Sexueller Missbrauch und Religiosität

wenn Frauen das Schweigen brechen: eine empirische Studie

Author: Barbara Haslbeck

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3825894495

Category: Sex crimes

Page: 499

View: 3013

Release

Verstrickungen im Glauben

Zur biografischen Bedeutung katholischer Religiosität vor dem Hintergrund sexuellen Missbrauchs durch Kleriker

Author: Sandra Fernau

Publisher: Nomos Verlag

ISBN: 3845289813

Category: Social Science

Page: 300

View: 6198

Die vorliegende Arbeit basiert auf einer qualitativen Interviewstudie mit erwachsenen Männern, die im Kindes- und Jugendalter von katholischen Geistlichen sexuell missbraucht wurden. Ausgehend von der Beobachtung, dass es bei den Betroffenen zu keiner nachhaltigen Distanzierung von der Kirche bzw. den von ihr vermittelten Glaubensvorstellungen kommt, beleuchtet sie aus einer religionssoziologischen Perspektive den tiefgreifenden Einfluss katholischer Prägungen auf die Bewältigung des erlebten Missbrauchs sowie biografischer Konflikterfahrungen im Allgemeinen. Dabei zeigt die Untersuchung, dass die religiösen Verstrickungen spezifische Funktionen im lebensgeschichtlichen Kontext erfüllen: Sie fungieren als Mittel zur Herstellung von Konformität, zur Selbstaufwertung oder zur Entlastung von Handlungsverantwortung. Sie werden somit als (defizitäre) Versuche zur biografischen Problembewältigung fassbar, die eine gelingende Verarbeitung der Missbrauchserfahrungen tendenziell erschweren.
Release

Wir lassen Dich nicht, Du segnest uns denn

zur Diskussion um Segnung und Zusammenleben gleichgeschlechtlicher Paare im Pfarrhaus

Author: Christa Spilling-Nöker

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825896102

Category: Blessing and cursing in the Bible

Page: 390

View: 2119

Release

Religiosität: Die dunkle Seite

Beiträge zur empirischen Religionsforschung

Author: Christian Zwingmann,Constantin Klein,Florian Jeserich

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 3830986238

Category: Philosophy

Page: 294

View: 1231

Religion ist ein zutiefst ambivalentes Phänomen, das zugleich Chancen und Risiken birgt. Der vorliegende Band nimmt - auf empirischer Grundlage - explizit die Schattenseiten von Religiosität in den Blick. Dabei werden in drei Abschnitten Religiostät als individuelle Belastung, Religiosität als zwischenmenschliche Belastung und belastende Religiosität in spezifischen Kontexten untersucht. Im Einzelnen behandeln die insgesamt zehn Beiträge in diesem Band die folgenden Themen: negative Gottesbilder, 'ekklesiogene Neurose', religiöse/spirituelle Konflikte, rigides Kohärenzgefühl, Religiosität und Vorurteile bzw. 'gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit', religiöser Fundamentalismus, Religiosität im Kontext sexuellen Missbrauchs, 'pathologische Religiosität' im psychiatrischen Kontext sowie Konflikte zwischen Religion und Schulmedizin.
Release

Religiosität: Die dunkle Seite

Beiträge zur empirischen Religionsforschung

Author: Christian Zwingmann,Constantin Klein,Florian Jeserich

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 3830986238

Category: Philosophy

Page: 294

View: 5736

Religion ist ein zutiefst ambivalentes Phänomen, das zugleich Chancen und Risiken birgt. Der vorliegende Band nimmt - auf empirischer Grundlage - explizit die Schattenseiten von Religiosität in den Blick. Dabei werden in drei Abschnitten Religiostät als individuelle Belastung, Religiosität als zwischenmenschliche Belastung und belastende Religiosität in spezifischen Kontexten untersucht. Im Einzelnen behandeln die insgesamt zehn Beiträge in diesem Band die folgenden Themen: negative Gottesbilder, 'ekklesiogene Neurose', religiöse/spirituelle Konflikte, rigides Kohärenzgefühl, Religiosität und Vorurteile bzw. 'gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit', religiöser Fundamentalismus, Religiosität im Kontext sexuellen Missbrauchs, 'pathologische Religiosität' im psychiatrischen Kontext sowie Konflikte zwischen Religion und Schulmedizin.
Release

Religiosität von Kindern und Jugendliche heute und wie Glaube, Religion und Kirche darauf reagieren können

Author: Leah Zehkorn

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638382915

Category: Religion

Page: 16

View: 7099

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, Note: sehr gut, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Seminar, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Es ist nicht zu verleugnen, dass sich gegenwärtig ein Wandel der Religiosität der Menschen vollzieht, dessen Grund und Richtung und seine möglichen Gefahren zu hinterfragen sind. Unser Alltag und Lebensrhythmus wird nicht mehr von Kirche und kirchlich formulierter Religion bestimmt, sondern ob und in wie weit Religion in unserem Leben vorkommt wird vom Lebenslauf eines jeden selbst und sehr individuell festgelegt. Die Entwicklung verläuft derzeit weg von der festen Zugehörigkeit zu einer Glaubensgemeinschaft hin zu mehr Individualität in Glaubensfragen und zu der Freiheit, sich seinen eigenen Glauben aus verschiedensten Richtungen selbst zu formen. Im Folgenden Text werde ich versuchen, heraus zu arbeiten, wie es um die Religiosität von Kinder und Jugendliche bestellt ist, was sie sich von einer Religion wünschen und in wie weit sie sich selbst als religiös bezeichnen oder nicht. Dafür erscheint es mir als sinnvoll, sowohl auf die Lebensumstände der Kinder und Jugendlichen von heute einzugehen als auch auf Untersuchungen wie die Deutsche Shell Studie Jugend 2000 zurückzugreifen, um darzustellen, wie die momentane Situation zu sehen ist. Zunächst folgen einige Zahlen und Fakten, die bei den erwähnten Untersuchungen ermittelt wurden. Sie helfen, die derzeitige Stellung von Glaube, Religion und Kirche bei Jugendlichen und Kindern einschätzen zu können und eventuell zu sehen, wo konkreter Handlungsbedarf besteht, um Kinder und Jugendliche wieder mehr in Beziehung mit Religion und Glaube zu bringen und einzuladen, an einer Glaubensgemeinschaft teilzunehmen. Es ist festzuhalten, dass sich die in den folgenden Text eingebrachte Studien und Untersuchungen meist auf sämtliche Glaubensrichtungen beziehen, also sowohl auf das Christentum wie auch auf den Islam und andere Religionen, wobei in den Textteilen „Möglichkeiten der Kirche, auf die Lebensumstände und Wünsche der Kinder und Jugendlichen einzugehen und zu einer Berührung mit Religion und Glauben einzuladen“ und „Eigene Einschätzungen“ meist auf die evangelische und vor allem auf die katholische Kirche eingegangen wird. Gründe hierfür sind die leichtere Informationsbeschaffung und mein persönlicher Hintergrund als Studentin des Lehramtes für Haupt- und Realschulen mit dem Fach katholische Theologie.
Release

Wunderbares erschreckendes Brasilien

Eine ungewöhnliche Reise durch ein Land im Umbruch und voller Widersprüche

Author: Alex Bergstedt

Publisher: tredition

ISBN: 3734579244

Category: Travel

Page: 192

View: 5784

Diese ungewöhnliche Reise durch die brasilianische Gesellschaft beginnt und endet in der Favela und zeigt schonungslos die Facetten der brasilianischen Gesellschaft am Beispiel der Schicksale einiger Familien und Personen. Lernen Sie in diesem Buch die Besonderheiten der brasilianischen Favelas kennen, die ausgeprägte Religiosität mit ihren guten Seiten und ihrem Missbrauch, die absurde Welt der Kriminalität und der Gefängnisse, die organisierte Kriminalität der Politik, die Prostitution, die verbleibenden Spuren der Sklaverei, die Eigenarten der brasilianischen Sprache, die vermeintliche sexuelle Freiheit und vieles mehr. Als Musiker verkehrt man als Quereinsteiger in allen gesellschaftlichen Schichten und gewinnt viele Freunde, und durch meine Mitarbeit in sozialen Projekten lernte ich weiter die Welt der Verlorenen kennen. 20 Jahre als Musiker und Übersetzer in Brasilien gekoppelt mit meiner natürlichen Vorliebe zu riskanten Dingen und meinem Interesse für das, was den meisten verschlossen bleibt, verschafften mir Zutritt zu sozialen Milieus, die den Journalisten und Schriftstellern normalerweise unzugänglich sind. Ich speiste mit dem berühmtesten Drogendealer, aber auch mit Gouverneuren, Obdachlosen, Prostituierten, Terroristen... Ich war im Gefängnis, ich war im Senat und gewann Einblick hinter die Kulissen, ich war unter den Brücken, wo Obdachlose hausen und an vielen anderen ungewöhnlichen Orten.
Release

Spiritueller Missbrauch in der katholischen Kirche

Author: Doris Wagner

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 345183426X

Category: Religion

Page: 208

View: 3755

Was ist unter "geistlichem" oder "spirituellem Missbrauch" zu verstehen? Menschen, die geistlichen Rat suchen, werden durch Manipulation, Abhängigkeit oder Kontrolle um ihre Selbstbestimmung in Fragen der Weltdeutung und Sinnfindung gebracht. Der spirituelle Missbrauch hat gravierende Folgen; viele Betroffene zerstört er in ihrem Innersten. Doris Wagner schildert erstmals ausführlich die unterschiedlichen Facetten des Phänomens im Bereich der katholischen Kirche und führt dazu eine Vielzahl realer Fallbeispiele an. Auf der Suche nach den tieferen Ursachen für diese Art des Missbrauchs fördert die Autorin dabei die zwiespältige Einstellung der katholischen Kirche zur spirituellen Selbstbestimmung zutage. Ihr aufrüttelnder Weckruf zeigt, dass die katholische Kirche das Phänomen nicht länger ignorieren kann. Gerade auch im Zusammenhang mit der Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs gilt es vielmehr, den Blick hierfür zu schärfen.
Release

Sexueller Missbrauch

Band 1: Grundlagen und Konzepte

Author: Wilhelm Körner,Albert Lenz

Publisher: Hogrefe Verlag

ISBN: 3840914698

Category: Psychology

Page: 647

View: 9130

Der Band vermittelt grundlegendes Fachwissen zum Thema »sexueller Missbrauch«. Ein allgemeiner Überblick über das Phänomen der sexuellen Gewalt sowie wichtige Grundlagen, die für eine seriöse Klärung und Diagnostik bei sexuellem Missbrauch notwendig sind, leiten den Band ein. Ausführlich werden die Aufgaben und Möglichkeiten der Jugendhilfe erörtert und Leitlinien im Umgang mit dem Verdacht auf sexuellen Kindesmissbrauch vorgestellt. Die Aufgaben der Kinder- und Jugendpsychiatrie/-psychotherapie bei sexuellem Kindesmissbrauch sowie der Zusammenhang von sexuellem Missbrauch und psychischen Erkrankungen bei Erwachsenen werden behandelt. Ein umfangreicher Teil des Bandes widmet sich der Psychotherapie von Opfern sexuellen Missbrauchs. Hierzu werden die Grundlagen der analytischen, der personzentrierten und der verhaltenstherapeutischen Behandlung bei Kindern und Jugendlichen sowie bei Erwachsenen dargestellt. Weitere Kapitel des Bandes stellen verschiedene Ansätze der Prävention bei Kindern und Jugendlichen dar. Schließlich setzen sich mehrere Kapitel ausführlich mit den Grenzen und Möglichkeiten der Behandlung von Sexualstraftätern als wichtige Form der Prävention auseinander.
Release

Religion erzeugt Gewalt - Einspruch!

Innsbrucker Forschungsprojekt "Religion - Gewalt - Kommunikation - Weltordnung"

Author: Raymund Schwager,Józef Niewiadomski

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825867645

Category: Religion and politics

Page: 379

View: 4177

Release

Wir sind unser Gehirn

Wie wir denken, leiden und lieben

Author: Dick Swaab

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426421984

Category: Self-Help

Page: 512

View: 9563

Wie wird unser Gehirn schon im Mutterleib geprägt? Was passiert, wenn wir uns verlieben? Wie lässt sich Religiosität neurologisch erklären? Und was geschieht, wenn wir an Alzheimer erkranken? Hirnforscher Dick Swaab erklärt, wie unser Gehirn in allen Lebensphasen unser Verhalten beeinflusst und warum es uns zu dem macht, was wir sind.
Release

Recht und Religion in Europa

zeitgenössische Konflikte und historische Perspektiven

Author: Christine Langenfeld,Irene Schneider

Publisher: Universitätsverlag Göttingen

ISBN: 3940344621

Category: History (General)

Page: 225

View: 3123

What correlations exist between law and religion? To trace this relationship in selected periods and regions (the old East / Ancient, modern Europe, Islamic world) is the goal of this volume. As a specific thematic reference point, the editors have selected those tense relationship that exists between the law as a divine constitution and the law as a human right. The current occasion to address this matter was the perception of a resurgence of traditional religion, especially Islam.
Release

Politisierte Religion

Der Kopftuchstreit in Deutschland und Frankreich

Author: Schirin Amir-Moazami

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 383940410X

Category: Political Science

Page: 294

View: 476

Ausgehend von den anhaltenden Debatten um das islamische Kopftuch in staatlichen Bildungseinrichtungen Deutschlands und Frankreichs analysiert Schirin Amir-Moazami die Logiken der Diskursproduktion über den Islam und bringt die Argumente der Kritiker mit den Stimmen Kopftuch tragender junger Musliminnen ins Gespräch. Die Studie zeichnet nach, wie die wachsende Partizipation sichtbarer Muslime, hier symbolisiert durch das Kopftuch, im dominanten Diskurs beider Länder Abwehrreaktionen provoziert und der Islam mehrheitlich als Gegenkategorie zu jeweils national geprägten Säkularitätskonzepten begriffen wird. Zugleich zeigt sie, wie die jungen Frauen in die Diskurstraditionen beider Länder eingebettet sind und sich in komplexen Aushandlungsprozessen engagieren.
Release

Unheilige Theologie!

Analysen angesichts sexueller Gewalt gegen Minderjährige durch Priester

Author: Magnus Striet,Rita Werden

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 3451835096

Category: Religion

Page: 200

View: 2315

Die Studie der Deutschen Bischofskonferenz hat zahlreiche Fälle von sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche ans Licht gebracht. Was sind deren Ursachen? Können theologische Denkfiguren einen Einfluss auf das Entstehen dieser Gewalt und deren systematischen Vertuschung gehabt haben? Die Beiträger scheuen sich nicht, ein ganz heißes Eisen anzupacken und gehen dieser Frage vorbehaltlos nach.
Release

Die Hiobsbotschaft C.G. Jungs

Folgen sexuellen Missbrauchs

Author: Renate Höfer

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Child sexual abuse

Page: 423

View: 9769

Release

Konzepte und Strategien der individuellen Gesundheitsförderung

Planung einer Präventionsmaßnahme nach dem individuellen Ansatz

Author: Vicky Tlatlik

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656882649

Category: Medical

Page: 38

View: 9436

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medizin - Gesundheitswesen, Public Health, Note: 1,5, Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Heutzutage weisen Rückenschmerzen und Wirbelsäulenerkrankungen nicht nur eine epidemiologische und medizinische, sondern auch eine gesundheitsökonomische Bedeutung auf (Robert-Koch-Institut, 2012, S. 7). Aufgrund des Rückenleidens kommt es bei den Deutschen zu einer vermehrten Inanspruchnahme des medizinischen Versorgungssystems, zu einer höheren Arbeitsunfähigkeit und zu einer früheren Rente, wegen teilweiser oder sogar voller Erwerbsminderung (Robert-Koch-Institut, 2012, S. 7). So lag 2010 das Muskel-Skelett-System mit 37 % auf Platz 1 der medizinischen Rehabilitation bei Erwachsenen (Techniker Krankenkasse, 2012 S.98). Nicht nur das Muskel-Skelett-System, sondern auch die Erkrankungen mit den längsten Arbeitsunfähigkeitszeiten bei den AOK- Pflichmitgliedern liegen mit Rückenschmerzen im Jahr 2008 mit 14,2 Millionen Arbeitsunfähigkeitstagen (AU-Tage) auf Platz 1, darunter 5,0 Millionen Frauen und 9,2 Millionen Männer (Wissenschaftliches Institut der AOK, 2011). Daneben sind bei Frühberentungen, die Krankheiten, die das Muskel-Skelett-System betreffen, mit knapp 24.000 Rentenzugängen, auf Platz 2 (Deutsche Rentenversicherung Bund, 2012). Im Jahr 2008 führte Ingo Froböse eine der größten Rückenstudien durch. Die Ergebnisse zeigten, dass die häufigsten Rückenschmerzen zwischen dem 40. und 49. Lebensjahr gefolgt von der Altersklasse 30 bis 39 Jahre auftreten. Diese zwei Lebensphasen weisen bei den meisten Menschen eine hohe berufliche oder familiäre Belastung auf. Sogar 80, 8 % hatten im Zeitraum der Befragung akute Rückenschmerzen. Nach den Angaben der Probanden dauerte die Länge der Rückenschmerzepisoden im Durchschnitt 5,88 Wochen. Von den etwa 60.000 Befragten bezeichneten 76,2 % sich selbst als inaktiv und würden nix aktives für ihre Rückengesundheit tun (Froböse, 2008). Weiter fanden Latza, U., Kohlmann, T., Deck, R. & Raspe, H. (2000, S. 1395) heraus, dass das Risiko für schwere Rückenschmerzen bei Personen mit Hauptschulabschluss sogar etwa dreimal höher ist, als im Vergleich zu Personen mit Abitur. Daraus resultiert, dass Personen, die einen niedrigen Bildungsstatus haben, viel häufiger an Rückenschmerzen leiden, als im Vergleich zu Personen mit einem hohen Bildungsstatus. Tabelle 1 zeigt die wahrscheinlichen und unwahrscheinlichen Risikofaktoren für unspezifische Rückenschmerzen bei Erwachsenen auf:
Release

Theologie und empirische Biographieforschung

methodische Zugänge zur Lebens- und Glaubensgeschichte und ihre Bedeutung für eine erfahrungsbezogene Theologie

Author: Stephanie Klein

Publisher: N.A

ISBN: 9783170131767

Category: Christian biography

Page: 368

View: 3011

Release

Für Religionsfreiheit, Recht und Toleranz

Libanios' Rede für den Erhalt der heidnischen Tempel

Author: Libanius

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161510021

Category: History

Page: 276

View: 5648

English summary: This volume contains the first German translation of a text in which Libanius, the greatest orator of late antiquity, appeals to the Roman emperor Theodosius to gain his support for the preservation of pagan temples which were threatened by fanatical Christians. Libanius appeals to the tolerance of the Christian emperor and stresses the importance of the temples for the culture and the identity of the surrounding regions. Following an introduction to the author and the work, the original text, the translation and detailed annotations, the volume presents a series of essays which describe the legal, cultural, religious and historical text of Libanius' oration and thus enable the first comprehensive appraisal of this oration. German description: Der Band prasentiert die erste deutsche Ubersetzung eines Textes, in dem sich der bedeutende spatantike Redner (und Redelehrer) Libanios von Antiocheia an den romischen Kaiser Theodosius (den Grossen) wendet, um ihn dafur zu gewinnen, der Zerstorungswut fanatischer Christen (vor allem Monche) Einhalt zu gebieten, die sich gegen die heidnischen Tempel in der Umgebung Antiocheias richtet. Libanios appelliert dabei an die Toleranz des christlichen Kaisers und weist auf die kulturgeschichtliche und identitatsstiftende Bedeutung der heidnischen Heiligtumer hin. Neben einer Einfuhrung in den Autor, sein Werk und die hier prasentierte Schrift sowie dem Originaltext, seiner Ubersetzung und ausfuhrlichen Anmerkungen enthalt der Band eine Reihe von Essays, die Libanios' Schrift aus der Perspektive verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen zusatzlich beleuchten: das Verhaltnis von Libanios' Rhetorik zum seinerzeit geltenden romischen Recht; Libanios' Einstellung zu und Stellung unter den christlichen romischen Kaisern seiner Zeit; die Rolle christlicher Monche beim Ruckgang der heidnischen Kulte in der Spatantike; archaologische Erkenntnisse zum Schicksal heidnischer Heiligtumer nach Erloschen der Kulte; das Phanomen religioser Intoleranz in der Spatantike. Dank diesen Beitragen kann die Bedeutung der Schrift des Libanios in ihrem rechts-, kultur-, religions- und allgemeinhistorischem Kontext erstmals umfassend gewurdigt werden.
Release