Race, Gender, and Deviance in Xbox Live

Theoretical Perspectives from the Virtual Margins

Author: Kishonna L. Gray

Publisher: Routledge

ISBN: 131752179X

Category: Social Science

Page: 113

View: 7178

Race, Gender, and Deviance in Xbox Live provides a much-needed theoretical framework for examining deviant behavior and deviant bodies within one of the largest virtual gaming communities—Xbox Live. Previous research on video games has focused mostly on violence and examining violent behavior resulting from consuming this medium. This limited scope has skewed criminologists' understanding of video games and video game culture. Xbox Live has proven to be more than just a gaming platform for users. It has evolved into a multimedia entertainment outlet for more than 20 million users. This book examines the nature of social interactions within Xbox Live, which are often riddled with deviant behavior, including but not limited to racism and sexism. The text situates video games within a hegemonic framework deploying whiteness and masculinity as the norm. The experiences of the marginalized bodies are situated within the framework of deviance as they fail to conform to the hegemonic norm and become victims of racism, sexism, and other types of harassment.
Release

Woke Gaming

Digital Challenges to Oppression and Social Injustice

Author: Kishonna L. Gray,David J. Leonard

Publisher: University of Washington Press

ISBN: 0295744197

Category: Social Science

Page: 280

View: 8682

From #Gamergate to the 2016 election, to the daily experiences of marginalized perspectives, gaming is entangled with mainstream cultures of systematic exploitation and oppression. Whether visible in the persistent color line that shapes the production, dissemination, and legitimization of dominant stereotypes within the industry itself, or in the dehumanizing representations often found within game spaces, many video games perpetuate injustice and mirror the inequities and violence that permeate society as a whole. Drawing from groundbreaking research on counter and oppositional gaming and from popular games such as World of Warcraft and Tomb Raider, Woke Gaming examines resistance to problematic spaces of violence, discrimination, and microaggressions in gaming culture. The contributors of these essays seek to identify strategies to detox gaming culture and orient players and gamers toward progressive ends. From Anna Anthropy�s Keep Me Occupied to Momo Pixel�s Hair, Nah, video games can reveal the power and potential for marginalized communities to resist, and otherwise challenge dehumanizing representations inside and outside of game spaces. In a moment of #MeToo, #BlackLivesMatter, and efforts to transform current political realities, Woke Gaming illustrates the power and potential of video games to foster change and become a catalyst for social justice.
Release

Fan Girls and the Media

Creating Characters, Consuming Culture

Author: Adrienne Trier-Bieniek

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1442246561

Category: Social Science

Page: 158

View: 6691

This collection of essays examines the ways that entertainment and media are created and consumed in conjunction with gender stereotypes, by examining the diverse ways that women are confronting these stereotypes.
Release

Emotionen und soziale Strukturen

Die affektiven Grundlagen sozialer Ordnung

Author: Christian von Scheve

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593389118

Category: Social Science

Page: 389

View: 6304

Die Angst vor dem sozialen Abstieg oder der Freudentaumel bei einem gewonnenen Fußballspiel: Emotionen sind nicht nur Ausdruck von Individualität und Persönlichkeit, sondern auch des sozialen Miteinanders und der gesellschaftlichen Verhältnisse. Im Rückgriff auf neurowissenschaftliche, psychologische und soziologische Emotionstheorien weist Christian von Scheve die tiefgreifende soziale Strukturierung von Affekten und Emotionen nach, zeigt den Einfluss von Gefühlen auf das soziale Handeln und analysiert die Regulation und soziale Kontrolle von Emotionen. Der Autor macht damit deutlich, wie wichtig Emotionen für die Entstehung und Reproduktion sozialer Ordnung sind.
Release

Phänomenologie und Marxismus

Author: Bernhard Waldenfels,Jan M. Broekman,Ante Pažanin

Publisher: N.A

ISBN: 9783518078327

Category: Philosophy

Page: 243

View: 1740

Release

Carl von Carlsberg

oder, über das menschliche Elend

Author: Christian Gotthilf Salzmann

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 1095

Release

Studentische Praxis und universitäre Interaktionskultur

Perspektiven einer praxeologischen Bildungsforschung

Author: Tanya Tyagunova

Publisher: Springer VS

ISBN: 9783658212452

Category: Education

Page: 239

View: 2616

Was konstituiert universitäre Praxis in ihrem alltäglichen praktischen Tun – sei es im Rahmen ‚primärer Interaktionsformate‘ (wie etwa Seminare oder Vorlesungen) oder in anderen institutionalisierten Kontexten (wie z.B. Beratungsgespräche oder Sprechstunden)? Die Beiträge dieses Bandes gehen dieser Frage nach, indem sie die je lokalen Handlungslogiken von Praktiken rekonstruieren, in denen universitäre Ausbildung stattfindet. Sie untersuchen u.a. die spezifische Kultur universitärer Seminarkommunikation, Praktiken der Gruppenarbeit im Fallseminar, die Interaktionsspezifik universitärer Sprechstunden und mündlicher Prüfungen sowie studentische Praktiken der Prüfungsvorbereitung.
Release

Rechtsverständnis

Author: Wolfgang Gast

Publisher: Duncker & Humblot

ISBN: 9783428454518

Category:

Page: N.A

View: 8871

Release

Der Prozess der Innovation

das Zusammenwirken von technischen und ökonomischen Akteuren

Author: Christian Lüthje

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161494581

Category: Business & Economics

Page: 352

View: 1269

English summary: An important key to successfully developing innovations is the degree of cooperation achieved between actors from the technology and business disciplines. Yet research on innovations suggests that cooperation between technology and business actors is often characterized by disharmony and a lack of in-depth interactions. In the first study in this volume, Christian Luthje explores potential barriers to cooperation and shows that inherent personality differences and diverging worlds of thought can hamper cooperation considerably. In the second study, he investigates which differences in characteristics, orientations and styles actually exist, questioning whether or not these differences become more apparent during the educational and career process. Finally, the author shows that characteristics and worlds of thought are associated with the actors' intentions to engage in cross-disciplinary cooperation in the future. German description: Die bekannte Gleichung Innovation = Invention + Exploitation verdeutlicht, dass der Erfolg von Innovationen sowohl von ihrer technologischen Leistung als auch von ihrer okonomischen Umsetzung abhangt. In arbeitsteilig operierenden Unternehmen erfolgt die Verknupfung beider Aspekte vor allem dadurch, dass Personen aus Technologie und Okonomie bei der Generierung und Verwertung von Innovationen zusammenarbeiten.Christian Luthje fuhrt eine Bestandsaufnahme empirisch gesicherter Erkenntnisse zum Zusammenwirken von Akteuren beider Bereiche in verschiedenen Innovationskontexten durch und erhalt ein alarmierendes Gesamtergebnis: Auf der einen Seite ist die Zusammenarbeit notwendige Bedingung fur den Erfolg innovativer Vorhaben, auf der anderen Seite ist die Kooperation in der Realitat haufig unzureichend bzw. konflikttrachtig.In einer empirischen Vorstudie untersucht Christian Luthje daher zunachst mogliche Erklarungsfaktoren fur diesen problematischen Zustand und zeigt, dass der fehlende Wille zur Zusammenarbeit durch systematische Merkmalsunterschiede zwischen Vertretern technischer und okonomischer Funktionsbereiche erklart werden kann.Somit widmet er sich in der anschliessenden Hauptstudie folgenden Fragen: Welche Merkmalsunterschiede (z.B. Orientierungen, Stile, Praferenzen) bestehen zwischen Akteuren beider Bereiche und wann bilden sich diese aus? Beeinflussen die Unterschiede die Intention zur interdisziplinaren Zusammenarbeit?Die umfangreichen Ergebnisse zeugen von der Existenz deutlicher Merkmalsunterschiede. Bedenklich erscheint, dass sich die Akteure beider Bereiche im Verlauf des Studiums und der beruflichen Tatigkeit zunehmend auseinanderbewegen. Weiterhin stellt Christian Luthje eine Verbindung zwischen den untersuchten Merkmalen der Aktuere und ihrer Zusammenarbeitsintention fest.
Release

Stimmbildung auf stimm- und sprachphysiologischer Grundlage

Erster Band Die wichtigsten Probleme der Stimmbildung

Author: Jörgen Forchhammer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642943624

Category: Medical

Page: 84

View: 1171

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.
Release

Späte Einsichten

Author: David Leavitt

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455813674

Category: Fiction

Page: 304

View: 4435

Lissabon, 1940: Während Europa im Krieg versinkt, kreuzen sich hier die Wege zweier Paare mit fatalen Konsequenzen. Man wartet auf das nächste Schiff nach Amerika mit Tausenden anderer Flüchtlinge und vertreibt sich die Zeit in Cafés und Bars bei reichlich Absinth: "Das ist das Ende von Europa, deshalb tanzen sie, und auch Lissabon ist das Ende von Europa. Und alles, was Europa darstellt und bedeutet, ist in diesen Zipfel gepresst. Zu viel davon." Anders als seine skeptische Frau Julia ist Pete Winters sofort fasziniert von Iris und Edward Freleng und ihrer glamourösen, freien Lebensart. Aus Faszination wird bald Liebe. Ohne dass er recht weiß, wie ihm geschieht, lässt sich Pete auf eine unmögliche Affäre ein. Es ist der Anfang einer großen Liebesgeschichte Während Europa dem Abgrund entgegentaumelt, wandeln sich die Beziehungen dieser vier Menschen auf dramatische Weise. Und zuletzt begreift Pete, dass man über den Menschen, dem man am nächsten steht, oft am wenigsten weiß.
Release

Es war einmal

vom Wesen des Volksmärchens

Author: Max Lüthi

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 352520857X

Category: History

Page: 246

View: 6882

Max Lüthi zeigt uns, dass das Volksmärchen kein isoliertes und kurioses Phänomen, sondern ein spezifischer Bestandteil der gesamten menschlichen Kultur und Hochliteratur ist. "Kein anderer Forscher hat die Verbindungen der Märchenforschung mit der Literaturwissenschaft wieder so eng geknüpft wie er. Vor allem versteht Lüthi, jeden auch noch so einfachen Text nach seinen Leitworten zu befragen und so zu einer wesentlichen Aussage zu gelangen." (Lutz Röhrich). Dennoch wird der Lesegenuss weder durch übertriebene Wissenschaftlichkeit noch durch überspitzte Interpretationen getrübt. Ein Buch, das nicht nur Märchenkenner mitreißen wird.
Release

Die Welt der Antarktis

Geheimnisse des südlichen Kontinents ; Geologie, Flora, Fauna, Historie, Klima, Forschung

Author: David McGonigal,Lynn Woodworth

Publisher: N.A

ISBN: 9783768832403

Category:

Page: 400

View: 6674

Release

Onkels Erwachen

Roman

Author: P.G. Wodehouse

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518758713

Category: Fiction

Page: 282

View: 8260

Auf Schloß Blandings, einem herrlichen englischen Landsitz, passieren wieder die unmöglichsten Dinge: Eine versprochene Ehe findet nicht statt und mehr oder weniger Unschuldige sollen enterbt werden. Darüber ist Onkel Fred maßlos erzürnt und versucht zu retten, was noch zu retten ist. P. G. Wodehouse läßt in seinem rasanten Roman den Fünften Earl von Ickenham, kurz Onkel Fred, in Blandings Castle von der Leine. Der wohl furioseste Onkel der Weltliteratur besitzt das seltene Talent, sich ständig in bizarrste und scheinbar aussichtslose Situationen hinein-, aber auch brillant wieder hinauszumanövrieren. Seinen Anfang nimmt der ganze Schlamassel im Drones Club mit einer Wette, die Onkel Freds geschätzter Neffe Pongo Twistelton schmählich verliert ...
Release

Vorlesungen über die Grundlagen der Elektrotechnik

Author: Adalbert Prechtl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3709138310

Category: Technology & Engineering

Page: 499

View: 2848

Die beiden Bände (Band 1 erschien im Herbst 1994) geben eine anwendungsnahe Einführung in die grundlegenden Begriffsbildungen, Prinzipien und Rechenmethoden der Elektrotechnik für Studierende an Universitäten und Fachhochschulen im ersten Studienjahr. An mathematischen und physikalischen Vorkenntnissen wird zunächst wenig vorausgesetzt, der Wissenszuwachs durch parallele Lehrveranstaltungen ist jedoch angemessen berücksichtigt. Die Sprache ist lebendig und richtet sich direkt an den Leser. Wichtige Sachverhalte werden ausführlich und von unterschiedlichen Standpunkten aus beleuchtet. Zahlreiche Wiederholungsfragen und viele durchgerechnete Aufgaben unterstützen die Erarbeitung des Stoffes. Inhaltsübersicht: Magnetische Erscheinungen, Das magnetische Feld, Elementare Methoden der Berechnung magnetischer Felder, Magnetische Kreise, Eigenschaften magnetischer Felder, Induktionserscheinungen, Schaltungen mit Spulen und Transformatoren, Sinusschwingungen, Komplexe Behandlung von Wechselstromkreisen, Resonanzerscheinungen, Mehrphasensysteme, Das elektromagnetische Feld, Elektromagnetische Wellen, Energie im Elektromagnetismus, Lösungen der Aufgaben, Literatur, Sachverzeichnis
Release

In Verteidigung der Gesellschaft

Vorlesungen am Collège de France (1975 - 76)

Author: Michel Foucault

Publisher: N.A

ISBN: 9783518291856

Category: Gesellschaft - Macht - Krieg

Page: 341

View: 4813

Release

Gefäßmedizin

Therapie und Praxis

Author: Thomas Cissarek

Publisher: ABW Wissenschaftsverlag

ISBN: 3936072892

Category: Gefäßkrankheit - Aufsatzsammlung

Page: 422

View: 3038

Release

Inselzirkus

Ein Sylt-Krimi

Author: Gisa Pauly

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3492952291

Category: Fiction

Page: 400

View: 7689

Eigentlich wollten sich Mamma Carlottas Enkel als Komparsen für eine Telenovela bewerben, doch engagiert werden nicht nur sie, sondern auch ihre Oma. Schwiegersohn Erik Wolf hat derweil andere Sorgen: Die Leiche eines Klatschreporters wird aus dem Lister Hafen gefischt, und schon bald steht ein beliebter Schauspieler unter Verdacht. Dann gibt ein weiterer Todesfall Rätsel auf – ein Mann wird ermordet in den Kulissen gefunden. Zum Entsetzen von Mamma Carlotta sind die Hauptverdächtigen ihre Kolleginnen am Set ...
Release