Sexueller Missbrauch und Religiosität

wenn Frauen das Schweigen brechen: eine empirische Studie

Author: Barbara Haslbeck

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3825894495

Category: Sex crimes

Page: 499

View: 3213

Release

Verstrickungen im Glauben

Zur biografischen Bedeutung katholischer Religiosität vor dem Hintergrund sexuellen Missbrauchs durch Kleriker

Author: Sandra Fernau

Publisher: Nomos Verlag

ISBN: 3845289813

Category: Social Science

Page: 300

View: 379

Die vorliegende Arbeit basiert auf einer qualitativen Interviewstudie mit erwachsenen Männern, die im Kindes- und Jugendalter von katholischen Geistlichen sexuell missbraucht wurden. Ausgehend von der Beobachtung, dass es bei den Betroffenen zu keiner nachhaltigen Distanzierung von der Kirche bzw. den von ihr vermittelten Glaubensvorstellungen kommt, beleuchtet sie aus einer religionssoziologischen Perspektive den tiefgreifenden Einfluss katholischer Prägungen auf die Bewältigung des erlebten Missbrauchs sowie biografischer Konflikterfahrungen im Allgemeinen. Dabei zeigt die Untersuchung, dass die religiösen Verstrickungen spezifische Funktionen im lebensgeschichtlichen Kontext erfüllen: Sie fungieren als Mittel zur Herstellung von Konformität, zur Selbstaufwertung oder zur Entlastung von Handlungsverantwortung. Sie werden somit als (defizitäre) Versuche zur biografischen Problembewältigung fassbar, die eine gelingende Verarbeitung der Missbrauchserfahrungen tendenziell erschweren.
Release

Religiosität: Die dunkle Seite

Beiträge zur empirischen Religionsforschung

Author: Christian Zwingmann,Constantin Klein,Florian Jeserich

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 3830986238

Category: Philosophy

Page: 294

View: 9258

Religion ist ein zutiefst ambivalentes Phänomen, das zugleich Chancen und Risiken birgt. Der vorliegende Band nimmt - auf empirischer Grundlage - explizit die Schattenseiten von Religiosität in den Blick. Dabei werden in drei Abschnitten Religiostät als individuelle Belastung, Religiosität als zwischenmenschliche Belastung und belastende Religiosität in spezifischen Kontexten untersucht. Im Einzelnen behandeln die insgesamt zehn Beiträge in diesem Band die folgenden Themen: negative Gottesbilder, 'ekklesiogene Neurose', religiöse/spirituelle Konflikte, rigides Kohärenzgefühl, Religiosität und Vorurteile bzw. 'gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit', religiöser Fundamentalismus, Religiosität im Kontext sexuellen Missbrauchs, 'pathologische Religiosität' im psychiatrischen Kontext sowie Konflikte zwischen Religion und Schulmedizin.
Release

Wir lassen Dich nicht, Du segnest uns denn

zur Diskussion um Segnung und Zusammenleben gleichgeschlechtlicher Paare im Pfarrhaus

Author: Christa Spilling-Nöker

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825896102

Category: Blessing and cursing in the Bible

Page: 390

View: 4262

Release

Vergewaltigung und sexuelle Nötigung

Untersuchung der Strafverfahrenswirklichkeit

Author: Katja Goedelt

Publisher: Universitätsverlag Göttingen

ISBN: 3941875280

Category: Law in general. Comparative and uniform law. Jurisprudence

Page: 279

View: 5482

Sexuelle Gewalt kann einer hohen öffentlichen Aufmerksamkeit gewiss sein; fast täglich wird in den Medien darüber berichtet. Auch für die Kriminal- und Rechtspolitik war sie immer wieder Anlass, Strafschärfungen vorzunehmen und das Maßregelrecht auszubauen. Um so erstaunlicher ist es, dass kaum jemand untersucht hat, wieso relativ viele Personen wegen sexuellen Gewalthandlungen verdächtigt, aber nur ein kleiner Prozentsatz deswegen verurteilt wird. Die vorliegende Arbeit soll hierzu neue Erkenntnisse liefern, indem sie einerseits die ermittelten Sachverhalte beschreibt und andererseits Ermittlungsvorgänge, Selektionsprozesse und Strafzumessung analysiert. Dies erfolgt anhand einer Vollerhebung von Ermittlungsverfahren eines Jahrgangs in zwei niedersächsischen Landgerichtsbezirken.
Release

Das Schweigen durchbrechen 1

Sexueller Missbrauch in der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur

Author: Marlene Kruck

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Child sexual abuse

Page: 507

View: 2276

Release

Die Hiobsbotschaft C.G. Jungs

Folgen sexuellen Missbrauchs

Author: Renate Höfer

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Child sexual abuse

Page: 423

View: 9810

Release

Religiosität: Die dunkle Seite

Beiträge zur empirischen Religionsforschung

Author: Christian Zwingmann,Constantin Klein,Florian Jeserich

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 3830986238

Category: Philosophy

Page: 294

View: 8577

Religion ist ein zutiefst ambivalentes Phänomen, das zugleich Chancen und Risiken birgt. Der vorliegende Band nimmt - auf empirischer Grundlage - explizit die Schattenseiten von Religiosität in den Blick. Dabei werden in drei Abschnitten Religiostät als individuelle Belastung, Religiosität als zwischenmenschliche Belastung und belastende Religiosität in spezifischen Kontexten untersucht. Im Einzelnen behandeln die insgesamt zehn Beiträge in diesem Band die folgenden Themen: negative Gottesbilder, 'ekklesiogene Neurose', religiöse/spirituelle Konflikte, rigides Kohärenzgefühl, Religiosität und Vorurteile bzw. 'gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit', religiöser Fundamentalismus, Religiosität im Kontext sexuellen Missbrauchs, 'pathologische Religiosität' im psychiatrischen Kontext sowie Konflikte zwischen Religion und Schulmedizin.
Release

Zwei Pluralismen

Positionen aus Sozialwissenschaft und Theologie zu religiöser Vielfalt und Säkularität

Author: Peter L. Berger,Silke Steets,Wolfram Weiße

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 3830985851

Category: Philosophy

Page: 212

View: 8171

Ist es heutzutage noch sinnvoll von der Säkularisierungstheorie auszugehen oder sollte eine Theorie der Pluralisierung dieses Konzept ersetzen? Das hier diskutierte Paradigma von Peter L. Berger sieht zwei Pluralismen: zum einen im Sinne einer Diversität von Religionen, Weltanschauungen und Wertesystemen in einer Gesellschaft, zum anderen als Koexistenz von religiösen und säkularen Diskursen, ohne die eine moderne oder gar eine sich modernisierende Gesellschaft nicht existieren kann. Auf dem wissenschaftlichen Symposium der Akademie der Weltreligionen der Universität Hamburg im Oktober 2015 wurde dieser Ansatz diskutiert. Die Beiträge des Bandes nehmen aus theologischer wie auch aus soziologischer Sicht Stellung zu Bergers Grundthese.
Release

Sexueller Missbrauch in der DDR

Historische, rechtliche und psychologische Hintergründe des sexuellen Missbrauchs an Kindern und Jugendlichen in der DDR

Author: Christian Sachse,Stefanie Knorr,Benjamin Baumgart

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658208740

Category: Social Science

Page: 257

View: 4048

Die Verantwortlichen der SED-Diktatur haben alles getan, ihr Land als „Staat der Jugend“ erscheinen zu lassen, der sich rührend um das Wohl der Kinder sorgte. Verschwiegen wurden die Schattenseiten menschlichen Zusammenlebens, die in jeder Gesellschaft auftreten. Vorwerfen kann man der SED-Diktatur nicht, dass es sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen gab. Aktiv verhindert wurde aber die öffentliche Wahrnehmung des Missbrauchs durch die Apparate von MfS, Justiz, Jugendhilfe und Volksbildung. Jeder aufgedeckte Fall wurde von Maßnahmen begleitet, die verhinderten, dass eine informierte Öffentlichkeit sich der Probleme bewusst wurde. Es ist eine traurige Tatsache, dass jeder Missbrauch, der nicht aufgedeckt oder gar vertuscht wurde, dem Täter die Gelegenheit zu neuen Missbräuchen gegeben hat. Aufklärung und Aufarbeitung derartiger Taten sind also kein Luxus, den sich eine reiche und an ihrer Historie interessierte Gesellschaft leistet. Sie sind ein unverzichtbarer Beitrag zur Prävention. Der InhaltHistorische Aspekte und juristische Hintergründe zum sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen in der DDR • Zum Umgang mit sexuellem Missbrauch in der DDR und dessen Folgen aus psychosozialer Sicht Die AutorenDr. rer. pol. Christian Sachse ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft e.V. (UOKG), Veröffentlichungen zum Forschungsfeld „Opfer der SED-Diktatur“, darunter zu Jugendhilfe und Kinderheimen, politischen Gefangenen und Zwangsarbeit. Stefanie Knorr, Diplom-Psychologin, ist Mitarbeiterin der Beratungsstelle "Gegenwind" für politisch Traumatisierte der SED-Diktatur, Veröffentlichungen zu den psychischen und sozialen Folgen politischer und institutioneller Repression unter der SED-Diktatur. Benjamin Baumgart, Volljurist, ist juristischer Berater der Beratungsstelle der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft e.V. (UOKG).
Release

Religiosität und Gouvernementalität

Eine religionssoziologische Studie

Author: Oliver Rayiet

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 3830986475

Category: Philosophy

Page: 290

View: 1224

Das Thema Religion hat weltweit Konjunktur. In Bezug auf den Bereich individueller Sinnfragen sowie ihre soziale Funktion für das Zusammenleben von Menschen wird davon ausgegangen, dass Religion und Religiosität eine Renaissance erleben. Diese 'Rückkehr der Religion' beziehungsweise die 'Rückkehr des Religiösen' äußert sich als Neupositionierung im öffentlichen Bewusstsein moderner Gesellschaften und schlägt sich sowohl in wissenschaftlichen Diskursen als auch in subjektiven Werte- und Sinnbezügen nieder. Diese Untersuchung thematisiert den Zusammenhang des Phänomens einer neuen Religiosität mit den gewandelten Formen des Regierens, die mit dem von Michel Foucault eingeführten Prinzip der Gouvernementalität erfasst werden. Welchen Zusammenhang gibt es zwischen Gouvernementalität und Religiosität? Welchen Einfluss haben Formen des Regierens auf die Religiosität einzelner Individuen aber auch Gruppen? Oliver Rayiet ist Mitarbeiter im Bereich Qualitätsentwicklung und Akkreditierung der Leuphana Universität Lüneburg. Die Arbeit entstand im Rahmen der Dissertationsprojekte am Institut für Soziologie der Universität Hamburg und an der Akademie der Weltreligionen der Universität Hamburg. Oliver Rayiet ist Mitarbeiter im Bereich Qualitätsentwicklung und Akkreditierung der Leuphana Universität Lüneburg. Die Arbeit entstand im Rahmen der Dissertationsprojekte am Institut für Soziologie der Universität Hamburg und an der Akademie der Weltreligionen der Universität Hamburg.
Release

Wunderbares erschreckendes Brasilien

Eine ungewöhnliche Reise durch ein Land im Umbruch und voller Widersprüche

Author: Alex Bergstedt

Publisher: tredition

ISBN: 3734579244

Category: Travel

Page: 192

View: 5259

Diese ungewöhnliche Reise durch die brasilianische Gesellschaft beginnt und endet in der Favela und zeigt schonungslos die Facetten der brasilianischen Gesellschaft am Beispiel der Schicksale einiger Familien und Personen. Lernen Sie in diesem Buch die Besonderheiten der brasilianischen Favelas kennen, die ausgeprägte Religiosität mit ihren guten Seiten und ihrem Missbrauch, die absurde Welt der Kriminalität und der Gefängnisse, die organisierte Kriminalität der Politik, die Prostitution, die verbleibenden Spuren der Sklaverei, die Eigenarten der brasilianischen Sprache, die vermeintliche sexuelle Freiheit und vieles mehr. Als Musiker verkehrt man als Quereinsteiger in allen gesellschaftlichen Schichten und gewinnt viele Freunde, und durch meine Mitarbeit in sozialen Projekten lernte ich weiter die Welt der Verlorenen kennen. 20 Jahre als Musiker und Übersetzer in Brasilien gekoppelt mit meiner natürlichen Vorliebe zu riskanten Dingen und meinem Interesse für das, was den meisten verschlossen bleibt, verschafften mir Zutritt zu sozialen Milieus, die den Journalisten und Schriftstellern normalerweise unzugänglich sind. Ich speiste mit dem berühmtesten Drogendealer, aber auch mit Gouverneuren, Obdachlosen, Prostituierten, Terroristen... Ich war im Gefängnis, ich war im Senat und gewann Einblick hinter die Kulissen, ich war unter den Brücken, wo Obdachlose hausen und an vielen anderen ungewöhnlichen Orten.
Release

Sexueller Missbrauch

Band 1: Grundlagen und Konzepte

Author: Wilhelm Körner,Albert Lenz

Publisher: Hogrefe Verlag

ISBN: 3840914698

Category: Psychology

Page: 647

View: 9542

Der Band vermittelt grundlegendes Fachwissen zum Thema »sexueller Missbrauch«. Ein allgemeiner Überblick über das Phänomen der sexuellen Gewalt sowie wichtige Grundlagen, die für eine seriöse Klärung und Diagnostik bei sexuellem Missbrauch notwendig sind, leiten den Band ein. Ausführlich werden die Aufgaben und Möglichkeiten der Jugendhilfe erörtert und Leitlinien im Umgang mit dem Verdacht auf sexuellen Kindesmissbrauch vorgestellt. Die Aufgaben der Kinder- und Jugendpsychiatrie/-psychotherapie bei sexuellem Kindesmissbrauch sowie der Zusammenhang von sexuellem Missbrauch und psychischen Erkrankungen bei Erwachsenen werden behandelt. Ein umfangreicher Teil des Bandes widmet sich der Psychotherapie von Opfern sexuellen Missbrauchs. Hierzu werden die Grundlagen der analytischen, der personzentrierten und der verhaltenstherapeutischen Behandlung bei Kindern und Jugendlichen sowie bei Erwachsenen dargestellt. Weitere Kapitel des Bandes stellen verschiedene Ansätze der Prävention bei Kindern und Jugendlichen dar. Schließlich setzen sich mehrere Kapitel ausführlich mit den Grenzen und Möglichkeiten der Behandlung von Sexualstraftätern als wichtige Form der Prävention auseinander.
Release

Religion erzeugt Gewalt - Einspruch!

Innsbrucker Forschungsprojekt "Religion - Gewalt - Kommunikation - Weltordnung"

Author: Raymund Schwager,Józef Niewiadomski

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825867645

Category: Religion and politics

Page: 379

View: 6092

Release

Wie ticken Jugendliche 2016?

Lebenswelten von Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren in Deutschland

Author: Inga Borchard,Berthold Bodo Flaig

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658125330

Category: Adolescence

Page: 481

View: 7141

Wie leben und erleben Jugendliche ihren Alltag? Wie nehmen sie die historischen und heutigen Verh©Þltnisse in Deutschland und in der Welt wahr? Was stiftet f©ơr sie Sinn? Welche Lebensentw©ơrfe verfolgen sie? Welche Rolle spielen Mobilit©Þt, Nachhaltigkeit und digitale Medien in ihrem Leben? Diesen und weiteren Fragen geht die SINUS-Jugendstudie 2016 empirisch nach und bildet dabei die Vielfalt der Perspektiven jugendlicher Lebenswelten ab. Das gelingt ihr besonders anschaulich, indem sie 14- bis 17-J©Þhrige in Form von zahlreichen Zitaten und kreativen Selbstzeugnissen ungefiltert zu Wort kommen l©Þsst. Einzigartig ist auch, dass Jugendliche fotografische Einblicke in ihre Wohnwelten gew©Þhren und erstmalig selbst als Interviewer ihre Fragen eingebracht haben. Die SINUS-Jugendstudie verleiht der jungen Generation somit eine ©œffentliche Stimme, die es genau wahrzunehmen gilt. Denn der Blick auf die Jugend ist immer auch ein Blick auf die Zukunft eines Landes. Nach den Vorg©Þngerstudien (2008, 2012) legt das SINUS-Institut bereits die dritte Untersuchung der viel beachteten Reihe ĺlWie ticken Jugendliche?ĺl vor. Die Auftraggeber Arbeitsstelle f©ơr Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz, Bund der Deutschen Katholischen Jugend, Bundeszentrale f©ơr politische Bildung, Deutsche Kinder- und Jugendstiftung und VDV-Akademie Die Autoren Dr. Marc Calmbach, Direktor Sozialforschung SINUS-Institut Dr. Silke Borgstedt, Direktorin Sozialforschung SINUS-Institut Inga Borchard, Studienleiterin SINUS-Institut Peter Martin Thomas, Leiter SINUS:akademie Berthold Bodo Flaig, Gesch©Þftsf©ơhrer SINUS-Institut.
Release

Wir sind unser Gehirn

Wie wir denken, leiden und lieben

Author: Dick Swaab

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426421984

Category: Self-Help

Page: 512

View: 7781

Wie wird unser Gehirn schon im Mutterleib geprägt? Was passiert, wenn wir uns verlieben? Wie lässt sich Religiosität neurologisch erklären? Und was geschieht, wenn wir an Alzheimer erkranken? Hirnforscher Dick Swaab erklärt, wie unser Gehirn in allen Lebensphasen unser Verhalten beeinflusst und warum es uns zu dem macht, was wir sind.
Release

Nach Afghanistan kommt Gott nur noch zum Weinen

Die Geschichte der Shirin-Gol

Author: Siba Shakib

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3894807059

Category: Biography & Autobiography

Page: 320

View: 4069

Auf einer ihrer zahlreichen Reisen nach Afghanistan, dem Land unter dem Hindukusch, begegnet die Dokumentarfilmerin Siba Shakib in einem Flüchtlingslager Shirin-Gol. Sie ist spontan gefesselt von der Kraft und Ausstrahlung dieser Frau, die ihr ihr Leben erzählt - ein Leben, das exemplarisch ist für das Schicksal Tausender afghanischer Frauen. Als Shirin-Gol in einem abgelegenen Bergdorf Afghanistans geboren wird, scheint der Gleichklang ihrer Welt, eingebettet in jahrhundertealte Traditionen, ungestört. Die "Süße Blume", so die Bedeutung ihres Namens, wächst auf in Armut, Korangläubigkeit und Enge des islamischen Frauenbildes. Doch dann marschieren die Russen in Afghanistan ein, und Shirin-Gols Vater und ihre Brüder ziehen sich in die Berge zurück, um Widerstand zu leisten. Ihre Schwestern aber legen den Schleier ab und verführen russische Soldaten, aber nur, um sie zu ermorden. Verstört kehren sie zurück aus einer Welt, die Shirin-Gol nicht begreift. Aber dann fliehen die Frauen nach Kabul. Hier entdeckt Shirin-Gol eine Freiheit, deren Zauber sie nie mehr vergessen wird und aus der sie die innere Stärke für alles Kommende bezieht - für den Mann, dem sie vom Bruder als Ausgleich für Spielschulden zur Frau gegeben wird, für Verfolgung, Vergewaltigung und Flucht vor dem Taleban-Regime. Immer wieder sucht sie für ihre Familie einen Ort, der ein bisschen Geborgenheit, ein bisschen Wärme und einen Schimmer vom Glück, das Leben heißt, verspricht.
Release

Handbuch Aggression, Gewalt und Kriminalität bei Kindern und Jugendlichen

Author: Mechthild Schäfer,Uwe Sandfuchs,Peter Daschner,Wilfried Schubarth

Publisher: UTB

ISBN: 3825285804

Category: Education

Page: 637

View: 7260

Für Prävention und Intervention. Erstmals fasst dieses Handbuch den Forschungsstand zu den Themenfeldern Aggression, Gewalt und Kriminalität in einem Band zusammen. Mit Familie, Schule, Kita, Peers, Jugendhilfe und Justiz berücksichtigt es alle relevanten sozialen Kontexte. Umfassende Darstellung der Theorie und Praxis mit Blick auf Kinder und Jugendliche
Release

Lebenslanges Lernen in kirchlichen Handlungsfeldern

Bildungsdispositionen in Diakonat und Pfarramt und Analysen zu deren Nutzung in Weiterbildung und Personalentwicklung

Author: Claudia Schulz,Maria Rehm-Kordesee

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 3830986602

Category: Education

Page: 224

View: 2611

Was motiviert Fachkräfte in kirchlichen Handlungsfeldern, sich beruflich weiterzubilden - und was hält sie davon ab? Warum gestalten manche ihre Bildungsprozesse mit hohem Engagement, während andere zögerlich sind oder auf die Teilnahme an Angeboten beruflicher Fort- und Weiterbildung ganz verzichten? Zwei Forschungsprojekte zum Lebenslangen Lernen in Diakonat und Pfarramt sind dieser Frage nachgegangen: Aus biografischen Interviews wurden Bildungsgeschichten von Fachkräften erhoben und die darin enthaltenen Logiken veranschaulicht. Die vorliegende Studie ist als Beitrag zur Diskussion und als Impuls für Weiterbildung und Personalentwicklung konzipiert. Sie verdeutlicht, wie sich Bildungsdispositionen, also die Gesamtformen der individuellbiografisch konstruierten Sinndeutung von Bildung, auf die Gestaltung von Bildungsprozessen auswirken, und zeigt, wie Bildungsdispositionen das berufliche Selbstverständnis von Diakoninnen und Diakonen sowie von Pfarrerinnen und Pfarrern prägen und ihre Verortung in einer zugleich fachlich geprägten und religiösen Arbeitswelt bestimmen. Prof. Dr. Claudia Schulz, geb. 1968, Praktische Theologin und Sozialwissenschaftlerin, Professorin für Diakoniewissenschaft und Soziale Arbeit an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg, Pfarrerin im Ehrenamt.
Release