Spinors in Hilbert Space

Author: Roger Plymen,Paul Robinson

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 9780521450225

Category: Mathematics

Page: 165

View: 2347

A definitive self-contained account of the subject. Of appeal to a wide audience in mathematics and physics.
Release

Global Differential Geometry

Author: Christian Bär,Joachim Lohkamp,Matthias Schwarz

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3642228429

Category: Mathematics

Page: 524

View: 5282

This volume contains a collection of well-written surveys provided by experts in Global Differential Geometry to give an overview over recent developments in Riemannian Geometry, Geometric Analysis and Symplectic Geometry. The papers are written for graduate students and researchers with a general interest in geometry, who want to get acquainted with the current trends in these central fields of modern mathematics.
Release

Quantum Probability Communications Qp-Pq

Author: J. M Lindsay

Publisher: World Scientific

ISBN: 9812389598

Category: Science

Page: 284

View: 8942

Lecture notes from a Summer School on Quantum Probability held at the University of Grenoble are collected in these two volumes of the QP-PQ series. The articles have been refereed and extensively revised for publication. It is hoped that both current and future students of quantum probability will be engaged, informed and inspired by the contents of these two volumes. An extensive bibliography containing the references from all the lectures is included in Volume 12.
Release

Restricted Orbit Equivalence for Actions of Discrete Amenable Groups

Author: Janet Whalen Kammeyer,Daniel J. Rudolph

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 9780521807951

Category: Mathematics

Page: 201

View: 1182

This monograph offers a broad investigative tool in ergodic theory and measurable dynamics. The motivation for this work is that one may measure how similar two dynamical systems are by asking how much the time structure of orbits of one system must be distorted for it to become the other. Different restrictions on the allowed distortion will lead to different restricted orbit equivalence theories. These include Ornstein's Isomorphism theory, Kakutani Equivalence theory and a list of others. By putting such restrictions in an axiomatic framework, a general approach is developed that encompasses all of these examples simultaneously and gives insight into how to seek further applications.
Release

Group Theory

Author: Helmut Wielandt

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110863383

Category: Mathematics

Page: 821

View: 8054

Release

Lebensmittelphysik

Physikalische Kenngrößen - Messung und Anwendung

Author: L.O. Figura

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540349901

Category: Technology & Engineering

Page: 444

View: 4634

Die Lebensmittelphysik befasst sich mit den physikalischen Eigenschaften der Lebensmittel und deren Erfassung. Die physikalischen Eigenschaften von Lebensmitteln spielen überall dort eine wesentliche Rolle, wo moderne lebensmitteltechnologische Verfahren für die Gewinnung der Rohstoffe oder die Herstellung eines Lebensmittels angewandt werden. Die Bestimmung physikalischer Größen von Lebensmitteln und Bedarfsgegenständen sind aus der Planung, Steuerung und Automatisierung der Herstellungsprozesse in der Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie und angrenzenden Bereichen nicht mehr wegzudenken. Neben der chemischen Qualitätskontrolle spielt die Bestimmung physikalischer Eigenschaften darüber hinaus eine wichtige Rolle bei der Bestimmung und Sicherung der Qualität unserer Lebensmittel. Der Konsument fordert zunehmend "weniger Chemie" in der Lebensmittelproduktion und große Bereiche der Lebensmittelindustrie werden diesen Wünschen in steigendem Maße entgegenkommen müssen, indem sie moderne physikalische Verfahren in der Produktion einsetzen. Auch hierfür ist ein grundlegendes Verständnis der physikalischen Eigenschaften von Lebensmitteln und den Möglichkeiten und Grenzen ihrer messtechnischen Erfassung eine unabdingbare Voraussetzung. Dieses Buch beschreibt die Lebensmittelphysik von Grund auf und orientiert sich hierbei ausschließlich an den Erfordernissen der Lebensmittelpraxis, ohne auf die wichtigen Grundlagen zu verzichten. Das Buch ist daher für Studenten der Lebensmittelchemie und -technologie an Universitäten und Fachhochschulen eine wichtige Quelle für die zukünftige Ausbildung. Auch Ingenieure, Technologen und Techniker in der Lebensmittelindustrie werden dieses Buch benutzen, um ihre Kenntnisse zu vertiefen oder grundlegendes Verständnis für neue physikalische Verfahren zu erwerben.
Release

Geometrische Methoden in der Invariantentheorie

Author: Hanspeter Kraft

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663101436

Category: Technology & Engineering

Page: 308

View: 9298

In dieser Einführung geht es vor allem um die geometrischen Aspekte der Invariantentheorie. Die hauptsächliche Motivation bildet das Studium von Klassifikations- und Normalformenproblemen, die auch historisch der Ausgangspunkt für invariantentheoretische Untersuchungen waren.
Release

Erfahrung Mathematik

Author: P.J. Davis,R. Hersh

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034850409

Category: Science

Page: 466

View: 6848

ie ältesten uns bekannten mathematischen Schriftta D feln stammen aus der Zeit um 2400 v. ehr. ; aber wir dürfen davon ausgehen, daß das Bedürfnis, Mathematik zu schaffen, ein Ausdruck der menschlichen Zivilisation an sich ist. In vier bis fünf Jahrtausenden hat sich ein gewalti ges System von Praktiken und Begriffen - die Mathematik herangebildet, die in vielfältiger Weise mit unserem Alltag verknüpft ist. Was ist Mathematik? Was bedeutet sie? Wo mit befaßt sie sich? Was sind ihre Methoden? Wie wird sie geschaffen und benützt? Wo ist ihr Platz in der Vielgestalt der menschlichen Erfahrung? Welchen Nutzen bringt sie? Was für Schaden richtet sie an? Welches Gewicht kommt ihr zu? Diese schwierigen Fragen werden noch zusätzlich kompliziert durch die Fülle des Materials und die weitver zweigten Querverbindungen, die es dem einzelnen verun möglichen, alles zu begreifen, geschweige denn, es in seiner Gesamtheit zu erfassen und zwischen den Deckeln eines normalen Buches unterzubringen. Um von dieser Material fülle nicht erdrückt zu werden, haben sich die Autoren für eine andere Betrachtungsweise entschieden. Die Mathema tik ist seit Tausenden von Jahren ein Feld menschlicher Ak tivität. In begrenztem Rahmen ist jeder von uns ein Mathe matiker und betreibt bewußt Mathematik, wenn er zum Beispiel auf dem Markt einkauft, Tapeten ausmißt oder ei nen Keramiktopf mit einem regelmäßigen Muster verziert. In bescheidenem Ausmaß versucht sich auch jeder von uns als mathematischer Denker. Schon mit dem Ausruf «Aber Zahlen lügen nicht!» befinden wir uns in der Gesellschaft von Plato oder Lakatos.
Release

Newtons Werk

Die Begründung der modernen Naturwissenschaft

Author: FAUVEL,FLOOD,SHORTLAND,WILSON

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034862237

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 325

View: 6541

Release