Social Physics

How Social Networks Can Make Us Smarter

Author: Alex Pentland

Publisher: Penguin

ISBN: 1101625570

Category: Science

Page: 320

View: 9504

From one of the world’s leading data scientists, a landmark tour of the new science of idea flow, offering revolutionary insights into the mysteries of collective intelligence and social influence If the Big Data revolution has a presiding genius, it is MIT’s Alex “Sandy” Pentland. Over years of groundbreaking experiments, he has distilled remarkable discoveries significant enough to become the bedrock of a whole new scientific field: social physics. Humans have more in common with bees than we like to admit: We’re social creatures first and foremost. Our most important habits of action—and most basic notions of common sense—are wired into us through our coordination in social groups. Social physics is about idea flow, the way human social networks spread ideas and transform those ideas into behaviors. Thanks to the millions of digital bread crumbs people leave behind via smartphones, GPS devices, and the Internet, the amount of new information we have about human activity is truly profound. Until now, sociologists have depended on limited data sets and surveys that tell us how people say they think and behave, rather than what they actually do. As a result, we’ve been stuck with the same stale social structures—classes, markets—and a focus on individual actors, data snapshots, and steady states. Pentland shows that, in fact, humans respond much more powerfully to social incentives that involve rewarding others and strengthening the ties that bind than incentives that involve only their own economic self-interest. Pentland and his teams have found that they can study patterns of information exchange in a social network without any knowledge of the actual content of the information and predict with stunning accuracy how productive and effective that network is, whether it’s a business or an entire city. We can maximize a group’s collective intelligence to improve performance and use social incentives to create new organizations and guide them through disruptive change in a way that maximizes the good. At every level of interaction, from small groups to large cities, social networks can be tuned to increase exploration and engagement, thus vastly improving idea flow. Social Physics will change the way we think about how we learn and how our social groups work—and can be made to work better, at every level of society. Pentland leads readers to the edge of the most important revolution in the study of social behavior in a generation, an entirely new way to look at life itself. From the Trade Paperback edition.
Release

Die Weisheit der Vielen

Warum Gruppen klüger sind als Einzelne und wie wir das kollektive Wissen für unser wirtschaftliches, soziales und politisches Handeln nutzen können.

Author: James Surowiecki

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864705142

Category: Political Science

Page: 384

View: 6989

Publikumsjoker sticht Expertenmeinung. Mit unverstelltem Blick untersucht der amerikanische Autor das Phänomen der Gruppe und ihrer klugen Entscheidungen, wenn die richtigen Voraussetzungen gegeben sind. Eine aufschlussreiche, unterhaltsame Lektüre und zugleich ein kraftvoller Kontrapunkt zur gegenwärtigen Diskussion um Eliten und einzelne Meinungsführer. "Die Weisheit der Vielen" ist faszinierend, es ist eines jener Bücher, die die Welt auf den Kopf stellen.
Release

Zehn Gründe, warum du deine Social Media Accounts sofort löschen musst

Author: Jaron Lanier

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 345500492X

Category: Social Science

Page: 208

View: 5780

»Um „Zehn Gründe...“ zu lesen, reicht ein einziger Grund: Jaron Lanier. Am wichtigsten Mahner vor Datenmissbrauch, Social-Media-Verdummung und der fatalen Umsonst-Mentalität im Netz führt in diesen Tagen kein Weg vorbei.« Frank Schätzing Jaron Lanier, Tech-Guru und Vordenker des Internets, liefert zehn bestechende Gründe, warum wir mit Social Media Schluss machen müssen. Facebook, Google & Co. überwachen uns, manipulieren unser Verhalten, machen Politik unmöglich und uns zu ekligen, rechthaberischen Menschen. Social Media ist ein allgegenwärtiger Käfig geworden, dem wir nicht entfliehen können. Lanier hat ein aufrüttelndes Buch geschrieben, das seine Erkenntnisse als Insider des Silicon Valleys wiedergibt und dazu anregt, das eigenen Verhalten in den sozialen Netzwerken zu überdenken. Wenn wir den Kampf mit dem Wahnsinn unserer Zeit nicht verlieren wollen, bleibt uns nur eine Möglichkeit: Löschen wir all unsere Accounts! Ein Buch, das jeder lesen muss, der sich im Netz bewegt! »Ein unglaublich gutes, dringendes und wichtiges Buch« Zadie Smith
Release

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 5491

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Release

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 829

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“
Release

People Analytics in der Praxis - inkl. Arbeitshilfen online

Mit Datenanalyse zu besseren Entscheidungen im Personalmanagement

Author: Cornelia Reindl,Stefanie Krügl

Publisher: Haufe-Lexware

ISBN: 3648096044

Category: Business & Economics

Page: 247

View: 3594

!-- Generated by XStandard version 2.0.1.0 on 2017-07-03T13:39:09 -- Die Einführung in eine datengestützte Mitarbeiterführung! Dieses Buch zeigt, wie Sie Ihre Arbeit an mitarbeiterbezogenen Themen durch Daten ergänzen und somit den Erfordernissen eines digitalen Personalmanagements gerecht werden. Es vermittelt das nötige Grundwissen, um erste People-Analytics-Lösungen für Ihr Unternehmen zu planen und einzusetzen. Zudem erfahren Sie, wie die Ergebnisse von HR-Tools richtig bewertet werden und Software optimal eingesetzt wird. Inhalte: Grundlagen HR-Controlling: Kennzahlen, Dashboards, Benchmarking. Wie People-Analytics funktioniert. Das erste eigene People-Analytics-Projekt. Anwendungsgebiete und -beispiele. Datenschutz und Mitbestimmung. Arbeitshilfen online: Checklisten. Links zu aktuellen Studien.
Release

Anteil EPB

Author: Claudio Franzetti

Publisher: N.A

ISBN: 3662585340

Category: Computers

Page: N.A

View: 4288

Mit diesem Buch meistern Sie die Grundlagen der Informatik Dieses Buch beschreibt das weite Universum der Informatik und Informationstechnologie. Anhand von Endgeräten wie PC, Tablet und Smartphone sowie eingebetteten Systemen erklärt es die grundlegenden Prinzipien der Informatik und ihre soziale und gesellschaftspolitische Bedeutung. Das Buch richtet sich an alle regelmäßigen Benutzer von IT und insbesondere an Berufstätige, Schüler, Informatik-Studenten und Lehrer. Viele konkrete Beispiele, Illustrationen und Grafiken erklären die relevante IT-Umgebung und bringen Sie für alle interessierten IT-Laien in den richtigen Zusammenhang. Im Einzelnen widmet sich der Autor Bereichen wie: • Büroapplikationen• sozialen Medien• Spielen• Hardwaretrends Von der Geschichte der IT bis zum erfolgreichen Umgang mit Programmiersprachen – Die Inhalte im Überblick Alle Kapitel in diesem Buch schließen mit zehn Fragen zum Inhalt ab, die den Lesern eine Stütze zum gelesenen Inhalt geben und die Kompetenzen erweitern. Ein besonderes Highlight dieses Buches ist das Kapitel zur populären Programmiersprache Scratch, das die Grundlage für einen erfolgreichen Umgang mit dieser Programmiersprache legt. Des Weiteren beschäftigt sich der Autor mit den folgenden Themenschwerpunkten und Teilbereichen der Informatik: • Geschichte der IT• Computer als Hardware• Betriebssystem und Benutzeroberfläche• Information und Medien• Datenorganisation• Netzwerke• Programmierung und Softwareentwicklung• Applikationen• Sicherheit• IT-Organisation• Cloud-Computing• IT-Entwicklung• Digitalisierung und digitale Transformation• Künstliche Intelligenz• IT und Gesellschaft• Installation von Scratch Insgesamt vermittelt dieses Buch über die Informatik einen tiefgreifenden, breiten Überblick über verschiedene Thematiken der Informationstechnologie und ist damit nicht nur für Programmierer geeignet.
Release

From Hysteria to Hormones

A Rhetorical History

Author: Amy Koerber

Publisher: Penn State Press

ISBN: 0271081554

Category: Medical

Page: 264

View: 4692

In From Hysteria to Hormones, Amy Koerber examines the rhetorical activity that preceded the early twentieth-century emergence of the word hormone and the impact of this word on expert understandings of women’s health. Shortly after Ernest Henry Starling coined the term “hormone” in 1905, hormones began to provide a chemical explanation for bodily phenomena that were previously understood in terms of “wandering wombs,” humors, energies, and balance. In this study, Koerber posits that the discovery of hormones was not so much a revolution as an exigency that required old ways of thinking to be twisted, reshaped, and transformed to fit more scientific turn-of-the-century expectations of medical practices. She engages with texts from a wide array of medical and social scientific subdisciplines; with material from medical archives, including patient charts, handwritten notes, and photographs from the Salpêtrière Hospital, where Dr. Jean Charcot treated hundreds of hysteria patients in the late nineteenth century; and with current rhetorical theoretical approaches to the study of health and medicine. In doing so, Koerber shows that the boundary between older, nonscientific ways of understanding women’s bodies and newer, scientific understandings is much murkier than we might expect. A clarifying examination of how the term “hormones” preserves key concepts that have framed our understanding of women’s bodies from ancient times to the present, this innovative book illuminates the ways in which the words we use today to discuss female reproductive health aren’t nearly as scientifically accurate or socially progressive as believed. Scholars of rhetoric, gender studies, and women’s health will find Koerber’s work provocative and valuable.
Release

Ein Universum aus Nichts

... und warum da trotzdem etwas ist

Author: Lawrence M. Krauss

Publisher: Albrecht Knaus Verlag

ISBN: 3641091144

Category: Science

Page: 256

View: 1605

Eine Reise zu den Ursprüngen unseres Universums Warum gibt es alles und nicht nichts? Worüber sich Philosophen seit Jahrhunderten den Kopf zerbrechen, darauf weiß die Physik Antwort: Nach den neuesten Erkenntnissen kann durchaus alles aus dem Nichts entstanden sein. Und mit Lawrence Krauss ist das gar nicht so schwer zu verstehen. Ironisch, böse und zugleich mit einem Augenzwinkern weiß Krauss selbst die Erkenntnis, dass wir aller Wahrscheinlichkeit nach auch im Nichts verschwinden werden, höchst amüsant zu präsentieren, und schont dabei niemanden: weder Philosophen noch Theologen noch sich selbst. Die Frage nach der Entstehung unseres Universums ist eine der bemerkenswertesten Erkundungsreisen, die die Menschheit je unternommen hat. Einstein, Hubble, Relativitätstheorie, Inflation und Quantenmechanik – kein Bereich der Kosmologie, über den Lawrence Krauss nicht verständlich und vor allem spannend zu erzählen weiß. Dabei fragt er immer auch nach den Quellen unseres Wissens: Wie hat sich unsere Vorstellung vom Ursprung aller Dinge entwickelt? Weshalb wissen wir, was wir heute wissen? Und warum können wir davon ausgehen, dass das auch stimmt? Mit Ein Universum aus Nichts hat er ein Buch geschrieben, das schlau macht – voller Seitenhiebe gegen die theologische Zunft und alle anderen esoterischen Welterklärungen. Ganz ohne Berechnungen.
Release

Sieben kurze Lektionen über Physik

Author: Carlo Rovelli

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644052212

Category: Science

Page: 96

View: 6974

Hundert schmale Seiten reichen, um die Physik der Moderne zu erklären Wo kommen wir her? Was können wir wissen? Seit ihren umwälzenden Entdeckungen im zwanzigsten Jahrhundert spüren Physiker den Kräften und Teilchen nach, die die Welt im Innersten und Äußersten zusammenhalten. Für jedermann verständlich, hat Carlo Rovelli dieses zauberhafte Buch darüber geschrieben. Es stürmte in wenigen Wochen an die Spitze der italienischen Bestsellerliste und wird derzeit in fast zwanzig Sprachen übersetzt. In eleganten, klaren Sätzen erklärt Rovelli die Physik der Moderne: Einstein und die Relativitätstheorie, Max Planck und die Quantenmechanik, die Entstehung des Universums, Schwarze Löcher, die Elementarteilchen, die Beschaffenheit von Raum und Zeit – und die Loop-Theorie, sein ureigenstes Arbeitsfeld. Ein Buch, das jeder verstehen kann – ein Lesevergnügen zum Staunen, Genießen und Mitreden können. «Von Natur aus wollen wir immer mehr wissen und immer weiter lernen. Unser Wissen über die Welt wächst. Uns treibt der Drang nach Erkenntnis und lernend stoßen wir an Grenzen. In den tiefsten Tiefen des Raumgewebes, im Ursprung des Kosmos, im Wesen der Zeit, im Schicksal der Schwarzen Löcher und im Funktionieren unseres eigenen Denkens. Hier, an den Grenzen unseres Wissens, wo sich das Meer unseres Nichtwissens vor uns auftut, leuchten das Geheimnis der Welt, die Schönheit der Welt, und es verschlägt uns den Atem.», schreibt Carlo Rovelli.
Release

Die Gesellschaft der Gleichen

Author: Pierre Rosanvallon

Publisher: Hamburger Edition HIS

ISBN: 3868545794

Category: Social Science

Page: 384

View: 9208

In Demokratien der westlichen Gesellschaften lassen sich zunehmende soziale Unterschiede nicht mehr leugnen. Immer offensichtlicher werdende Einkommensunterschiede setzen das soziale Band bis zum Zerreißen unter Spannung. Eine Gefahr für die Demokratie? Pierre Rosanvallon entfaltet ein sowohl sozial- wie begriffsgeschichtliches Panorama, das die Geschichte der Gleichheitsvorstellungen vom späten 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart darstellt, und verknüpft diese Ideengeschichte mit einer kritischen Analyse der aktuellen politischen Situation.
Release

Das intensive Leben

Eine moderne Obsession

Author: Tristan Garcia

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518751069

Category: Philosophy

Page: 215

View: 7928

Im 18. Jahrhundert fasziniert ein neues Fluidum die Welt: die Elektrizität. Mit ihr wird die Intensität zu einem Ideal für den Menschen und zu einem Begriff der Philosophie. Von der Macht Nietzsches bis zum Vitalismus Deleuze', von der nervösen Erregung der Libertins bis zum Adrenalinkick der Begierde, der Leistung und der Extremsportarten: die Intensität organisiert seither unsere Welt. Sie ist der höchste Wert des modernen Lebens, wie der junge französische Philosoph Tristan Garcia in seinem mitreißenden Essay zeigt. Die ständige Suche nach Intensität ist allerdings auch anstrengend: süchtig jagen wir neuen Höhepunkten und Extremen nach, immer unter Strom. Kein Wunder also, dass in unseren »Hochspannungsgesellschaften« das Unbehagen wächst. Die intensive Landwirtschaft zerstört die Natur, das Selbst ist erschöpft, Apathie, Mittelmäßigkeit und Depression signalisieren das Ende des großen Wachstums- und Intensitätsrauschs. Wie können wir dennoch das Gefühl bewahren, am Leben zu sein? Jenseits von Lebenshilfe und Glücksratgebern, die Weisheit und Seelenheil in einer Rückkehr zu Buddhismus oder Religion versprechen, und mit der E-Gitarre im Gepäck ruft Garcia zum Widerstand auf. Seine Forderung: Wir brauchen eine Ethik der Intensität.
Release

Machine, Platform, Crowd

Wie wir das Beste aus unserer digitalen Zukunft machen

Author: Andrew McAfee,Erik Brynjolfsson

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864705649

Category: Political Science

Page: 432

View: 993

Digitale Maschinen wie selbstfahrende Autos, Drohnen oder 3D-Drucker sind jetzt schon schlauer, besser und schneller, als man es je für möglich gehalten hätte. Onlineplattformen ändern das Verhältnis von Angebot und Nachfrage und bringen neue Marktführer hervor – in der Musikindustrie, beim Personentransport, bei Computerhardware oder beim Fitnesstraining. Crowds haben bereits Betriebssysteme und Lexika geschaffen, finanzierten unendlich viele Projekte und haben sogar das Geld neu erfunden. Dieses Buch ist voller Science-Fiction-Technologien, die real geworden sind, und voller Start-ups, die Weltkonzerne wurden. Es zeigt die fundamentalen Prinzipien, die sich hinter all der Innovation und Disruption verbergen und die von intelligenten Organisationen rund um die Welt genutzt werden. Ein Wegweiser von heute für den Weg in die Welt von morgen.
Release

Bauchentscheidungen

Die Intelligenz des Unbewussten und die Macht der Intuition

Author: Gerd Gigerenzer

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641171334

Category: Psychology

Page: 288

View: 8763

„Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt.“ Viele Menschen treffen Entscheidungen „aus dem Bauch heraus“, was auf den ersten Blick aller Vernunft zu widersprechen scheint. Gerd Gigerenzer, Professor für Psychologie und Direktor am Berliner Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, erkundet anhand zahlreicher Beispiele, woher unsere Bauchgefühle oder Intuitionen kommen und welcher spezifischen Logik unsere unbewusste Intelligenz folgt. • Das Geheimnis des gefilterten Wissens – Ausgezeichnet als „Wissenschaftsbuch des Jahres 2007“. • Der Bestseller von Gerd Gigerenzer, einem der profiliertesten deutschen Psychologen der Gegenwart.
Release

Unerklärlich ehrlich

Warum wir weniger lügen, als wir eigentlich könnten

Author: Dan Ariely

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426416670

Category: Self-Help

Page: 360

View: 8250

Täglich täuschen wir Kollegen und Bekannte. Aber es ist doch erstaunlich, dass wir weit weniger schwindeln, als wir eigentlich könnten. Dan Ariely eröffnet eine völlig neue Sichtweise auf unser Verhalten und erklärt, warum wir trotz aller lockenden Vorteile keine notorischen Falschspieler sind.
Release

Die Antiquiertheit des Menschen

Über die Seele im Zeitalter der zweiten industriellen Revolution

Author: Günther Anders

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406476440

Category: Civilization

Page: 353

View: 7228

Release

Die Alchemisten

Die geheime Welt der Zentralbanker

Author: Neil Irwin

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843704163

Category: Business & Economics

Page: 512

View: 3594

Ihre Aufgabe ist sensibel, ihre Macht ist groß. Ein unbedachtes Wort kann weltweit Krisen auslösen und politische Erdbeben verursachen. Jedes Jahr im August treffen sich in Jackson Hole, Wyoming – fernab der Weltöffentlichkeit –, die vierzig wichtigsten Zentralbanker der Welt. Sie stehen in dauernden Interessenkonflikten zwischen nationalen Interessen und internationalem Druck. Neil Irwin erklärt spannend und anschaulich, was Zentralbanker tun und wie es zu massiven Fehlentscheidungen kommen kann. Er beschreibt, welche großen Auswirkungen kleine Unstimmigkeiten zwischen Jens Weidmann, Mario Draghi und Ben Bernanke haben können. Und er zeigt, wie die zukünftigen Herausforderungen, Allianzen und Strategien der Zentralbanker aussehen könnten.
Release

Neue Trends in den Sozialwissenschaften

Innovative Techniken für qualitative und quantitative Forschung

Author: Sebastian Jäckle

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658171898

Category: Social Science

Page: 372

View: 5125

Dieses Buch stellt einige wichtige und zukunftsträchtige neuere Methoden in den Sozialwissenschaften vor. Ziel des Buches ist, einerseits deren Grundlogik zu klären und andererseits zu zeigen, inwiefern sie den klassischen Methodenkatalog sinnvoll ergänzen können. Dazu wird das Spektrum an mit diesen Techniken bearbeitbaren Fragestellungen aufgezeigt, Beispielarbeiten diskutiert, nötige Voraussetzungen z.B. in Bezug auf die Datenqualität angesprochen, und damit insgesamt das Potential dieser Verfahren veranschaulicht. Zudem gibt jeder Beitrag praktische Tipps für die Umsetzung eigener Forschungsarbeiten und anhand kommentierter Literaturempfehlungen Ansatzpunkte für die intensivere Beschäftigung mit den Methoden. Daneben wird (sofern angebracht) kurz diskutiert welche Softwarepakete sich für die Anwendung eignen.
Release