Smith's Elements of Soil Mechanics

Author: Ian Smith

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118848845

Category: Technology & Engineering

Page: 488

View: 2436

The 9th edition maintains the content on all soilmechanics subject areas - groundwater flow, soil physicalproperties, stresses, shear strength, consolidation and settlement,slope stability, retaining walls, shallow and deep foundations,highways, site investigation - but has been expanded to include adetailed explanation of how to use Eurocode 7 for geotechnicaldesign. The key change in this new edition is the expansion of thecontent covering Geotechnical Design to Eurocode 7. Redundantmaterial relating to the now defunct British Standards - no longerreferred to in degree teaching - has been removed. Building on the success of the earlier editions, this9th edition of Smith’s Elements of SoilMechanics brings additional material on geotechnical design toEurocode 7 in an understandable format. Many worked examples areincluded to illustrate the processes for performing design to thisEuropean standard. Significant updates throughout the book have been made toreflect other developments in procedures and practices in theconstruction and site investigation industries. More workedexamples and many new figures have been provided throughout. Theillustrations have been improved and the new design and layout ofthe pages give a lift. unique content to illustrate the use of Eurocode 7 withessential guidance on how to use the now fully published code clear content and well-organised structure takes complicated theories and processes and presents them ineasy-to-understand formats book's website offers examples and downloads to furtherunderstanding of the use of Eurocode 7 ahref="http://www.wiley.com/go/smith/soil"www.wiley.com/go/smith/soil/a
Release

Baubetrieb und Bauverfahren im Tunnelbau

Author: Gerhard Girmscheid

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 9783433018521

Category: Technology & Engineering

Page: 713

View: 6792

Bei der Festlegung von Straßentrassen und Bahnstrecken werden heute umweltverträgliche Lösungen gefordert. Dies hat dazu geführt, dass der Tunnelbau im Fels- und Lockergestein einen großen Aufschwung erlebt. Die Anforderungen an diese Ingenieurdisziplin, aber auch ihre technischen Möglichkeiten, sind vielfältiger geworden. Für die erfolgreiche Durchführung von Tunnelbauprojekten haben die Verfahrenswahl und die baubetriebliche Abwicklung einen hohen Stellenwert erhalten. In dem vorliegenden Buch werden sämtliche Bauverfahren für die Planung und Durchführung moderner Tunnelbauwerke, ausgehend von der geologischen Situation, vorgestellt. Vortriebsarten und -verfahren, Spezialtunnelbauverfahren, Logistiksysteme, Baustelleneinrichtung und Fertigungsanlagen werden detailliert erläutert. Dabei wurde großer Wert auf die Interaktion mit den Nachbardisziplinen Geologie, Felsmechanik, Werkstoffkunde, Maschinenbau und Betriebswirtschaft gelegt, um den Baubetrieb in den Gesamtbauprozess einzubetten. Für die 2. Auflage wurde das Werk aktualisiert und um Berechnungsbeispiele ergänzt. Damit bildet es für Praktiker, Neueinsteiger und Studenten gleichermaßen eine wertvolle Arbeitshilfe.
Release

Grundbau-Taschenbuch, Teil 1

Geotechnische Grundlagen

Author: Karl Josef Witt

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3433607265

Category: Technology & Engineering

Page: 1016

View: 6535

Das Grundbau-Taschenbuch hat seit über 60 Jahren zum Ziel, Entwicklungen, neue Erfahrungen und Erkenntnisse, Berechnungs- und Nachweismethoden für die Belange der Baupraxis umfassend zusammenzutragen und transparent zu vermitteln. Auch die 8. Auflage setzt das Format konsequent fort und bringt den aktuellen Stand der Wissenschaft und der Technik auf dem Gebiet des geotechnischen Ingenieurwesens in seinen wesentlichen Sparten zusammen. Der Teil 1 "Geotechnische Grundlagen" behandelt die Grundsätze der Sicherheitsnachweise, die Erkundung des Baugrundes, die physikalischen Eigenschaften von Boden und Fels, ihre Ermittlung und Bewertung, ihre Berücksichtigung in Stoffgesetzen und in konventionellen sowie numerischen Berechnungsmethoden, die Grundlagen der Bodendynamik, Phänomene der Massenbewegungen, den Umgang mit Schadstoffen im Boden und Grundwasser und die Methoden sowie Dokumentationsmöglichkeiten der Bauwerksbeobachtung. Die meisten Beiträge wurden grundlegend überarbeitet, einige von neuen Autoren oder Koautoren. Neu hinzugekommen ist das Kapitel "Statistik und Probabilistik in der geotechnischen Bemessung".
Release

Handbuch Brückenbau

Entwurf, Konstruktion, Berechnung, Bewertung und Ertüchtigung

Author: Karsten Geißler

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3433603464

Category: Technology & Engineering

Page: 1362

View: 6095

Mit Brücken in Städten und Landschaften können Akzente gesetzt werden. Brückenbau ist ein Motor für technische Entwicklungen und leistet einen wesentlichen Beitrag zur Baukultur. Das vorliegende Buch ist ein Wegweiser für den optimierten Entwurf und die Planung von Brückenbauwerken. Neben der umfassenden Darstellung der Grundsätze des werkstoffübergreifenden Brückenentwurfes enthält es Erläuterungen und Berechnungsbeispiele zur Konstruktion und Bemessung von Massiv-, Stahl- und Verbundbrücken. Zum besseren Verständnis der Beanspruchungen werden Hintergründe zu den Einwirkungen und zum Sicherheitskonzept erläutert. Der Bewertung und Ertüchtigung bestehender Brücken ist ein gesondertes Kapitel gewidmet. Zusätzlich warden spezielle Aspekte detailliert behandelt, wie z.B. die Gleis-Tragwerk-Interaktion oder die dynamische Beanspruchung bei Eisenbahnbrücken. Zahlreiche Beispiele zu häufi gen Brückentypen, Hinweise zu Fußgängerbrücken und ein Überblick über die Elemente der Brückenausstattung runden das Werk ab. Der reiche Erfahrungsschatz des Autors aus der Planungs- und Prüfpraxis sowie aus der Tätigkeit als Gutachter und Hochschullehrer macht das Werk zu einem einzigartigen Handbuch.
Release

Beton-Kalender 2014

Unterirdisches Bauen - Grundbau Eurocode 7

Author: Konrad Bergmeister,Frank Fingerloos,Johann Dietrich Wörner

Publisher: N.A

ISBN: 9783433030516

Category: Concrete construction

Page: 585

View: 3227

Release

Beispiele zur Bemessung von Glasbauteilen nach DIN 18008

Author: Ruth Kasper,Kirsten Pieplow,Markus Feldmann

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3433604193

Category: Technology & Engineering

Page: 214

View: 5832

DIN 18008 "Glas im Bauwesen - Bemessungs- und Konstruktionsregeln" wurde 2015 bauaufsichtlich eingeführt und löst die Nachweisführung nach DIBt-Richtlinien ab. Damit liegt ein Regelwerk vor, durch welches - mit Blick auf die Einhaltung konstruktiver Bedingungen, wie z. B. Glasaufbau und Lagerung - zahlreiche Glasbauteile ohne zusätzliche Bauteilversuche realisiert werden können. Für die sichere Einarbeitung in die Norm und die Erstellung prüffähiger statischer Nachweise liegt nun eine Beispielsammlung mit Hintergrundinformationen und Kommentaren aus erster Hand vor. Das Buch enthält einführende Erläuterungen zur Spannungsermittlung im Konstruktiven Glasbau und zu den werkstoffbezogenen Fachbegriffen sowie komplett durchgerechnete Beispiele für typische Glasbauteile mit ihren Einwirkungen und Einwirkungskombinationen. Teil A umfasst eine kurze Einführung und relevantes Hintergrundwissen zur Norm sowie in Bezug genommene und weiterführende Literatur. In Teil B wird für verschiedene Verglasungen in unterschiedlichen Einbausituationen beispielhaft die Bemessung nach DIN 18008 veranschaulicht. Als Ausgangsbasis wurde ein freistehendes Hochschulgebäude als Beispielgebäude gewählt. Teil C beinhaltet Bemessungshilfen basierend auf DIN 18008. Neu entwickelte Bemessungsdiagramme erleichtern die Ermittlung der resultierenden Lastanteile bei Zweifach- und Dreifachisolierverglasungen. Die Bemessungsabläufe sind in Flussdiagrammen übersichtlich dargestellt. Das Buch ist als Anwendungsdokument zu DIN 18008 zu verstehen. Es ist unentbehrlich für die Berechnung und Bemessung von tragenden Glasbauteilen und wird für Praktiker und Studenten gleichermaßen empfohlen.
Release

Theoretische Bodenmechanik

Author: Karl Terzaghi

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642532446

Category: Technology & Engineering

Page: 506

View: 4643

2 nung der durch Änderungen in der Belastung und in den Entwässe rungsbedingungen verursachten Wirkungen meist nur sehr gering sind. Diese Feststellung gilt im besonderen Maße für alle jene Auf gaben, die sich mit der Wirkung des strömenden Wasser befassen, weil hier untergeordnete Abweichungen in der Schichtung, die durch Probebohrungen nicht aufgeschlossen werden, von großem Einfluß sein können. Aus diesem Grunde unterscheidet sich die Anwendung der theoretischen Bodenmechanik auf den Erd- und Grundbau ganz wesentlich von der Anwendung der technischen Mechanik auf den Stahl-, Holz- und Massivbau. Die elastischen Größen der Baustoffe Stahl oder Stahlbeton sind nur wenig veränderlich, und die Gesetze der angewandten Mechanik können für die praktische Anwendung ohne Einschränkung übertragen werden. Demgegenüber stellen die theoretischen Untersuchungen in der Bodenmechanik nur Arbeits hypothesen dar, weil unsere Kenntnisse über die mittleren physikalischen Eigenschaften des Untergrundes und über den Verlauf der einzelnen Schichtgrenzen stets unvollkommen und sogar oft äußerst unzuläng lich sind. Vom praktischen Standpunkt aus gesehen, sind die in der Bodenmechanik entwickelten Arbeitshypothesen jedoch ebenso an wendbar wie die theoretische Festigkeitslehre auf andere Zweige des Bauingenieurwesens. Wenn der Ingenieur sich der in den grundlegen den Annahmen enthaltenen Unsicherheiten bewußt ist, dann ist er auch imstande, die Art und die Bedeutung der Unterschiede zu er kennen, die zwischen der Wirklichkeit und seiner Vorstellung über die Bodenverhältnisse bestehen.
Release

Verbindungen im Stahl- und Verbundbau

Author: Rolf Kindmann,Michael Stracke

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3433602549

Category: Technology & Engineering

Page: 464

View: 4241

Zentrale Themen des Buches sind geschweißte und geschraubte Verbindungen im Stahl- und Verbundbau. Darüber hinaus werden auch andere Verbindungstechniken und Verbindungsmittel behandelt, wie z. B.: Kontakt, Kopfbolzendübel, Setzbolzen, Niete, Augenstäbe, Bolzen, Hammerschrauben, Zuganker, Dübel und Ankerschienen. Auf die Methoden und Vorgehensweisen zur Bemessung und konstruktiven Durchbildung von Verbindungen wird ausführlich eingegangen. Neben den allgemeingültigen Grundlagen werden die Regelungen der DIN 18800 und der Eurocodes behandelt und Erläuterungen zum Verständnis gegeben. Zahlreiche Konstruktions- und Berechnungsbeispiele auf Grundlage der Eurocodes zeigen die konkrete Anwendung und Durchführung der Tragsicherheitsnachweise.
Release

Beton Kalender 2017

Schwerpunkte: Spannbeton, Spezialbetone

Author: Konrad Bergmeister,Frank Fingerloos,Johann-Dietrich Wörner

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 343360682X

Category: Technology & Engineering

Page: 1100

View: 3018

Beton unterliegt einem Wandel der Anforderungen und entwickelt selbst Innovationskraft mit Auswirkungen auf Gestaltung bis hin zur Baustellenlogistik. Die Entwicklung von hochfesten, ultrahochfesten und selbstverdichtenden Betonen, die gestiegenen Qualitätsanforderungen und die zu erwartende Knappheit natürlicher Gesteinskörnungen setzen neue Anforderungsmaßstäbe an Entwurfskonzepte. Die Anforderungen an die Dauerhaftigkeit von Beton zielen insbesondere auf eine gute Homogenität und auf eine relativ hohe Dichte. Dieses Ziel kann nur im Zusammenwirken von Konstruktion, Statik, Herstellung, Transport, Förderung, Verarbeitung und Nachbehandlung erreicht werden. Die Anforderungen an die Wirtschaftlichkeit von Betontragwerken können durch Optimierung von Prozessen und Automatisierung in der Baulogistik erfüllt werden - der Bauablauf im Jahr 2017 unterscheidet sich erheblich von Baustellen vor 50 oder gar 100 Jahren. Immer höhere erzielbare Festigkeiten ermöglichen schlankere Bauteile. Auch die Gestaltbarkeit von Tragwerken wird vielseitiger, diese erfordert aber gleichzeitig eine leichte Verarbeitbarkeit. Vor diesem Hintergrund enthält der Beton-Kalender 2017 eine Reihe von Beiträgen über Betonherstellung, aktuelle Produkterweiterungen sowie verschiedene Anwendungen von Spezialbetonen und deren Qualitätssicherung sowie erstmalig über die bautechnische Anwendung von tragenden Kunststoffbauteilen. Außerdem wurde der aktuelle Wissensstand über Spannbeton aufgearbeitet. In bewährter Weise werden aktuelle europäische und nationale Normen in konsolidierten Kurzfassungen fortgeführt. Der Beton-Kalender 2017 ist eine besondere Fundgrube für Ingenieure in Planungsbüros und in der Bauindustrie.
Release

Schallschutz im Hochbau

Grundbegriffe, Anforderungen, Konstruktionen, Nachweise

Author: Elmar Sälzer,Georg Eßer,Jürgen Maack,Thomas Möck,Markus Sahl

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 343360374X

Category: Technology & Engineering

Page: 368

View: 8888

Neben der Erläuterung der Grundbegriffe werden die schalltechnischen Anforderungen aus bauaufsichtlicher und zivilrechtlicher Sicht dargestellt und verglichen. Die benötigten Konstruktionen sowohl für den Massivbau als auch aus dem Bereich der elementierten Bauteile werden mit ihren schalltechnischen Eigenschaften und Besonderheiten dargestellt. Hierbei konnten die Autoren auf die Messergebnisse von mehreren Tausend Messungen, und zwar sowohl im schalltechnischen Labor als auch von Güteprüfungen des Schallschutzes am Bau, zurückgreifen. Dem Anwender ist es somit möglich, verschiedene Alternativen mit unterschiedlichen Standards unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit vergleichend gegenüber zu stellen. Die mit den ausgewählten Konstruktionen zu führenden Nachweise zur Erfüllung der bauaufsichtlichen Anforderungen und zum Nachweis zivilrechtlicher Anforderungen werden beschrieben. Die Autoren vereinen ihre jahrzehntelangen Erfahrungen aus Planungspraxis, Gutachtertätigkeit, Produktprüfung und Messungen am Bau zu einem einzigartigen Handbuch, das für den baulichen Schallschutz ein Zeichen setzt.
Release

Modern Earth Buildings

Materials, Engineering, Constructions and Applications

Author: Matthew R Hall,R Lindsay,M Krayenhoff

Publisher: Elsevier

ISBN: 0857096168

Category: Technology & Engineering

Page: 800

View: 1257

The construction of earth buildings has been taking place worldwide for centuries. With the improved energy efficiency, high level of structural integrity and aesthetically pleasing finishes achieved in modern earth construction, it is now one of the leading choices for sustainable, low-energy building. Modern earth buildings provides an essential exploration of the materials and techniques key to the design, development and construction of such buildings. Beginning with an overview of modern earth building, part one provides an introduction to design and construction issues including insulation, occupant comfort and building codes. Part two goes on to investigate materials for earth buildings, before building technologies are explored in part three including construction techniques for earth buildings. Modern earth structural engineering is the focus of part four, including the creation of earth masonry structures, use of structural steel elements and design of natural disaster-resistant earth buildings. Finally, part five of Modern earth buildings explores the application of modern earth construction through international case studies. With its distinguished editors and international team of expert contributors, Modern earth buildings is a key reference work for all low-impact building engineers, architects and designers, along with academics in this field. Provides an essential exploration of the materials and techniques key to the design, development and construction of modern earth buildings Comprehensively discusses design and construction issues, materials for earth buildings, construction techniques and modern earth structural engineering, among other topics Examines the application of modern earth construction through international case studies
Release

Business Model Generation

Ein Handbuch für Visionäre, Spielveränderer und Herausforderer

Author: Alexander Osterwalder,Yves Pigneur

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593419084

Category: Business & Economics

Page: 285

View: 8564

Wir leben im Zeitalter umwälzender neuer Geschäftsmodelle. Obwohl sie unsere Wirtschaftswelt über alle Branchengrenzen hinweg verändern, verstehen wir kaum, woher diese Kraft kommt. Business Model Generation präsentiert einfache, aber wirkungsvolle Tools, mit denen Sie innovative Geschäftsmodelle entwickeln, erneuern und in die Tat umsetzen können. Es ist so einfach, ein Spielveränderer zu sein! Business Model Generation: Das inspirierende Handbuch für Visionäre, Spielveränderer und Herausforderer, die Geschäftsmodelle verbessern oder völlig neu gestalten wollen. Perspektivwechsel: Business Model Generation erlaubt den Einblick in die geheimnisumwitterten Innovationstechniken weltweiter Spitzenunternehmen. Erfahren Sie, wie Sie Geschäftsmodelle von Grund auf neu entwickeln und in die Tat umsetzen - oder alte Geschäftsmodelle aufpolieren. So verdrehen Sie der Konkurrenz den Kopf! von 470 Strategie-Experten entwickelt: Business Model Generation hält, was es verspricht: 470 Autoren aus 45 Ländern verfassten, finanzierten und produzierten das Buch gemeinsam. Die enge Verknüpfung von Inhalt und visueller Gestaltung erleichtert das Eintauchen in den Kosmos der Geschäftsmodellinnovation. So gelingt der Sprung in neue Geschäftswelten! für Tatendurstige: Business Model Generation ist unverzichtbar für alle, die Schluss machen wollen mit ›business as usual‹. Es ist wie geschaffen für Führungskräfte, Berater und Unternehmer, die neue und ungewöhnliche Wege der Wertschöpfung gehen möchten. Worauf warten Sie noch?
Release

Beton-Kalender 2019 - Schwerpunkte

Parkbauten; Geotechnik und Eurocode 7

Author: Konrad Bergmeister

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3433609365

Category: Technology & Engineering

Page: 1000

View: 9750

Der neue Beton-Kalender 2019 mit den Schwerpunkten Parkbauten sowie Geotechnik und EC 7 bietet eine solide Arbeitsgrundlage und ein topaktuelles und verlässliches Nachschlagewerk für die fehlerfreie Planung dauerhafter Betonkonstruktionen. Zahlreiche Parkhäuser und Tiefgaragen werden im Rahmen des Ausbaus der Verkehrsinfrastruktur und im innerstädtischen Bauen errichtet. Hierbei sind viele Besonderheiten in Bezug auf Funktionalität und Dauerhaftigkeit zu beachten, die gerade in der Planung ein hohes Maß an speziellem Wissen erfordern. Die relevanten Regelwerke für Deutschland, Österreich und die Schweiz werden in dieser Ausgabe vorgestellt und erläutert. Vertiefende Beiträge behandeln die Instandsetzung von Tiefgaragen und Parkhäusern, den chemischen Angriff auf Beton und den kathodischen Korrosionsschutz. Die Abdichtungen bei unterirdischen Bauwerken werden in einem aktualisierten Beitrag gesondert behandelt. Für Entwurf, Berechnung und Bemessung in der Geotechnik werden Erläuterungen und Hintergründe zum Eurocode 7 auf aktuellem Stand gegeben. Flachgründungen und Pfahlgründungen werden dabei mit zahlriechen Beispielen behandelt. Außerdem ist zur Vervollständigung neben den Gründungen an Land ein umfassendes Kapitel den marinen Gründungsbauwerken gewidmet. In bewährter Weise wird die Eurocode-Kommentierung in Kurzfassungen für einfache Anwendungsfälle und die schnelle Orientierung fortgeführt: passend zum Schwerpunkt ist DIN EN 1997 Teil 1 "Entwurf, Berechnung und Bemessung in der Geotechnik" (Eurocode 7) mit den zugehörigen Nationalen Anwendungsdokumenten in konsolidierter Form und auf aktuellem Stand in dieser Ausgabe enthalten. Die Innovationskraft der Betonbauweise muss sich auch bei der Gewichtsminimierung von tragenden Betonbauteilen beweisen. Hierzu wird die Technologie des Gradientenbetons vorgestellt. Dieser Ansatz basiert auf der bewussten Gestaltung des Bauteilinnern mit dem Ziel einer Homogenisierung der Spannungsfelder und damit verbunden einer signifikanten Masseneinsparung unter der Berücksichtigung einer rezyklierfähigen Bauweise. Der Beton-Kalender 2019 ist wiederum eine besondere Fundgrube für Ingenieure in Planungsbüros und in der Bauindustrie.
Release

Taschenbuch für den Tunnelbau 2018

Author: Geotechnik

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3433608768

Category: Technology & Engineering

Page: 800

View: 4045

Das Taschenbuch für den Tunnelbau ist seit vielen Jahren ein praxisorientierter Ratgeber für Auftraggeber, Planer und Bauausführende. Es greift aktuelle Entwicklungen und Problemstellungen auf, präsentiert innovative Lösungen und dokumentiert dabei den jeweils erreichten Stand der Technik. Die Beiträge in der Ausgabe 2018 behandeln die Themenbereiche Konventioneller bergmännischer Tunnelbau, maschineller Tunnelbau, Maschinen und Geräte, Baustoffe und Bauteile, Instandsetzung und Nachrüstung, Forschung und Entwicklung sowie Vertragswesen, Wirtschaftlichkeit und Akzeptanz. Ein Einkaufsführer zum Thema Tunnelbaubedarf rundet das Buch ab.
Release

Baugruben

Author: Achim Hettler,Theodoros Triantafyllidis,Anton Weißenbach

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 343360942X

Category: Technology & Engineering

Page: 188

View: 5443

Mit der Einführung des Eurocode 7-1 "Entwurf, Berechnung und Bemessung in der Geotechnik - Teil 1: Allgemeine Regeln" einschließlich dem Nationaler Anhang und der DIN 1054: 2010-12 "Baugrund Sicherheitsnachweise im Erd- und Grundbau - Ergänzende Regeln zu DIN 1997-1" sowie den Änderungen A1: 2012 und A2: 2015-11 war eine Anpassung der 2. Auflage erforderlich geworden. Die Überarbeitung wurde dazu genutzt, die ursprüngliche Idee von Anton Weißenbach aufzugreifen, das Gebiet umfassend in vier Bänden abzuhandeln. Die Themen: - Konstruktion und Bauausführung - Berechnungsgrundlagen - Berechnungsverfahren - Baugrubenumschließung in besonderen Fällen wurden alle mit der vorliegenden 3. Auflage in einem Buch zusammengefasst. Die Berechnungsbeispiele wurden ebenfalls an das Handbuch Eurocode 7, Band 1 angepasst und erweitert um eine Baugrube mit rückverankerter Betonsohle. Das Kapitel "Bemessung der Einzelteile" sowie die Berechnungsbeispiele in Kapitel 20 wurden komplett überarbeitet. Das Buch ist ein wertvoller Ratgeber für die tägliche Praxis in der Geotechnik und im übrigen Konstruktiven Ingenieurbau.
Release

Programming the Finite Element Method

Author: I. M. Smith,D. V. Griffiths,L. Margetts

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118535928

Category: Technology & Engineering

Page: 688

View: 3636

Many students, engineers, scientists and researchers havebenefited from the practical, programming-oriented style of theprevious editions of Programming the Finite Element Method,learning how to develop computer programs to solve specificengineering problems using the finite element method. This new fifth edition offers timely revisions that includeprograms and subroutine libraries fully updated to Fortran 2003,which are freely available online, and provides updated material onadvances in parallel computing, thermal stress analysis, plasticityreturn algorithms, convection boundary conditions, and interfacesto third party tools such as ParaView, METIS and ARPACK. Asin the previous editions, a wide variety of problem solvingcapabilities are presented including structural analysis,elasticity and plasticity, construction processes in geomechanics,uncoupled and coupled steady and transient fluid flow and linearand nonlinear solid dynamics. Key features: • Updated to take into account advances in parallelcomputing as well as new material on thermal stressanalysis • Programs use an updated version of Fortran 2003 • Includes exercises for students • Accompanied by website hosting software Programming the FiniteElement Method, Fifth Edition is an ideal textbook forundergraduate and postgraduate students in civil and mechanicalengineering, applied mathematics and numerical analysis, and isalso a comprehensive reference for researchers and practitionersemstyle="mso-bidi-font-style: normal;"./em Further information and source codes described in this text canbe accessed at the following web sites: • ahref="http://www.inside.mines.edu/~vgriffit"www.inside.mines.edu/~vgriffit/a/PFEM5 for the serial programs from Chapters 4-11 • www.parafem.org.ukfor the parallel programs from Chapter 12
Release

Ausführung von Stahlbauten

Kommentare zu DIN EN 1090-2 und DIN EN 1090-4

Author: Herbert Schmidt,Christian Kammel,Michael Volz,Gregor Machura,Ralf Podleschny,Jörg-Dieter Korth

Publisher: VCH

ISBN: 9783433031087

Category:

Page: 620

View: 8992

Nachdem sich die Vorgängerauflage des Kommentars von 2012 zur unverzichtbaren Arbeitshilfe für alle mit dem Stahlbau befassten Fachleute entwickelt hat, wird nun eine überarbeitete und erweiterte Auflage vorgelegt, die die zwischenzeitlichen Änderungen an den kommentierten Normen berücksichtigt. Dieser Kommentar enthält technische Erläuterungen zu den Normen DIN EN 1090-2 "Ausführung von Stahltragwerken und Aluminiumtragwerken - Teil 2: Technische Regeln für die Ausführung von Stahltragwerken" und DIN EN 1090-4 "Ausführung von Stahltragwerken und Aluminiumtragwerken - Teil 4: Technische Anforderungen an kaltgeformte, tragende Bauelemente aus Stahl und kaltgeformte, tragende Bauteile für Dach-, Decken-, Boden- und Wandanwendungen". Er liefert wichtige Zusatz- und Hintergrundinformationen und stellt darüber hinaus Verknüpfungen zu angrenzenden Disziplinen dar. Auszüge aus zitierten Regelwerken werden wiedergegeben und die Umsetzung der Normregelungen anhand von Musterbeispielen illustriert. Eine der wesentlichen Überarbeitungen der DIN EN 1090-2 betraf die technischen Anforderungen an tragende, dünnwandige, kaltgeformte Bauelemente und Bauteile aus Stahl. Sie waren in der bis dato gültigen Version nicht umfassend genug behandelt. Es wurde deshalb die neue Teilnorm DIN EN 1090-4 geschaffen, in der dieses Teilgebiet des Stahlbaus aus der bisherigen DIN EN 1090-2 herausgelöst und nunmehr mit der notwendigen Ausführlichkeit dargestellt wurde. DIN EN 1090-4 wird Anfang 2018 veröffentlicht. Sie wird im vorliegenden Buch erstmalig kommentiert. Die dem Buch beiliegende CD-ROM enthält die aktuellen Fassungen beider Normen im Volltext. Normungstechnische Begrifflichkeiten werden im neuen Kommentar ebenso plausibel gemacht wie baurechtliche Implikationen bei der Anwendung in Deutschland, die Verzahnung mit den Eurocodes, internationale Zusammenhänge sowie ingenieurhistorische Bezüge. Die Struktur der Erläuterungen folgt genau der Struktur der Normen, so dass dem Anwender eine perfekte Hilfestellung für die Praxis an die Hand gegeben wird. Die in der Vorauflage von "Ausführung von Stahlbauten" ebenfalls kommentierte DIN EN 1090-1 ist in der Neuauflage nicht mehr enthalten. Da sie keine technischen Regeln für das Bauen, sondern ausschließlich Regeln für den formalen Konformitätsnachweis und die CE-Kennzeichnung des Bauproduktes "Tragende Stahlbauteile" enthält, würde ihre Kommentierung keinen inhaltlichen Mehrwert darstellen, insbesondere da ihre Überarbeitung noch lange nicht abgeschlossen ist. Der vorliegende Kommentar soll allen Fachleuten, die sich planend, bauend, prüfend oder überwachend mit der Ausführung von Stahlbauten in Deutschland oder im europäischen Ausland befassen (Ingenieure, Techniker, Meister, technische Kaufleute usw.), Hilfestellung bei der täglichen Arbeit mit DIN EN 1090-1 und -4 geben. Das sechsköpfige Autorenteam ist zum Teil selbst an der Erarbeitung der Normen beteiligt gewesen, die Kommentierungen und Hintergrundinformationen stammen also aus "erster Hand".
Release

Mauerwerk Kalender 2018

Brücken, Bauen im Bestand

Author: Wolfram Jäger

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3433608075

Category: Technology & Engineering

Page: 700

View: 2076

Proven and new: practical compendium for masonry for 40 years and counting: basics, examples, code commentaries - current and firsthand. Focus for 2018: Bridges, Rehablilitation
Release