Stamped from the Beginning

The Definitive History of Racist Ideas in America

Author: Ibram Kendi

Publisher: Random House

ISBN: 1473549477

Category: History

Page: 592

View: 2795

Winner of the US National Book Award for Non-Fiction -- Stamped from the Beginning is a redefining history of anti-Black racist ideas that dramatically changes our understanding of the causes and extent of racist thinking itself. Its deeply researched and fast-moving narrative chronicles the journey of racist ideas from fifteenth-century Europe to present-day America through the lives of five major intellectuals – Puritan minister Cotton Mather, President Thomas Jefferson, fiery abolitionist William Lloyd Garrison, brilliant scholar W.E.B. Du Bois, and legendary anti-prison activist Angela Davis – showing how these ideas were developed, disseminated and eventually enshrined in American society. Contrary to popular conception, it reveals that racist ideas did not arise from ignorance or hatred. Instead, they were devised and honed by some of the most brilliant minds of each era, including anti-slavery and pro-civil rights advocates, who used their gifts and intelligence wittingly or otherwise to rationalize and justify existing racial disparities in everything from wealth to health. Seen in this piercing new light, racist ideas are shown to be the result, not the cause, of inequalities that stretch back over centuries, brought about ultimately through economic, political and cultural self-interest. Stamped from the Beginning offers compelling new answers to some of the most troubling questions of our time. In forcing us to reconsider our most basic assumptions about racism and also about ourselves, it leads us to a true understanding on which to build a real foundation for change.
Release

Gebrandmarkt

Die wahre Geschichte des Rassismus in Amerika

Author: Ibram X. Kendi

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406712312

Category: History

Page: 604

View: 4871

Wenn Sie Amerikaner sind und schwarz, dann ist ihre Chance, von der Polizei erschossen zu werden, höher als wenn sie weiß sind. 21-mal höher. Obwohl die USA sich rühmen, ein post-rassistisches Land zu sein und sogar einen farbigen Präsidenten gewählt haben, sitzt der Rassismus tief. Dieses zornige Buch ist die Geschichte einer nationalen Schande – so intensiv, dass es weh tut. In einer rasanten Tour de Force erzählt der junge amerikanische Historiker Ibram X. Kendi die wahre Geschichte des Rassismus in Amerika – von den Puritanern bis zu Black Lives Matter. Er zeigt, dass der Rassismus nicht nur aus den trüben Quellen von Ignoranz und Hass aufsteigt, sondern von Anfang an dazu diente, Diskriminierung zu rechtfertigen und plausibel zu machen. Sein Buch führt uns durch eine erschreckende Geschichte voller Gewalt, Dummheit und Arroganz. Die Vorstellung, dass Schwarze minderwertig sind und selber schuld an ihrer schlechten Lage, hat sich so tief in die kulturelle DNA der Vereinigten Staaten eingeschrieben, dass der Rassismus bis heute allgegenwärtig ist – das ist die bittere Bilanz dieses brillanten Buches.
Release

Die Kunst des klugen Fragens

Author: Warren Berger

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 3827077052

Category: Psychology

Page: 272

View: 9810

Während die meisten Bücher über Kreativität und erfolgreiche Lebensführung schnelle und leicht verdauliche Antworten liefern, setzt der Innovationsforscher Warren Berger ganz woanders an: bei den Fragen. Berger hat die Strategien der kreativsten Köpfe aus Wirtschaft und Wissenschaft, darunter Steve Jobs, Jeff Bezos und Larry Page, untersucht und festgestellt, dass sie alle eine besondere Fähigkeit auszeichnet - die richtigen Fragen zu stellen. Was wir als Kinder intuitiv tun, nämlich die Welt permanent in Frage zu stellen, um sie zu begreifen, treibt uns das Erziehungssystem aus und trimmt uns auf Antworten. Dabei kommt es heute mehr denn je darauf an, diese Fähigkeit wiederzubeleben, um zu kreativen Lösungen zu gelangen. Anhand von sechzig erstaunlichen Geschichten zeigt Berger, auf welche Weise die richtige Fragestellung den kreativen Prozess antreibt. Nur wenn wir unsere eingeübten Annahmen in Zweifel ziehen, wenn wir lernen, uns vertraute Situationen so zu betrachten, als wären sie neu, kann es gelingen, die richtigen Lösungen zu finden. Ein lebhaft und humorvoll geschriebenes und dennoch hoch fundiertes Buch, mit dem wir lernen, die Welt – und uns selbst – neu zu betrachten.
Release

How to Be an Antiracist

Author: Ibram X. Kendi

Publisher: One World

ISBN: 0525509291

Category: Political Science

Page: 240

View: 7366

From the National Book Award-winning author of Stamped from the Beginning comes a refreshing approach that will radically reorient America on the urgent issues of race, justice, and equality. Ibram X. Kendi's concept of antiracism reenergizes and reshapes the conversation about racial justice in America--but even more fundamentally, points us toward liberating new ways of thinking about ourselves and each other. Instead of working with the policies and system we have in place, Kendi asks us to think about what an antiracist society might look like, and how we can play an active role in building it. In his memoir, Kendi weaves together an electrifying combination of ethics, history, law, and science--including the story of his own awakening to antiracism--bringing it all together in a cogent, accessible form. He begins by helping us rethink our most deeply held, if implicit, beliefs and our most intimate personal relationships (including beliefs about race and IQ and interracial social relations) and reexamines the policies and larger social arrangements we support. How to Be an Antiracist promises to become an essential book for anyone who wants to go beyond an awareness of racism to the next step of contributing to the formation of a truly just and equitable society.
Release

America in the United States and the United States in America

A Philosophical Essay

Author: Gabriel Moran

Publisher: iUniverse

ISBN: 1532044461

Category: Philosophy

Page: 390

View: 9124

America is five hundred years old; the United States is less than half that age. The term America was coined in 1507 to refer to a continent and a dream of a new world. People in the United States, especially government leaders, have a serious problem of regularly speaking as if their country were America. Author Gabriel Moran reflects on the use of the word America in the United States from its beginning to the present. He cites numerous examples to show the importance of distinguishing between the United States and America. The result is a different way of perceiving and understanding the history of the United States. This book is especially relevant to the current political division within the United States and some of the missteps in its foreign policy. The failure to consistently distinguish between the nation of the United States and the continent and dream America underlies nearly every political, cultural and economic problem that the country faces.
Release

After the Protests Are Heard

Enacting Civic Engagement and Social Transformation

Author: Sharon D. Welch

Publisher: NYU Press

ISBN: 1479858846

Category: Social Science

Page: 272

View: 4491

When the protests are over, a guide to creating long-lasting social change beyond the barricades From the Women’s March in D.C. to #BlackLivesMatter rallies across the country, there has been a rising wave of protests and social activism. These events have been an important part of the battle to combat racism, authoritarianism, and xenophobia in Trump’s America. However, the struggle for social justice continues long after the posters and megaphones have been packed away. After the protests are heard, how can we continue to work toward lasting change? This book is an invaluable resource for anyone invested in the fight for social justice. Welch highlights examples of social justice work accomplished at the institutional level. From the worlds of social enterprise, impact investing, and sustainable business, After the Protests Are Heard describes the work being done to promote responsible business practices and healthy, cooperative communities. The book also illuminates how colleges and universities educate students to strive toward social justice on campuses across the country, such as the Engaged Scholarship movement, which fosters interactions between faculty and students and local and global communities. In each of these instances, activists work from within institutions to transform practices and structures to foster justice and equality. After the Protests Are Heard confronts the difficult reality that social change is often followed by spikes in violence and authoritarianism. It offers important insights into how the nation might more fully acknowledge the brutal costs of racism and the historical drivers of racial injustice, and how people of all races can contain such violence in the present and prevent its resurgence in the future. For many members of the social justice community, the real work begins when the protests end. After the Protests Are Heard is a must-read for everyone interested in social justice and activism – from the barricades and campuses to the breakrooms and cubicles.
Release

#BlackLivesMatter

Eine Geschichte vom Überleben

Author: Patrisse Khan-Cullors,asha bandele

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462318187

Category: Biography & Autobiography

Page: 288

View: 8856

Wie viel ein schwarzes Leben zählt. Patrisse Khan-Cullors, die Mitbegründerin der neuen Bürgerrechtsbewegung #BlackLivesMatter, erzählt in diesem Buch vom Aufwachsen in einem Land, das von Armut, Ungleichheit und rassistischer Polizeigewalt geprägt ist. Sie schildert, wie sie Menschen begegnet, die entschlossen sind, Amerika zu verändern. Gemeinsam mit ihnen fordert sie eine neue Antwort auf eine alte Frage: Wie viel zählt ein schwarzes Leben? Als im Sommer 2013 der Nachbarschaftswachmann George Zimmerman, der den 17-jährigen schwarzen Schüler Trayvon Martin erschossen hat, freigesprochen wird, entsteht in den USA eine neue Bürgerrechtsbewegung unter dem Hashtag #BlackLivesMatter. In diesem Buch erzählt die Mitbegründerin ihre Geschichte. Patrisse Khan-Cullors wird in einem der ärmsten Viertel von Los Angeles geboren. Schon als kleines Mädchen erlebt sie den grundlegenden Unterschied, den ihre Hautfarbe bedeutet: in der Schule, in Freundschaften, in der Nachbarschaft. Der Zusammenhalt in ihrer Familie wird immer wieder auf die Probe gestellt – ihre Eltern, Verwandten und Geschwister kämpfen verzweifelt gegen die Folgen von Polizeigewalt, Ausbeutung in McJobs, Drogensucht, Rassismus und staatlicher Willkür. Auf dem Weg in ein selbstbestimmtes und freies Leben helfen ihr Kunst, Bildung und große Offenheit für andere Menschen. Ein Netzwerk entsteht, dessen Engagement über den Kampf gegen Rassismus hinausgeht. In eindringlicher Sprache erzählt Patrisse Khan-Cullors aus dem Alltag eines unbekannten Amerikas. Ihre zutiefst bewegende Geschichte hat eine einfache Botschaft: #BlackLivesMatter.
Release

Der Weg in die Unfreiheit

Russland - Europa - Amerika

Author: Timothy Snyder

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406725023

Category: Political Science

Page: 376

View: 5050

Gleichheit oder Oligarchie, Individualismus oder Unfreiheit, Wahrheit oder Fake News – die Welt, wie wir sie kannten, steht am Scheideweg. Viel hat der Westen selbst dazu beigetragen. Aber er hat auch mächtige Feinde, die seine Institutionen mit allen Mitteln – von der Finanzierung des Rechtspopulismus in Europa bis zum Cyberwar – untergraben wollen. Wer diese Gegner sind, wie sie vorgehen und wie bedrohlich die Lage ist, das beschreibt das aufsehenerregende neue Buch von Tim Snyder. Mit dem Ende des Kalten Krieges hatten die liberalen Demokratien des Westens gesiegt. Von nun an würde die Menschheit eine friedvolle, globalisierte Zukunft erwarten. Doch das war ein Irrtum. Seit Putin seine Macht in Russland etabliert hat, rollt eine Welle des Autoritarismus von Osten nach Westen, die Europ... a erfasst hat und mit Donald Trump auch im Weißen Haus angekommen ist. Tim Snyder, Autor des Weltbestsellers «Über Tyrannei», beschreibt in seinem Buch den Aufstieg dieser neuen «rechten Internationalen», schildert ihre bedrohlichen Ziele und zeigt, wie sehr die Grundlagen unserer Demokratie in Gefahr sind.
Release

Fremd in ihrem Land

Eine Reise ins Herz der amerikanischen Rechten

Author: Arlie Russell Hochschild

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593507668

Category: Political Science

Page: 429

View: 4207

In vielen westlichen Ländern sind rechte, nationalistische Bewegungen auf dem Vormarsch. Wie ist es dazu gekommen? Arlie Russell Hochschild reiste ins Herz der amerikanischen Rechten, nach Louisiana, und suchte fünf Jahre lang das Gespräch mit ihren Landsleuten. Sie traf auf frustrierte Menschen, deren "Amerikanischer Traum" geplatzt ist; Menschen, die sich abgehängt fühlen, den Staat hassen und sich der rechtspopulistischen Tea-Party-Bewegung angeschlossen haben. Hochschild zeigt eine beunruhigende Entwicklung auf, die auch in Europa längst begonnen hat. Hochschilds Reportage ist nicht nur eine erhellende Deutung einer gespaltenen Gesellschaft, sondern auch ein bewegendes Stück Literatur. "Jeder, der das moderne Amerika verstehen möchte, sollte dieses faszinierende Buch lesen." Robert Reich "Ein kluges, respektvolles und fesselndes Buch." New York Times Book Review "Eine anrührende, warmherzige und souverän geschriebene, ungemein gut lesbare teilnehmende Beobachtung. ... Wer ihr Buch liest, versteht die Wähler Trumps, weil sie auf Augenhöhe mit ihnen und nicht über sie spricht." FAZ
Release

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA

Author: Michelle Alexander

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3956141598

Category: Political Science

Page: 352

View: 7293

Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.
Release

Laufen lernt man nur durch Hinfallen

Wie wir zu echter innerer Stärke finden

Author: Brené Brown

Publisher: Kailash Verlag

ISBN: 3641197120

Category: Self-Help

Page: 352

View: 2751

Wahre innere Stärke erwächst nicht aus Siegen, sondern aus Niederlagen: Gerade zu straucheln und hinzufallen, birgt die Chance für inneres Wachstum und weist uns den Weg zu Weisheit, Hoffnung und einem tieferen Lebenssinn. Die US-amerikanische Starpsychologin Brené Brown erforscht seit vielen Jahren die Gesetzmäßigkeiten innerer Stärke. Anschaulich und anhand vieler Beispiele beschreibt sie den Entwicklungsprozess, der uns in Krisenzeiten positiv formt: Wir lernen, mit Scham umzugehen. Uns trotz widriger Umstände als wertvoll zu empfinden. Gehen das Wagnis ein, uns in unserer Verletzlichkeit zu zeigen. Entwickeln den Mut, uns über die eigenen Grenzen hinauszuwagen und unser Leben aktiv zu gestalten – und sind schließlich stärker als je zuvor.
Release

Wurzeln

Roman

Author: Alex Haley

Publisher: N.A

ISBN: 9783596224487

Category:

Page: 717

View: 8521

Release