The African Origin of Civilization

Myth Or Reality

Author: Cheikh Anta Diop

Publisher: Chicago Review Press

ISBN: 1613747365

Category: History

Page: 336

View: 8075

This expanded edition continues Diop's campaign for the political and economic unification of the nations of black Africa. It concludes with a lengthy interview with Diop.
Release

Geschichte der Welt Die Welt vor 600

Frühe Zivilisationen

Author: Akira Iriye,Jürgen Osterhammel,Hans-Joachim Gehrke

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406641113

Category: History

Page: 1082

View: 5871

Von der Altsteinzeit bis zur Spätantike reicht das große Panorama, das im ersten Band der Geschichte der Welt entworfen wird – eine grandiose Darstellung von mehr als 2,7 Millionen Jahren Kultur- und Ereignisgeschichte der Menschheit. Sie reicht von den Anfängen der Menschwerdung über den Beginn des Ackerbaus, das Aufblühen der frühen Hochkulturen bis zur Epoche der griechisch-römischen Welt und dem Ende der Gupta-Zeit in Indien, dem Niedergang der Sui-Dynastie in China und dem Aufkommen des Islam. Dieser Band über ferne Zeiten und alte Kulturen der Menschheit liefert den Schlüssel zum Verständnis auch jüngerer Epochen, wurden sie doch nachhaltig von Kulturen geprägt, die bereits untergegangen waren, lange bevor die Schrift erfunden wurde. Die meisterhafte Beschreibung der frühen Zivilisationen erhellt gleichermaßen das schriftlose Dunkel der Frühgeschichte wie den kulturellen Reichtum des Alten Orients, Ägyptens und der Klassischen Antike, aber auch der indischen und ostasiatischen Staatenwelt. Alle Beiträge sind großzügig mit Karten, Plänen, Abbildungen und Zeittafeln ausgestattet. Mit Beiträgen von Hans-Joachim Gehrke, Mark Edward Lewis (übersetzt von Andreas Wirthensohn), Axel Michaels, Hermann Parzinger und Karen Radner
Release

First Impressions

Tips to Enhance Your Image

Author: Joni Craighead

Publisher: Addicus Books

ISBN: 1938803612

Category: Self-Help

Page: 201

View: 4910

Seven seconds! That's how long it takes most people to form a first impression. Joni Craighead offers insight from her years of experience as an image consultant and owner of a multi-store, retail cosmetic business. Her practical advice will help you make a winning first impression. Carefully organized and easy to read, the book offers useful tips on: Skin care, Color analysis, Makeup, Wardrobe, Bath & shower, Clothing maintenance, Hair care, Your professional image, Nail care, Health and fitness, andFragrances."
Release

Civilization or Barbarism

Author: Cheikh Anta Diop,Harold J. Salemson,Marjolijn De Jager

Publisher: Chicago Review Press

ISBN: 1556520484

Category: History

Page: 440

View: 3509

Challenging societal beliefs, this volume rethinks African and world history from an Afrocentric perspective.
Release

Mumien, Tempel, Pharaonen

eine Geschichte des Alten Ägypten

Author: Barbara Mertz,Elizabeth Peters

Publisher: N.A

ISBN: 9783806225006

Category:

Page: 323

View: 5020

Release

Cheikh Anta Diop

Author: Ivan Van Sertima,Larry Obadele Williams

Publisher: Transaction Publishers

ISBN: 0887386806

Category: History

Page: 378

View: 9218

This book, the first in a series of work on Africans, whose life and thought have left a major impact on the world, is devoted to the Senegalese physicist, historian and linguist, Dr. Cheikh Anta Diop, who was born in Diourbel, Senegal on December 29, 1923, and died in Dakar on February 7, 1986. No figure in the field of African civilization studies has been more highly regarded in the French and English-speaking world than Diop. In 1966 the First World Festival of Arts and Culture attributed jointly to the late W.E.B. DuBois and Dr. Cheikh Anta Diop its "Award of the Scholar who had exerted the greatest influence on Negro thought in the 20th century." The book has nearly a hundred illustrations. Great African Thinkers--Vol. 1., Chiekh Anta Diop features impressions of the man--"Conversations with Diop and Tsegaye" by Jan Carey; critiques of his major works "The Cultural Unity of Africa: the Domains of Patriarchy and of Matriarchy in Classical Antiquity" by Asa Hillard III, "The Changing Perception of Cheikh Anta Diop and his work" by James G. Spady, "Cheikh Anta Diop and the New concept of African History" by John Henrik Clarke; "The African Origin of Civilization: Myth or Reality"--Review by A.J. Williams-Meyers; "Civilization or Barbarianism: the Legacy of Cheikh Anta Diop" by Leonard Jeffried, Jr. and "Diop on Asia: Highlights and Insights" by Runoko Rashidi; interviews "Africa's Political Unity," "Emancipation and Unity," "Negritude and the African personality" and "Ethnicity and National Consciousness" by Carlos Moore; "Dr. Chiekh Anta Diop" by Shawna Moore, "Meeting the Pharaoh" and "Further Conversation with the Pharaoh" by Charles S. Finch; the first authorized English translation of the introduction and two opening chapters from his last major work "Civilization or Barbarism: An Authentic Anthropology" by Edward G. Taylor; a selection of essays by Diop--"Origin of the Ancient Egyptians;" "Iron Metallurgy in the Ancient Egyptian Empire" a translation by Darryl Prevost; "Africa's contribution to the Exact Sciences" and a selection of lectures made during his first and only visit to the United States.
Release

Geschichte des Afrozentrismus

imaginiertes Afrika und afroamerikanische Identität

Author: Thomas Reinhardt

Publisher: W. Kohlhammer Verlag

ISBN: 9783170199477

Category: Social Science

Page: 379

View: 5086

Wenig beachtet von der europaischen Offentlichkeit hat sich im Spannungsfeld von postmoderner Theorie und political correctness in den vergangenen Jahrzehnten in den USA eine sich als afrozentrisch verstehende historische Betrachtungsweise herausgebildet, die Fragen nach der Rolle Afrikas und seiner Bewohner fur die Weltgeschichte ins Zentrum ihrer Untersuchungen stellt. Im vorliegenden Band wird der Afrozentrismus aus ethnologischer, historischer und philosophischer Perspektive betrachtet und in seinen jeweiligen politischen und ideengeschichtlichen Kontexten dargestellt. Dabei wird nicht allein die Diskursgeschichte der afrozentrischen Theorie und Praxis im engeren Sinne erfasst, sondern es werden auch die Geschichte der afroamerikanischen Bilder und Vorstellungen von Afrika und Amerika nachgezeichnet.
Release

»Neger, Neger, Schornsteinfeger!«

Meine Kindheit in Deutschland

Author: Hans J. Massaquoi

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104002991

Category: History

Page: 416

View: 2502

***Spannend wie ein Abenteuerroman*** Als Sohn einer weißen Mutter und eines schwarzen Vaters wächst Hans-Jürgen Massaquoi in großbürgerlichen Verhältnissen in Hamburg auf. Doch eines Tages verlässt der Vater das Land. Hans-Jürgen und seine Mutter bleiben zurück und ziehen in ein Arbeiterviertel. Als die Nazis die Macht übernehmen, verändert sich ihr Leben grundlegend ... Hans J. Massaquoi beschreibt in seiner außergewöhnlichen Autobiographie seine Kindheit und Jugend zwischen 1926 und 1948 als einer der wenigen schwarzen Deutschen in diesem Land.
Release

Warum Nationen scheitern

Die Ursprünge von Macht, Wohlstand und Armut

Author: Daron Acemoglu,James A. Robinson

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 310402247X

Category: Business & Economics

Page: 608

View: 745

Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«
Release

Kritik der schwarzen Vernunft

Author: Achille Mbembe

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518738488

Category: Political Science

Page: 332

View: 9902

Der globale Kapitalismus hat seit seiner Entstehung immer schon nicht nur Waren, sondern auch »Rassen« und »Spezies« produziert. Ihm liegt ein rassistisches Denken, eine »schwarze Vernunft« zugrunde, wie der große afrikanische Philosoph und Vordenker des Postkolonialismus Achille Mbembe in seinem brillanten und mitreißenden neuen Buch zeigt. In kraftvollen Linien zeichnet Mbembe die Genese unserer Gegenwart nach, indem er darstellt, wie sich der globale Kapitalismus seit dem Beginn der Neuzeit aus dem transatlantischen Sklavenhandel entwickelt hat. In dieser Zeit steigt Europa zum Zentrum der Welt auf und kreiert die Figur des »Negers«, des »Menschen-Materials«, der »Menschen-Ware«, die über den »schwarzen Atlantik« gehandelt wird. Mit dem Abolitionismus, der Revolution in Haiti, dem Antikolonialismus oder der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung kommt zwar seit der Aufklärung eine erste globale Welle der Kritik an der Sklaverei und der »schwarzen Vernunft« des Kapitalismus auf. Dieser breitet sich jedoch in seiner neoliberalen Spielart unaufhaltsam weiter aus und überträgt die Figur des »Negers« nun auf die gesamte »subalterne Menschheit«. In diesem Prozess des »Schwarzwerdens der Welt«, so die radikale Kritik Mbembes, bilden auch Europa und seine Bürger mittlerweile nur noch eine weitere Provinz im weltumspannenden Imperium des neoliberalen Kapitalismus.
Release

The African Philosophy Reader

Author: Pieter Hendrik Coetzee,P. H. Coetzee,A. P. J. Roux

Publisher: Psychology Press

ISBN: 9780415189057

Category: Philosophy, African

Page: 467

View: 8782

This collection provides a thorough introduction to African philosophy, literature, religion and anthropology through twenty-five readings from key thinkers. They discuss topics such as African culture, epistemology, metaphysics and religion, political philosophy, aesthetics, and explore rationality and explanation in an African context.
Release

Der Anfang der Philosophie

Author: Hans-Georg Gadamer

Publisher: N.A

ISBN: 9783150094952

Category: Philosophy, Ancient

Page: 175

View: 7008

Release

Ein Bild von Afrika

Rassismus in Conrads "Herz der Finsternis"

Author: Chinua Achebe

Publisher: N.A

ISBN: 9783895810282

Category: African literature

Page: 107

View: 4177

Release

Die Propheten Israels

Author: Reinhard G. Kratz

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 340669134X

Category: Religion

Page: 128

View: 8812

Die biblischen Propheten sind die markantesten Repräsentanten der jüdischen Religion und nehmen auch im Christentum und im Islam eine zentrale Stellung ein. Ihre Geschichte reicht zurück in den Alten Orient und das Alte Israel, als es die jüdische Religion noch nicht gab. In dieser Zeit haben Propheten keine Bücher geschrieben, und auch in ihrem Auftreten und in ihrer Botschaft unterscheiden sie sich sehr von den Propheten der Hebräischen Bibel. Das macht eine historische und literarische Beschäftigung mit den Quellen nötig. Dieses Buch beschreibt die außerbiblischen Zeugnisse der Prophetie und unterscheidet in der biblischen Überlieferung selbst zwischen den historischen und den literarischen Propheten. Es bietet so einen umfassenden Überblick über die Erscheinungsformen und die Geschichte der Prophetie von der altorientalischen Mantik bis zur jüdischen Apokalyptik und der christlichen Rezeption im Neuen Testament.
Release

Die Wege der Menschheit

eine Reise auf den Spuren der genetischen Evolution

Author: Spencer Wells

Publisher: N.A

ISBN: 9783100894304

Category: Human evolution

Page: 301

View: 4596

Release

The African Origins of Rhetoric

Author: Cecil Blake

Publisher: Routledge

ISBN: 113584058X

Category: History

Page: 156

View: 5063

Through a critical analysis of ancient African texts that predate Greco-Roman treatises Cecil Blake revisits the roots of rhetorical theory and challenges what is often advanced as the "darkness metaphor" -- the rhetorical construction of Africa and Africans. Blake offers a thorough examination of Ptah-hotep and core African ethical principles (Maat) and engages rhetorical scholarship within the wider discourse of African development. In so doing, he establishes a direct relationship between rhetoric and development studies in non-western societies and highlights the prospect for applying such principles to ameliorating the development malaise of the continent.
Release