R. B. Kitaj

Confessions of an Old Jewish Painter. Autobiography

Author: R. B. Kitaj

Publisher: Schirmer Mosel

ISBN: 9783829608138

Category: BIOGRAPHY & AUTOBIOGRAPHY

Page: 384

View: 4681

R.B. Kitaj (1932-2007) is one of the most intriguing 20th century artists. Kitaj left behind a manuscript unmatched among 20th-century artist autobiographies -- Confessions of an Old Jewish Painter. Eloquently describing his vices and sufferings, it stands in the traditions of both St. Augustine and Thomas de Quincey.
Release

James Joyce

Author: Edna O'Brien

Publisher: N.A

ISBN: 9783546002240

Category:

Page: 255

View: 8243

Release

Frühstück mit Lucian Freud

Author: Geordie Greig

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3312006260

Category: Fiction

Page: 272

View: 4334

Um das Leben des Malers Lucian Freud ranken sich viele Gerüchte – nicht zuletzt, weil er Privates rigoros vor der Öffentlichkeit abschirmte. Geordie Greig gehörte zu Freuds engsten Vertrauten, mit ihm teilte er Geschichten aus seinem Leben, das voller Arbeitswut, grausamer Rücksichtslosigkeit und einer fatalen Hang zum Glücksspiel war. Greig enthüllt in seiner Biographie eine faszinierende Persönlichkeit, für die jeder aus der High Society liebend gern Modell sitzen wollte, obwohl es monatelange Tortur bedeutete. Illustriert mit vielen unbekannten Fotos und Bildern, ist diese Biographie eines der bedeutendsten Maler des 20. Jahrhunderts zugleich ein lebendiges Stück Kunstgeschichte.
Release

American Jewish Yearbook

Author: Morris Fine,Milton Himmelfarb

Publisher: Springer

ISBN: 3030039072

Category:

Page: 24

View: 1391

Release

Die Monografie

Author: David Hockney

Publisher: N.A

ISBN: 9783896602404

Category:

Page: 368

View: 5016

Der Bildband,originelles Werkverzeichnis, präsentiert mit 350 Werken aus beinahe 50 Schaffensjahren des bedeutenden Künstlers bestimmte Entwicklungslinien und die Vielfalt künstlerischer Techniken.
Release

Das Künstlerinterview

Analyse eines Kunstprodukts

Author: Christoph Lichtin

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783039103461

Category: Art

Page: 181

View: 5705

Der Kunstbetrieb produziert heute eine grosse Anzahl Interviews und verbreitet sie in verschiedenen Medien. Im Interview erscheint der Kunstler als unmittelbarer Interpret seines Werks. Das Authentische der direkten Rede fasziniert, lasst jedoch vergessen, dass das Interview in einem bestimmten Kontext entstand und fur die Veroffentlichung stark bearbeitet wurde. Diese Publikation behandelt die zeitgebundenen, genrespezifischen, inhaltlichen und personenabhangigen Aspekte, die das Interview zu einem komplexen Konstrukt machen. Die einzelnen Kapitel fokussieren die Fragestellungen, die fur eine umfassende Analyse von Interviews mit Kunstlern wichtig sind. Es werden bedeutende Beispiele aus der Geschichte des Kunstlerinterviews vorgestellt wie auch der Stellenwert von Interviews innerhalb der kunstlerischen Tatigkeit eines einzelnen Kunstlers analysiert. Neben immer wiederkehrenden typischen Themen wird auf klassische Gesprachsverlaufe und Strategien verwiesen sowie nach den spezifischen Motiven der Kunsthistoriker gefragt. Als gemeinschaftliche Werkinterpretation wird das Interview zum kunstgeschichtlichen Genre, in welchem modellhaft ein Argumentationsprozess zur Darstellung gebracht wird."
Release

Interzession naher Angehöriger

Eine Untersuchung in historischer und vergleichender Perspektive

Author: Stephan Wagner

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 3161554507

Category: Law

Page: 659

View: 1251

Die Bestellung von Kreditsicherheiten (Interzession) durch nahe Angehorige stellt das Recht vor eine schwierige Aufgabe: Wie soll es reagieren und welche Rechtsfolgen sollen daran geknupft werden, wenn auf den Besteller der Sicherheit Druck aus seiner unmittelbaren personlichen Umgebung ausgeubt wird? Jede Rechtsordnung sieht sich hier einem besonderen Spannungsfeld ausgesetzt, mochte sie dem Erklarenden nicht jeden Schutz versagen, aber umgekehrt auch nicht jede geringfugige Beeinflussung durch aussere Umstande sanktionieren. In historischer und vergleichender Perspektive analysiert Stephan Wagner daher die Entwicklung der einschlagigen Rechtsinstitute im kontinentaleuropaischen und englischen Recht. Ziel ist es, die Grundsatze und Kriterien herauszuarbeiten, von denen sich fruhere Rechtsordnungen in vergleichbaren Fallen leiten liessen, insbesondere mit Blick auf eine funktionierende Wirtschaftsordnung.
Release

Frühjüdische Schriften

Author: Eileen Schuller,Marie-Theres Wacker

Publisher: Kohlhammer Verlag

ISBN: 3170324977

Category: Religion

Page: 284

View: 2701

Als "Bücher am Rande der Bibel" werden die Schriften, die im Judentum der hellenistisch-römischen Zeit entstanden sind, oft gering geschätzt - oder als "Verschluss-Sache" mit Enthüllungspotenzial verzerrend überschätzt. De facto geht es dabei um Literatur, die "im Kontext der Bibel" entstanden ist, d. h. sich auf ein entstehendes Korpus von bereits normativ werdenden Schriften bezieht. Vorgefundene Konzepte, darunter auch Konstruktionen des Geschlechterverhältnisses, werden kreativ neuformiert. Der vorliegende Band sichtet eine Auswahl dieser frühjüdischen Schriften unter Genderperspektiven, geht auf die weiblichen Gründungsfiguren Israels und ihre Rezeption in unterschiedlichen Texten ein und analysiert mit Werken von Philo und Josephus sowie den Qumranschriften auch umfangreichere Textkorpora auf genderspezifische Fragen hin.
Release

Aby Warburg

eine intellektuelle Biographie

Author: Ernst H. Gombrich

Publisher: N.A

ISBN: 9783865726803

Category: Art historians

Page: 701

View: 7446

Release

Wollen und Wirken

Aus Dem Leben Eines Musikhistorikers

Author: Guido Adler

Publisher: SEVERUS Verlag

ISBN: 3863472705

Category: Musicologists

Page: 140

View: 2538

Guido Adler war ein sterreichischer Musikwissenschaftler, Begr nder der Wiener Musikwissenschaft und des Musikwissenschaftlichen Instituts der Universit t Wien, dessen Leitung er bis 1927 bernahm. Das Musikwissenschaftliche Institut wurde zum Zentrum der sterreichischen Musikforschung, Guido Adler wurde von der Gesellschaft der Musikfreunde zum Ehrenmitglied ernannt. Zwischen 1894 und 1938 war er Herausgeber des 83-b ndigen Werkes "Denkm ler der Tonkunst in sterreich." Guido Adler war ein Vertrauter des ber hmten sterreichischen Komponisten Gustav Mahler und verfasste im Jahr 1916 dessen Biographie. Hier liegt nun seine eigene Biographie vor: Adler berichtet von seiner Jugend, von seinem Besuch des Konservatoriums, von Liszt, Wagner, Bruckner, Mahler. Er erz hlt von Problemen, mit denen er in seiner musikwissenschaftlichen Karriere zu k mpfen hatte, von der Gr ndungen des Institus, von Kongressen und Vorlesungen, vom musikalischen Kulturleben in Wien am Anfang des 20. Jahrhunderts. Seine Geschichte wird von ihm stets mit unterhaltsamen Anekdoten und Dialogen von erstaunlichen Begebenheiten erweitert und l sst den faszinierten Leser staunend zur ck vor dem reichen Leben und der gro artigen Arbeit dieses leidenschaftlichen Musikwissenschaftlers. Vorliegende Neuausgabe ist ein Nachdruck der Originalausgabe von 1923.
Release

Kunst und Wahrheit

zur Theorie und Methode der Kunstgeschichte

Author: Hans Sedlmayr

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 260

View: 3866

Release

Alice im Bett

Stück in acht Szenen

Author: Susan Sontag

Publisher: N.A

ISBN: 9783886611232

Category: Women

Page: 66

View: 2064

Release

Im Lichte Indiens

ein Essay

Author: Octavio Paz

Publisher: N.A

ISBN: 9783518223086

Category:

Page: 201

View: 6722

Release

R. B. Kitaj

Little Pictures

Author: Marco Livingstone

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 87

View: 4446

April 10 - May 03, 2008
Release

Strangeland

Author: Tracey Emin,Sonja Junkers

Publisher: N.A

ISBN: 9783442740659

Category:

Page: 238

View: 8506

Release