Storming the Court

How a Band of Law Students Fought the President--and Won

Author: Brandt Goldstein

Publisher: Simon and Schuster

ISBN: 1416535152

Category: History

Page: 384

View: 9919

Describes how, in 1992, a group of Yale law students came to the aid of three hundred Haitian men, women, and children who had won asylum in the U.S. but who, having tested positive for HIV, were forced into a Guantanamo compound and battled the Bush administration, the Justice Department, the American military, and the Supreme Court to achieve their release. Reprint. 25,000 first printing.
Release

The Oxford Handbook of Public History

Author: James B. Gardner,Paula Hamilton

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0190673788

Category: History

Page: 640

View: 2237

The Oxford Handbook of Public History introduces the major debates within public history; the methods and sources that comprise a public historian's tool kit; and exemplary examples of practice. It views public history as a dynamic process combining historical research and a wide range of work with and for the public, informed by a conceptual context. The editors acknowledge the imprecision bedeviling attempts to define public history, and use this book as an opportunity to shape the field by taking a deliberately broad view. They include professional historians who work outside the academy in a range of institutions and sites, and those who are politically committed to communicating history to the wide range of audiences. This volume provides the information and inspiration needed by a practitioner to succeed in the wide range of workplaces that characterizes public history today, for university teachers of public history to assist their students, and for working public historians to keep up to date with recent research. This handbook locates public history as a professional practice within an intellectual framework that is increasingly transnational, technological, and democratic. While the nation state remains the primary means of identification, increased mobility and the digital revolution have occasioned a much broader outlook and awareness of the world beyond national borders. It addresses squarely the tech-savvy, media-literate citizens of the world, the"digital natives" of the twenty-first century, in a way that recognizes the revolution in shared authority that has swept museum work, oral history, and much of public history practice. This volume also provides both currently practicing historians and those entering the field a map for understanding the historical landscape of the future: not just to the historiographical debates of the academy but also the boom in commemoration and history outside the academy evident in many countries since the 1990s, which now constitutes the historical culture in each country. Public historians need to understand both contexts, and to negotiate their implications for questions of historical authority and the public historian's work. The boom in popular history is characterized by a significant increase in both making and consuming history in a range of historical activities such as genealogy, family history, and popular collecting; cultural tourism, historic sites, and memorial museums; increased memorialization, both formal and informal, from roadside memorials to state funded shrines and memorial Internet sites; increased publication of historical novels, biographies, and movies and TV series set in the past. Much of this, as well as a vast array of new community cultural projects, has been facilitated by the digital technologies that have increased the accessibility of historical information, the democratization of practice, and the demand for sharing authority.
Release

Student Lawyer

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Law

Page: N.A

View: 5340

Release

A Documentary Companion to Storming the Court

Author: Brandt Goldstein,Rodger Citron,Molly Beutz Land

Publisher: Aspen Publishers

ISBN: N.A

Category: Law

Page: 273

View: 3329

A Documentary Companion to Storming the Court, using key litigation documents, leads the reader through the high-profile lawsuit chronicled in Storming the Court, a nonfiction title by Brandt Goldstein that tracks the lawsuit filed by human rights lawyers and Yale law students on behalf of Haitian refugees detained at the American Navy base in Guantanamo Bay, Cuba. Following in the tradition of books such as The Buffalo Creek Disaster and A Civil Action, Storming the Court is an engaging, easy-to-read account of a complex civil trial in which law students play many of the key roles. Meticulously documented to make moving between the original book and the companion trouble-free, this lively, accessible book will provoke energetic discussion and debate among your students. Suitable for use in any civil procedure course, the documentary companion: Uses the real case to illustrate a wide array of important legal concepts , particularly those taught in first-year civil procedure Includes key litigation documents and other original materials from the case along with notes, comments, hypotheticals, and questions that serve as excellent teaching tools Features photos of the key characters in the lawsuit and of the naval base at Guantanamo Bay, which further enhances the realism for students What better way to bring litigation to life for your students and help them understand what the concepts and rules look like in practice than to follow a complex trial step-by-step. A Documentary Companion to Storming the Court takes a gripping and extremely readable book and turns it into a powerful teaching tool.
Release

Überflieger

Warum manche Menschen erfolgreich sind - und andere nicht

Author: Malcolm Gladwell

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593405016

Category: Political Science

Page: 272

View: 1032

Malcolm Gladwell, Bestsellerautor und Star des amerikanischen Buchmarkts, hat die wahren Ursachen des Erfolgs untersucht und darüber ein lehrreiches, faszinierendes Buch geschrieben. Es steckt voller Geschichten und Beispiele, die zeigen, dass auch außergewöhnlicher Erfolg selten etwas mit individuellen Eigenschaften zu tun hat, sondern mit Gegebenheiten, die es dem einen leicht und dem anderen unmöglich machen, erfolgreich zu sein. Die Frage ist nicht, wie jemand ist, sondern woher er kommt: Welche Bedingungen haben diesen Menschen hervorgebracht? Auf seiner anregenden intellektuellen Erkundung der Welt der Überflieger erklärt Gladwell unter anderem das Geheimnis der Softwaremilliardäre, wie man ein herausragender Fußballer wird, warum Asiaten so gut in Mathe sind und was die Beatles zur größten Band aller Zeiten machte.
Release

Ich bin Malala

Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft

Author: Malala Yousafzai

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426424231

Category: Biography & Autobiography

Page: 400

View: 5843

Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte
Release

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 2924

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Release

Boy Erased

Autobiografische Erzählung

Author: Garrard Conley

Publisher: Secession Verlag

ISBN: 390691027X

Category: Biography & Autobiography

Page: 335

View: 6076

Was bleibt, wenn einem alles genommen, wenn sogar die Identität ausradiert werden soll? Wie erinnert man sich an die Zeit, in der man ausgelöscht werden sollte? 2004 in Arkansas im sogenannten Bible Belt der USA: Ein Bekannter outet den neunzehnjährigen Garrard Conley gegen seinen Willen vor den Eltern als homosexuell. Seit Jahren schon kämpft Conley gegen die Scham, die ihm als einzigem Sohn eines Baptistenpredigers eingeimpft ist. Er selbst ist tief verwurzelt in einer christlich-fundamentalistischen Gemeinde, in einer Gesellschaft, die die Bibel beim Wort nimmt, in der nichts geduldet wird, was nicht der unabänderlichen Norm entspricht. Unvermittelt steht er vor der Entscheidung seines Lebens: Stimmt er einer Konversionstherapie zu, einem kirchlichen Programm, das ihn in zwölf Schritten von seiner Homosexualität ›heilen‹, von unreinen Trieben säubern, seinen Glauben festigen und aus ihm einen ex-gay machen soll, oder riskiert er, seine Familie, seine Freunde und den Gott, zu dem er an jedem Tag seines Lebens gebetet hat, zu verlieren? Soll er sein äußeres Leben auslöschen oder sein Inneres? Garrard Conley spürt den komplexen Beziehungen von Familie, Glauben und Gemeinschaft nach und zeichnet dabei ein Bild von einem Amerika, mit dem wir heute mehr denn je konfrontiert sind. Doch Conley versucht dabei auch stets jene zu verstehen, die ihm aus gutem Glauben heraus so viel Schmerz zugefügt haben. Dieser Lebensbericht lässt einen frieren angesichts der Kälte, mit der Fundamentalisten in den USA anderen ihre Ideologie überstülpen. Aber Boy Erased ist auch ein Zeugnis der Liebe, die trotzdem überleben kann.
Release

Tod in Belmont

Author: Sebastian Junger

Publisher: N.A

ISBN: 9783896673206

Category:

Page: 319

View: 5492

Release

Congressional Record

Proceedings and Debates of the ... Congress

Author: United States. Congress

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Law

Page: N.A

View: 9817

Release

Die Federalist papers

Author: Alexander Hamilton,James Madison,John Jay

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406547546

Category: Constitutional history

Page: 583

View: 2409

Release

Kaltblütig

Author: Truman Capote

Publisher: Kein & Aber AG

ISBN: 3036992340

Category: Fiction

Page: 544

View: 978

Im November 1959 wird in Holcomb, Kansas, die vierköpfige Familie Clutter brutal ermordet. Wenige Wochen später werden die Täter Dick Hickock und Perry Smith auf der Flucht geschnappt. Truman Capote erfährt aus der New York Times von dem Verbrechen und beschließt, am Tatort zu recherchieren. Er spricht mit Bekannten und Freunden der Familie, mit der Polizei. Schließlich erhält er Gelegenheit, mit den beiden Mördern zu reden. Mit der Zeit gelingt es ihm, so viel Nähe zu ihnen herzustellen, dass sie ihm präzise Innenansichten ihrer Seele erlauben. Fast sechs Jahre nach ihrer Tat begleitet er sie bis an den Galgen. Capotes herausragende Rekonstruktion eines Mordes wurde eine Sensation und begründete ein neues literarisches Genre: die "non-fiction novel", den Tatsachenroman. In einer atemberaubenden Sprache erzählt er, wie aus Menschen Mörder werden. Mit Kaltblütig landete Capote einen internationalen Bestseller.
Release