Religion and Public Doctrine in Modern England:

Author: Maurice Cowling

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 9780521545174

Category: History

Page: 404

View: 4058

A further contribution to understanding the role played by Christianity in modern English thought.
Release

The Philosophy, Politics and Religion of British Democracy

Maurice Cowling and Conservatism

Author: Robert Crowcroft,Richard Whiting,S.J.D. Green

Publisher: I.B.Tauris

ISBN: 085772049X

Category: Political Science

Page: 304

View: 2820

Maurice Cowling was one of the most controversial historians and thinkers of the last 40 years and a key figure in modern British Conservatism. His work on intellectual and political history challenged conventional understanding of the political process and the liberal and secular ideas which have been so pervasive in modern Britain. Here leading scholars disclose Cowling’s vision of British democracy and place it within its broader intellectual context. Cowling's work assaulted conventional assumptions about modern thought and stressed the value of a specifically Conservative approach for understanding past and contemporary predicaments. His writings on political history challenged existing understandings of the nineteenth and twentieth centuries and delineated the motivations and power of the political elite. His studies in intellectual history constructed a bold critique of modern liberalism and highlighted the enduring importance of Christianity in British society. Robert Crowcroft, S.J.D. Green and Richard Whiting here bring together perspectives from religion, philosophy and politics to focus on Cowling’s work and its context, looking at the connection between Cowling and the leading Conservative philosopher Michael Oakeshott, the impact of Cowling’s ideas about the nature of politics and the way they are reported through journalism, and the relationship between Conservatism and Liberalism. They consider Cowling’s views on the scope of historical understandings and whether the tools most frequently used to understand political activity are the most valuable for doing so. Further, they evaluate the place of Christianity in social thought and how Cowling’s Conservative ideas might inform future patterns of thought. This book therefore provides a powerful multi-disciplinary explanation of Conservative thought about public life in modern Britain, and sheds light upon the interface between philosophy, politics, religion and British democracy.
Release

Dictionary of Political Economy

Author: R. H. Inglis Palgrave

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1108080804

Category: Business & Economics

Page: 790

View: 1064

Originally published between 1894 and 1899, this landmark three-volume work made economic subjects far more accessible to English readers.
Release

The Spectator

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 9998

Release

British Book News

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Best books

Page: N.A

View: 9865

Release

The Nation

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Literature

Page: N.A

View: 6538

Release

Historical Abstracts

Modern history abstracts, 1775-1914. Part A

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: History, Modern

Page: N.A

View: 7996

Release

Books in print supplement 1988-89

a mid-year updating service listing new books, price changes, and out of titles. Authors, Subjects

Author: [Anonymus AC00022804]

Publisher: N.A

ISBN: 9780835225519

Category: American literature

Page: N.A

View: 1357

Release

New Outlook

Author: Alfred Emanuel Smith,Francis Walton

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 9626

Release

Der Weg in die Unfreiheit

Russland - Europa - Amerika

Author: Timothy Snyder

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406725023

Category: Political Science

Page: 376

View: 6271

Gleichheit oder Oligarchie, Individualismus oder Unfreiheit, Wahrheit oder Fake News – die Welt, wie wir sie kannten, steht am Scheideweg. Viel hat der Westen selbst dazu beigetragen. Aber er hat auch mächtige Feinde, die seine Institutionen mit allen Mitteln – von der Finanzierung des Rechtspopulismus in Europa bis zum Cyberwar – untergraben wollen. Wer diese Gegner sind, wie sie vorgehen und wie bedrohlich die Lage ist, das beschreibt das aufsehenerregende neue Buch von Tim Snyder. Mit dem Ende des Kalten Krieges hatten die liberalen Demokratien des Westens gesiegt. Von nun an würde die Menschheit eine friedvolle, globalisierte Zukunft erwarten. Doch das war ein Irrtum. Seit Putin seine Macht in Russland etabliert hat, rollt eine Welle des Autoritarismus von Osten nach Westen, die Europ... a erfasst hat und mit Donald Trump auch im Weißen Haus angekommen ist. Tim Snyder, Autor des Weltbestsellers «Über Tyrannei», beschreibt in seinem Buch den Aufstieg dieser neuen «rechten Internationalen», schildert ihre bedrohlichen Ziele und zeigt, wie sehr die Grundlagen unserer Demokratie in Gefahr sind.
Release

The American

A National Weekly Journal of Politics, Literature, Science, Art, and Finance

Author: Robert Ellis Thompson,Wharton Barker

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Political science

Page: N.A

View: 1249

Release

Books in Print

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American literature

Page: N.A

View: 3097

Release

Wie Demokratien sterben

Und was wir dagegen tun können

Author: Steven Levitsky,Daniel Ziblatt

Publisher: DVA

ISBN: 3641222915

Category: Political Science

Page: 320

View: 3537

Ausgezeichnet mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis 2018 als bestes Sachbuch des Jahres Demokratien sterben mit einem Knall oder mit einem Wimmern. Der Knall, also das oft gewaltsame Ende einer Demokratie durch einen Putsch, einen Krieg oder eine Revolution, ist spektakulärer. Doch das Dahinsiechen einer Demokratie, das Sterben mit einem Wimmern, ist alltäglicher – und gefährlicher, weil die Bürger meist erst aufwachen, wenn es zu spät ist. Mit Blick auf die USA, Lateinamerika und Europa zeigen die beiden Politologen Steven Levitsky und Daniel Ziblatt, woran wir erkennen, dass demokratische Institutionen und Prozesse ausgehöhlt werden. Und sie sagen, an welchen Punkten wir eingreifen können, um diese Entwicklung zu stoppen. Denn mit gezielter Gegenwehr lässt sich die Demokratie retten – auch vom Sterbebett.
Release

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 4679

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Release

Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit

Drei Studien zur Kunstsoziologie

Author: Walter Benjamin

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518734059

Category: Philosophy

Page: 112

View: 5777

Walter Benjamin beschreibt in dem Aufsatz Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit die geschichtlichen, sozialen und ästhetischen Prozesse, die mit der technischen Reproduzierbarkeit des Kunstwerkes zusammenhängen. In die Reihe der kunstsoziologischen Arbeiten Benjamins gehören auch die beiden hier zum ersten Mal in Buchform veröffentlichten Texte: Kleine Geschichte der Photographie (1931) und Eduard Fuchs, der Sammler und der Historiker (1937). Sie erhärten Benjamins Einsichten am Einzelfall.
Release