Policing Wildlife

Perspectives on the Enforcement of Wildlife Legislation

Author: A. Nurse

Publisher: Springer

ISBN: 1137400013

Category: Science

Page: 230

View: 8282

Policing Wildlife examines both the extent and enforcement of wildlife law, one of the fastest growing areas of crime globally. The book considers how enforcement regimes need to adapt to contemporary wildlife crime threats, particularly those posed by terrorism and organised crime.
Release

Environmental Crime and Collaborative State Intervention

Author: Rob White,Grant Pink

Publisher: Springer

ISBN: 1137562579

Category: Science

Page: 249

View: 7055

This book examines the role and practical dynamics of governmental environmental law enforcement agencies and individuals who combat environmental crime. It will inform researchers about the 'real world' experiences of practitioners and provide an intellectual space for practitioners to examine critically what it is they do and why.
Release

An Introduction to Green Criminology and Environmental Justice

Author: Angus Nurse

Publisher: SAGE

ISBN: 1473952662

Category: Social Science

Page: 240

View: 3521

A comprehensive introduction to green criminology, this book is a discussion of the relationship between mainstream criminal justice and green crimes. Focused on environmental harm within the context of criminal justice this book takes a global perspective and Introduces students to different theoretical perspectives in green criminology Looks at the victims of environmental crime throughout Covers topics such as; wildlife crimes, animal abuse, the causes of environmental crime, regulation, exploitation, environmental activism, policing, prosecution and monitoring. Designed to help readers develop a thorough understanding of the principles of environmental justice and green criminology, as well as contemporary developments, this book will be excellent support to students of green criminology and environmental crime.
Release

The Palgrave International Handbook of Animal Abuse Studies

Author: Jennifer Maher,Harriet Pierpoint,Piers Beirne

Publisher: Springer

ISBN: 1137431830

Category: Social Science

Page: 548

View: 8700

This Handbook fills a large gap in current scholarly literature on animal abuse studies. It moves considerably beyond the debate that has traditionally dominated the discourse of animal abuse – the link between one-on-one interpersonal violence and animal abuse – and towards those institutionalised forms of animal abuse which are routine, everyday, socially acceptable and invisibilised. Chapters from expert contributors raise issues such as: the use of animals as edibles; vivisection; animal sexual assault; animals used in sport and hunting; animal trafficking; the use of animals by youth gangs, by other groups and in war; species extinction; and the passivity of national and international organisations in combating animal abuse. The Handbook is a unique text: it is essential reading for students, researchers, academics, activists and policy makers involved in understanding and preventing animal abuse.
Release

The Geography of Environmental Crime

Conservation, Wildlife Crime and Environmental Activism

Author: Gary R. Potter,Angus Nurse,Matthew Hall

Publisher: Springer

ISBN: 1137538430

Category: Social Science

Page: 246

View: 824

This book critically examines both theory and practice around conservation crimes. It engages with the full complexity of environmental crimes and different responses to them, including: poaching, conservation as a response to wildlife crime, forest degradation, environmental activism, and the application of scientific and situational crime prevention techniques as preventative tools to deal with green crime. Through the contributions of experts from both the social and ecological sciences, the book deals with theoretical and practical considerations that impact on the effectiveness of contemporary environmental criminal justice. It discusses the social construction of green crimes and the varied ways in which poaching and other conservation crimes are perceived, operate and are ideologically driven, as well as practical issues in environmental criminal justice. With contributions based in varied ideological perspectives and drawn from a range of academic disciplines, this volume provides a platform for scholars to debate new ideas about environmental law enforcement, policy, and crime prevention, detection and punishment.
Release

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 8412

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“
Release

Das Kyoto-Protokoll

Internationale Klimapolitik für das 21. Jahrhundert

Author: Sebastian Oberthür,Hermann E. Ott

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663014347

Category: Social Science

Page: 443

View: 3492

Die internationale Klimapolitik ist an einem Wendepunkt angekommen. Die Annahme des Kyoto-Protokolls ist ein großer Schritt in dem Versuch der Menschheit, die schädlichen Folgen des Klimawandels zu begrenzen. Dieses Buch, geschrieben von zwei deutschen Experten, erklärt die naturwissenschaftlichen, ökonomischen sowie politischen Bedingungen desTreibhauseffekts und erläutert die Hintergründe der Annahme des Kyoto-Protokolls. Das Buch analysiert in seinem Mittelteil den Vertragstext im Stile eines Gesetzeskommentars, nennt die offenen Fragen und gibt mögliche Antworten für die Weiterentwicklung der Normen. In einem dritten Teil werden Schlussfolgerungen gezogen, die politische Landschaft nach Kyoto beleuchtet und eine Leadership-Initiative für die Europäische Union vorgestellt, um die Handlungsmacht gegenüber den USA wieder zu erlangen.
Release

Wildlife Trafficking

A Deconstruction of the Crime, the Victims, and the Offenders

Author: T. Wyatt

Publisher: Springer

ISBN: 1137269243

Category: Social Science

Page: 215

View: 5327

This book provides a unique, comprehensive exploration of the scale, scope, threats and drivers of wildlife trafficking. It also undertakes a distinctive exploration of who the victims and offenders of wildlife trafficking are as well as analysing the stakeholders who are involved in collaborative efforts to end this devastating green crime.
Release

Zoopolis

Eine politische Theorie der Tierrechte

Author: Sue Donaldson,Will Kymlicka

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518734326

Category: Nature

Page: 608

View: 1543

Massentierhaltung, Fleischskandale, Tierversuche – unser Umgang mit Tieren ist längst kein Nischenthema mehr, für das sich lediglich Aktivisten oder Ethiker interessieren, sondern steht im Fokus breiter öffentlicher Debatten. Allerdings konzentrieren sich die Diskussionen zumeist auf Fragen der Moral, darauf, welche moralischen Rechte und Interessen wir Tieren aufgrund ihrer Eigenschaften und Fähigkeiten – zum Beispiel Schmerzen zu empfinden – zuschreiben müssen und welche moralischen Pflichten sich daraus für uns ergeben. Sue Donaldson und Will Kymlicka gehen weit darüber hinaus und behaupten, dass Tiere auch politische Rechte haben. Im Rückgriff auf avancierte Theorien der Staatsbürgerschaft argumentieren sie dafür, ihnen neben unverletzlichen Grundrechten einen je gruppenspezifischen politischen Status zuzusprechen. Das heißt konkret: Bürgerrechte für domestizierte Tiere, Souveränität für Gemeinschaften von Wildtieren sowie ein »Stammgastrecht« für jene, die zwar nicht domestiziert sind, aber in unmittelbarer Nachbarschaft zu uns leben. »Zoopolis« macht auf so kluge wie eindringliche Weise ernst mit der Tatsache, dass wir mit den Tieren untrennbar verbunden sind. Elegant und keineswegs nur für Spezialisten geschrieben, entwirft es eine neue, folgenreiche Agenda für das künftige Zusammenleben mit diesen Geschöpfen, denen wir mehr schulden als unser Mitleid. Das Tier, so sagt dieses Buch, ist ein genuin politisches Wesen. Wir schulden ihm auch Gerechtigkeit.
Release

Der Aufstieg der Netzwerkgesellschaft

Das Informationszeitalter. Wirtschaft. Gesellschaft. Kultur

Author: Manuel Castells

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658113227

Category: Social Science

Page: 646

View: 5609

Manuel Castells entwirft in seinem Werk eine Soziologie des Informationszeitalters. Auf der Grundlage reichhaltigen empirischen Materials analysiert und interpretiert er die Entwicklung von der Industriegesellschaft zur Informationsgesellschaft. Seit seinem ersten Erscheinen 1996 in den USA hat das Werk einen beispiellosen Siegeszug durch die wissenschaftlich interessierte Leserschaft genommen.
Release

Mafia-Leben

Liebe, Geld und Tod im Herzen des organisierten Verbrechens

Author: Federico Varese

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406700470

Category: Political Science

Page: 335

View: 2611

Was würden Sie tun, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Chef Sie gern loswerden möchte, in Ihrem Unternehmen aber leider die übliche Form der Entlassung nicht die Kündigung, sondern die Ermordung ist? Halten Sie es für besonders klug, einem Mafioso, der für seine Brutalität bekannt ist, ein Paket mit faulen Anleihen anzudrehen? Oder Ihrer Frau auszuplaudern, wer alles bei der Cosa Nostra nach Ihrer Pfeife tanzt, um Eindruck zu schinden? Federico Varese berichtet in seinem spannenden Buch vom Leben und Sterben der Mafiosi, das er so nah und privat erkundet hat wie kaum jemand vor ihm. Die Mafia ist eine verschlossene Welt voller Gewalt und Härte, in die kein Außenstehender je Einblick bekommt. Hinter den Mauern des Schweigens aber gibt es eine Gemeinschaft mit eigenen Regeln und Werten – und es gibt das Mafia-Leben. Federico Varese hat sich tief ins Herz des organisierten Verbrechens gewagt und kennt Gangster in Italien, Russland, Hongkong und Japan. Sein Buch gibt einen intimen Einblick in die Lebensweise der Mafiosi: die bizarren Rituale und schmutzigen Geschäfte, das Familienleben und den beruflichen Stress, das Sexualleben und die unerfreulichen Todesarten jener Männer, die zu den gefährlichsten Menschen der Welt gehören.
Release

Lehrbuch der ökonomischen Analyse des Zivilrechts

Author: Hans-Bernd Schäfer,Claus Ott

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642291228

Category: Business & Economics

Page: 761

View: 1252

Die Grundlagen der ökonomischen Analyse des Zivilrechts werden in diesem Buch anschaulich erörtert. Die Autoren des einzigen deutschen Lehrbuchs zu diesem Thema berücksichtigen dabei das Delikts-, Vertrags- und Sachenrecht, das Immaterialgüterrecht sowie das Insolvenzrecht und Grundzüge des Unternehmensrechts. Ein neuer Schwerpunkt der umfassend aktualisierten 5. Auflage ist der Einfluss der verhaltensökonomischen Forschung auf diese Analyse. Zudem werden die Europäisierung des Rechts und die internationale Konkurrenz von Rechtsnormen einbezogen.
Release

Exploring Green Crime

Introducing the Legal, Social and Criminological Contexts of Environmental Harm

Author: Matthew Hall

Publisher: Macmillan International Higher Education

ISBN: 1137310235

Category: Nature

Page: 296

View: 3780

The application of criminological perspectives to discussion of the environment is a rapidly developing field at the cutting edge of criminology. This innovative but accessible introduction to the key debates in green criminology both familiarises newcomers to the field with the core theories and methodological precepts and challenges them to take a critical approach. In addition to analysing an extensive range of contemporary issues – environmental harm, food and water security, fracking, climate change and genetically modified crops – the text steps back to examine overarching themes, including the power relationships between states, corporations and the human and non-human components of our environment. In this way, Exploring Green Crime prepares readers to approach environmental criminology with a questioning and analytical mind-set. With useful end of chapter summaries, review questions and further reading, the text is ideal for students of criminology, criminal justice, law, sociology and environmental studies.
Release

Internationale Organisationen

Author: Volker Rittberger,Bernhard Zangl,Andreas Kruck

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 353119514X

Category: Social Science

Page: 279

View: 9452

Internationale Organisationen mit globaler oder regionaler Reichweite (z.B. UN, IWF, Weltbank, WTO, EU) spielen eine zunehmend wichtige Rolle bei der Schaffung und Implementierung von internationalen Normen und Regeln, mithin bei Global Governance. Die Sicherheit, das ökonomische Wohlergehen, der Schutz der Menschenrechte und die ökologischen Lebensbedingungen von Menschen weltweit werden von der Fähigkeit bzw. Unfähigkeit internationaler Organisationen, Kooperation und Regieren jenseits des Nationalstaates möglich zu machen und zu stabilisieren, beeinflusst. Das Lehrbuch will die Leserin bzw. den Leser daher theoretisch informiert und empirisch fundiert mit den Entstehungsbedingungen, der Entwicklung, Funktionsweise und den Tätigkeiten internationaler Organisationen vertraut machen. Es führt in die wichtigsten Theorien über internationale Organisationen ein und bietet einen historischen Überblick über internationale Organisationen in verschiedenen Politikfeldern. Das Lehrbuch analysiert ferner die Akteure, Strukturen und Prozesse, die die Entscheidungsfindung in internationalen Organisationen prägen. Schließlich werden die Tätigkeiten eines breiten Spektrums internationaler Organisationen und deren Beitrag zur kooperativen Bearbeitung grenzüberschreitender Probleme in den Sachbereichen „Sicherheit“, „Wirtschaft“, „Umwelt“ und „Menschenrechte“ untersucht.
Release

Ökologie der Angst

das Leben mit der Katastrophe

Author: Mike Davis

Publisher: N.A

ISBN: 9783492238199

Category:

Page: 541

View: 4872

Release