism. This volume addresses the issues of age, gender, socioeconomy, and behaviors as they relate to alcohol research and the disease of alcoholism. The medical consequences of alcoholism are ably edited by Dr. Charles L- ber, while the neuropsychiatric consequences of alcoholism are addressed by Drs. Gottheil. This volume is rounded out with the in-depth discussion of the economic consequences of alcoholism, edited by Dr. Fuller, and an inter- tional perspective on the behavioral consequences of alcoholism, edited by Dr. Paredes.
Release

Verworfenes Leben

die Ausgegrenzten der Moderne

Author: Zygmunt Bauman

Publisher: N.A

ISBN: 9783936096576

Category: Moderne - Ausgrenzung - Verelendung - Globalisierung

Page: 195

View: 6057

In seinem neuen Buch blickt Zygmunt Bauman hinter die Kulissen unserer globalisierten Gegenwart. Seine These trifft den Kern der neuzeitlichen Rationalität: Ein - wenn nicht sogar das zentrale - Ergebnis von Modernisierungsprozessen besteht in der Exklusion von Menschen aus den sozialen, nationalstaatlichen und kulturellen Zusammenhängen. Ortlose Migranten, Flüchtlinge und für "überflüssig" gehaltene Menschen - in ihrem Schicksal manifestiert sich die Tatsache, daß die Entwicklung der modernen Gesellschaften in ökonomischer und politischer Hinsicht nicht etwa in der Integration aller besteht. Ganz im Gegenteil: Die Moderne wirkt sich höchst selektiv aus; Deprivation ist ihr besonderes Kennzeichen. Bauman zeigt auf, wie Exklusion mit der Modernisierung und Globalisierung einhergeht. Wenn die gesamte Welt von der ökonomischen Rationalität erfaßt ist, existiert kein Ort mehr, der die wirtschaftliche "Freisetzung" oder kulturelle "Entwurzelung" von Menschen auffangen kann, und die Konsequenzen des sogeannten Fortschritts werden weltweit spürbar. Auf lokaler Ebene manifestiert sich dann die Notwendigkeit, Lösungen für global produzierte Probleme zu finden - ein Projekt ohne große Erfolgschancen, so scheint es. Tatsächlich hat, so Bauman, die kulturelle Logik der globalen Modernisierung etwas vom Orwellschen "Big Brother" - nicht im Sinn der Gleichschaltung von Menschen, sondern in der Anmaßung, zu bestimmen, wer gebraucht wird, wer dazugehört und in einem Staat leben darf und wer nicht. Aus dieser Logik speisen sich Ängste, die beispielsweise Begegnungen mit "asylsuchenden" Immigranten ebenso prägen wie diffuse sicherheitspolitische Befürchtungen, die das staatliche Gewaltmonopol in diskriminierende Maßnahmen für bestimmte Bevölkerungsgruppen ummünzen. Nach seinen Büchern über das "Unbehagen in der Kultur" und "Die Krise der Politik" liefert Bauman mit "Verworfenes Leben"
Release

Beschleunigung und Entfremdung

Entwurf einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit

Author: Hartmut Rosa

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518731599

Category: Social Science

Page: 150

View: 7227

Die rasante Beschleunigung des sozialen Lebens ist eines der hervorstechenden Merkmale der Gegenwart, wird in den Sozialwissenschaften aber häufig übersehen. Hartmut Rosa hat mit seinen maßgeblichen Untersuchungen diesbezüglich Grundlagenarbeit geleistet. In seinem neuen Essay legt er dar, wie eine kritische Gesellschaftstheorie verfasst sein muss, die den Zusammenhang von Beschleunigung und Entfremdung ernst nimmt. Im Mittelpunkt steht die Frage nach dem guten Leben – und warum es uns heute vielfach nicht gelingt, ein solches zu führen. Immerhin sind durch die Liberalisierung moralischer Normen und sozialer Konventionen die in den westlichen Gesellschaften vorhandenen Freiräume des Einzelnen größer denn je, sich ein eigenes Konzept des guten Lebens zu wählen und zu verwirklichen. Dieser Liberalisierung steht jedoch die scheinbar unaufhaltsame Beschleunigung des sozialen Lebens im Kapitalismus gegenüber. Dieses Regime der Deadlines lässt Lebensentwürfe scheitern und führt zu einem sich immer stärker ausbreitenden Gefühl der Entfremdung. Behutsam und anhand von konkreten Beispielen sucht Rosa nach Formen nichtentfremdeten Lebens. Sein pointierter Essay ist nicht nur eine konzise Einführung in die Theorie der Beschleunigung, sondern eröffnet auch erste Perspektiven, wie wir dem rasenden Stillstand entkommen können.
Release

The Consequences of the Global Financial Crisis

The Rhetoric of Reform and Regulation

Author: Wyn Grant,Graham K. Wilson

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199641986

Category: Business & Economics

Page: 272

View: 7346

Systematically exploring the consequences of the global financial crisis, this text focuses primarily on the impact on policy and politics. It asks how governments responded to the challenges that the crisis has posed, and the policy and political impact of the combination of both the crisis itself and these responses.
Release

Steps Toward Restoration

The Consequences of Richard Weaver's Ideas

Author: Ted J. Smith

Publisher: Intercollegiate Studies Institute

ISBN: N.A

Category: Literary Collections

Page: 302

View: 8265

In an appreciation of the modern philosopher and University of Chicago English professor, Richard M. Weaver, and an analysis of the continuing relevance of his best known work, "Ideas Have Consequences", this 50th anniversary essay collection includes entries by various colleagues, friends, and academics who were influenced by Weaver's cultural critique.
Release

Beschleunigung

Die Veränderung der Zeitstrukturen in der Moderne

Author: Hartmut Rosa

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518738054

Category: Social Science

Page: 537

View: 1013

Das Buch unternimmt erstmals den Versuch, die sich potenzierende Dynamisierung gesellschaftlicher Verhältnisse, wie sie in der jüngsten politischen und digitalen Beschleunigungswelle etwa unter dem Stichwort ›Globalisierung‹ firmiert, systematisch zu erfassen und sie in ihren kulturellen und strukturellen Ursachen ebenso wie in ihren Auswirkungen auf die individuelle und kollektive Lebensführung zu analysieren. Entwickelt wird dabei die These, daß die zunächst befreiende und befähigende Wirkung der modernen sozialen Beschleunigung, die mit den technischen Geschwindigkeitssteigerungen des Transports, der Kommunikation oder der Produktion zusammenhängt, in der Spätmoderne in ihr Gegenteil umzuschlagen droht. Individuell wie kollektiv verändert sich die Erfahrung von Zeit und Geschichte: An die Stelle einer gerichteten Vorwärtsbewegung tritt die Wahrnehmung einer gleichsam bewegungslosen und in sich erstarrten Steigerungsspirale.
Release

Global America?

The Cultural Consequences of Globalization

Author: Nathan Sznaider

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 1781386668

Category: Political Science

Page: 264

View: 3023

This volume explores the phenomenon of Americanization and its worldwide impact, and the cultural consequences of globalization. Following an introductory overview, three chapters deal with theoretical perspectives on cosmopolitanism, Americanization, globalization, culture, modernity and immediacy. Case studies follow on France, Japan and China, and there are six chapters on transnational processes as they affect culture and society. An epilogue reflects on definitions of Americanization and anti-Americanism, and their consequences for the world.
Release