The Chinese Typewriter

A History

Author: Thomas S. Mullaney

Publisher: MIT Press

ISBN: 0262536102

Category: Technology & Engineering

Page: 504

View: 9995

How Chinese characters triumphed over the QWERTY keyboard and laid the foundation for China's information technology successes today. Chinese writing is character based, the one major world script that is neither alphabetic nor syllabic. Through the years, the Chinese written language encountered presumed alphabetic universalism in the form of Morse Code, Braille, stenography, Linotype, punch cards, word processing, and other systems developed with the Latin alphabet in mind. This book is about those encounters—in particular thousands of Chinese characters versus the typewriter and its QWERTY keyboard. Thomas Mullaney describes a fascinating series of experiments, prototypes, failures, and successes in the century-long quest for a workable Chinese typewriter. The earliest Chinese typewriters, Mullaney tells us, were figments of popular imagination, sensational accounts of twelve-foot keyboards with 5,000 keys. One of the first Chinese typewriters actually constructed was invented by a Christian missionary, who organized characters by common usage (but promoted the less-common characters for “Jesus" to the common usage level). Later came typewriters manufactured for use in Chinese offices, and typewriting schools that turned out trained “typewriter girls” and “typewriter boys.” Still later was the “Double Pigeon” typewriter produced by the Shanghai Calculator and Typewriter Factory, the typewriter of choice under Mao. Clerks and secretaries in this era experimented with alternative ways of organizing characters on their tray beds, inventing an input method that was the first instance of “predictive text.” Today, after more than a century of resistance against the alphabetic, not only have Chinese characters prevailed, they form the linguistic substrate of the vibrant world of Chinese information technology. The Chinese Typewriter, not just an “object history” but grappling with broad questions of technological change and global communication, shows how this happened. A Study of the Weatherhead East Asian Institute Columbia University
Release

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 9415

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“
Release

Struktur Und Interpretation Von Computerprogrammen/ Structure and Interpretation of Computer Programs

Eine Informatik-einfhrung/ a Computer Science Introduction

Author: Harold Abelson,Julie Sussman,Gerald Jay Sussman

Publisher: Springer

ISBN: 9783540423423

Category: Computers

Page: 682

View: 1061

Die Übersetzung der bewährten Einführung in die Informatik, entstanden am Massachusetts Institute of Technology (MIT), wird seit Jahren erfolgreich in der Lehre eingesetzt. Schritt für Schritt werden Konstruktion und Abstraktion von Daten und Prozeduren dargestellt. Von der Modularisierung bis zum Problemlösen mit Registermaschinen werden verschiedene Programmierparadigmen entwickelt und die effektive Handhabung von Komplexität gezeigt. Als Programmiersprache wird SCHEME verwendet, ein Dialekt von LISP. Alle Programme laufen in jeder dem IEEE-Standard entsprechenden SCHEME-Implementierung.
Release

China's Conservative Revolution

The Quest for a New Order, 1927–1949

Author: Brian Tsui

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1108169236

Category: History

Page: N.A

View: 2485

In this ambitious examination of the complex political culture of China under Guomindang rule, Brian Tsui interweaves political ideologies, intellectual trends, social movements and diplomatic maneuvers to demonstrate how the Chinese revolution became conservative after the anti-Communist coup of 1927. Dismissing violent struggles for class equality as incompatible with nationalist goals, Chiang Kai-shek's government should, Tsui argues, be understood in the context of the global ascendance of radical right-wing movements during the inter-war period. The Guomindang's revolutionary nation-building and modernization project struck a chord with China's reformist liberal elite, who were wary of mob rule, while its obsession with Eastern spirituality appealed to Indian nationalists fighting Western colonialism. The Nationalist vision was defined by the party-state's hostility to communist challenges as much as by its ability to co-opt liberalism and Pan-Asianist anti-colonialism. Tsui's revisionist reading revisits the peculiarities of the Guomindang's revolutionary enterprise, resituating Nationalist China in the moment of global radical right ascendancy.
Release

The Battle for Fortune

State-Led Development, Personhood, and Power Among Tibetans in China

Author: Charlene Makley

Publisher: Cornell University Press

ISBN: 1501719653

Category: Business & Economics

Page: 348

View: 9725

Introduction : Olympic time and dilemmas of development in China's Tibet -- The dangers of the gift master -- The mountain deity and the state : voice, deity mediumship and land expropriation in Jima village -- Othering spaces, cementing treasure : concrete, money, and the politics of value in Kharnak village school -- The melodious sound of the right-turning conch : historiography and Buddhist counter-development in Langmo village -- Spectacular compassion : "natural" disasters, national mourning, and the unquiet dead -- Epilogue : the kindly solemn face of the female Buddha
Release

The SAGE Handbook of Contemporary China

Author: Weiping Wu,Mark Frazier

Publisher: SAGE

ISBN: 1526455595

Category: Political Science

Page: 1356

View: 1190

Contemporary China is dynamic and complex. Recent dramatic changes in the Chinese economy, society, and environment pose numerous challenges for scholars of China. This Handbook will define contemporary China Studies for the social sciences: investigating how we can best study China; exploring the transformations of contemporary China that inform how we study China; presenting the breadth and depth of the China Studies field; and identify future directions for China Studies. In two volumes, the Handbook situates China Studies in history and context. Each chapter in Part One provides an overview and historiography of how scholars have conceptualized the Chinese state, nation, economy and environment, and analyzes trends in terms of different research approaches, types of sources, and trends in the study of these broad concepts. The next five parts cover substantive themes in China Studies, including economic transformations; politics and government; China as a global actor; urbanization and urban development; and Chinese society. In conclusion, the Handbook draws together critical discussions of emerging issues of transdisciplinary approaches to China Studies, the future of Chinese historical Studies, and the future of China in comparative contexts.
Release

Zero to One

Wie Innovation unsere Gesellschaft rettet

Author: Peter Thiel,Blake Masters

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593501600

Category: Political Science

Page: 200

View: 5938

Wir leben in einer technologischen Sackgasse. Zwar suggeriert die Globalisierung technischen Fortschritt, doch das vermeintlich Neue, sind vor allem Kopien des Bestehenden. Peter Thiel, Silicon-Valley-Insider und in der Wirtschaftscommunity bestens bekannter Innovationstreiber ist überzeugt: Globalisierung ist kein Fortschritt, Konkurrenz ist schädlich und nur Monopole sind nachhaltig erfolgreich. Er zeigt: Wahre Innovation entsteht nicht horizontal, sondern sprunghaft - from Zero to One. Um die Zukunft zu erobern, reicht es nicht, der Beste zu sein. Gründer müssen aus dem Wettkampf des Immergleichen heraustreten und völlig neue Märkte erobern. Wie man wirklich Neues erfindet, enthüllt seine beeindruckende Anleitung zum visionären Querdenken. Ein Appell für einen Startup der ganzen Gesellschaft.
Release

Der Report der Magd

Roman

Author: Margaret Atwood

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492970591

Category: Fiction

Page: 400

View: 1119

Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben: Die Dienerin Desfred besitzt etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf Leben ... Margaret Atwoods »Report der Magd« wurde zum Kultbuch einer ganzen Generation und von Volker Schlöndorff unter dem Titel »Die Geschichte der Dienerin« verfilmt.
Release

Die Bibliothek

Kulturgeschichte und Architektur von der Antike bis heute

Author: James W. P. Campbell,Will Pryce

Publisher: N.A

ISBN: 9783868736113

Category:

Page: 320

View: 5094

Release

Die Kunst der Benennung

Author: Michael Ohl

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 3957571340

Category: Science

Page: 317

View: 8095

1942, mitten im Zweiten Weltkrieg, führt Hitler einen ganz persönlichen Kampf: den Kampf für die Spitzmaus. Biologen, die sich erdreistet hatten, dem irrtümlich als "Maus" bezeichneten Tier einen anderen Namen zu verpassen, drohte er mit einem Arbeitseinsatz an der Ostfront. Um die richtigen Namen für die Natur wird - wenn auch weniger dramatisch - seit jeher gerungen. Entgegen der ausgefeilten Systematik der Tierkategorisierung unterliegt die Namensgebung selbst der Freiheit des Entdeckers und gestaltet sich entsprechend kunstvoll wie kontrovers. Doch wie passt das mit dem Exaktheitsanspruch der Naturwissenschaft zusammen? In einer unterhaltsamen Expedition durch die Geschichte der Naturkunde, durch Museen und Wildnis, eröffnet uns Michael Ohl eine eigentümliche, faszinierende Sprachwelt, die sich von volkstümlichen Bezeichnungen über die Systematisierung bei Linné bis hin zur Genetik stetig weiterentwickelt hat. Er erzählt die Geschichte von waghalsigen Abenteurern und sammelwütigen Sonderlingen und erkärt, warum der Maulwurf sein Maul bei sich behält und das Murmeltier pfeift und nicht murmelt. Mit diesem Verständnis des sinnlichen Wechselspiels von Kultur und Natur können wir begreifen, warum die "Diva unter den Pferdebremsen" mit goldenem Hinterteil den Namen von Beyoncé trägt, und was es mit der merkwürdigen Art "Homo sapiens" auf sich hat.
Release

Machine, Platform, Crowd

Wie wir das Beste aus unserer digitalen Zukunft machen

Author: Andrew McAfee,Erik Brynjolfsson

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864705649

Category: Political Science

Page: 432

View: 4160

Digitale Maschinen wie selbstfahrende Autos, Drohnen oder 3D-Drucker sind jetzt schon schlauer, besser und schneller, als man es je für möglich gehalten hätte. Onlineplattformen ändern das Verhältnis von Angebot und Nachfrage und bringen neue Marktführer hervor – in der Musikindustrie, beim Personentransport, bei Computerhardware oder beim Fitnesstraining. Crowds haben bereits Betriebssysteme und Lexika geschaffen, finanzierten unendlich viele Projekte und haben sogar das Geld neu erfunden. Dieses Buch ist voller Science-Fiction-Technologien, die real geworden sind, und voller Start-ups, die Weltkonzerne wurden. Es zeigt die fundamentalen Prinzipien, die sich hinter all der Innovation und Disruption verbergen und die von intelligenten Organisationen rund um die Welt genutzt werden. Ein Wegweiser von heute für den Weg in die Welt von morgen.
Release

Leben auf dem Mississippi

Author: Mark Twain

Publisher: nexx verlag gmbh

ISBN: 3958705804

Category: Fiction

Page: N.A

View: 8254

»Leben auf dem Mississippi«, der 1883 erschienene, autobiographische Bericht beschreibt Mark Twains Leben als Lotse von 1857 bis 1861 auf verschiedenen Mississippi-Dampfern und das bunte, abenteuerliche Leben auf dem Fluss. »Nach dem fernen Westen« schildert seine Erlebnisse und Eindrücke, die er während einer zwanzigtägigen Fahrt mit der Postkutsche von St. Joseph nach Carson City, Nevadas Hauptstadt, erlebte.
Release

Inkonsistenzen

Author: Marcus Steinweg

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 3957576016

Category: Philosophy

Page: 156

View: 4406

Philosophie ist Inkonsistenzerfahrung. Marcus Steinweg unternimmt den waghalsigen Versuch, diese These nachdenkbar in Form zu bringen. In über 130 aphoristischen Notizen zu "Kunst", "Finanzromantik", "Selbstmord", "Sex mit Hegel", "Kontingenz", "Akrobatik", "Debord mit Derrida", "Kraft", "Tatsachenesoterik", "Immanenzidioten", "Nihilismus", "Emotion", "Wüste", etc. Erst die Öffnung auf den Inkonsistenzwert unserer Gewissheiten und Evidenzen entreißt das Denken der Illusion ihrer Stabilität und Notwendigkeit.
Release

China in zehn Wörtern

Eine Einführung

Author: Hua Yu

Publisher: N.A

ISBN: 9783100958075

Category:

Page: 335

View: 5009

Release