Red Rebels

The Glazers and the FC Revolution

Author: John-Paul O’Neill

Publisher: Random House

ISBN: 1473549264

Category: Sports & Recreation

Page: 288

View: 6666

In 2004, Manchester United could proclaim itself the richest football club in the world, and boasted global commercial appeal alongside more than a decade of success on the pitch. In early 2005, American businessman Malcolm Glazer targeted a leveraged takeover of the club, and it looked set to be plunged into record levels of debt. The fans were furious. If the deal went wrong, it would threaten United's very existence, whilst the Glazers would be able to walk away without it having cost them a cent. Protests in the stands fell on deaf ears – it became increasingly clear that marches and placards wouldn’t make any difference to the Glazer family. In May 2005 the takeover went ahead. In response, one group of supporters took a drastic step: rather than meekly fall into line and – through rocketing ticket prices – help fund the Glazers' aims of cashing in on Manchester United's history and traditions, they took the plunge and formed a new club that started life in the tenth tier of English football. The decision tore Manchester United's fan base apart, and caused ructions that continue to this day. This is the story of FC United of Manchester, the phenomenon born out of a supporter revolution. Established against all odds, its constitution enabled supporters to each own part of the club and have a direct say in how it was run. It also adopted a transparent manifesto and ensured it could never be sold on for profit. However, as generations that have gone before will testify, modern football is now as much a business as it is a sport. How long can a club set up in opposition to a culture of greed stay true to its principles? And in a noble attempt to do so, could it ultimately tear itself apart?
Release

Soccer vs. the State

Tackling Football and Radical Politics

Author: Gabriel Kuhn

Publisher: PM Press

ISBN: 1629635898

Category: Sports & Recreation

Page: 352

View: 9675

The global image of the multi-billion dollar soccer industry is one of professionalism and commercialization. Yet the game retains a rebellious side, maybe more so than any other sport co-opted by money-makers and corrupt politicians. From its roots in working-class England to political protests by players and fans, and a current radical soccer underground, the notion of football as the "people's game" has been kept alive. This book not only traces this history, but also reflects on common criticisms: that soccer ferments nationalism, serves right-wing powers, and fosters competitiveness. Soccer vs. the State serves both as an orientation for the politically conscious football supporter and an inspiration for those who wish to return the game played on televisions and in stadiums to alleyways and muddy pastures.This second edition has been expanded to cover events of recent years, including the involvement of soccer fans in the Middle Eastern uprisings of 2011–2013, the FIFA scandal of 2015, and the 2017 strike by the Danish women's team.
Release

Hegemonie und radikale Demokratie

zur Dekonstruktion des Marxismus

Author: Ernesto Laclau,Chantal Mouffe

Publisher: N.A

ISBN: 9783851657494

Category: Socialism

Page: 258

View: 3322

Release

Meine Zeit

Author: Bradley Wiggins

Publisher: N.A

ISBN: 9783936973747

Category:

Page: 352

View: 5775

Release

Between Empire and Revolution

A Life of Sidney Bunting, 1873-1936

Author: Allison Drew

Publisher: Routledge

ISBN: 131731509X

Category: Biography & Autobiography

Page: 304

View: 7235

Sidney Bunting's life offers a unique perspective on the British Empire, illustrating the complex social networks and values that were carried across the world in the name of empire. Drawing on archival material, including the Bunting family papers and records of Bunting's Oxford years, this work presents his biography.
Release

Das Staats-Lexikon

Encyklopädie der sämmtlichen Staatswissenschaften für alle Stände

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Political science

Page: N.A

View: 3037

Release

Die Großstädte und das Geistesleben

Author: Georg Simmel

Publisher: e-artnow

ISBN: 802721386X

Category: Social Science

Page: 47

View: 4000

Die Großstädte und das Geistesleben ist ein 1903 erschienener Aufsatz des Soziologen Georg Simmel, mit dem dieser die Grundlagen der Stadtsoziologie schuf. Das tiefste Problem des modernen Lebens ist nach Georg Simmel der Anspruch des Individuums nach der Selbstständigkeit und Eigenart seines Daseins gegen die Übermächte der Gesellschaft, das geschichtlich Ererbte der äußerlichen Kultur und Technik des Lebens zu bewahren. Der Großstädter ist - im Gegensatz zum Kleinstädter - einer "Steigerung des Nervenlebens" ausgesetzt. Darin besteht die Basis für den Typus großstädtischer Individualität. Georg Simmel (1858-1918) war ein deutscher Philosoph und Soziologe. Er leistete wichtige Beiträge zur Kulturphilosophie, war Begründer der "formalen Soziologie" und der Konfliktsoziologie. Simmel stand in der Tradition der Lebensphilosophie, aber auch der des Neukantianismus.
Release

#BlackLivesMatter

Eine Geschichte vom Überleben

Author: Patrisse Khan-Cullors,asha bandele

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462318187

Category: Biography & Autobiography

Page: 288

View: 5996

Wie viel ein schwarzes Leben zählt. Patrisse Khan-Cullors, die Mitbegründerin der neuen Bürgerrechtsbewegung #BlackLivesMatter, erzählt in diesem Buch vom Aufwachsen in einem Land, das von Armut, Ungleichheit und rassistischer Polizeigewalt geprägt ist. Sie schildert, wie sie Menschen begegnet, die entschlossen sind, Amerika zu verändern. Gemeinsam mit ihnen fordert sie eine neue Antwort auf eine alte Frage: Wie viel zählt ein schwarzes Leben? Als im Sommer 2013 der Nachbarschaftswachmann George Zimmerman, der den 17-jährigen schwarzen Schüler Trayvon Martin erschossen hat, freigesprochen wird, entsteht in den USA eine neue Bürgerrechtsbewegung unter dem Hashtag #BlackLivesMatter. In diesem Buch erzählt die Mitbegründerin ihre Geschichte. Patrisse Khan-Cullors wird in einem der ärmsten Viertel von Los Angeles geboren. Schon als kleines Mädchen erlebt sie den grundlegenden Unterschied, den ihre Hautfarbe bedeutet: in der Schule, in Freundschaften, in der Nachbarschaft. Der Zusammenhalt in ihrer Familie wird immer wieder auf die Probe gestellt – ihre Eltern, Verwandten und Geschwister kämpfen verzweifelt gegen die Folgen von Polizeigewalt, Ausbeutung in McJobs, Drogensucht, Rassismus und staatlicher Willkür. Auf dem Weg in ein selbstbestimmtes und freies Leben helfen ihr Kunst, Bildung und große Offenheit für andere Menschen. Ein Netzwerk entsteht, dessen Engagement über den Kampf gegen Rassismus hinausgeht. In eindringlicher Sprache erzählt Patrisse Khan-Cullors aus dem Alltag eines unbekannten Amerikas. Ihre zutiefst bewegende Geschichte hat eine einfache Botschaft: #BlackLivesMatter.
Release

Die schwarze Katze

und andere Erzählungen: Lebendig begraben, Wassergrube und Pendel, Der Doppelmord

Author: Edgar Allan Poe

Publisher: Severus Verlag

ISBN: 3958554261

Category: Fiction

Page: 112

View: 5199

„Die Katze war mein bevorzugter Freund und Spielkamerad.“ Es ist der Tag seiner Hinrichtung. Um mit seinem Gewissen ins Reine zu kommen, schildert der Erzähler, wie es kommt, dass er sich auf dem Weg zum Galgen wiederfindet. Alles begann mit einer schwarzen Katze... Edgar Allan Poe (1809 –1849) ist am besten bekannt für sein Werk "Der Rabe". Er gilt als einer der frühesten Vertreter des Horror-Genres und hat dessen Entwicklung tiefgehend geprägt.
Release

Die gerettete Zunge

Geschichte einer Jugend

Author: Elias Canetti

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Authors, Austrian

Page: 332

View: 8469

Release

Die Anarchisten

Author: John Henry MacKay

Publisher: E-Artnow

ISBN: 9788027313020

Category:

Page: 160

View: 6778

Aus dem Buch: "Wieder blieb der Wanderer stehen. So hell war die riesige Halle erleuchtet, daß er die Uhr an ihrem Ende deutlich erkennen konnte. Die Zeiger standen zwischen der siebenten und der achten Stunde. Das Leben auf dem Fußwege schien sich verstärkt zu haben, als ob eine Menschenwelle von diesseits nach jenseits hinüber gespült würde. Es war, als ob der Zögernde sich nicht losreißen könne." John Henry Mackay (1864-1933) war ein deutscher Schriftsteller.
Release

Der Irak seit 1958

von der Revolution zur Diktatur

Author: Peter Sluglett,Marion Farouk-Sluglett

Publisher: N.A

ISBN: 9783518116616

Category: Iraq

Page: 345

View: 1358

Release