Strabons Geographika: Buch V-VIII: Kommentar

Author: Strabo

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3525259557

Category: Science

Page: 525

View: 6050

Vol. 5 has maps 1-4 on four folded leaves of plates in pocket; v. 6 has maps 5-10 on 3 folded leaves in pocket; v. 7 has maps 11-14 on 2 folded leaves in pocket.
Release

Strabons Geographika: Buch V-VIII, Text und Übersetzung

Author: Strabo

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525259511

Category: Science

Page: 560

View: 1904

English summary: The only geographical description which has been preserved of the Hellenic and Roman world. - Complete edition in 10 volumes. German description: Strabons Geographika, das einzige aus dem Altertum erhaltene Werk dieser Art, ist nicht nur fur die Landeskunde der griechisch-romischen Welt und fur die Geschichte der Geographie von grundlegender Bedeutung. Durch seine Fulle anderweitiger Angaben ist es eine Fundgrube auch fur Althistoriker, Archaologen, Kultur- und Literaturhistoriker. Bisher gab es aber keine Ausgabe, die den Anspruchen der heutigen Wissenschaft genugt. Die nunmehr erscheinende, auf zehn Bande angelegte Ausgabe Stefan Radts enthalt einen Text, der aufgrund neuer Kollationierung der Haupthandschriften und unter Berucksichtung der gesamten zu Strabon erschienenen Sekundarliteratur konstituiert ist. Der griechische Text wird erganzt durch einen kritischen und einen Testimonienapparat wie auch eine deutsche Ubersetzung (Bande 1-4), einen Kommentar (Bande 5-8), eine Transkription der mittelalterlichen Strabon-Epitome und Chrestomathie, die es erlaubt, jeweils mit einem Blick festzustellen, welche Teile des Strabontextes diese wichtigen Textzeugen enthalten (Band 9), und einen Registerband. Die Bande werden in zugiger Folge jeweils im Abstand von etwa einem Jahr erscheinen.
Release

Strabons Geographika: Buch V-VIII: Kommentar

Author: Strabo

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3525259557

Category: Science

Page: 525

View: 550

Vol. 5 has maps 1-4 on four folded leaves of plates in pocket; v. 6 has maps 5-10 on 3 folded leaves in pocket; v. 7 has maps 11-14 on 2 folded leaves in pocket.
Release

Strabons Geographika: Buch V-VIII: Kommentar

Author: Strabo

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3525259557

Category: Science

Page: 525

View: 7757

Vol. 5 has maps 1-4 on four folded leaves of plates in pocket; v. 6 has maps 5-10 on 3 folded leaves in pocket; v. 7 has maps 11-14 on 2 folded leaves in pocket.
Release

Brill's Companion to Ancient Geography

The Inhabited World in Greek and Roman Tradition

Author: Serena Bianchetti,Michele Cataudella,Hans-Joachim Gehrke

Publisher: BRILL

ISBN: 9004284710

Category: History

Page: 508

View: 1822

Brill's Companion to Ancient Geography is the first collection of studies on historical geography of the ancient world that focuses on topics considered crucial for understanding the development of geographical thought.
Release

The Latin Dialect of the Ager Faliscus

150 Years of Scholarship

Author: Gabriël C. L. M. Bakkum

Publisher: Amsterdam University Press

ISBN: 9056295624

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 678

View: 4331

Annotation. Although the Ager Faliscus lay between the areas where Etruscan, Latin and Sabellic languages were spoken, the inscriptions from the area from before c.150 bce show that it used a speech of its own, known as Faliscan. Most scholars agree that Faliscan is linguistically very close to Latin, but the hypothesis that it is in fact a Latin dialect has not been the subject of a major publication until now. In this work, the linguistic data on Faliscan provided by the inscriptions are analyzed and compared to the languages of the surrounding areas. Sociolinguistic aspects such as language contact and local identity are discussed as well. The main conclusion is that Faliscan can indeed be regarded as a dialect of Latin. The work includes a re-edition of all inscriptions, in many cases based on autopsy. This title can be previewed in Google Books - http://books.google.com/books?vid=ISBN9789056295622.
Release

Strabons Geographika: Buch V-VIII, Text und Übersetzung

Author: Strabo

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525259511

Category: Science

Page: 560

View: 5485

English summary: The only geographical description which has been preserved of the Hellenic and Roman world. - Complete edition in 10 volumes. German description: Strabons Geographika, das einzige aus dem Altertum erhaltene Werk dieser Art, ist nicht nur fur die Landeskunde der griechisch-romischen Welt und fur die Geschichte der Geographie von grundlegender Bedeutung. Durch seine Fulle anderweitiger Angaben ist es eine Fundgrube auch fur Althistoriker, Archaologen, Kultur- und Literaturhistoriker. Bisher gab es aber keine Ausgabe, die den Anspruchen der heutigen Wissenschaft genugt. Die nunmehr erscheinende, auf zehn Bande angelegte Ausgabe Stefan Radts enthalt einen Text, der aufgrund neuer Kollationierung der Haupthandschriften und unter Berucksichtung der gesamten zu Strabon erschienenen Sekundarliteratur konstituiert ist. Der griechische Text wird erganzt durch einen kritischen und einen Testimonienapparat wie auch eine deutsche Ubersetzung (Bande 1-4), einen Kommentar (Bande 5-8), eine Transkription der mittelalterlichen Strabon-Epitome und Chrestomathie, die es erlaubt, jeweils mit einem Blick festzustellen, welche Teile des Strabontextes diese wichtigen Textzeugen enthalten (Band 9), und einen Registerband. Die Bande werden in zugiger Folge jeweils im Abstand von etwa einem Jahr erscheinen.
Release

Strabons Geographika: Buch V-VIII, Text und Übersetzung

Author: Strabo

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525259511

Category: Science

Page: 560

View: 7029

English summary: The only geographical description which has been preserved of the Hellenic and Roman world. - Complete edition in 10 volumes. German description: Strabons Geographika, das einzige aus dem Altertum erhaltene Werk dieser Art, ist nicht nur fur die Landeskunde der griechisch-romischen Welt und fur die Geschichte der Geographie von grundlegender Bedeutung. Durch seine Fulle anderweitiger Angaben ist es eine Fundgrube auch fur Althistoriker, Archaologen, Kultur- und Literaturhistoriker. Bisher gab es aber keine Ausgabe, die den Anspruchen der heutigen Wissenschaft genugt. Die nunmehr erscheinende, auf zehn Bande angelegte Ausgabe Stefan Radts enthalt einen Text, der aufgrund neuer Kollationierung der Haupthandschriften und unter Berucksichtung der gesamten zu Strabon erschienenen Sekundarliteratur konstituiert ist. Der griechische Text wird erganzt durch einen kritischen und einen Testimonienapparat wie auch eine deutsche Ubersetzung (Bande 1-4), einen Kommentar (Bande 5-8), eine Transkription der mittelalterlichen Strabon-Epitome und Chrestomathie, die es erlaubt, jeweils mit einem Blick festzustellen, welche Teile des Strabontextes diese wichtigen Textzeugen enthalten (Band 9), und einen Registerband. Die Bande werden in zugiger Folge jeweils im Abstand von etwa einem Jahr erscheinen.
Release

Augusteische Oikumenegeographie und Universalhistorie im Werk Strabons von Amaseia

Author: Johannes Engels

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515074599

Category: History

Page: 464

View: 4995

Die Universalhistorie und die Oikumenegeographie Strabons werden unter methodischen und historiographischen Aspekten untersucht. Das Verh�ltnis von Kulturgeographie und Universalgeschichte, der Umgang mit der �lteren literarischen Tradition und historisch-politische Auffassungen Strabons ueber die fuehrenden R�mer, Roms Weltherrschaft und den Prinzipat des Augustus werden vorgestellt. "Mit der thematischen Breite, der sorgf�ltigen, bis ins Detail ausgearbeiteten Darstellung sowie der gewissenhaften Aufbereitung der umfangreichen Forschungsliteratur erfuellt Engels ein altes Desiderat der klassischen Altertumswissenschaft." Museum Helveticum "This is a useful and welcome book. E. has mastered his Strabo throughout, and he has compiled an enormous amount of information and research on Strabo. Everyone studying the Augustan geographer will find this book very helpful." Bryn Mawr Classical Review "�a treasure-trove of revealing insights" Journal of Roman Studies "� E.s Buch ist eine erstaunliche Materialsammlung zu Strabon und eine Fundgrube zur hellenistischen und r�mischen Kulturgeographie. Es stellt einen wichtigen Beitrag zur Geschichte der antiken Universalhistorie dar. Die reichen Ertr�ge entstammen einer ausgedehnten Lektuere und einer guten Beobachtungsgabe." Gymnasium "�gl�nzende Leistung [�] E.s Buch ist eine Fundgrube auch fuer vieles, was man prima vista nicht darin suchen wuerde, und was doch in eine Gesamtschau so hohen Niveaus geh�rt. [�] Zusammenfassend muss man sagen, da� hier ein grundgelehrtes, beispielhaftes Werk von seltener Fuelle des Stoffes, einschlie�lich der modernen Sekund�rliteratur vorliegt, mit bedeutenden �berlegungen h�chster Qualit�t und Analysen verschiedenster einschl�giger Themata, und natuerlich vor allem ein grundlegendes Hauptwerk ueber Strabon, das fuer kuenftige Forschung ein Fundament bleiben wird." Tyche .
Release

Chrestomathie

Author: Strabo,S. L. Radt

Publisher: Ruprecht Gmbh & Company

ISBN: N.A

Category: History

Page: 357

View: 7485

English summary: The volume contains the text of the medieval excerpts of Strabo's work. The complete reproduction of these excerpts makes it possible to see at a glance which passages of Strabo they contain (what otherwise would have to be reported in the apparatus of vol. 14). Greek text, with German translation. German description: Strabons Geographika, das einzige aus dem Altertum erhaltene Werk dieser Art, ist nicht nur fur die Landeskunde der griechisch-romischen Welt und fur die Geschichte der Geographie von grundlegender Bedeutung. Durch seine Fulle anderweitiger Angaben ist es eine Fundgrube auch fur Althistoriker, Archaologen, Kultur- und Literaturhistoriker. Bisher gab es aber keine Ausgabe, die den Anspruchen der heutigen Wissenschaft genugt. Die zehnbandige Ausgabe Stefan Radts ist auf der Grundlage neuer Kollationierung der Haupthandschriften und unter Berucksichtung der gesamten zu Strabon erschienenen Sekundarliteratur konstituiert.
Release

Strabons Geographika

Author: Strabo,S. L. Radt

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525259504

Category: Travel

Page: 563

View: 961

English summary: The only geographical description which has been preserved of the Hellenic and Roman world. Complete edition in 10 volumes. Strabons Geographika, das einzige aus dem Altertum erhaltene Werk dieser Art, ist nicht nur fur die Landeskunde der griechisch-romischen Welt und fur die Geschichte der Geographie von grundlegender Bedeutung. Durch seine Fulle anderweitiger Angaben ist es eine Fundgrube auch fur Althistoriker, Archaologen, Kultur- und Literaturhistoriker. Bisher gab es aber keine Ausgabe, die den Anspruchen der heutigen Wissenschaft genugt. Die nunmehr erscheinende, auf zehn Bande angelegte Ausgabe Stefan Radts enthalt einen Text, der aufgrund neuer Kollationierung der Haupthandschriften und unter Berucksichtung der gesamten zu Strabon erschienenen Sekundarliteratur konstituiert ist. Der griechische Text wird erganzt durch einen kritischen und einen Testimonienapparat wie auch eine deutsche Ubersetzung (Bande 14), einen Kommentar (Bande 58), eine Transkription der mittelalterlichen Strabon-Epitome und Chrestomathie, die es erlaubt, jeweils mit einem Blick festzustellen, welche Teile des Strabontextes diese wichtigen Textzeugen enthalten (Band 9), und einen Registerband. Die Bande werden in zugiger Folge jeweils im Abstand von etwa einem Jahr erscheinen.
Release

Handbuch der Geographie

Ergänzungsband mit einer Edition des Kanons bedeutender Städte

Author: Klaudios Ptolemaios

Publisher: Schwabe AG

ISBN: 3796537022

Category: Science

Page: 487

View: 6679

Das Handbuch der Geographie des Klaudios Ptolemaios, das kurz nach 150 n. Chr. in Alexandria verfasst wurde, ist eines der bedeutendsten wissenschaftlichen Werke der antiken Literatur. In seinen 8 Büchern fasst es das ganze geographische Wissen der Antike zusammen und bleibt mit seinen neuartigen Projektionsmethoden, seinen etwa 8000 meist mit Koordinaten bestimmten Ortsangaben und seinem farbigen Kartenatlas bis zur Schwelle der Neuzeit unerreicht. Das seit der Ausgabe von C.F.A. Nobbe von 1843/45 nie mehr vollständig edierte Werk wird in der durchgehend neu bearbeiteten zweisprachigen Ausgabe wieder allgemein zugänglich gemacht. Die Neuausgabe der Geographie enthält: - einen neu bearbeiteten griechischen Text mit weit über 1000 Änderungen gegenüber der Ausgabe von Nobbe, unter erstmaliger vollständiger Berücksichtigung der Istanbuler Kartenhandschrift (Cod. Seragliensis GI 57) - eine erstmalige vollständige deutsche Übersetzung mit Sacherklärungen und zahlreichen Lokalisierungen - nach den Angaben des Ptolemaios ausgeführte Umzeichnungen der 3 Weltkarten und der 26 Länderkarten - einen ausführlichen Orts-, Personen- und Sachindex - eine Datenbank auf CD-ROM, mit welcher die Ortsangaben des Ptolemaios nach verschiedenen Gesichtspunkten ausgewertet werden können Die 2. Auflage besteht bei Text und Übersetzung der Geographie aus einem unveränderten Nachdruck der Auflage von 2006 und beschränkt sich in den übrigen Teilen auf die Korrektur einiger unbedeutender Versehen. Gleichzeitig ist sie, zusammen mit dem Ergänzungsband, nun auch als eBook erhältlich. Das eBook enthält zudem eine Zusammenstellung korrigierter Koordinaten und Lokalisierungen, insbesondere im Ortskatalog.
Release

Infrastruktur und Herrschaftsorganisation im Imperium Romanum

Herrschaftsstrukturen und Herrschaftspraxis III. Akten der Tagung in Zürich 19.-20.10.2012

Author: Anne Kolb

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3050094699

Category: History

Page: 279

View: 7793

In the Roman Empire, the construction of roads, harbors, and aqueducts created an intersection of imperial and local interests that had political, administrative, and economic dimensions. The articles in this volume examine Roman administrative practice in the provinces with a particular focus on the communication and interaction between local communities and the emperor and his representatives.
Release

Strabons Geographika

Author: Strabo,S. L. Radt

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525259504

Category: Travel

Page: 563

View: 6227

English summary: The only geographical description which has been preserved of the Hellenic and Roman world. Complete edition in 10 volumes. Strabons Geographika, das einzige aus dem Altertum erhaltene Werk dieser Art, ist nicht nur fur die Landeskunde der griechisch-romischen Welt und fur die Geschichte der Geographie von grundlegender Bedeutung. Durch seine Fulle anderweitiger Angaben ist es eine Fundgrube auch fur Althistoriker, Archaologen, Kultur- und Literaturhistoriker. Bisher gab es aber keine Ausgabe, die den Anspruchen der heutigen Wissenschaft genugt. Die nunmehr erscheinende, auf zehn Bande angelegte Ausgabe Stefan Radts enthalt einen Text, der aufgrund neuer Kollationierung der Haupthandschriften und unter Berucksichtung der gesamten zu Strabon erschienenen Sekundarliteratur konstituiert ist. Der griechische Text wird erganzt durch einen kritischen und einen Testimonienapparat wie auch eine deutsche Ubersetzung (Bande 14), einen Kommentar (Bande 58), eine Transkription der mittelalterlichen Strabon-Epitome und Chrestomathie, die es erlaubt, jeweils mit einem Blick festzustellen, welche Teile des Strabontextes diese wichtigen Textzeugen enthalten (Band 9), und einen Registerband. Die Bande werden in zugiger Folge jeweils im Abstand von etwa einem Jahr erscheinen.
Release

Naturkatastrophen in der Antike

Wahrnehmung – Deutung – Management

Author: Holger Sonnabend

Publisher: red.sign Medien GbR

ISBN: 3944561015

Category: History

Page: 260

View: 5062

Städte versinken im Meer, Vulkane zerstören weite Landschaften, Tsunamis vernichten ausgedehnte Küstenregionen und Erdbeben legen ganze Metropolen in Trümmer. Was klingt wie eine Horrorvision, hat sich tatsächlich zugetragen. Nicht zeitgleich zwar, aber praktisch vor unserer Haustür, im Mittelmeerraum, in einem Zeitraum von 900 Jahren. Der Althistoriker Holger Sonnabend, Spezialist für die historische Geografie der antiken Welt, stellt in diesem Buch die verheerendsten Naturkatastrophen der Antike dar, schildert ihre Auswirkungen und den Umgang der Zeitgenossen mit ihnen. Wie nahmen die Menschen das urplötzlich hereinbrechende Unglück war, wie deuteten sie es? Sahen sie die Götter am Werk oder fanden sie rationale Erklärungen? Nach der Katastrophe, so zeigt der Autor, bewies die antike Zivilisation eine erstaunliche Hilfsfähigkeit, deren Management meist Sache der höchsten politischen Ebene war. Die antiken Chronisten berichten auch über zahlreiche weniger schwere Katastrophen. Sie führen den Autor zu einer Reihe weiterer Aspekte der Katastrophenbetrachtung. Mitunter sahen die Zeitgenossen die Auswirkungen der zerstörerischen Naturereignisse sogar positiv: Mal entschied ein Erdbeben den Kampf gegen den Feind, einem anderen fiel ein Usurpator zum Opfer. All dies beleuchtet der Wissenschaftler Holger Sonnabend auf breiter Quellenbasis, gleichzeitig detailgetreu und im Stil eines Erzählers und sorgt so für ein ebenso informatives wie anregendes Leseerlebnis.
Release