Software Systems Architecture

Working with Stakeholders Using Viewpoints and Perspectives

Author: Nick Rozanski,Eoin Woods

Publisher: Addison-Wesley

ISBN: 032171833X

Category: Computers

Page: 678

View: 5708

Software Systems Architecture, Second Edition is a highly regarded, practitioner-oriented guide to designing and implementing effective architectures for information systems. It is both a readily accessible introduction to software architecture and an invaluable handbook of well-established best practices. With this book you will learn how to Design and communicate an architecture that reflects and balances the different needs of its stakeholders Focus on architecturally significant aspects of design, including frequently overlooked areas such as performance, resilience, and location Use scenarios and patterns to drive the creation and validation of your architecture Document your architecture as a set of related views Reflecting new standards and developments in the field, this new edition extends and updates much of the content, and Adds a “system context viewpoint” that documents the system's interactions with its environment Expands the discussion of architectural principles, showing how they can be used to provide traceability and rationale for architectural decisions Explains how agile development and architecture can work together Positions requirements and architecture activities in the project context Presents a new lightweight method for architectural validation Whether you are an aspiring or practicing software architect, you will find yourself referring repeatedly to the practical advice in this book throughout the lifecycle of your projects. A supporting Web site containing further information can be found at www.viewpoints-and-perspectives.info.
Release

Effektive Softwarearchitekturen

Ein praktischer Leitfaden

Author: Gernot Starke

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446454209

Category: Computers

Page: 453

View: 1171

Software-Architekten müssen komplexe fachliche und technische Anforderungen an IT-Systeme umsetzen und diese Systeme durch nachvollziehbare Strukturen flexibel und erweiterbar gestalten. Dieser Praxisleitfaden zeigt Ihnen, wie Sie Software-Architekturen effektiv und systematisch entwickeln können. Der bekannte Software-Architekt Gernot Starke unterstützt Sie mit praktischen Tipps, Architekturmustern und seinen Erfahrungen. Er gibt Antworten auf zentrale Fragen: - Welche Aufgaben haben Software-Architekten? - Wie gehen Software-Architekten beim Entwurf vor? - Wie kommunizieren und dokumentieren Sie Software-Architekturen? - Wie helfen Architekturmuster und Architekturbausteine? - Wie bewerten Sie Software-Architekturen? - Wie behandeln Sie Persistenz, grafische Benutzeroberflächen, Geschäftsregeln, Integration, Verteilung, Sicherheit, Fehlerbehandlung, Workflow-Management und sonstige technische Konzepte? - Was müssen Software-Architekten über MDA/MDSD, UML 2 und arc42 wissen? - Welche Aufgaben nehmen Enterprise-IT-Architekten wahr?
Release

Visualize This!

Author: Nathan Yau

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527760229

Category: Statistics / Graphic methods / Data processing

Page: 422

View: 8460

A guide on how to visualise and tell stories with data, providing practical design tips complemented with step-by-step tutorials.
Release

Software-Architektur kompakt

- angemessen und zielorientiert

Author: Gernot Starke,Peter Hruschka

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3827420938

Category: Computers

Page: 114

View: 633

Software Architektur kompakt gibt Ihnen alles, was Sie zu einem reibungslosen und schnellen Start in das Thema benötigen. Lernen Sie Systeme zukunftssicher, flexibel und transparent zu konstruieren. Sie finden hier sofort einsetzbare und erprobte Muster und Vorlagen zur Erstellung praxistauglicher IT-Architekturen. Das Buch liefert allen relevanten Projektbeteiligten maßgeschneiderte Antworten zu Entwurfsentscheidungen, Systemstruktur und Implementierung. Der Ansatz von Software-Architektur kompakt hilft Ihnen, das Berufsbild und die Verantwortung von Software-Architekten besser zu verstehen und in Ihren Projekten zu etablieren. Sie finden auch passende Antworten auf verbreitete Einwände wie „zu viel Aufwand", „keine Zeit" oder „zu teuer".
Release

Verteilte Systeme

Prinzipien und Paradigmen

Author: Andrew S. Tanenbaum,Maarten van Steen

Publisher: N.A

ISBN: 9783827372932

Category: Distributed processing

Page: 761

View: 4438

Release

Sieben Wochen, sieben Sprachen (Prags)

Author: Bruce A. Tate

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3897213230

Category: Computers

Page: 360

View: 3553

Mit diesen sieben Sprachen erkunden Sie die wichtigsten Programmiermodelle unserer Zeit. Lernen Sie die dynamische Typisierung kennen, die Ruby, Python und Perl so flexibel und verlockend macht. Lernen Sie das Prototyp-System verstehen, das das Herzstück von JavaScript bildet. Erfahren Sie, wie das Pattern Matching in Prolog die Entwicklung von Scala und Erlang beeinflusst hat. Entdecken Sie, wie sich die rein funktionale Programmierung in Haskell von der Lisp-Sprachfamilie, inklusive Clojure, unterscheidet. Erkunden Sie die parallelen Techniken, die das Rückgrat der nächsten Generation von Internet-Anwendungen bilden werden. Finden Sie heraus, wie man Erlangs "Lass es abstürzen"-Philosophie zum Aufbau fehlertoleranter Systeme nutzt. Lernen Sie das Aktor-Modell kennen, das das parallele Design bei Io und Scala bestimmt. Entdecken Sie, wie Clojure die Versionierung nutzt, um einige der schwierigsten Probleme der Nebenläufigkeit zu lösen. Hier finden Sie alles in einem Buch. Nutzen Sie die Konzepte einer Sprache, um kreative Lösungen in einer anderen Programmiersprache zu finden – oder entdecken Sie einfach eine Sprache, die Sie bisher nicht kannten. Man kann nie wissen – vielleicht wird sie sogar eines ihrer neuen Lieblingswerkzeuge.
Release

Systems Engineering

Grundlagen und Anwendung

Author: Reinhard Haberfellner

Publisher: N.A

ISBN: 9783280040683

Category:

Page: 463

View: 8878

Das Systems Engineering (SE)-Konzept des BWI der ETH hat sich seit der 1. Auflage 1972 als Standard-Methodik zur systematischen Bearbeitung von Projekten z.B. für die Produktentwicklung, die Prozess-, Organisations-, Anlagen-, Informatikplanung u.a.m. etabliert. Untrennbar mit dem Konzept verbunden sind die Namen der bisherigen Herausgeber bzw. Autoren: Daenzer, Büchel, Haberfellner, Nagel, Becker, von Massow. Die völlig überarbeitete 12. Auflage des Buchs ist mit einem Generationenwechsel und einer inhaltlichen Erweiterung verbunden.
Release

Modeling, Evaluating, and Predicting IT Human Resources Performance

Author: Konstantina Richter,Reiner R. Dumke

Publisher: CRC Press

ISBN: 1482299933

Category: Computers

Page: 272

View: 1363

Numerous methods exist to model and analyze the different roles, responsibilities, and process levels of information technology (IT) personnel. However, most methods neglect to account for the rigorous application and evaluation of human errors and their associated risks. This book fills that need. Modeling, Evaluating, and Predicting IT Human Resources Performance explains why it is essential to account for the human factor when determining the various risks in the software engineering process. The book presents an IT human resources evaluation approach that is rooted in existing research and describes how to enhance existing approaches through strict use of software measurement and statistical principles and criteria. Discussing IT human factors from a risk assessment point of view, the book identifies, analyzes, and evaluates the basics of IT human performance. It details the IT human factors required to achieve desired levels of human performance prediction. It also provides a rigorous investigation of existing human factors evaluation methods, including IT expertise and Big Five, in combination with powerful statistical methods, such as failure mode and effect analysis (FMEA) and design of experiment (DoE). Supplies an overview of existing methods of human risk evaluation Provides a detailed analysis of IT role-based human factors using the well-known Big Five method for software engineering Models the human factor as a risk factor in the software engineering process Summarizes emerging trends and future directions In addition to applying well-known human factors methods to software engineering, the book presents three models for analyzing psychological characteristics. It supplies profound analysis of human resources within the various software processes, including development, maintenance, and application under consideration of the Capability Maturity Model Integration (CMMI) process level five.
Release

Managing the Unmanageable

Rules, Tools, and Insights for Managing Software People and Teams

Author: Mickey W. Mantle,Ron Lichty

Publisher: Addison-Wesley

ISBN: 0132981254

Category: Computers

Page: 464

View: 9330

“Mantle and Lichty have assembled a guide that will help you hire, motivate, and mentor a software development team that functions at the highest level. Their rules of thumb and coaching advice are great blueprints for new and experienced software engineering managers alike.” —Tom Conrad, CTO, Pandora “I wish I’d had this material available years ago. I see lots and lots of ‘meat’ in here that I’ll use over and over again as I try to become a better manager. The writing style is right on, and I love the personal anecdotes.” —Steve Johnson, VP, Custom Solutions, DigitalFish All too often, software development is deemed unmanageable. The news is filled with stories of projects that have run catastrophically over schedule and budget. Although adding some formal discipline to the development process has improved the situation, it has by no means solved the problem. How can it be, with so much time and money spent to get software development under control, that it remains so unmanageable? In Managing the Unmanageable: Rules, Tools, and Insights for Managing Software People and Teams , Mickey W. Mantle and Ron Lichty answer that persistent question with a simple observation: You first must make programmers and software teams manageable. That is, you need to begin by understanding your people—how to hire them, motivate them, and lead them to develop and deliver great products. Drawing on their combined seventy years of software development and management experience, and highlighting the insights and wisdom of other successful managers, Mantle and Lichty provide the guidance you need to manage people and teams in order to deliver software successfully. Whether you are new to software management, or have already been working in that role, you will appreciate the real-world knowledge and practical tools packed into this guide.
Release

UML 2 und Patterns angewendet - objektorientierte Softwareentwicklung

Author: Craig Larman

Publisher: mitp Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 9783826614538

Category:

Page: 716

View: 4373

Dieses Lehrbuch des international bekannten Autors und Software-Entwicklers Craig Larman ist ein Standardwerk zur objektorientierten Analyse und Design unter Verwendung von UML 2.0 und Patterns. Das Buch zeichnet sich insbesondere durch die Fahigkeit des Autors aus, komplexe Sachverhalte anschaulich und praxisnah darzustellen. Es vermittelt grundlegende OOA/D-Fertigkeiten und bietet umfassende Erlauterungen zur iterativen Entwicklung und zum Unified Process (UP). Anschliessend werden zwei Fallstudien vorgestellt, anhand derer die einzelnen Analyse- und Designprozesse des UP in Form einer Inception-, Elaboration- und Construction-Phase durchgespielt werden
Release

Clean Architecture

Das Praxishandbuch für gutes Softwaredesign. Regeln und Paradigmen für effiziente Softwarestrukturen

Author: Robert C. Martin

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3958457266

Category: Computers

Page: 370

View: 1292

Release

Vorgehensmuster für Softwarearchitektur

kombinierbare Praktiken in Zeiten von Agile und Lean

Author: Stefan Toth

Publisher: N.A

ISBN: 9783446436152

Category:

Page: 239

View: 6387

Arbeiten Sie durch Anforderungen getrieben an Ihrer Softwarearchitektur - Passen Sie den Architekturaufwand effektiv an Ihr Projekt an - Profitieren Sie von aktuellen Erkenntnissen zu Zusammenarbeit und Vorgehen - Verzahnen Sie Softwarearchitektur wirksam mit der Implementierung - Integrieren Sie Architekturpraktiken erfolgreich in zeitgemäße Vorgehensmodelle. Moderne Projekte setzen auf dynamische Zusammenarbeit, hohe Flexibilität und Ergebnisorientierung. Eng verzahnt mit dem Kunden werden qualitativ hochwertige Produkte erstellt. Herangehensweisen für Softwarearchitektur müssen sich weiterentwickeln, um in diesen Umfeldern gut zu funktionieren. In der Praxis ist das bereits beobachtbar: Entwicklungsteams kümmern sich gemeinsam um Architekturaufgaben, Architektur wird "Just-in-time" entschieden und bettet sich in den üblichen Priorisierungsprozess von Anforderungen und Tätigkeiten. Die Theorie hingegen hat an dieser Stelle noch etwas aufzuholen. Dieses Buch beschreibt leichtgewichtige Bausteine guter Architekturarbeit, die problemorientiert eingesetzt werden können, um das eigene Projekt zu verbessern. In der bewährten Struktur von Mustern wird ein übliches Problem geschildert und mit einer methodischen Lösung versehen. Die Muster referenzieren aufeinander und sind sowohl einzeln als auch in Kombination einsetzbar. Insgesamt entsteht das Bild einer neuen Architekturdisziplin: Einer Disziplin, die sich nicht um den einen Architekten dreht, die sich gut in agile Projekte bettet, die Zielorientierung fördert und Pragmatismus großschreibt. AUS DEM INHALT // Risikogetriebene Softwarearchitektur // Rollen und Verantwortung // Qualitätsszenarien // Technische Schulden // Kanban und Backlogs // Architekturvision // Der letzte vernünftige Moment // Architekturprinzipien // Analoge // Modellierung // Architecture Owner // Architekturcommunities // Umsetzungsprüfung.
Release

LAN-Switching und Wireless

CCNA-Exploration-Companion-Guide

Author: Wayne Lewis

Publisher: Pearson Deutschland GmbH

ISBN: 9783827327499

Category: Drahtloses lokales Netz - Switching Kommunikationstechnik

Page: 588

View: 6024

Release

Use Cases effektiv erstellen

Author: Alistair Cockburn

Publisher: mitp Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 9783826617966

Category: Prozessmanagement - Unterstützungssystem Informatik - Transaktionsverarbeitung - Client-Server-Konzept - Anwendungssoftware - Softwareentwicklung

Page: 314

View: 5020

Alistair Cockburn beschreibt ausführlich, was Uses Cases sind, welche Bestandteile hineingehören und wie man sie strukturieren sollte. Besonders nützlich sind seine Erörterungen, wie man mit großen Mengen von Use Cases umgeht. Im zweiten Teil seines Buchs geht Cockburn auf verschiedene praktische Probleme ein. Es geht um Fragen wie "Woran erkennen wir, dass wir fertig sind?" oder "Wie fügen sich Use Cases in den Gesamtprozess ein?". Im dritten Teil werden die wichtigsten Themen noch einmal als knappe Referenz zusammengefasst.
Release

Geschäftsmodelle entwickeln

55 innovative Konzepte mit dem St. Galler Business Model Navigator

Author: Oliver Gassmann,Karolin Frankenberger,Michaela Csik

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446455647

Category: Business & Economics

Page: 416

View: 5059

Für Unternehmen existenziell: Immer am Ball bleiben und das eigene Geschäft proaktiv an Veränderungen anpassen. Dieses Buch zeigt, wie es geht! - Geniale Methode, um das eigene Geschäftsmodell weiterzuentwickeln oder neue zu entwickeln - Unverzichtbares Werk für alle, die über das Geschäftsmodell Wettbewerbsvorteile erzielen wollen und auf der Suche nach einem „Feuerwerk der Ideen“ sind - Begleitmaterial zum Download - Mit E-Book inside Oliver Gassmann, Karolin Frankenberger und Michaela Csik sind herausragende Experten der Innovation. Mit diesem Werk ist ihnen ein international viel beachteter Meilenstein zur Entwicklung von Geschäftsmodellen gelungen. "Der St.Galler Business Model Navigator ermöglicht, aus der eigenen Branchenlogik auszubrechen, und macht damit den Weg frei für ein Feuerwerk neuer Ideen." Wolfgang Rieder, Managing Partner, Head of Advisory Switzerland, PricewaterhouseCoopers "Mit dem Business Model Navigator sind wir in der Lage, das Geschäftsmodell als Ganzes zu begreifen und am kompletten System zu arbeiten. Die St.Galler Methodik bringt nicht nur Ergebnisse, sondern erweitert auch den Mindset." Daniel Sennheiser, President Strategy and Finance, Sennheiser „The St. Gallen Business Model Navigator offers a great opportunity to challenge our habitual thinking concerning business models and revenue generation.” Dr. Ian Roberts, CTO, Bühler "An aspiring field such as New Space really benefits from the St.Gallen Business Model Navigator because the market will be defined by a variety of innovative business models – going through all the possibilities is a real competitive advantage!" Dr. Henning Roedel, NASA Ames Research Center
Release