Surfing Uncertainty

Prediction, Action, and the Embodied Mind

Author: Andy Clark

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 0190217014

Category: Forecasting

Page: 401

View: 5796

This title brings together work on embodiment, action, and the predictive mind. At the core is the vision of human minds as prediction machines - devices that constantly try to stay one step ahead of the breaking waves of sensory stimulation, by actively predicting the incoming flow. In every situation we encounter, that complex prediction machinery is already buzzing, proactively trying to anticipate the sensory barrage. The book shows in detail how this strange but potent strategy of self-anticipation ushers perception, understanding, and imagination simultaneously onto the cognitive stage.
Release

Die Zukunft der Intelligenz

wie das Gehirn funktioniert, und was Computer davon lernen können

Author: Jeff Hawkins

Publisher: N.A

ISBN: 9783499621673

Category:

Page: 315

View: 3424

Release

Probleme der Philosophie

Author: Bertrand Russell

Publisher: N.A

ISBN: 9783518102077

Category: Knowledge, Theory of

Page: 151

View: 1378

Release

Mind & Body

Wie Gehirn und Psyche die Gesundheit beeinflussen - Wissen & Leben Herausgegeben von Wulf Bertram

Author: Rüegg, Johann Caspar

Publisher: Schattauer Verlag

ISBN: 379453204X

Category:

Page: 224

View: 3579

Ein Buch aus der Reihe "Wissen & Leben" „Es ist der Geist, der sich den Körper baut“ (Friedrich Schiller) Welche Zusammenhänge bestehen zwischen Gehirn, Emotionen und Körper? Wie werden traumatische Erfahrungen erinnert; kann man sie löschen oder „überschreiben“? Wie beeinflussen frühkindliche Erlebnisse die Gesundheit? Und wie kann Meditation das Gehirn verändern? Die aktuellen Erkenntnisse der Hirnforschung, Immunologie und Genetik werfen zahlreiche spannende Fragen auf. Wissenschaftlich fundiert, anschaulich und unterhaltsam erklärt der bekannte Heidelberger Physiologe Johann Caspar Rüegg die komplexen Wechselwirkungen zwischen „mind“ und „body“ und wie man sie gezielt nutzen kann. Neue Denk- und Verhaltensweisen, aber auch spirituelle Erfahrungen können Veränderungen hervorrufen, die über unsere Psyche auf den Körper wirken – denn: Gesundheit beginnt im Kopf! In der 3. Auflage ergänzt ein Kapitel zur „sprechenden Medizin“ das breitgefächerte Themenspektrum. Rüegg zeigt auf, wie Worte nachhaltig die Funktionsweise des Gehirns verändern: Sie können die Wirkung von Medikamenten verstärken und sogar wie ein Medikament wirken. Ein neues Glossar erklärt kurz und präzise über 50 Fachbegriffe. Ein geist- und lehrreiches Lesevergnügen für alle, die mehr über die Wechselwirkungen zwischen Gehirn, Psyche und Körper wissen möchten!
Release

Wie unser Gehirn die Welt erschafft

Author: Chris Frith

Publisher: Springer Spektrum

ISBN: 9783642410383

Category: Psychology

Page: 301

View: 8848

Ist die Welt real – oder lediglich ein Konstrukt unseres Gehirns? Und wer ist eigentlich „Ich“? In Ihrem Kopf gibt es eine erstaunliche Vorrichtung, die Ihnen jede Menge Arbeit erspart – und die darin effizienter ist als die modernsten High-Tech-Computer: Ihr Gehirn. Tag für Tag befreit es Sie von Routineaufgaben wie der bewussten Wahrnehmung der Objekte und Geschehnisse um Sie herum sowie der Orientierung und Bewegung in der Welt, so dass Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentrieren können: Freundschaften zu schließen, Beziehungen zu pflegen und Ideen auszutauschen. Wie sehr all das, was wir wahrnehmen, ein von unserem Gehirn geschaffenes Modell der Welt ist, wird uns kaum je bewusst. Doch noch überraschender – und vielleicht beunruhigender – ist die Schlussfolgerung, dass auch das „Ich“, das sich in die soziale Welt einfügt, ein Konstrukt unseres Gehirns ist. Indem das Gehirn es uns ermöglicht, eigene Vorstellungen mit anderen Menschen zu teilen, vermögen wir gemeinsam Größeres zu schaffen, als es einer von uns alleine könnte. Wie unser Gehirn dieses Kunststück vollbringt, beschreibt dieses Buch. Der britische Kognitionsforscher Chris Frith beschäftigt sich mit dem vielleicht größten Rätsel überhaupt, nämlich dem Entstehen und den Eigenschaften unserer Erlebniswelt – der einzigen Welt, die uns direkt zugänglich ist. Er behandelt dieses schwierige Thema in einer souveränen, sympathischen und sehr verständlichen Weise, immer nahe an den psychologischen und neurobiologischen Forschungsergebnissen, von denen einige bedeutende aus seinem Labor stammen. Er verzichtet dabei bewusst auf jeden bombastischen philosophischen Aufwand. Das macht das Buch unbedingt lesenswert. Gerhard Roth Frith gelingt das Kunststück, die enorme Bandbreite der kognitiven Neurowissenschaften nicht nur anhand vieler konkreter Beispiele darzustellen, sondern auch die Bedeutung ihrer Ergebnisse auszuloten ... eine Aufforderung, dem Augenschein zu misstrauen. Es gibt wenige Bücher, die diesen Appell ähnlich anschaulich und fundiert mit Leben füllen, gewürzt mit einer guten Portion Humor. Gehirn und Geist
Release

Der Ego-Tunnel

Eine neue Philosophie des Selbst: Von der Hirnforschung zur Bewusstseinsethik

Author: Thomas Metzinger

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3492964966

Category: Philosophy

Page: 464

View: 9819

Unser »Selbst« existiert gar nicht. Dies beweisen, so der Philosoph und Bewusstseinsforscher Thomas Metzinger, die Erkenntnisse der aktuellen Forschung. Aber was bedeutet das für unser Menschenbild? Was sind die technologischen und kulturellen Konsequenzen? Brauchen wir neben der Neuroethik auch eine Bewusstseinsethik? Der Ego-Tunnel eröffnet einen ebenso faszinierenden wie fundierten Zugang zur geheimnisvollen Welt des menschlichen Geistes.
Release

Lonely Planet Reiseführer Argentinien

Author: Lonely Planet

Publisher: Lonely Planet

ISBN: 3829788606

Category: Travel

Page: 738

View: 4635

Stellt man einmal alle Höhepunkte zusammen, die das Land zu bieten hat, wird schon vor der Reise klar, dass man sich Zeit nehmen sollte, denn Argentiniens Natur ist ein einziges Erlebnis: spektakuläre Gebirgslandschaften, Sommerskipisten der Weltklasse, donnernde Wasserfälle, hochgelegene Wüsten und eindrucksvolle Reit- und Wanderwege. Also: Rauf auf's Pferd und ab in die Pampa. Mit Liebe zum Detail haben die Autoren zusammengetragen, was Sie auf keinen Fall versäumen dürfen und abseits der Touristenpfade erleben können. Dazu Unterkünfte und Restaurants für jeden Geldbeutel: von B&Bs über refugio-Hütten in den Anden zu Verwöhnhotels mit Blick über das Paine-Massiv, von Teigtaschen-Ständen an Straßenecken über rustikale Grillrestaurants bis zu gastronomischen Highlights in Gourmetrestaurants. Eingestreute Infokästen unterhalten den Leser mit Besonderheiten oder nützlichen Empfehlungen. Alle Reisetipps sind unabhängig recherchiert und reden nicht drum rum: wo kriegt man die dicksten Steaks? Wie war das noch mit dem Krieg um die Falkland-Inseln? Und: Wieso hat Buenos Aires eigentlich die größte Psychotherapeuten-Dichte der Welt? Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, ein Farbkapitel zu den Highlights, ein Glossar und -damit Sie gut durch das Land kommen- einen Sprachführer. Sie möchten in die Heimat von Diego Maradonna? Ob Backpacker, Pauschalreisender oder 5-Sterne-Tourist - mit dem Lonely Planet im Rucksack, Handschuhfach oder Satteltasche sind Sie garantiert bestens gerüstet.
Release

Illusion freier Wille?

Grenzen einer empirischen Annäherung an ein philosophisches Problem

Author: Sven Walter

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476054454

Category: Philosophy

Page: 422

View: 6636

Wie frei sind wir? Ist der freie Wille eine Illusion? Mit dem Disput zwischen Philosophie und empirischen Wissenschaften um unsere Freiheit greift dieser Band eine Debatte auf, die in jüngster Zeit nicht nur akademisch mit Vehemenz geführt wurde, sondern auch auf breite öffentliche Resonanz gestoßen ist. Der Autor kritisiert den empirischen Angriff auf unseren freien Willen, stellt aber zugleich die abstrakte philosophische Freiheitsdebatte auf eine solide empirische Basis und deckt so nicht nur die Grenzen, sondern auch die Perspektiven einer empirischen Annäherung an die philosophische Frage Wie frei sind wir? auf.
Release

Auf der Suche nach dem Gedächtnis

die Entstehung einer neuen Wissenschaft des Geistes

Author: Eric R. Kandel

Publisher: N.A

ISBN: 9783570550397

Category: USA - Neurophysiologie - Forschung - Wissenschaftler - Erlebnisbericht

Page: 524

View: 5971

Release

Unsicherheit

Das Gefühl unserer Zeit - Und was uns gegen Stress und gezielte Verunsicherung hilft

Author: Achim Peters

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641224470

Category: Psychology

Page: 432

View: 5732

Die Krankmacher unserer Zeit: Unsicherheit und Stress und wie wir uns dagegen schützen können. Liebe, Freude, Wut, Angst, Neid und Traurigkeit sind Empfindungen, die so alt sind wie die Menschheit. Aber jede Zeit hat ihre eigenen Anforderungen und bringt eigene Emotionen hervor: Oft sind sie deutliche Anzeichen für neue – zeitspezifische – Herausforderungen und Belastungen. Der Internist und Hirnforscher Achim Peters hat nun das tiefgreifendste Gefühl unserer heutigen Zeit analysiert: Unsicherheit. Er erklärt aus medizinischer Sicht, was Unsicherheit in uns verändert, warum sie uns krank machen kann – und wie wir uns bewusst und ganzheitlich dagegen wappnen können.
Release

Der Sinn des Denkens

Author: Markus Gabriel

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 384371813X

Category: Philosophy

Page: 256

View: 8550

Markus Gabriel, Spiegel-Bestseller-Autor, zeigt in diesem Buch, dass das Denken Teil der biologischen Sinne ist, der nicht künstlich nachgebaut werden kann. Längst gilt er als einer der wichtigsten deutschsprachigen Philosophen der Gegenwart, dessen unverwechselbar leichtfüßiger Stil klassische und moderne Theoretiker sowie die Popkultur zusammenführt. Das Denken ist vielleicht der wahre Hauptbegriff der Philosophie. Insbesondere Platon und Aristoteles haben sie als das Nachdenken über das Nachdenken definiert. Unser menschliches Denken ist einer unserer Sinne und damit unüberwindbar an biologische Bedingungen gebunden. Das lässt sich zwar nicht nachbauen. Dennoch sind wir in bestimmter Hinsicht selber eine Form der künstlichen Intelligenz. Denn unser geistiges Vermögen entsteht historisch und kulturell aus dem Bild, das wir uns von uns selber und von unserer Umgebung machen. Oder ist das ganze Universum vielleicht nur eine Simulation? Mit Esprit führt Markus Gabriel in hochaktuelle Themen ein und streift dabei Hume, Leibniz und Kant ebenso wie Searle und Taylor, aber auch Filme und Serien wie Ghost in the Shell, Matrix oder Der sechs Millionen Dollar Mann.
Release

Philosophie der Antike

Author: Friedo Ricken

Publisher: W. Kohlhammer Verlag

ISBN: 9783170199095

Category: History

Page: 328

View: 2082

English summary: Active philosophising, that is not limited by current states, but wants to keep the entire reality in its view has to rely on conversation with history. The antique era plays a major role in this, as the Greeks were the first to pose questions that occupy philosophers up to today. They pointed out approaches to resolution, the basic terms are their doing, thus the philosophy of the classical era is appropriate for an introduction to philosophical thinking. The work reaches from Pre-Socratic philosophy (600 B.C.) to the end of Neo-Platonism (600 AD). It emphasises on questions, terms and theses, which remain essential to modern philosophising. German description: Lebendiges Philosophieren, das nicht zeitbedingten Engfuhrungen erliegen, sondern die Fulle der Wirklichkeit im Blick behalten will, ist auf das Gesprach mit der Geschichte angewiesen. Dabei kommt der Antike eine besondere Bedeutung zu. Die Griechen haben als Erste die Fragen gestellt, welche die Philosophie bis heute beschaftigen. Sie haben grundsatzliche Losungsmoglichkeiten aufgezeigt. Die Grundbegriffe der Philosophie sind ihr Werk. Die Philosophie der Antike ist daher wie keine andere als Einfuhrung in das philosophische Denken geeignet.Die Darstellung umfasst den Zeitraum von den Vorsokratikern (6. Jh. v. Chr.) bis zum Ende des Neuplatonismus (6. Jh. n. Chr.). Herausgearbeitet werden besonders Fragestellungen, Begriffe und Thesen, die auch fur heutiges Philosophieren unverzichtbar sind. In der vollig uberarbeiteten Neuauflage wurde ein Kapitel uber Cicero hinzugefugt; die Kapitel uber Platon, Aristoteles und Plotin wurden erweitert. Die ausgewahlten Literaturhinweise informieren uber den neuesten Stand der Forschung.
Release

Im Anfang war das Gefühl

Der biologische Ursprung menschlicher Kultur

Author: Antonio Damasio

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641158990

Category: Psychology

Page: 320

View: 736

Das neue Buch von Bestsellerautor Antonio Damasio: Wie die Gefühle unsere Kultur prägen Wie ist der Mensch zum Menschen geworden – und wie ist all das entstanden, was wir Kultur nennen? Der weltbekannte Neurowissenschaftler Antonio Damasio hat eine verblüffende Erklärung: Nicht Verstand und Intellekt, sondern die Gefühle haben dabei die entscheidende Rolle gespielt. Ein neuer, aufregender Blick auf die Fundamente menschlicher Zivilisation.
Release

Der Tod und das Leben danach

Author: Samuel Scheffler

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351874108X

Category: Philosophy

Page: 155

View: 2641

Wie würden Sie reagieren, wenn Sie wüssten, dass 30 Tage nach Ihrem Tod die Erde und damit alles Leben auf ihr unwiederbringlich zerstört würden? Würde dieses Wissen die Art und Weise, wie Sie Ihr Leben führen, beeinflussen? Das ist das Gedankenexperiment, zu dem uns der amerikanische Philosoph Samuel Scheffler in seinem faszinierenden Buch einlädt. Er zeigt, dass ein solches Wissen weitreichende Folgen für unser Leben hätte – nichts wäre mehr wie zuvor! In ebenso luziden wie psychologisch verblüffenden Analysen, die immer wieder auf geniale Weise Beispiele aus der Populärkultur heranziehen, zeigt Scheffler, dass ein solches Wissen um den Untergang der Menschheit den Wert zahlreicher unserer Tätigkeiten in Frage stellen würde: Die langfristige medizinische Forschung nach einer Krebstherapie verlöre ihren Sinn, aber auch der Kampf gegen den Klimawandel oder der Einsatz für internationale Gerechtigkeit. Und würden wir noch Kunstwerke schaffen, Traditionen und Bräuche pflegen, uns verlieben, Kinder kriegen? Wohl kaum. Vielmehr steht zu befürchten, dass gesellschaftliche Regeln und Konventionen nicht mehr beachtet würden und anarchische Zustände drohten, wie Scheffler anhand des Romans Children of Men von P. D. James und seiner Verfilmung vorführt. Könnte es daher sein, dass uns das Überleben der Menschheit wichtiger ist als unser eigenes? Und was folgt daraus für unser Denken und Handeln in der Welt von heute? Ein kleines philosophisches Meisterwerk, das unser eigenes Leben in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt.
Release

Bodies

Schlachtfelder der Schönheit

Author: Susie Orbach

Publisher: N.A

ISBN: 9783716026915

Category:

Page: 205

View: 2294

Release

Gesetze des Sehens

Author: Wolfgang Metzger

Publisher: N.A

ISBN: 9783880744929

Category:

Page: 676

View: 8732

Release

Brain Changer - Denken Sie Ihr Leben neu

Author: David DiSalvo

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662472880

Category: Psychology

Page: 315

View: 6075

Neu über das Denken nachdenken – das Geheimnis der Metakognition Der erfolgreiche Wissenschaftsautor David DiSalvo legt mit diesem ungewöhnlichen Buch einen nützlichen Leitfaden für ein verändertes, besseres Denken vor. In gewohnt zugänglicher und nachvollziehbarer Weise erklärt DiSalvo, wie das menschliche Denken funktioniert und welche Bedeutung die verschiedenen Feedback-Schleifen im Gehirn dafür haben. Er zeigt, wie wir unserem Denken durch Metakognition – also durch Nachdenken über das Denken – eine neue Richtung geben und somit die Reaktionen unseres Gehirns unmittelbar beeinflussen können. Anhand von anschaulichen Beispielen und mit Blick auf die großen Lebensthemen wie Beziehungen, Beruf, Gesundheit und persönliche Entwicklung demonstriert DiSalvo, dass die ungeheure Anpassungsfähigkeit unseres Gehirns der wichtigste Faktor ist, wenn es darum geht, unser Empfinden und Handeln zu beeinflussen – ein machtvolles Werkzeug, mit dem wir unser Leben verändern können. David DiSalvo fasst Jahrzehnte der psychologischen Forschung zusammen und gibt uns bewährte, wissenschaftlich bestätigte Tipps, wie wir die ganze Kraft unseres Gehirns nutzen können – vom Kaugummikauen über das Schreiben des eigenen Nachrufs bis zum Gurgeln mit Limonade. Sie werden staunen, auf wie viele Arten Sie den tuckernden Motor in Ihrem Kopf auf Touren bringen können Jesse Bering, Autor von Die Erfindung Gottes: wie die Evolution den Glauben schuf Der Autor David DiSalvo ist Wissenschaftsjournalist und schreibt unter anderem für Scientific American Mind, Forbes, Psychology Today und Wall Street Journal über naturwissenschaftliche, technische und kulturelle Themen. Er führt zudem die beliebten Blogs Neuronarrative, Neuropsyched und The Daily Brain und hat mehrere Bücher verfasst, darunter das ebenfalls bei Springer Spektrum erschienene Was Ihr Gehirn glücklich macht ... und warum sie genau das Gegenteil tun sollten.
Release