Reading for Pleasure

A Passport to Everywhere

Author: Kenny Pieper,Phil Beadle

Publisher: Independent Thinking Press

ISBN: 9781781352670

Category: Education

Page: 200

View: 7309

We hear too often that kids don't read any more: Kenny Pieper thinks it should be every teacher's mission to prove this isn't true. In a squeezed curriculum it can be tempting to accept pupils' lack of reading and make excuses that there is not enough time to devote to the 'luxury' of personal reading, but teachers do this at their peril. Reading is essential to literacy development as well as being a skill, hobby and habit that we can take with us forever. Kenny teaches kids whose lives are terrifying obstacle courses of reading-related problems. They know they struggle with reading. Everything that happens in their day-to-day existence reminds them of this. They know that not being able to read well differentiates them from most of their peers; it leaves them isolated and lost. They try to avoid reading at all costs. This is where teachers come in: their role is critical in giving all children the gift of being able to read well. Kenny also encounters pupils who can read perfectly well but choose not to, unconvinced of the importance of reading in their lives. What difference does it make to them? They have to answer that question in school. Teachers have a duty to put an end to illiteracy and aliteracy. Kids need reading role models and that role model is their teacher, who may be the only adult a reluctant reader will ever see reading. The benefits we can all reap when kids become confident readers who read for pleasure are obvious. Kenny Pieper has gathered a range of tried-and-tested strategies to get kids reading, and enjoying it. Discover strategies which will get kids talking about books, get them thinking about books, get them reading books, encourage independent reading, develop literacy skills and establish a classroom culture where reading is expected and celebrated. Suitable for upper primary and secondary teachers, leaders and SENCOs, or just anyone with an interest or a role in getting kids to read for pleasure.
Release

Clochemerle-Babylon

Roman

Author: Gabriel Chevallier

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105621032

Category: Fiction

Page: 284

View: 2835

Gabriel Chevalliers vergnüglich frivole ›Clochemerle‹-Romane haben als Buch und Film »die Runde um die Welt gemacht«. Da sind sie wieder, die Bewohner Clochemerles. Nach wie vor guten Wein anbauend, auch in diesen so turbulenten dreißiger Jahren. Die Technik hat zwar einiges verändert; dank des Kinos und der Illustrierten haben sich die Träume der jungen Generation gewandelt, aber eigentlich sind sie alle die alten geblieben ... (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Release

Wenn die Welt ein Dorf wäre ...

ein Buch über die Völker der Erde

Author: David J. Smith,Shelagh Armstrong

Publisher: Wien : Jungbrunnen

ISBN: 9783702657437

Category: Géographie humaine - Ouvrages pour la jeunesse

Page: 32

View: 9385

Die Welt ist ein Dorf, in dem 100 Menschen leben: alle Nationalitäten, Altersstufen, Religionen, Hautfarben u.a.
Release

Anlaß zu lieben

Roman

Author: Nadine Gordimer

Publisher: N.A

ISBN: 9783833306747

Category:

Page: 361

View: 3766

Release

Vom ewigen im Menschen

Author: Max Scheler

Publisher: Рипол Классик

ISBN: 5879251845

Category: History

Page: 278

View: 4869

Release

Der Mantel

russisch/deutsch

Author: Nikolaj V. Gogolʹ

Publisher: N.A

ISBN: 9783150094891

Category:

Page: 120

View: 9883

Release

Eine kleine Geschichte des Lächelns

Author: Angus Trumble

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827416643

Category:

Page: 272

View: 3450

Was ist ein Lacheln? Ein unwillkurlicher Reflex? Ein Paarbindungssignal? Oder nur der Standardzustand der Gesichtsmuskulatur? Wie funktioniert Lacheln? Und was bedeutet es? Vom erleuchteten Gesichtsausdruck des Heiligen Buddha bis zum lusternen Grinsen des "Huhnergrapschers" im Holland des 17. Jahrhunderts, vom Geheimnis der Mona Lisa bis zur Grinsekatze aus Alice im Wunderland, vom Sittlich-Keuschen bis zum Derb-Geschmacklosen prasentiert Angus Trumble aufschlussreiche Einsichten in die kulturelle, physiologische, kunstlerische und literarische Geschichte des universellsten aller menschlichen Ausdrucke, des Lachelns. Seit Beginn der Zivilisation hat das Lacheln eine verwirrende Fulle an Bedeutungen durchlaufen, das von hochster Entruckung uber die helle Freude bis zum kuhlen, makellosen Lacheln der Sprecher im Fernsehen reicht. Ob hinterlistig oder unzuchtig, freundlich oder boshaft, ungezogen oder hoflich, ob Grinsen oder Zahnefletschen - all diese Ausdrucksformen beruhen auf einem gemeinsamen physiologischen Prozess. Angus Trumble verbindet in seinem Buch Gelehrtheit, Witz und Charme zu einem erhellenden Bericht uber die Kunst des Lachelns im weitesten Sinne. Seine Bildbeispiele reichen dabei von den Gemalden des 19. Jahrhunderts bis zur Zahnpasta-Reklame unserer Tage. Lacheln uberschneidet sich mit zahlreichen grundlegenden Aspekten der menschlichen Erfahrung wie Gluck, Liebe, Sex, Demut und Verderbtheit - ganz zu schweigen von Lippenstift und kosmetischer Chirurgie. Es gibt Fragen uber Fragen: Warum lacheln wir? Lachelt nur der Mensch? Ab wann benutzen Babys Lacheln als Kommunikationsmittel? Wie kommt und geht das Lacheln in der Mode? Wer erfand eigentlich das Smiley-Emotikon? (Es war nicht Forrest Gump.) Warum sagen die Englander und Deutschen "cheese," die Danen "appelsin" (Orange), die Finnen "muikku" (eine Fischsorte) und die Koreaner "kim chi" (Chinakohl)? Und was steht wirklich hinter dem ratselhaftem Lacheln der Mona Lisa, das uns immer noch fasziniert? Eine kleine Geschichte des Lachelns ist nicht nur eine zugleich spielerische und gelehrte Untersuchung der unwillkurlichsten Muskelkontraktion, zu der unser Korper fahig ist, sondern wirft auch verbluffende Schlaglichter auf uns Menschen als "soziale Tiere."
Release

Wispernde Schatten

Author: Daniel Blythe

Publisher: Chicken House

ISBN: 3646924217

Category: Juvenile Fiction

Page: 304

View: 5943

Jede Nacht derselbe Albtraum. Seit Miranda mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder nach Firecroft Bay gezogen ist, hat sie keine ruhige Nacht mehr. Und den ganzen Tag fühlt sie sich von Schatten verfolgt. Als es im Bus dann auch noch schneit und an der Schule die PCs explodieren, ist sich Miranda sicher: Irgendetwas geht hier vor - etwas Düsteres, Geheimnisvolles. Doch Josh und seine Freunde glauben, sie könnten es aufhalten. Und sie behaupten, Miranda habe besondere Fähigkeiten, die ihnen dabei helfen ...
Release

Der Lizenzvertrag

Author: Herbert Stumpf

Publisher: N.A

ISBN: 9783800513888

Category: Patent licenses

Page: 830

View: 4038

Release

Poetik des Raumes

Author: Gaston Bachelard

Publisher: N.A

ISBN: 9783596273966

Category: Imagination

Page: 244

View: 7629

Release

Die Heilige am Kreuz

Studien zum weiblichen Gottesbild im späten Mittelalter und in der Barockzeit

Author: Regine Schweizer-Vüllers

Publisher: N.A

ISBN: 9783906761923

Category: Christian women saints

Page: 301

View: 3128

Fast sechshundert Jahre lang, vom ausgehenden Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert, war am Rande des kirchlichen Lebens eine Gestalt bekannt, die als weibliche Darstellung Christi verstanden werden kann. Im Sinne der Psychologie C.G. Jungs gedeutet, ist sie symbolische Darstellung des Selbst, das heisst Bild einer seelischen Ganzheit, die Weibliches und Männliches, Helles und Dunkles, Geist und Trieb, Menschliches und Göttliches umfasst. Verehrt wurde sie als Heilige, dargestellt aber als bärtiges weibliches Wesen am Kreuz. Ihre verschiedenen Namen, Ontcommer, Kümmernis, Wilgefortis, zeigen die Wandlungen, die sie im Verlauf ihrer religiösen Verehrung gemacht hat. Das Buch Die Heilige am Kreuz geht den Hintergründen der Entstehung des Kults nach, versucht von hier aus eine psychologische Deutung, d.h. versucht die Frage zu beantworten, warum die zunächst befremdende Gestalt von den Menschen so lange Zeit als heilend und helfend, als ganz machend im eigentlichen Sinn erfahren worden ist.
Release