Public and Private in Thought and Practice

Perspectives on a Grand Dichotomy

Author: Krishan Kumar

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 9780226886244

Category: Philosophy

Page: 380

View: 9165

These essays, by widely respected scholars in fields ranging from social and political theory to historical sociology and cultural studies, illuminate the significance of the public/private distinction for an increasingly wide range of debates. Commenting on controversies surrounding such issues as abortion rights, identity politics, and the requirements of democratization, many of these essays clarify crucial processes that have shaped the culture and institutions of modern societies. In contexts ranging from friendship, the family, and personal life to nationalism, democratic citizenship, the role of women in social and political life, and the contrasts between western and (post-)Communist societies, this book brings out the ways the various uses of the public/private distinction are simultaneously distinct and interconnected. Public and Private in Thought and Practice will be of interest to students and scholars in disciplines including politics, law, philosophy, history, sociology, and women's studies. Contributors include Jeff Weintraub, Allan Silver, Craig Calhoun, Daniela Gobetti, Jean L. Cohen, Jean Bethke Elshtain, Alan Wolfe, Krishan Kumar, David Brain, Karen Hansen, Marc Garcelon, and Oleg Kharkhordin.
Release

Women and the Everyday City

Public Space in San Francisco, 1890-1915

Author: Jessica Ellen Sewell

Publisher: U of Minnesota Press

ISBN: 0816669732

Category: Social Science

Page: 232

View: 5687

In Women and the Everyday City, Jessica Ellen Sewell explores the lives of women in turn-of-the-century San Francisco. A period of transformation of both gender roles and American cities, she shows how changes in the city affected women's ability to negotiate shifting gender norms as well as how women's increasing use of the city played a critical role in the campaign for women's suffrage. Focusing on women's everyday use of streetcars, shops, restaurants, and theaters, Sewell reveals the impact of women on these public places-what women did there, which women went there, and how these places were changed in response to women's presence. Using the diaries of three women in San Francisco-Annie Haskell, Ella Lees Leigh, and Mary Eugenia Pierce, who wrote extensively on their everyday experiences-Sewell studies their accounts of day trips to the city and combines them with memoirs, newspapers, maps, photographs, and her own observations of the buildings that exist today to build a sense of life in San Francisco at this pivotal point in history. Working at the nexus of urban history, architectural history, and cultural geography, Women and the Everyday City offers a revealing portrait of both a major American city during its early years and the women who shaped it-and the country-for generations to come.
Release

Understanding New Media

Augmented Knowledge & Culture

Author: Kim H. Veltman

Publisher: University of Calgary Press

ISBN: 1552381544

Category: Computers

Page: 689

View: 8520

This book outlines the development currently underway in the technology of new media and looks further to examine the unforeseen effects of this phenomenon on our culture, our philosophies, and our spiritual outlook. The digital revolution is something fundamentally different from simply the introduction of yet another medium to our culture: it marks a paradigm shift in our relation to all media, to all our senses, all our expressions. The new media are transforming our definitions of culture and knowledge and transcending barriers in ways that will have lasting implications for generations to come.
Release

Globalization and Environmental Challenges

Reconceptualizing Security in the 21st Century

Author: Hans Günter Brauch,Úrsula Oswald Spring,Czeslaw Mesjasz,John Grin,Pál Dunay,Navnita Chadha Behera,Béchir Chourou,Patricia Kameri-Mbote,P. H. Liotta

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3540759778

Category: Social Science

Page: 1148

View: 1209

Put quite simply, the twin impacts of globalization and environmental degradation pose new security dangers and concerns. In this new work on global security thinking, 91 authors from five continents and many disciplines, from science and practice, assess the worldwide reassessment of the meaning of security triggered by the end of the Cold War and globalization, as well as the multifarious impacts of global environmental change in the early 21st century.
Release

A Public and Political Christ

The Social-Spatial Characteristics of Luke 18:35-19:43 and the Gospel as a Whole in Its Ancient Context

Author: Bart B. Bruehler

Publisher: Wipf and Stock Publishers

ISBN: 1606088513

Category: Religion

Page: 422

View: 4578

Was Jesus a public figure? A political figure? Yes, according to Luke's gospel, Jesus was a Christ who was both public and political. Recent developments in the theory and practice of the study of space have provided tools to classify ancient social-spatial spheres with greater nuance and depth. A broad survey of literary and archaeological resources in the ancient world, as well as an in-depth look at Plutarch's Political Precepts and Philostratus's Life of Apollonius, reveals that the familiar dichotomy of public and private does not suffice to describe the Hellenistic-Roman milieu that shaped the author and audience of the third gospel. This study employs social-spatial analysis to explore how Luke uses the power of place to portray Jesus frequently engaging the unofficial public sphere and local politics, specifically in 18:35--19:43--the public healing of the blind beggar, the unexpected impact of Zacchaeus's hospitality, the political implications of the parable of the king and his subjects, and the publicity and politics of Jesus' entry into Jerusalem. The result is an illuminating look at the overall spatial character of Luke's gospel, the development of Christianity in the latter half of the first century, and the role of place in contemporary Christianity.
Release

Lesser Harms

The Morality of Risk in Medical Research

Author: Sydney A. Halpern

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 9780226314518

Category: Medical

Page: 232

View: 717

"This work depicts the uncertainties medical scientists navigate as they balance the benefits and dangers of untested treatments, respond to popular sentiment about medical hazards, and seek the support of sponsors and the public."--BOOK JACKET.
Release

The Architecture of Charity

Power, Religion, and Gender in North America, 1840-1960

Author: Tania Marie Martin

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 1036

View: 7944

Release

Stalinist subjets

individual and system in the Soviet Union and the Comintern, 1929-1953

Author: Brigitte Studer,Heiko Haumann

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Communist self-criticism

Page: 555

View: 4372

Release

Eichmann in Jerusalem

Ein Bericht von der Banalität des Bösen

Author: Hannah Arendt

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3492962580

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 448

View: 2890

Der ehemalige SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann gilt als einer der Hauptverantwortlichen für die »Endlösung« der Juden in Europa. Der Prozess gegen ihn fand 1961 in Jerusalem statt. Hannah Arendts Prozessbericht wurde von ihr 1964 als Buch publiziert und brachte eine Lawine ins Rollen: Es stieß bei seinem Erscheinen auf heftige Ablehnung in Israel, Deutschland und in den USA– und wurde zu einem Klassiker wie kaum ein anderes vergleichbares Werk zur Zeitgeschichte und ihrer Deutung.
Release

Geschichte des öffentlichen Rechts in Deutschland Bd. 1: Reichspublizistik und Policeywissenschaft 1600-1800

Author: Michael Stolleis

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 340670428X

Category: Law

Page: 435

View: 9315

Die Entwicklungsgeschichte des Privatrechts und der Privatrechtswissenschaft ist intensiv erforscht und dokumentiert worden; das gleiche gilt für die deutsche Verfassungsgeschichte der Neuzeit. Für das Strafrecht und die Staatsrechtswissenschaft liegt wenigstens eine größere zusammenfassende Darstellung vor. Die Geschichte des öffentlichen Rechts als Wissenschaftsgeschichte ist dagegen ein Waisenkind der Rechtshistorie geblieben. Michael Stolleis legt hier nun erstmals eine eingehende Darstellung vor. Der Autor zeichnet die verschlungenen Wege nach, auf denen die Lehre des Staats- und Verwaltungsrechts den Staat der frühen Neuzeit bei seiner Entwicklung begleitete und formen half. Er fragt nach der Bedeutung des römischen Rechts für den Staat der frühen Neuzeit, nach der Geschichte der Unterweisung in Politik und nach der Entwicklung der Lehre vom guten Regiment. Die wichtigsten Juristen und ihre Werke zum öffentlichen Recht werden in eingehenden Analysen vorgestellt. Michael Stolleis untersucht dabei auch, wann und an welchen Universitäten die ersten Versuche unternommen wurden, ein eigenständiges öffentliches Recht zu entwickeln und zu lehren. Der erste Band des Werkes reicht vom 16. Jahrhundert bis zum Ende des Alten Reichs (1806). Verfassungs-, Verwaltungs- und Universitätsgeschichte werden hier mit der Geschichte von Staat, Gesellschaft und Kirche, aber auch mit der literatur- und Gelehrtengeschichte des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation verwoben. So ist ein einzigartiges Panorama der Zeit der Glaubenskämpfe, von Barock und Aufklärung entstanden.
Release

African Arts

Author: African Arts

Publisher: N.A

ISBN: 9780976261810

Category: Art, African

Page: N.A

View: 8837

Release

Die Demokratie und ihre Feinde

Wer gestaltet die neue Weltordnung?

Author: Robert Kagan

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641033713

Category: Social Science

Page: N.A

View: 3771

Plädoyer für eine demokratische Weltordnung Robert Kagan bringt die weltpolitische Situation seit dem Ende des Kalten Krieges auf den Punkt. Den demokratischen Staaten steht mit Russland, China und Iran eine wachsende Zahl nach Macht und Einfluss strebender autokratischer Regime gegenüber. Gleichzeitig werden die Werte des Westens vom Herrschaftsanspruch radikaler Islamisten bedroht. Leidenschaftlich und pointiert stellt uns Kagan vor die Alternative, entweder die Welt im Sinne unserer freiheitlich-demokratischen Vorstellungen zu formen oder uns in einer neuen Weltordnung einzurichten, die andere gestaltet haben. Nach dem Ende des Kalten Krieges keimte die Hoffnung, das Ende der Geschichte sei gekommen, eine friedvolle Zukunft liege vor uns. Diese Hoffnung war trügerisch. Die Jugoslawienkriege, der Kosovo-Konflikt und der 11. September zeigten auf brutale Weise, dass Nationalismen, ethnische Zugehörigkeiten und Religion die Völker nach wie vor trennen und in blutige Konflikte stürzen. Auch Großmachtansprüche gehören keineswegs der Vergangenheit an. Russland, China und Iran lassen ihre Muskeln spielen. Eindringlich ruft Robert Kagan die demokratischen Staaten dazu auf, sich zusammenzuschließen und gemeinsam für Demokratie und liberale Werte einzustehen. Die Geschichte ist zurückgekehrt, die hochfliegenden optimistischen Träume, die man nach dem Mauerfall und dem Zusammenbruch des Ostblocks gehegt hatte, sind ausgeträumt. Die Demokraten dürfen die Welt nicht den Despoten und Autokraten überlassen, sondern müssen aktiv an der Gestaltung einer neuen Weltordnung mitwirken. Kagan ist einer der scharfsinnigsten politischen Denker in den USA.
Release

Der Weg in die Unfreiheit

Russland - Europa - Amerika

Author: Timothy Snyder

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406725023

Category: Political Science

Page: 376

View: 5327

Gleichheit oder Oligarchie, Individualismus oder Unfreiheit, Wahrheit oder Fake News – die Welt, wie wir sie kannten, steht am Scheideweg. Viel hat der Westen selbst dazu beigetragen. Aber er hat auch mächtige Feinde, die seine Institutionen mit allen Mitteln – von der Finanzierung des Rechtspopulismus in Europa bis zum Cyberwar – untergraben wollen. Wer diese Gegner sind, wie sie vorgehen und wie bedrohlich die Lage ist, das beschreibt das aufsehenerregende neue Buch von Tim Snyder. Mit dem Ende des Kalten Krieges hatten die liberalen Demokratien des Westens gesiegt. Von nun an würde die Menschheit eine friedvolle, globalisierte Zukunft erwarten. Doch das war ein Irrtum. Seit Putin seine Macht in Russland etabliert hat, rollt eine Welle des Autoritarismus von Osten nach Westen, die Europ... a erfasst hat und mit Donald Trump auch im Weißen Haus angekommen ist. Tim Snyder, Autor des Weltbestsellers «Über Tyrannei», beschreibt in seinem Buch den Aufstieg dieser neuen «rechten Internationalen», schildert ihre bedrohlichen Ziele und zeigt, wie sehr die Grundlagen unserer Demokratie in Gefahr sind.
Release

Achsen der Differenz

Gesellschaftstheorie und feministische Kritik 2

Author: Gudrun-Axeli Knapp,Angelika Wetterer

Publisher: N.A

ISBN: 9783896912169

Category: Feminism

Page: 319

View: 2793

Release