Politics

Author: Aristotle

Publisher: Courier Corporation

ISBN: 0486123375

Category: Literary Collections

Page: 368

View: 995

Intellectually stimulating work describes the ideal state and ponders how it can bring about the most desirable life for its citizens. Famed Jowett translation of Aristotle's masterwork.
Release

Die Politik

Author: Aristoteles,Christian Garve

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 6781

Release

Anatomie des Faschismus

Author: Robert O. Paxton

Publisher: N.A

ISBN: 9783421059130

Category: Fascism

Page: 447

View: 2372

Release

Postmodern Theory and Progressive Politics

Toward a New Humanism

Author: Thomas de Zengotita

Publisher: Springer

ISBN: 3319906895

Category: Political Science

Page: 393

View: 894

This book explores the origins of the academic culture wars of the late 20th century and examines their lasting influence on the humanities and progressive politics. It puts us in a position to ask this question: what to make now of those furious debates over postmodernism, multiculturalism, relativism, critical theory, deconstruction, post-structuralism, and all the rest? In an effort to arrive at a fair judgment on that question, the book reaches for an understanding of postmodern theorists by way of two genres they despised and hopes, for that very reason, to do them justice. It tells a story, and in the telling, advances two basic claims: first, that the phenomenological/hermeneutical tradition is the most suitable source of theory for a humanism that aspires to be universal; and, second, that the ethical and political aspect of the human condition is authentically accessible only through narrative. In conclusion, it argues that the postmodern moment was a necessary one, or will have been if we rise to the occasion and seize the opportunity it offers: a truly universal humanism might yet be realized even in—or perhaps especially in—this atavistic hour of parochial populism.
Release

Susan Glaspell's Poetics and Politics of Rebellion

Author: Emeline Jouve

Publisher: University of Iowa Press

ISBN: 160938508X

Category: Performing Arts

Page: 258

View: 4922

Analyzing plays from the early Trifles (1916) through Springs Eternal (1943) and the undated, incomplete Wings, author Emeline Jouve illustrates the way that Susan Glaspell's dramas addressed issues of sexism, the impact of World War I on American values, and the relationship between individuals and their communities, among other concerns. Jouve argues that Glaspell turns the playhouse into a courthouse, putting the hypocrisy of American democracy on trial. A must for students of Glaspell and her contemporaries, as well as scholars of American theatre and literature of the first half of the twentieth century.
Release

The Offensive Art: Political Satire and Its Censorship around the World from Beerbohm to Borat

Political Satire and Its Censorship around the World from Beerbohm to Borat

Author: Leonard Freedman

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 0313356017

Category: Political Science

Page: 216

View: 4744

The Offensive Art is an arch and sometimes caustic look at the art of political satire as practiced in democratic, monarchical, and authoritarian societies around the world over the past century-together with the efforts by governmental, religious, and corporate authorities to suppress it by censorship, intimidation, policy, and fatwa. Examples are drawn from the full spectrum of satiric genres, including novels, plays, verse, songs, essays, cartoons, cabarets and revues, movies, television, and the Internet. The multicultural and multimedia breadth and historical depth of Freedman's comparative approach frames his novel assessment of the role of political satire in today's post-9/11 world, and in particular the cross-cultural controversies it generates, such as the global protests against the Jyllands-Posten cartoons. In a tongue-in-cheek style peppered with the world's best one-liners from the last century, The Offensive Art recounts the acrimonious and often perilous cat-and-mouse games between political satirists and their censors and inhibitors through the last century in America (especially FDR, LBJ, Nixon, Reagan, Clinton, and Bush II and in wartime), Britain (especially Churchill, Thatcher, Blair and the Royals), Germany (Hitler to the present), Russia (Stalin to the present), China (Mao to the present), India (from the Raj on), and the Middle East (from 1920s Egypt to today). Freedman focuses on the role and transformation of satire during shifts from authoritarian to democratic systems in such places as South Africa, Argentina, and Eastern Europe. He surveys the state of satire throughout the world today, identifying the most dangerous countries for practitioners of the offensive art, and presents his findings as to the political efficacy of satire in provoking change.
Release

Der Tyrann

Shakespeares Machtkunde für das 21. Jahrhundert

Author: Stephen Greenblatt

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 364122862X

Category: Social Science

Page: 224

View: 6099

Was uns Shakespeare über Trump, Putin und Co. verrät Wie kann es sein, dass eine große Nation in die Hände eines Tyrannen fällt? Warum akzeptieren die Menschen die Lügen eines Mannes, der ihrem Land so offensichtlich schadet? Und gibt es eine Chance, den Tyrannen zu stoppen, ehe es zu spät ist? In seinen Dramen - von "Richard III." bis "Julius Cäsar" - hat sich William Shakespeare immer wieder mit diesen Fragen beschäftigt und vom Aufstieg der Tyrannen, von ihrer Herrschaft und ihrem Niedergang erzählt. Stephen Greenblatt, einer der renommiertesten Shakespeare-Experten unserer Zeit, zeigt uns, wie präzise und anschaulich der Dichter aus Stratford das Wesen der Tyrannei eingefangen hat – und wie erschreckend aktuell uns dies heute erscheint.
Release

Der F?rst

Author: Niccol? Machiavelli

Publisher: Рипол Классик

ISBN: 5881067568

Category: History

Page: N.A

View: 8001

Release

Nostromo

Author: Joseph Conrad

Publisher: Courier Corporation

ISBN: 0486157652

Category: Fiction

Page: 336

View: 4796

Tale of capitalist exploitation and rebellion, set in a fictional South American republic, employs flashbacks and glimpses of the future to depict the lure of silver and its effects on men.
Release

Democracy in America

Author: Alexis de Tocqueville

Publisher: Courier Dover Publications

ISBN: 0486820645

Category: Political Science

Page: 1104

View: 2687

Nineteenth-century classic by French political scientist offers insightful views of the newly formed United States. This landmark work ranks among the most perceptive and influential surveys of American politics and society.
Release

Der Gesellschaftsvertrag

oder Die Grundsätze des Staatsrechtes

Author: Jean-Jacques Rousseau

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3954550539

Category: Philosophy

Page: 108

View: 1780

Mit seiner 1762 veröffentlichten Abhandlung übte der französische Philosoph Jean-Jacques Rousseau einen wesentlichen Einfluss auf die politische Theorie der Französischen Revolution aus, zugleich sind seine radikalen Schlussfolgerungen bis heute umstritten: Im Zentrum des Buchs steht die These, dass zwischen den Individuen der Gesellschaft ein unausgesprochener Gesellschaftsvertrag existiert. Orientiert ist dieser Vertrag jedoch nicht an den Rechten des Einzelnen. Vielmehr dient der Vertrag ausschließlich dem Gemeinwohl, das in Rousseaus Augen das zugleich Vernünftige und deshalb allein Gerechte ist.
Release

Nikomachische Ethik

Author: Aristoteles

Publisher: Tredition Classics

ISBN: 9783842469549

Category:

Page: 356

View: 7897

Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veroffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Grossteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhaltlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bucher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Forderung der Kultur. Sie tragt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten
Release

Utilitarismus

Author: John S Mill

Publisher: Felix Meiner Verlag

ISBN: 3787320873

Category: Philosophy

Page: 117

View: 8836

In seiner 1861 zunächst in Frazer's Magazine publizierten und zu seinen Lebzeiten in weiteren vier Auflagen vorgelegten Schrift "Utlitarism" verteidigt John Stuart Mill das Nützlichkeitsprinzip als das grundlegende Kriterium für die Beurteilung der Moralität aller Handlungen, sei es der freien Handlungen der Individuen, sei es der Einschränkungen dieser Freiheit durch von Gesellschaft und Staat vorgegebene Regeln.Dabei geht es ihm vor allem darum, den Utilitarismus vor dem Einwand zu retten, er gebe dem hedonistischen Eigennutz Vorrang vor der ethischen Maxime einer gerechten Verteilung der Güter. So glaubt er, aus dem Prinzip des "größten Glücks der größten Zahl" ein Modell der Verteilungsgerechtigkeit ableiten zu können, das das Nützlichkeitsprinzip als das erste Prinzip der Moral erweist.Die hier in neuer deutscher Übersetzung vorgelegte Schrift gilt als das Hauptwerk der klassischen utilitaristischen Ethik.
Release

Capital: Volume One

A Critique of Political Economy

Author: Karl Marx

Publisher: Dover Publications

ISBN: 9780486832395

Category: Capital

Page: 880

View: 386

Marx's classic of political economics constitutes a work of tremendous influence. In addition to its critique of private property, it also offers a thorough analysis of the scientific laws of capitalism.
Release

Die kürzeste Geschichte Deutschlands

Author: James Hawes

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843717389

Category: History

Page: 336

View: 8549

Auf 250 Seiten einmal durch 2000 Jahre deutscher Geschichte: Überzeugend und souverän führt James Hawes von den alten Römern bis in die Gegenwart. Eine große Tour durch die Jahrhunderte, die in einer leidenschaftlichen Hommage an die Bundesrepublik endet. Der Sieg gegen die Römer im Teutoburger Wald, die barbarische Grausamkeit des Dreißigjährigen Kriegs, der Aufstieg des militaristischen Preußens im 18. Jahrhundert — wie Blitzlichter scheinen diese historischen Ereignisse in James Hawes’ fulminantem Parforceritt durch die deutsche Geschichte auf. Die alles beherrschende Frage, die sich wie ein roter Faden durch die Seiten zieht: Gehört das Herzstück Europas zum Westen oder zum Osten? Für Hawes ist klar, dass dieses Land zum Westen zählt. Die Bundesrepublik, so wie wir sie kennen, sieht er in der Tradition des wahren, historischen Deutschlands, dem Staatshörigkeit, puritanischer Eifer und narben gesichtiger Militarismus stets fremd waren. Hawes ist sich sicher: Deutschland ist heute »Europas größte Hoffnung«.
Release

Der Staat

Author: Platon

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843030944

Category: Philosophy

Page: 356

View: 9172

Platon: Der Staat Entstanden etwa in der Mitte der siebziger Jahre des 4. Jahrhunderts v. Chr. Erstdruck (in lateinischer Übersetzung durch Marsilio Ficino) in: Opera, Florenz o. J. (ca. 1482/84). Erstdruck des griechischen Originals in: Hapanta ta tu Platônos, herausgegeben von M. Musuros, Venedig 1513. Erste deutsche Übersetzung (in Auszügen) durch G. Lauterbeck unter dem Titel »Summa der Platonischen Lere, von den Gesetzen und Regierung des gemeinen Nutzes« in: G. Lauterbeck, Regentenbuch, Leipzig 1572. Erste vollständige deutsche Übersetzung durch Johann Friedrich Kleuker unter dem Titel »Die Republik oder ein Gespräch über das Gerechte« in: Werke, 2. Band, Lemgo 1780. Der Text folgt der Übersetzung durch Wilhelm Siegmund Teuffel (Buch I-V) und Wilhelm Wiegand (Buch VI-X) von 1855/56. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: Platon: Sämtliche Werke. Berlin: Lambert Schneider, [1940]. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Raffael, Die Schule von Athen (Detail). Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.
Release