The Autism Discussion Page on anxiety, behavior, school, and parenting strategies

A toolbox for helping children with autism feel safe, accepted, and competent

Author: Bill Nason

Publisher: Jessica Kingsley Publishers

ISBN: 0857009435

Category: Family & Relationships

Page: 336

View: 4639

The Autism Discussion Page green book covers anxiety and stress, challenging behaviors, stretching comfort zones, discipline, and school issues. It also provides more general teaching and mentoring strategies for coaching children on the autism spectrum in basic daily living strategies to improve their day-to-day lives. Based on posts on the popular online community page and organised by subject for ease of reference, this book offers an excellent understanding of how children with autism process and experience the world and effective strategies for coping with the challenges.
Release

Autismus als Kontextblindheit

Author: Peter Vermeulen

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647490105

Category: Psychology

Page: 333

View: 5483

Untersuchungen in Europa, Kanada und den USA ergaben, dass bei sechs bis sieben von tausend Personen eine Autismus-Spektrum-Störung (ASS) diagnostiziert wird. Was bedeutet das? Mit »Autismus als Kontextblindheit« beschreibt Peter Vermeulen eine neue Sichtweise zum Autismus-Verständnis. Seine Kernaussage lautet: Menschen mit Autismus zeigen in der Wahrnehmung ihrer objektbezogenen und sozialen Umwelt Probleme bei der schnellen, vorbewussten, intuitiven Erfassung und Nutzung von Kontextinformation. Dieses im Vergleich zu anderen Menschen herabgesetzte Gespür für Kontext ist hirnorganisch begründet und erklärt die autistischen Besonderheiten in Wahrnehmung, sozialer Interaktion, Kommunikation und Denken. Peter Vermeulen knüpft (kritisch) an viele bestehende neurokognitive Erklärungsansätze an und untermauert und belegt seine Thesen mit zahlreichen wissenschaftlichen Untersuchungsergebnissen, aber auch mit Beispielen aus seiner langjährigen praktischen Erfahrung mit Menschen aus dem Autismus-Spektrum. Allgemeinverständlich und unterhaltsam geschrieben eröffnet das Buch Betreuern, Lehrern, Begleitern und Eltern von Menschen mit Autismus neue Sichtweisen. Es zeigt Strategien zur Kompensation bzw. Hinweise und Beispiele für eine autismusfreundliche Gestaltung der Umwelt und gibt so neue Impulse für den Alltag der Betroffenen.
Release

The Autism Discussion Page on the core challenges of autism

A toolbox for helping children with autism feel safe, accepted, and competent

Author: Bill Nason

Publisher: Jessica Kingsley Publishers

ISBN: 0857009427

Category: Family & Relationships

Page: 384

View: 3143

The Autism Discussion Page blue book focuses on the core challenges associated with autism (cognitive, sensory, social, and emotional) and provides concise, accessible information and simple tools for supporting children with these vulnerabilities. Based on posts on the popular online community page and organised by subject for ease of reference, this book offers an excellent understanding of how children with autism process and experience the world and effective strategies for coping with the challenges.
Release

Sensorische Integrationstherapie

Theorie und Praxis

Author: Anne G. Fisher,Elizabeth A. Murray,Anita C. Bundy

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662098644

Category: Medical

Page: 623

View: 4570

Release

Beating Anxiety

What Young People on the Autism Spectrum Need to Know

Author: Davida Hartman

Publisher: Jessica Kingsley Publishers

ISBN: 1784503355

Category: Psychology

Page: 128

View: 5586

Many young people on the autism spectrum struggle with anxiety, but did you know there are lots of simple things you can do to tackle it? This illustrated book will help you to identify what makes you anxious, and contains heaps of activities to calm your body and mind, stop unhealthy anxiety building up and head off anxious feelings in the future. Did you know that giving your anxiety a silly name (like Dr Dread!) will give you power over it? That pretending you are a jellyfish can make your body feel better? That writing your worries down and jumping on them as hard as you can will help to squash them? Ideal for children and young people aged 8 to 14, the ideas in this book will help you feel less stressed at home, at school and with friends, and give you healthy habits and coping techniques to last a lifetime.
Release

Die Chancen unserer Kinder

Warum Charakter wichtiger ist als Intelligenz

Author: Paul Tough

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608105891

Category: Psychology

Page: 380

View: 7809

Ein zentraler Aspekt von Toughs Untersuchung sind die Zukunftschancen von Kindern aus der unteren Skala der Gesellschaft. Wenn wir die richtigen Eigenschaften fördern, kann die soziale Schere geschlossen werden. Psychologen, Neurowissenschaftler und Ökonomen, die sich mit der Frage von Erfolg und Persönlichkeit beschäftigen, belegen: Charaktereigenschaften wie Ausdauer, Optimismus, Neugier, Mut und Gewissenhaftigkeit sind ausschlaggebend für späteren Erfolg. Aber wie kann man diese Eigenschaften fördern? Und warum sind sie so sichere Vorhersagemerkmale? Tough zeigt am Beispiel einer Brennpunktschule, wie die Förderung benachteiligter Schüler gelingt. Dieses kluge und provokante Buch wird den Leser fesseln – und es wird unser Verständnis von Kindheit, Schule und Ausbildung verändern.
Release

Durch die gläserne Tür - Lebensbericht einer Autistin

Author: Temple Grandin

Publisher: Verlag Rad und Soziales

ISBN: N.A

Category: Psychology

Page: 187

View: 3371

Der große amerikanische Kinoerfolg „Rain Man“ erzählt die Geschichte des Autisten Raymond mit anrührender Unmittelbarkeit und unpathetischer Leichtigkeit. Ebenso eindringlich und geradeaus ist die Geschichte der Autistin Temple Grandin, die übrigens mithalf, „Rain Man“ - Hauptdarsteller Dustin Hoffman auf seine anspruchsvolle Rolle vorzubereiten. Aus ihrer außergewöhnlichen Perspektive schildert Temple Grandin ihren zähen Kampf gegen die bizarren Symptome des Autismus: etwa das Unvermögen, ihre Bewegungen zu kontrollieren, die Besessenheit mit einer Beschäftigung, ihre Geräuschempfindlichkeit, die Überreiztheit ihres Nervensystems überhaupt, oder ihre anfängliche totale Unfähigkeit, mittels Sprache oder auch nur Körperkontakt eine Verbindung zur Außenwelt herzustellen - obwohl sie gerade dies sehnlichst wünschte. Dass es ihr schließlich dennoch glückte, sich aus ihrem gläsernen Gefängnis zu befreien, verdankt sie ihrem eigenen Erfindungsreichtum: Sie konstruierte einen Apparat, mit dessen Hilfe sie körperliche Berührung zulassen, aber auch kontrollieren konnte. Diese „Zaubermaschine“ wie auch die liebevolle Zuwendung einiger weniger Menschen öffneten ihr den Weg durch die gläserne Tür in die reale Welt.
Release

Ich bin Autistin - aber ich zeige es nicht. Leben mit dem Asperger-Syndrom

Author: Liane Holliday Willey

Publisher: Verlag Rad und Soziales

ISBN: N.A

Category: Psychology

Page: 202

View: 4655

Einfach ein großartiges Buch: Die Tochter erhält die Diagnose Asperger und die Mutter erkennt sich - endlich - in dieser Diagnose wieder. Sie beschreibt im Rückblick ihre Lebensgeschichte und reflektiert es nun in Kenntnis der Asperger-Diagnose. Ernst, lustig und voller Anekdoten. Dabei immer spannend, denn man wartet darauf, wie der nächste Lebensabschnitt bis zur Hochschullehrerin mit drei Kindern verlaufen wird - und welchen Anteil das Asperger-Syndrom dabei hat. Ein Extrakapitel widmet sie den Ereignissen, als Asperger-Autistin Kinder zu haben. Sehr offen, in klaren Worten und schnörkellos beschrieben - und dabei doch sehr ins Detail gehend. Sie beschreibt Gefühle intensiver, als so mancher Mensch ohne Asperger. Sie muss die Gefühle für sich genau beschreiben, um sie zu verstehen. "Auch wenn es 38 Jahre lang gedauert hat - ich kann gar nicht deutlich genug sagen, was für eine Erleichterung es war, mich endlich selbst zu finden!" Ein gelungenes Ende findet das Buch mit zahlreichen Checklisten für alle Lebensbereiche. Hier gibt Liane H. Willey viele wichtige Hinweise, worauf man als Asperger-Autist achten sollte (bei der Ausbildung, der Arbeit, in Beziehungen etc.). Mit einem sehr persönlichen Vorwort von Tony Attwood Das Buch: „Meine Tochter hat Asperger!" Liane Willey hatte von dieser Krankheit noch nie gehört, und nun erfährt sie: Unter Asperger oder „High-function-Autismus" leiden viele Menschen, ohne es zu wissen - „besondere" Menschen, die zu zurückgezogenem oder egozentrischem Verhalten neigen, die oft hoch begabt sind, aber an Selbstwertproblemen, Überempfindlichkeit, Unsicherheit, Verzweiflung leiden. Sie fühlen sich mitunter wie „Ausländer im eigenen Land" oder wie „Außerirdische, die auf einem falschen Planeten gelandet sind". Die Diagnose ihrer Tochter verändert ihr Leben, denn Liane Willey begreift, dass sie seit Jahrzehnten mit den gleichen Symptomen zu kämpfen hatte: „Ich kann die Erleichterung nicht ausdrücken, die ich empfand, als ich schließlich realisierte, dass meine Tochter und ich nicht an einer Geisteskrankheit oder einer gespaltenen Persönlichkeit litten oder etwas Ähnlichem. Wir haben Asperger. Damit können wir leben! Wir können unsere Ziele und Träume erreichen, und wir können unser Leben weiterführen - mit Optimismus und Hoffnung. Wie aufregend die Erkenntnis, dass ich ganz einfach Dinge anders sehe, anders auffasse, anders empfange als andere und dass das so in Ordnung ist. Es ist meine Normalität." Liane Willey erzählt ihre Lebensgeschichte von der frühen Kindheit über die Schul- und Collegezeit bis zum Leben als Berufstätige und Mutter von drei Kindern. Sie macht deutlich, wie die Welt von einer „Aspie" erlebt wird - von den Strategien, mit denen es ihr gelang, ihren eigenen Weg zu finden, aber auch von dem oft erheblichen Leidensdruck, der damit einherging. In einem Anhang folgen praktische Hinweise „von immenser Präzision, was die Vorschläge (und Erfahrungen) angeht, im Alltag Probleme zu bewältigen, die sich einem Menschen mit Asperger-Autismus stellen" (Ulrich Rabenschlag). Ein persönliches Buch, das die Menschen, die Asperger haben - einer großen europäischen Studie zufolge in Deutschland pro Jahrgang ca. 5000 Menschen -, in ihrer Besonderheit versteht und ihnen Achtung und Sympathie entgegenbringt. Ein spannender Fallbericht nicht nur für Betroffene, sondern auch für Eltern, Erzieher, Lehrer, Psychologen und Ärzte.
Release

Attacking Anxiety

A Step-by-Step Guide to an Engaging Approach to Treating Anxiety and Phobias in Children with Autism and Other Developmental Disabilities

Author: Naomi Chedd,Karen Levine

Publisher: Jessica Kingsley Publishers

ISBN: 1784500445

Category: Family & Relationships

Page: 184

View: 3012

Drawing on the principles of Cognitive Behavioral Therapy (CBT), this book sets out a clear, enjoyable, step-by-step approach for addressing the sorts of anxieties, fears and phobias that are so common in children and teens with Autism Spectrum Disorders (ASD) and related challenges. Using this easy-to-follow model, parents and professionals will have the tools they need to help children and teens cope with and sometimes overcome anxieties caused by everyday occurrences. The book covers seven common scenarios, from fears of environmental sounds and visiting the doctor or dentist, to anxieties around transitions, changes to schedules and an intolerance for making mistakes. The model can be adapted to suit almost any anxiety or phobia and is ideal for use at home, at school and in clinical settings where it can be integrated into a variety of treatment approaches and styles. Designed to help parents of children with autism spectrum disorders and the teachers and therapists who work with them, this book is an excellent resource for successfully alleviating many of the anxieties and phobias that interfere with life enjoyment, not only for the child but for the entire family.
Release

A Guide to Sometimes Noise is Big for Parents and Educators

Author: Angela Coelho,Lori Seeley

Publisher: Jessica Kingsley Publishers

ISBN: 1784507202

Category: Family & Relationships

Page: 64

View: 9104

Understand how children with autism experience the world around them with this simple guide. Learn why they might react unexpectedly to lights, noise, and even seemingly simple requests, and what you can do to help reduce sensory overload. This accompanying guide to the children's picture book Sometimes Noise is Big takes the illustrations and gives a breakdown of what is happening in each picture, with practical tips on how to help children who struggle with sensory issues. This book can also be used as a standalone resource, and is ideal for supporting children aged 5+ with autism at home, in the classroom, and for raising awareness of autism and sensory issues.
Release

Maria und ich

Author: Maria Gallardo,Miguel Gallardo

Publisher: N.A

ISBN: 9783941099289

Category:

Page: 68

View: 906

Release

Davids Welt

Vom Leben mit Autismus

Author: Dagmar H. Mueller

Publisher: N.A

ISBN: 9783219116113

Category:

Page: 32

View: 1664

Release

Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen

Author: Franz Borgwald

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640968980

Category: Psychology

Page: 15

View: 3899

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Psychologie - Entwicklungspsychologie, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Sprache: Deutsch, Abstract: „Angst ist ein Gefühlszustand, der gekennzeichnet ist durch negative Emotionen und körperliche Symptome von Anspannung. Der Begriff Angst leitet sich von dem lateinischen Wort „anxius“ ab und definiert einen Zustand von Erregung und Belastung.“ (ESSAU, Cecilia A., 2003) In der Wissenschaft wird die Angst in ihrer Ursache und Wirkung, sowohl gegenwärtig als auch zukunftsorientiert als eine komplexe Erfahrung verstanden. Sie äußert sich körperlich, kognitiv und im Verhalten. Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen sind ernstzunehmende Störungen. Es gibt unterschiedliche Risikofaktoren auf der familiären Ebene, der kognitiven Ebene und im Bereich unterschiedlicher Lebensereignisse. Mit Lebensereignissen sind Augenblicke gemeint, in denen das Kind oder der Jugendliche eine extreme negative Erfahrung gemacht hat. Aufgrund dieser unterschiedlichsten Risikofaktoren gilt es als Lehrer, eine Sensibilität für Symptome möglicher Angstreaktionen zu entwickeln. Kinder werden ihre Gefühle je nach Alter direkt oder indirekt beschreiben können. In jedem Fall gilt es, Beobachtungen mit den Eltern bzw. anderen Lehrern abzugleichen und eventuell einen Therapeuten zur Behandlung aufzusuchen. Durch die Klassifikationsmöglichkeiten nach DSM-III und ICD-10 ist es heute möglich, nach einer genauen Diagnose und einer dazu passenden Behandlung weitere Folgen und eine Verfestigung der jeweiligen Angststörung zu verhindern.
Release

Bob und wie er die Welt sieht

Neue Abenteuer mit dem Streuner

Author: James Bowen

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 383875333X

Category: Biography & Autobiography

Page: 240

View: 7096

Wie geht die Geschichte von Bob, dem Streuner weiter? Seit Bob da ist, hat sich mein Leben sehr verändert. Ich war ein obdachloser Straßenmusiker ohne Perspektive und ohne eine Idee, was ich aus meinem Leben machen sollte. Nun stehe ich wieder mit zwei Beinen auf der Erde, ich habe die Vergangenheit hinter mir gelassen, aber ich weiß nicht, was die Zukunft bringen wird. Ich brauche wohl immer noch Unterstützung, um auf meinem Weg zu bleiben. Zum Glück steht mir Bob mit seiner Freundschaft und seiner Klugheit zur Seite. Die wunderbare Geschichte der Freundschaft zwischen James und seinem Kater wurde mit "Bob, der Streuner" zum Welt-Bestseller. In seinem neuen Buch erzählt James, wie Bob ihm in harten Zeiten und selbst in lebensgefährlichen Situationen immer wieder den Weg weist. Mit Fotos von James und Bob
Release

PEP-R

Entwicklungs- und Verhaltensprofil

Author: Eric Schopler

Publisher: N.A

ISBN: 9783808005552

Category:

Page: 192

View: 2207

Release

Befreit

Wie Bildung mir die Welt erschloss

Author: Tara Westover

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462316680

Category: Biography & Autobiography

Page: 448

View: 3910

Von den Bergen Idahos nach Cambridge – der unwahrscheinliche »Bildungsweg« der Tara Westover. Tara Westover ist 17 Jahre alt, als sie zum ersten Mal eine Schulklasse betritt. Zehn Jahre später kann sie eine beeindruckende akademische Laufbahn vorweisen. Aufgewachsen im ländlichen Amerika, befreit sie sich aus einer ärmlichen, archaischen und von Paranoia und Gewalt geprägten Welt durch – Bildung, durch die Aneignung von Wissen, das ihr so lange vorenthalten worden war. Die Berge Idahos sind Taras Heimat, sie lebt als Kind im Einklang mit der grandiosen Natur, mit dem Wechsel der Jahreszeiten – und mit den Gesetzen, die ihr Vater aufstellt. Er ist ein fundamentalistischer Mormone, vom baldigen Ende der Welt überzeugt und voller Misstrauen gegenüber dem Staat, von dem er sich verfolgt sieht. Tara und ihre Geschwister gehen nicht zur Schule, sie haben keine Geburtsurkunden, und ein Arzt wird selbst bei fürchterlichsten Verletzungen nicht gerufen. Und die kommen häufig vor, denn die Kinder müssen bei der schweren Arbeit auf Vaters Schrottplatz helfen, um über die Runden zu kommen. Taras Mutter, die einzige Hebamme in der Gegend, heilt die Wunden mit ihren Kräutern. Nichts ist dieser Welt ferner als Bildung. Und doch findet Tara die Kraft, sich auf die Aufnahmeprüfung fürs College vorzubereiten, auch wenn sie quasi bei null anfangen muss ... Wie Tara Westover sich aus dieser Welt befreit, überhaupt erst einmal ein Bewusstsein von sich selbst entwickelt, um den schmerzhaften Abnabelungsprozess von ihrer Familie bewältigen zu können, das beschreibt sie in diesem ergreifenden und wunderbar poetischen Buch. » Befreit wirft ein Licht auf einen Teil unseres Landes, den wir zu oft übersehen. Tara Westovers eindringliche Erzählung — davon, einen Platz für sich selbst in der Welt zu finden, ohne die Verbindung zu ihrer Familie und ihrer geliebten Heimat zu verlieren — verdient es, weithin gelesen zu werden.« J.D. Vance Autor der »Hillbilly-Elegie«
Release

Liebe und Eigenständigkeit

die Kunst bedingungsloser Elternschaft, jenseits von Belohnung und Bestrafung

Author: Alfie Kohn,Claudia Kolarik

Publisher: N.A

ISBN: 9783867810159

Category:

Page: 298

View: 5185

Der amerikanische Erziehungsexperte plädiert für bedingungslose Elternliebe und eine Erziehung ohne Belohnung und Bestrafung.
Release