Spiel und Geschichten in Erlebniswelten

ein theoriegeleiteter Ansatz und eine empirische Untersuchung zur Angebotsgestaltung von Freizeitparks

Author: Frederic Goronzy

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825896782

Category: Freizeitpark - Erlebnismarketing - Produktgestaltung - Emotionale Produktdifferenzierung

Page: 252

View: 1967

Release

Qualitative Forschungsmethoden in der Sonderpädagogik

Author: Dieter Katzenbach

Publisher: Kohlhammer Verlag

ISBN: 3170300458

Category: Education

Page: 296

View: 7291

Das Buch bietet einen Überblick über die verschiedenen methodischen Ansätze der qualitativ-empirischen Sozialforschung im Bereich der Sonderpädagogik. Dazu werden unterschiedliche Erhebungs- und Auswertungsverfahren aus aktuellen sonderpädagogischen Forschungsprojekten exemplarisch vorgestellt. Mit der eingängigen Dreiteilung: Feldzugänge - Erhebungsmethoden - Auswertungsmethoden zeigt der Band auf anschauliche Weise, wie mit diesen Verfahren verstehende Zugänge zu unterschiedlichen Feldern und Zielgruppen der sonderpädagogischen Arbeit möglich werden. Gleichzeitig werden in den präsentierten Forschungsfeldern aber auch methodische Stolpersteine und auftauchende Probleme thematisiert. Das Buch liefert so auch wertvolle Hinweise zur Reichweite und Aussagekraft der behandelten Methoden.
Release

Das Jahreszeiten-Spielebuch für Krippenkinder

Geschichten, Fingerspiele, Kreativideen und Spielaktionen für jeden Tag

Author: Wagner, Martina

Publisher: Ökotopia Verlag

ISBN: 3867023239

Category:

Page: 96

View: 9247

Spielesammlung für Krippenkinder zum Thema Jahreszeiten.
Release

Fantastische Spiele

Imaginäre Spielwelten und ihre soziokulturelle Bedeutung

Author: René Reinhold Schallegger,Thomas Faller

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643506511

Category: Civilization, Modern

Page: 510

View: 2368

Durch sein Wesen eröffnet das Spiel Welten jenseits der alltäglichen Realität und neue Bezugssysteme, die immer bedeutungsvoll mit ihr interagieren. Kultur braucht den Freiraum, den das Spielen generiert, um zu entstehen, sich zu verändern und anzupassen. Komplexe Querverbindungen zwischen spielerischen Anderswelten und dem Alltag von Individuen und Gruppen bilden das Kerninteresse dieser Publikation, sowie die Möglichkeiten des sozio-kulturellen Austausches zwischen den Realitäten. Es entsteht ein Überblick über die Palette an Möglichkeiten, Problemen und die zukünftigen Potentiale von Spielen und spielbaren Medien als Vermittler zwischen fantastischen Welten und dem Alltagsleben.
Release

Posttraditionale Gemeinschaften

Theoretische und ethnografische Erkundungen

Author: Ronald Hitzler,Anne Honer,Michaela Pfadenhauer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531917803

Category: Social Science

Page: 360

View: 2406

Der Band diskutiert neue Formen sozialer Vergemeinschaftung: Posttraditionale Gemeinschaften können die Frage ihrer Mitgliedschaft nicht wirksam sanktionieren. Sie können den Einzelnen zur Mitgliedschaft nicht verpflichten, sondern ihn in aller Regel lediglich zur Mitgliedschaft verführen. Diese "Verführung" geschieht wesentlich durch die Option zur Teilhabe an von den dadurch Angesprochenen als "erlebenswert" angesehenen sozialen Ereignissen. Derartige Ereignisse treten üblicherweise nicht zufällig ein, sondern sind in der Regel (kalkulierte) kollektive Ausbrüche aus der Banalität des Alltags.
Release

Geschichten im Sand

Grundlagen und Praxis einer narrativen systemischen Spieltherapie

Author: Wiltrud Brächter

Publisher: N.A

ISBN: 9783896707444

Category:

Page: 245

View: 6418

Release

Die Tragödie

Theorie und Geschichte

Author: Hans-Dieter Gelfert

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525335949

Category: History

Page: 175

View: 1735

Release

Eventgemeinschaften

Das Fusion Festival und seine Besucher

Author: Babette Kirchner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531931873

Category: Social Science

Page: 196

View: 8429

Das Buch analysiert die soziale Vergemeinschaftung der Besucher eines Techno Events: das Fusion Festival. Der Festivalbesuch als kulturelle Praxis zeigt, welchen Dingen und Handlungen die Teilnehmer Bedeutung beimessen. Dabei sind die Abgrenzung zum Alltag wie auch die gemeinsamen Handlungen entscheidend für das außergewöhnliche Erlebnis. Gemeinschaft(en) konstituieren sich während des Festivals nicht durch geteilte Interessen, sondern durch gemeinsame Handlungen und gemeinsame Empfindungen. Aufgrund dieser brüchigen Basis zerfallen manche Gemeinschaften ebenso schnell wieder wie sie entstanden.
Release

Ein König wird beseitigt

Ludwig II. von Bayern

Author: Heinz Häfner

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406617859

Category: Biography & Autobiography

Page: 544

View: 4430

Es gibt wahrscheinlich keinen neuzeitlichen Herrscher, dessen Leben und tragisches Ende von so vielen Legenden umrankt ist, wie Ludwig II. von Bayern (1845–1886). Aus verfassungsrechtlichen Gründen und bislang nur teilweise offengelegten Motiven hatte Prinz Luitpold, der spätere Regent, die bayerische Regierung gewonnen, an einem Entmündigungs- und Absetzungsverfahren gegen den König mitzuwirken. Bernhard von Gudden lieferte das von ihm erwartete Expertenurteil: unheilbare Paranoia, Geistesschwäche und dauernde Regierungsunfähigkeit. Prinz Luitpold ermächtigte den Psychiater, den König festzunehmen und auf Schloss Berg – unbefristet – zu internieren. Zwei Tage später, am 13. Juni 1886, ertrank der König zusammen mit von Gudden im Starnberger See. Im vorliegenden Buch kommt der renommierte Psychiater Heinz Häfner zu dem Schluss, dass der König weder nach den damals geltenden Kriterien noch nach einer mit Mitteln moderner Neurowissenschaft durchgeführten Analyse an einer Geisteskrankheit (Psychose) gelitten hat. Ludwig II. war weder wahnsinnig noch geistesschwach. Das Machtentzugsverfahren, dessen Opfer er wurde, hat Vorbilder und Parallelen im 19. Jahrhundert. Das dafür erforderliche Instrumentarium bot die junge, im 19. Jahrhundert heranwachsende medizinische Disziplin der Psychiatrie. Sie ersetzte mit dieser noch keineswegs besonders humanen Maßnahme die härteren Methoden früherer Tage wie Tötung, Kerker oder Verbannung. 9 Abbildungen können aus lizenzrechtlichen Gründen leider nicht im E-Book angezeigt werden.
Release

Wir waren Space Invaders

Geschichten vom Computerspielen

Author: Mathias Mertens,Tobias O. Meißner

Publisher: Katrin Blumenkamp

ISBN: 3981068505

Category:

Page: 204

View: 5316

Release

Erlebniswelt Kino

über die unbewusste Wirkung des Films

Author: Dirk Blothner

Publisher: Bastei-Verlag Gustav H. Lubbe GmbH & Company

ISBN: N.A

Category: Film - Psychologie

Page: 302

View: 8109

Release

Atlas der Erlebniswelten

Author: Louise van Swaaij,Jean Klare

Publisher: N.A

ISBN: 9783821835693

Category: Cognitive maps (Psychology)

Page: 95

View: 9284

Release

"See? I'm real -"

multidisziplinäre Zugänge zum Computerspiel am Beispiel von 'Silent Hill'

Author: Britta Neitzel,Matthias Bopp,Rolf F. Nohr

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3825883744

Category: Aufsatzsammlung - Computerspiel - Interdisziplinäre Forschung

Page: 256

View: 7582

Release

Erlebniswelt Sport

Ideen für die Praxis in Schule, Verein und Kindergarten

Author: Manfred Schraag,Frank-Joachim Durlach,Christel Mann

Publisher: N.A

ISBN: 9783778032039

Category: Bewegungsspiel - Sportunterricht - Beispielsammlung

Page: 374

View: 8834

Bewegungserziehung, Kind, Kindergarten, Didaktik, Sicherheit, Spiel, Padagogik, Pravention, Sportgerat, Schule, Klettern, Risikofaktor, Erfahrung, Gleichgewicht, Schwingen, Wahrnehmung, Abenteuersport, Kraft, Motivation, Forschung, Erziehung, Unterricht, Lehrer, Verein, Eltern, Kindesalter
Release

Hänschen Apfelkern

kleine Märchen und Geschichten zum Erzählen und Spielen

Author: Bronja Zahlingen

Publisher: N.A

ISBN: 9783772523083

Category:

Page: 59

View: 5484

Release