Anthropogene Vegetation

Bericht über das Internationale Symposium in Stolzenau/Weser 1961

Author: R. Tüxen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9401035598

Category: Science

Page: 398

View: 4244

Bericht über das Internationale Symposium in Stolzenau/Weser, 1961, der Internationalen Vereinigung für Vegetationskunde
Release

Golddosen des 18. Jahrhunderts aus dem Besitz der Fürsten von Thurn und Taxis

die Sammlung des Bayerischen Nationalmuseums im Thurn und Taxis-Museum Regensburg

Author: N.A

Publisher: Hirmer Verlag GmbH

ISBN: N.A

Category: History

Page: 518

View: 2837

Zu den Glanzpunkten des Regensburger Thurn und Taxis-Museums zahlen die 55 Tabatieren des 18. Jahrhunderts, die das Bayerische Nationalmuseum 1993 erworben hat. Der Bestandskatalog stellt erstmals das historische Ensemble der hochst qualitatvollen Golddosen vor, das in deutschen Museen keine Entsprechung hat. An Hand bislang nicht erschlossener Quellen werden die immensen Ausgaben der Fuersten von Thurn und Taxis fuer kostbare Golddosen und sonstige Luxusartikel dargelegt. Besonderes Augenmerk gilt der motivischen Analyse und der kunsthistorischen Einordnung der vor allem in Paris, London, Wien und Genf sowie in Berlin, Dresden und Hanau entstandenen Tabatieren im Stil des fruehen Klassizismus. Zudem werden die verschiedenen Herstellungstechniken der Golddosen erlautert. Der Katalogteil enthalt eine detaillierte Wuerdigung der einzelnen Tabatieren, die - als preziose Kunstwerke kleinen Formats - jeweils mit mehreren Farbabbildungen aufwendig illustriert sind.
Release

Das Inflationsproblem

Author: Friedrich Bendixen

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3863830687

Category:

Page: 44

View: 9036

Nachdruck des Originals von 1917
Release

Systematik der Blütenpflanzen

Poster

Author: Theodor C. H. Cole,Hartmut H. Hilger

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783110200669

Category:

Page: 2

View: 4004

This poster presents the evolutionary relationships among flowering plants in a clear, concise, and didactically useful manner a " modern angiosperm systematics based on molecular genetics and morphological characteristics. The ideal tool for studying and teaching. The tree gives a unique overview of the relationships among orders and families and lists the most important characteristics of the major groups of plants.
Release

Traiano Boccalini Und Der Anti-parnass

Author: Bettina Bosold-DasGupta

Publisher: Rodopi

ISBN: 9789042016248

Category: Literary Criticism

Page: 153

View: 6588

Mit den Ragguagli di Parnaso (1612) verfasste der italienische Jurist Traiano Boccalini einen europäischen Bestseller des 17. Jahrhunderts: 120 Editionen, darunter Übersetzungen ins Deutsche, Niederländische, Englische, Französische, Spanische und Lateinische sowie knapp 200 Nachahmungen in mehreren europäischen Sprachen. W ie kam es zu diesem bahnbrechenden Erfolg? Die vorliegende Untersuchung betrachtet die literarhistorischen und ästhetischen Voraussetzungen der Berichte vom Parnass, die sich im Grenzbereich von traditioneller Dichtung und frühem journalistischen Schreiben konstituieren. Zeitgenössische Lebenserfahrung und idealisierte Welt der Künste und Wissenschaften treten sukzessive in einem Gattungsmodell zusammen, das die medientechnischen Neuerungen, die gesellschaftlichen Umbrüche sowie die literarästhetischen Innovationsbestrebungen der Epoche prägnant erfasst.
Release

Die Troika

Author: Jakob Julius David

Publisher: tredition

ISBN: 384240669X

Category:

Page: 56

View: 9730

Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veroffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Grossteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhaltlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bucher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Forderung der Kultur. Sie tragt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten
Release

Theologie in der jemenitischen Zaydiyya

Die naturphilosophischen Überlegungen des al-Ḥasan ar-Raṣṣāṣ

Author: Jan Thiele

Publisher: BRILL

ISBN: 9004251278

Category: Philosophy

Page: 240

View: 3082

This book offers an account of the life and thought of al-?asan ar-Ra???? (d. 1188 C.E.), who was among the most influential theologians of Yemeni Zaydism. Dieses Buch untersucht Leben und Denken von al-?asan ar-Ra???? (st. 1188), einem der einflussreichsten Theologen der jemenitischen Zaydiyya.
Release

Isis und Ihre Dienerinnen in der Kunst der Römischen Kaiserzeit

Author: Johannes Eingartner

Publisher: BRILL

ISBN: 9789004093126

Category: Art

Page: 197

View: 5789

Das Buch behandelt den Isiskult wahrend der romischen Kaiserzeit, wie er in zahlreichen Darstellungen der agyptischen Gottin und solcher ihr angeglichener Frauen zum Ausdruck kommt und somit zwei Problemkreise, namlich die Stellung jener Frauen im Kult sowie die damit verbundene Frage nach Sinn und Bedeutung der fur die Angleichung verbindlichen Isisbilder. Das Buch bietet mit einem Katalog und einem volstandigen Abbildungsteil zugleich eine ikonographische und ikonologische Untersuchung des Themas. This book treats the cult of Isis in the Roman imperial era, as it comes to expression in the many representations made of the Egyptian goddess, and of the portrayal of mortal women who are made to resemble Isis in features, clothing and attributes. Thus, two issues are dealt with: the position of these women in the cult on the one hand and the related question of the meaning and interpretation of the images of Isis used in such identification with mortals on the other hand. With a catalogue and a complete set of illustrations this book offers also an iconographic and an iconological examination of the theme.
Release

Die Zinsschranke - eine verfassungs-, europa- und abkommensrechtliche Würdigung

Author: Markus München

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783631601662

Category: Law

Page: 184

View: 7993

Die Vergabe uberhohter Darlehen der auslandischen Mutter- an ihre inlandische Tochtergesellschaft zu uberhohtem Zinssatz stellte in der Vergangenheit ein beliebtes Steuersparmodell in internationalen Kapitalgesellschaftskonzernen dar. Wahrend uberhohte Zinsen durch steuerliche Gewinnberichtigungsvorschriften berichtigt werden konnten, war die Korrektur eines unangemessenen Fremdkapital-Eigenkapital-Verhaltnisses steuerlich kaum moglich. Da die Rechtsprechung unter Hinweis auf unternehmerische Finanzierungsfreiheit regelmassig Rechtsmissbrauch ablehnte, schuf der Gesetzgeber 8a KStG a.F., der bei uberhohten Gesellschafterdarlehen zur Annahme einer verdeckten Gewinnausschuttung und damit zu anteiligem Zinsabzugsverbot bei der inlandischen Tochtergesellschaft fuhrte. Der EuGH hielt diese Vorschrift fur gemeinschaftswidrige Auslanderdiskriminierung, so dass der Gesetzgeber nach etlichen Verbesserungsversuchen schliesslich im Rahmen des Unternehmensteuerreformgesetzes 2008 mit der sogenannten Zinsschranke eine stark erweiterte allgemein geltende Finanzierungsvorschrift mit Zinsabzugsbeschrankungen schuf, die zugleich zu erhohtem Steueraufkommen fuhrte und der Gegenfinanzierung geplanter Steuerentlastungen diente. Diese Arbeit befasst sich mit dieser Zinsschranke und etwaigen verfassungs-, gemeinschafts- und abkommensrechtlichen Problemen."
Release

Geschichte der Sozialen Einzelfallhilfe

Von 1100 bis in die heutige Zeit

Author: Manuel Lemke

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656765359

Category: Education

Page: 28

View: 5244

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2, , Sprache: Deutsch, Abstract: Von der tätigen Nächstenliebe zum Helfen als Beruf. Was hat es auf sich mit der langen Geschichte der moralischen Profession? Im ersten Teil meiner Einleitung werden wir knapp 2000 Jahre in die Vergangenheit reisen und uns anschauen was ein harmloses Gleichnis uns heute noch oft in Erinnerung kommt wenn wir an soziales Verhalten denken. Soziale Arbeit ist ein Kunstwort. Es fasst vielerlei Tätigkeiten im Spannungsfeld zwischen moralischem Anspruch und ökonomischer Nützlichkeit zusammen. Soziale Arbeit verdankt sich in einem langen historischen Prozess von mehr als 2000 Jahren einer Fülle von sozialen Bewegungen, die in vielen Ländern und Erdteilen dieser Welt darauf ausgerichtet ist, das Über- und das Zusammenleben von Menschen zu ordnen und zu kultivieren.
Release

Planerischer Störfallschutz

Author: Johannes Grüner

Publisher: Lexxion Verlagsgesellschaft Mbh

ISBN: 9783869651460

Category: Law

Page: 403

View: 769

Art. 12 der Seveso II-Richtlinie (96/82/EG) verpflichtet die Mitgliedstaaten, dafur Sorge zu tragen, dass zwischen gefahrlichen Anlagen und Wohngebieten ein ausreichender Abstand gewahrt bleibt. In Deutschland wurde zur Umsetzung dieser Vorgabe 50 S. 1 BImSchG, der bis dahin lediglich eine fruhzeitige Berucksichtigung der Belange des Immissionsschutzes bei der raumlichen Planung sicherstellen sollte, erweitert. Die vorliegende Untersuchung setzt sich umfassend mit den europaischen und deutschen Vorgaben fur den planerischen Storfallschutz auseinander. Neben Anwendungsbereich und Regelungsinhalt der Vorschriften wird insbesondere untersucht, inwiefern das hergebrachte Verstandnis von 50 S. 1 BImSchG noch zutreffend ist. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Erarbeitung der Mittel fur die Umsetzung der recht detaillierten Vorgaben, getrennt nach Gesamtund Fachplanung. Schliesslich wird auch dem Rechtsschutz im Falle eines Verstosses gegen den planerischen Storfallschutz breite Aufmerksamkeit gewidmet.
Release

Reisebedingungen Bei Spätmittelalterlichen Heilig-Land-Fahrten

Author: Ralf K Cks,Ralf Käcks

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656060134

Category:

Page: 124

View: 4947

Examensarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Mittelalter, Fruhe Neuzeit, Note: 1,0, Universitat Kassel (FB 5 Gesellschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Mobilitat, Kommunikation und Globalitat gelten heute als Schlagworter fur das gerade angebrochene 21. Jahrhundert. Es wird nicht mit Spekulationen gespart, wie unsere Zukunft im dritten Jahrtausend wohl aussehen wird. Unverkennbar ist bei all den Betrachtungen die enorme Bedeutung von Verkehr und Transport in lokalen, regionalen und internationalen Dimensionen, ja das Reisen schlechthin steht ohne Frage den meisten Mitgliedern unserer heutigen Gesellschaft offen. Auch wenn das Ausmass der Reisetatigkeit sicherlich erst allmahlich zugenommen und sich besonders seit dem Aufkommen der Eisenbahn, des Autos und des Flugzeuges revolutioniert hat, lasst sich doch konstatieren, dass auch der Mensch des Mittelalters mit dem Reisen als Mittel zum Zweck, aber auch der Notwendigkeit von uberregionalem Austausch durch Reisen, vertraut war. Viele Aspekte der mittelalterlichen Geschichte, die wir heute betrachten, schliessen die Reisetatigkeit einzelner oder ganzer Gruppen wie selbstverstandlich ein, oft ohne mit der notwendigen Aufmerksamkeit darauf zu achten, was denn das Unterwegssein in jener Zeit uberhaupt bedeutete. Erst nachdem der in der heutigen Gesellschaft verwurzelte Betrachter seine modernen Vorstellungen von Mobilitat zur Seite gelegt hat und Reisebedingungen mit den Augen eines Zeitgenossen betrachtet, kann ihm die ganze Bedeutung und Tragweite einzelner Gegebenheiten deutlich werden. Bei den auch im Mittelalter bereits zahlreich reisenden Menschen lassen sich die unterschiedlichsten Motive fur das Unterwegssein feststellen. Hierbei stellt Arnold Esch die Pilgerreise als damals ublichste und meistberichtete Form der Reise fur Personen jedes Standes" heraus. Norbert Ohler geht sogar noch einen Schritt weiter wenn er den Pilger als Prototypen des mittelalterlichen Re
Release

Persönliche Zurechnung beim Leasing

IFRS, HGB und EStG im Vergleich

Author: Maria Hornung

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640439317

Category:

Page: 64

View: 8053

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Friedrich-Alexander-Universitat Erlangen-Nurnberg (Betriebswirtschaftliche Steuerlehre), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Instrument Leasing hat sich in den letzen Jahrzehnten zu einer weit verbreiteten Finanzierungsalternative entwickelt und ist als Werkzeug der Bilanzpolitik nicht mehr wegzudenken. Allerdings treten bei der bilanziellen Behandlung von Leasinggeschaften Probleme auf. Insbesondere ist die Frage, wem das Leasingobjekt zugerechnet wird, ein stark diskutiertes Thema in der nationalen und internationalen Rechnungslegung. In der deutschen Leasingpraxis werden Leasingvertrage so gestaltet, dass eine Zurechnung zum Leasinggeber erfolgt, damit sich die Vorteile des Finanzierungsinstruments entfalten konnen. Da viele deutsche Unternehmen neben dem handels- und steuerrechtlichen Jahresabschluss auch einen Abschluss nach IAS/IFRS aufstellen6, ist es fur die Leasingbranche von grossem Interesse, ob diese Leasingvertrage auch nach internationalem Recht nur bei dem Leasinggeber ausgewiesen werden konnen. Die Zielsetzung dieser Arbeit ist, die Zurechnungsregelungen der deutschen Bilanzierungspraxis nach den Vorschriften des HGB und EStG mit den Bestimmungen der internationalen Standards IAS/IFRS hinsichtlich der bilanziellen Zuordnung von beweglichen Leasinggegenstanden zu vergleichen und herauszufinden, ob es bei der Anwendung der IAS/IFRS Vorschriften auf typisch deutsche Leasingvertrage zu einer unterschiedlichen Zurechnung kommt. Hierzu ist es zuerst notwendig, die allgemeinen Zurechnungsgrundsatze hinsichtlich der Kodifizierung der wirtschaftlichen Betrachtungsweise zu analysieren und die wirtschaftlichen Zurechnungskriterien vorzustellen. Anschliessend wird der Vertragstyp Leasing definiert und eine vergleichende Betrachtung der Klassifizierung nach Operating Leasing und Finanzierungsleasing vorgenommen, um daraufhin die Zurechnungsproblematik bei Leasingges
Release

Der Einfluss der Zuschauer auf sportliche Leistungen

Author: Lev Esipovich

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640902459

Category: Sports & Recreation

Page: 29

View: 3891

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 2,0, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel (Karl-Scharfenberg-Fakultät, Sportmanagement), Veranstaltung: Sportpsychologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Sportliche Veranstaltungen sind schon zumindest seit den Olympischen Spielen der Antike zu einem Schauspiel mit großen Zuschauermassen geworden. Im klassischen Theater ist der ganze Inhalt schon vor Beginn des Spektakels bekannt und wenn doch nicht, so kann es in dem Programmheft nachgelesen werden. Von Auftritt zu Auftritt sterben Romeo und Julia, Faust sucht nach dem Sinn des Lebens, Dostojevskis Raskolnikow aus „Schuld und Sühne“ leidet unter Schuldgefühlen bzw. Gewissenbissen und Anna Karenina wirft sich unter die Räder des Zuges. Im experimentellen „Theater des Sportes“ ist der Ausgang bis zum Ende ungewiss, wobei durch gewisse Richtlinien und Regeln Grenzen gewiesen werden. Die Spannung ist hinsichtlich des Ausgangs hoch und die Emotionen kochen sowohl im sportlichen Geschehen als auch auf den Zuschauerplätzen. Sport gebärt Helden und tragische Figuren, Dramas und spannende Vorwürfe. Der Sport zwingt den Zuschauer sich zu freuen und zu ärgern, zu leiden und zu genießen. Er lässt keinen auf den Rängen Sitzenden gleichgültig und unbeteiligt. Demgemäß feuern die Zuschauer ihre Helden an, oder versuchen den Gegner zu demütigen und glauben, somit an dem Geschehen einen bedeutenden Anteil zu haben. Im Rahmen dieser Arbeit beschäftigen wir uns daher mit der Frage, ob und wie Zuschauer sportliche Leistungen durch ihr Verhalten beeinflussen können. Zunächst wird das Phänomen des Zuschauens unter einem geschichtlichen Blickwinkel betrachtet und Motive zum Zuschauen im Sport bestimmt. Darauf aufbauend setzen wir uns im zentralen Teil der Arbeit mit der Wirkung der Zuschauer auf sportlerische Leistungen auseinander. Zunächst wird geklärt, ob passive sowie koagierende Zuschauer einen Einfluss haben. Im Weiteren werden auch die Merkmale einer aktiven Zuschauerschaft und die Effekte ihrer Wirkung betrachtet: positive bzw. negative öffentliche Erwartungen; verschiedene Verhaltensweisen wie Unterstützung, Abweisung oder Aggression; letztendlich die Zuschauerzahl. Der Schluss der Arbeit stellt eine kleine Zusammenfassung sowie eine Fazit der Auseinandersetzung mit dem Thema dar.
Release

Außerschulische Lernorte in der Grundschule - am Beispiel der Dreptefarm bei Bremen

Author: Marvin Seeger

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656104484

Category: Education

Page: 15

View: 3633

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Universität Bremen (Erziehungs- und Bildungswissenschaften), Veranstaltung: fächerübergreifende Projekte im Sachunterricht, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie der Name schon verrät, handelt es sich bei einem außerschulischem Lernort um einen Ort des Lernens außerhalb der üblichen Schulgrenzen. Im Sinne des erfahrungsorientierten und entdeckenden Lernens wird hierbei das Klassenzimmer gegen einen bestimmten Lernort ausgetauscht, in dem Primärerfahrungen und originale Begegnungen möglich sind. Diese Hausarbeit widmet sich inhaltlich der Dreptefarm in Wulfsbüttel, spezieller der an der Farm angrenzenden Froschfarm und ihre Eignung als außerschulischer Lernort für die Grundschule. Zunächst werden Drepte- und Froschfarm in einem knappen Überblick vorgestellt, bevor dann die Froschfarm als außerschulischer Lernort für den Sachunterricht aufbereitet wird. Um die Einbettung in den Unterricht auf ein theoretisches Fundament zu stellen, werden zuvor Begründung und Definition von außerschulischen Lernorten abgeklärt und anschließend mit der Konzeption der Froschfarm abgeglichen.
Release

Vom guten Leben

Adelige Frauen im 19. Jahrhundert

Author: Monika Kubrova

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3050050012

Category: History

Page: 422

View: 7590

In diesem Buch geht es um die Selbstprasentationen adeliger Frauen im Medium der Autobiographik um 1900. Die Autorin verbindet, und das ist fur die Adelsforschung neu, nahezu gleichgewichtig Fragestellungen und Methoden der Adels- und der Geschlechtergeschichte. Sie wertete 36 Lebenserinnerungen adeliger Frauen aus und stellt die Frage nach dem guten Leben, das heisst nach dem Zusammenhang von gesellschaftlichen Normen, Werten und individuellen Erfahrungen, wobei sie die Geschichte adeliger Frauen konsequent als Subjektgeschichte begreift. Im Zentrum der Untersuchung stehen Bindungs- und Beziehungsgefuge zwischen Frauen und ihren Familien, die Auskunft daruber geben, welche (Un)Moglichkeiten eines guten Lebens fur weibliche Adelige bestanden haben. Hieruber knupft die Arbeit an einen allgemeinen Befund der jungeren Adelshistoriographie an, wonach die adelige Familie relevante Handlungsorientierungen bereitstellte, um den Herausforderungen der Moderne zu begegnen und pruft ihn am konkreten Gegenstand."
Release

Höhle der Ahnen

Author: Tuesday Lobsang Rampa

Publisher: N.A

ISBN: 9783932069840

Category:

Page: 260

View: 6541

Release

Hingerichtet in Moskau

Opfer des Stalinismus aus Berlin 1950-1953

Author: Jörg Rudolph,Frank Drauschke,Alexander Sachse

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Capital punishment

Page: 136

View: 8722

Release