The Blackwell City Reader

Author: Gary Bridge,Sophie Watson

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1405189835

Category: Architecture

Page: 451

View: 9597

Updated to reflect the most current thinking on urban studies, this new edition of "The Blackwell City Reader" brings together a wide range of essential readings relating to the analysis and experience of cities across the globe. Selections are carefully gathered from a variety of academic disciplines ranging from architecture, sociology, and literature to cultural studies, philosophy, and even psychoanalysis to provide the most diverse perspectives and in-depth coverage of the field. The new edition incorporates major developments in the study of materialities and mobilities, two areas at the heart of many contemporary debates; it also features enhanced coverage on non-Western cities that reflect recent growth trends, especially in Asia, China, and India, making it the most international reader of its kind. "The Blackwell City Reader, Second Edition" combines established and novel readings from a wide range of theoretical perspectives and geographical locales to provide an indispensable source for the most up-to-date thinking on cities of today and tomorrow.
Release

The New Blackwell Companion to the City

Author: Gary Bridge,Sophie Watson

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 9781444395129

Category: Social Science

Page: 784

View: 1587

This book considers the state of the city and contemporary urbanisation from a range of intellectual and international perspectives. The most interdisciplinary collection of its kind Provides a contemporary update on urban thinking that builds on well established debates in the field Uses the city to explore economic, social, cultural, environmental and political issues more broadly Includes contributions from non Western perspectives and cities
Release

Die Großstädte und das Geistesleben

Author: Georg Simmel

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 802721386X

Category: Social Science

Page: 47

View: 5918

Die Großstädte und das Geistesleben ist ein 1903 erschienener Aufsatz des Soziologen Georg Simmel, mit dem dieser die Grundlagen der Stadtsoziologie schuf. Das tiefste Problem des modernen Lebens ist nach Georg Simmel der Anspruch des Individuums nach der Selbstständigkeit und Eigenart seines Daseins gegen die Übermächte der Gesellschaft, das geschichtlich Ererbte der äußerlichen Kultur und Technik des Lebens zu bewahren. Der Großstädter ist - im Gegensatz zum Kleinstädter - einer "Steigerung des Nervenlebens" ausgesetzt. Darin besteht die Basis für den Typus großstädtischer Individualität. Georg Simmel (1858-1918) war ein deutscher Philosoph und Soziologe. Er leistete wichtige Beiträge zur Kulturphilosophie, war Begründer der "formalen Soziologie" und der Konfliktsoziologie. Simmel stand in der Tradition der Lebensphilosophie, aber auch der des Neukantianismus.
Release

Tod und Leben großer amerikanischer Städte

Author: Jane Jacobs

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 3035602123

Category: Architecture

Page: 220

View: 4552

In The Death and Life of Great American Cities durchleuchtet Jane Jacobs 1961 die fragwürdigen Methoden der Stadtplanung und Stadtsanierung in Amerika, der "New Yorker" nannte es das unkonventionellste und provozierendste Buch über Städtebau seit langem. Die deutsche Ausgabe wurde schnell auch im deutschsprachigem Raum zu einer viel gelesenen und diskutierten Lektüre. Sie ist jetzt wieder in einem Nachdruck zugänglich, mit einem Vorwort von Gerd Albers (1993), das nach der Aktualität dieser Streitschrift fragt.
Release

A Companion to the City

Author: Gary Bridge,Sophie Watson

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 0470692693

Category: Social Science

Page: 656

View: 6320

A Companion to the City provides the reader with an indispensable and authoritative overview of the key debates, controversies, and questions concerning the city from a variety of theoretical vantage points with an international perspective. Indispensable companion for students of the City. Multidisciplinary approach of interest across several fields. Includes contributions from major scholars in the field.
Release

Die Geographie des Zorns

Author: Arjun Appadurai

Publisher: N.A

ISBN: 9783518125410

Category: Culture conflict

Page: 158

View: 2168

Release

Darkest Powers: Höllenglanz

Roman

Author: Kelley Armstrong

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426409380

Category: Fiction

Page: 432

View: 1785

Die dunklen Mächte wüten weiter: Band 3 der „Darkest Powers“-Serie Die Toten beherrschen. Das ist meine Gabe. Meine tödlichste Gabe. Und die muss ich einsetzen. Skrupellos. Wenn ich schlafe, beschwöre ich tote Fledermäuse. Wenn ich träume, schicke ich Geister in ihre Körper zurück. Und wenn ich auf einem Friedhof stehe, wecke ich gegen meinen Willen die Seelen von Tausenden Toten. Auch meine Freunde besitzen unkontrollierbar starke Kräfte, die uns zu einer Bedrohung für die gesamte paranormale Welt machen. Wir wissen nicht mehr, wem wir trauen können und wem nicht. Und so muss ich ausgerechnet diejenigen um Hilfe bitten, deren Zorn ich auf mich geladen habe: die Geister der Toten ... Darkest Powers - mystische Hochspannung von Bestseller-Autorin Kelley Armstrong! Die ganze "Darkest Powers"-Serie: Band 1: Darkest Powers - Schattenstunde Band 2: Darkest Powers - Seelennacht Band 3: Darkest Powers - Höllenglanz
Release

Sicherheit im Wohnquartier und Stadtplanung

Herausforderungen und Perspektiven am Beispiel ethnischer Minderheiten in Großbritannien

Author: Katja Veil

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3825817164

Category: Großbritannien - Nationale Minderheit - Wohngebiet - Sicherheit - Stadtplanung

Page: 242

View: 8000

Release

Re-Inventing the Postcolonial (in the) Metropolis

Author: Cecile Sandten,Annika Bauer

Publisher: BRILL

ISBN: 9004328769

Category: Literary Criticism

Page: 462

View: 5890

The volume Re-Inventing the Postcolonial (in the) Metropolis offers a wide-ranging collection of interdisciplinary essays by international scholars that address the postcolonial urban imaginary across five continents.
Release

My Havana

The Musical City of Carlos Varela

Author: Maria Carida Cumana,Karen Dubinsky,Xenia Reloba de la Cruz

Publisher: University of Toronto Press

ISBN: 1442669004

Category: History

Page: 312

View: 5367

For more than thirty years, musician Carlos Varela has been a guide to the heart, soul, and sound of Havana. One of the best known singer-songwriters to emerge out of the Cuban nueva trova movement, Varela has toured in North America, the Caribbean, Latin America, and Europe. In North America, Varela is “Cuba’s Bob Dylan.” In Cuba, he is the voice of the generation that came of age in the 1990s and for whom his songs are their generation’s anthems. My Havana is a lyrical exploration of Varela’s life and work, and of the vibrant musical, literary, and cinematic culture of his generation. Popular both among Cubans on the island and in the diaspora, Varela is legendary for the intense political honesty of lyrics. He is one of the most important musicians in the Cuban scene today. In My Havana, writers living in Canada, Cuba, the United States, and Great Britain use Varela’s life and music to explore the history and cultural politics of contemporary Cuba. The book also contains an extended interview with Varela and English translations of the lyrics to all his recorded songs, most of which are appearing in print for the very first time.
Release

Schlüsselwerke der Stadtforschung

Author: Frank Eckardt

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658104384

Category: Social Science

Page: 468

View: 6094

Mit diesem Band sollen wichtige Texte der Stadtforschung einem breiten Publikum vorgestellt werden, das sich für heutige und zukünftige Fragen der Stadtentwicklung interessiert. Es werden vor allem Texte aus den Sozial- und Kulturwissenschaften vorgestellt, die in den letzten zwei Jahrzenten in den stadtbezogenen Diskursen eine große Rolle gespielt haben und die unser Denken über die Stadt maßgeblich beeinflusst haben. Die Schlüsselwerke der Stadtforschungermöglichen den Lesern einen Einblick in die verschiedenen Themen, theoretischen Ansätze und Forschungskontroversen, die in der aktuellen Diskussion um das Leben in der Stadt wichtig erscheinen. Damit soll somit sowohl der professionellen Auseinandersetzung als auch der interessierten Öffentlichkeit insgesamt ein transdisziplinärer Einblick in die Komplexität der urbanen Gesellschaft ermöglicht werden.
Release

Cities of Others

Reimagining Urban Spaces in Asian American Literature

Author: Xiaojing Zhou

Publisher: University of Washington Press

ISBN: 0295805420

Category: Literary Criticism

Page: 344

View: 364

Asian American literature abounds with complex depictions of American cities as spaces that reinforce racial segregation and prevent interactions across boundaries of race, culture, class, and gender. However, in Cities of Others, Xiaojing Zhou uncovers a much different narrative, providing the most comprehensive examination to date of how Asian American writers - both celebrated and overlooked - depict urban settings. Zhou goes beyond examining popular portrayals of Chinatowns by paying equal attention to life in other parts of the city. Her innovative and wide-ranging approach sheds new light on the works of Chinese, Filipino, Indian, Japanese, Korean, and Vietnamese American writers who bear witness to a variety of urban experiences and reimagine the American city as other than a segregated nation-space. Drawing on critical theories on space from urban geography, ecocriticism, and postcolonial studies, Zhou shows how spatial organization shapes identity in the works of Sui Sin Far, Bienvenido Santos, Meena Alexander, Frank Chin, Chang-rae Lee, Karen Tei Yamashita, and others. She also shows how the everyday practices of Asian American communities challenge racial segregation, reshape urban spaces, and redefine the identity of the American city. From a reimagining of the nineteenth-century flaneur figure in an Asian American context to providing a framework that allows readers to see ethnic enclaves and American cities as mutually constitutive and transformative, Zhou gives us a provocative new way to understand some of the most important works of Asian American literature.
Release

Imagining Global Amsterdam

History, Culture, and Geography in a World City

Author: Marco de Waard

Publisher: Amsterdam University Press

ISBN: 9089643672

Category: Social Science

Page: 316

View: 3780

Imagining Global Amsterdam gaat over het beeld van Amsterdam in film, literatuur, visuele kunst en in het moderne stedelijke discours, in het bijzonder in de context van de mondialisering. De essays gaan onder andere dieper in op Amsterdam als een lieu de mémoire van de vroeg-moderne wereldhandel. Wat betekent deze herinnering in de hedendaagse cultuur? Waarom verwijzen zo veel contemporaine films en romans naar dit verleden terug? Ook het (inter)nationale imago van Amsterdam als een multicultureel en ultra-tolerant ‘%x;global village’%x; komt aan bod. Waarom is dit beeld zo persistent, en hoe heeft het zich in de loop van de laatste decennia ontwikkeld? Tot slot wordt ingegaan op de vraag hoe mondialiseringsprocessen ingrijpen in de stadscultuur, zoals in het prostitutiegebied op de Wallen en via de erfgoedindustrie. Hoe manifesteert de mondialisering zich in de stad, en welke rol speelt beeldvorming daarbij? Deze bundel vormt een rijk geschakeerd onderzoek naar de relatie tussen Amsterdam, mondialisering en stedelijke beeldvorming. Marco de Waard is als docent literatuurwetenschap verbonden aan het Amsterdam University College.
Release

Der Zufallsbrautigam

Ein Roman Aus Der Heiratspakt-Serie

Author: Denise Grover Swank

Publisher: CreateSpace

ISBN: 9781512156430

Category:

Page: 366

View: 3873

Eigentlich hatte Megan Vandemeer ihre Eltern über die gelöste Verlobung informieren wollen, aber anderthalb Monate später sitzt sie in einem Flugzeug auf dem Weg nach Hause zu ihrer Hochzeit. Nachdem sie die hässliche Wahrheit lange genug ignoriert hat, ist es höchste Zeit, sich der Realität zu stellen - eine Horrorvorstellung, da ihre Mutter hundertprozentig sie für die geplatzte Hochzeit verantwortlich machen wird statt Megans fremdgehenden, gefühlskalten Ex. Ein paar Drinks und zwei Tabletten gegen Reisekrankheit später erzählt Megan dem großen, gutaussehenden Mann neben sich ihre traurige Lebensgeschichte.Josh McMillan bleibt nur noch eine Woche Zeit, um sein Unternehmen zu retten, als er in einem letzten verzweifelten Versuch nach Kansas City fliegt - was genau er dort vorhat, weiß er selbst noch nicht so recht. Die unerwartete Antwort findet sich in der wunderschönen Brünetten neben ihm. Obwohl sie offensichtlich völlig verrückt ist, gefallen ihm ihre Ehrlichkeit, ihre Offenheit und ihr Humor. Als ihr kurz vor der Landung schlecht wird, hilft er ihr beim Aussteigen aus dem Flugzeug - eine gute Tat, die zu einem kolossalen Missverständnis führt: Ihre Eltern halten ihn für den Verlobten. Durch eine unerwartete Fügung des Schicksals kann diese Verwechslung für Josh möglicherweise die Rettung seines Unternehmens bedeuten, also spielt er mit, um auch Megan zu helfen. Alles, was er tun muss, ist eine öffentliche Szene zu inszenieren, die überzeugend genug ist, um Megans Mutter von seiner Schuld am Ende der Verlobung zu überzeugen.Josh ist also nur der Ersatzbräutigam, aber je mehr Zeit er mit Megan verbringt, desto realer kommt beiden ihre Verlobung vor ... und desto weniger wollen sie miteinander Schluss machen. Kann eine Beziehung, die als eine Farce begann, tatsächlich zu einem Happy End führen?
Release

Funktion, Begriff, Bedeutung

Author: Gottlob Frege

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525306031

Category: Logic, Symbolic and mathematical

Page: 96

View: 7260

Release

Digital Imaging in Popular Cinema

Author: Lisa Purse

Publisher: Edinburgh University Press

ISBN: 0748675620

Category: Performing Arts

Page: 208

View: 7814

Explores how film analysis can take account of the presence of digital images in cinema. Not just for digital effects enthusiasts, this book is essential for anyone interested in how to approach film critically: it is a toolbox for contemporary film analy
Release

LONDON. The Unique City

Die Geschichte einer Weltstadt

Author: Steen Eiler Rasmussen

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3034610939

Category: Architecture

Page: 440

View: 3974

In seinem erstmals 1934 erschienenen Buch London. The Unique City erzählt Steen Eiler Rasmussen die faszinierende Geschichte einer Weltstadt. Seine auf umfangreiche Recherchen zur Stadtgeschichte, zu den Lebensformen der Londoner sowie auf eigene langjährige Beobachtungen gestützte Analyse von Londons städtebaulicher und architektonischer Entwicklung macht sein Buch London. The Unique City zu einem Standardwerk. Auch heutigen Lesern gibt der Autor ein lehrreiches stadtgeschichtliches und urbanistisches Kompendium an die Hand. Die erfahrungsbasierte Idee, daß die Zukunft der Stadt von eigenverantwortlich handelnden, sich ihrer Kultur bewußten Bürgern entscheidend mitgeprägt werden kann, von Menschen, die sich für ihre Stadt einsetzen, sie mitgestalten und diese Aufgabe nicht dem Staat überlassen, hat rund 80 Jahre nach dem Jahr der Erstveröffentlichung nicht nur nicht an Aktualität verloren. Der internationale Stadtdiskurs, wie ihn etwa die einflußreichen Urban Age-Konferenzen geführt haben, revitalisiert diese Idee und demonstriert deren Perspektiven an zahlreichen Beispielen. Steen Eiler Rasmussen (1898-1990) war einer der letzten großen Architekten, die ihre Arbeit in einen weiten gesellschaftlichen Kontext stellten. In Kopenhagen zum Architekten ausgebildet, war er in seinen jungen Jahren so erfolgreich, daß er bereits mit 24 Jahren in den ‚Academic Council of the Royal Danish Academy of Fine Arts‘ in Kopenhagen gewählt wurde. 1924 übernahm er die Dozentur des neu gegründeten Stadtplanungsinstituts, bevor er 1938 zum Professor ernannt wurde. Als Dozent an der Architectural Association hielt er sich 1927 für einige Monate in London auf. Nach dem Zweiten Weltkrieg ging Rasmussen nach England. Dort wurde er 1949 als Produktdesigner in die ‚Royal Society of Arts‘ berufen. Als Gastprofessor lehrte er am MIT (1952) und in Yale (1954). 1958 folgte die Berufung zum Lethaby Professor für Architektur am Royal College of Art in London. Rasmussen war darüber hinaus langjährig Direktor der Architekturfakultät der Royal Academy of Fine Arts in Dänemark. Seine Beobachtungen und Analysen veröffentlichte er in zahlreichen Publikationen. Deren weitaus berühmteste ist das hier vorgelegte Buch London. The Unique City.
Release