Philosophical Introductions

Five Approaches to Communicative Reason

Author: Jürgen Habermas

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1509506756

Category: Philosophy

Page: 200

View: 9628

On the occasion of Habermas’s 80th birthday, the German publisher Suhrkamp brought out five volumes of Habermas’s papers that spanned the full range of his philosophical thought, from the theory of rationality to the critique of metaphysics. For each of these volumes, Habermas wrote an introduction that crystallized, in a remarkably clear and succinct way, his thinking on the key philosophical issues that have preoccupied him throughout his long career. This new book by Polity brings together these five introductions and publishes them in translation for the first time. The resulting volume provides a unique and comprehensive overview of Habermas’s philosophy in his own words. In the five chapters that make up this volume, Habermas discusses the concept of communicative action and the grounding of the social sciences in the theory of language; the relationship between rationality and the theory of language; discourse ethics; political theory and problems of democracy and legitimacy; and the critique of reason and the challenge posed by religion in a secular age. The volume includes a substantial introduction by Jean-Marc Durand-Gasselin, which offers a synoptic view of the development of Habermas’s thought as a whole followed by concise accounts of his contributions in each of the areas mentioned. Together they provide the reader with the necessary background to understand Habermas’s distinctive and original contribution to philosophy. Philosophical Introductions will be an indispensable text for students and scholars in philosophy and in the humanities and social sciences generally, as well as anyone interested in the most important developments in philosophy and critical theory today.
Release

The Routledge Handbook of Postsecularity

Author: Justin Beaumont

Publisher: Routledge

ISBN: 1315307812

Category: Religion

Page: 448

View: 4953

The Routledge Handbook of Postsecularity offers an internationally significant and comprehensive interdisciplinary collection which provides a series of critical reviews of the current state of the art and future trends in philosophical, theoretical, and conceptual terms. The volume likewise presents a range of empirical knowledges and engagements with postsecularity. A critical yet sympathetic dialogue across disciplinary divides in an international context ensures that the volume covers a wide and interrelated intellectual and geographical scope. The editor’s introduction with Klaus Eder offers a robust foundation for the volume, setting out the central aims and objectives, the rationale for the contributions, and an outline of the structure. Thorny issues of normativity and empirical challenges are highlighted for the reader. The handbook comprises four interrelated sections. Part I: Philosophical meditations discusses postsecularity from philosophical standpoints, and Part II: Theological perspectives presents contributions from a variety of theological viewpoints. Part III: Theory, space, social relations contains pieces from geography, planning, sociology, and religious studies that delve into theoretically informed empirical implications of postsecularity. Part IV: Political and social engagement offers chapters that emphasize the political and social implications of the debate. In the Afterword, Eduardo Mendieta joins the editor to reflect on the notion of reflexive secularization across the volume as a whole, alluding to new lines of inquiry. The handbook is an invaluable guide for graduate and advanced undergraduate teaching, and a key reference for students and scholars of human geography, sociology, political science, applied philosophy, urban and public theology, planning, and urban studies.
Release

Religious Imaginations

How Narratives of Faith are Shaping Today’s World

Author: James Walters

Publisher: Gingko Library

ISBN: 1909942235

Category: Religion

Page: 320

View: 1101

Market globalization, technology, climate change, and postcolonial political forces are together forging a new, more modern world. However, caught up in the mix are some powerful religious narratives that are galvanizing peoples and reimagining – and sometimes stifling – the political and social order. Some are repressive, fundamentalist imaginations, such as the so-called Islamic Caliphate. Others could be described as post-religious, such as the evolution of universal human rights out of the European Christian tradition. But the question of the compatibility of these religious worldviews, particularly those that have emerged out of the Abrahamic faith traditions, is perhaps the most pressing issue in global stability today. What scope for dialogue is there between the Jewish, Muslim, and Christian ways of imagining the future? How can we engage with these multiple imaginations to create a shared and peaceful global society? Religious Imaginations and Global Transitions is an interdisciplinary volume of both new and well-known scholars exploring how religious narratives interact with the contemporary geopolitical climate.
Release

Habermas-Handbuch

Author: Hauke Brunkhorst,Regina Kreide,Cristina Lafont

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476052230

Category: Philosophy

Page: 392

View: 9881

Bekanntester deutscher Philosoph der Gegenwart. Seit mehr als fünfzig Jahren prägt Jürgen Habermas das intellektuelle Leben Deutschlands und darüber hinaus. Mit seinem Werk nimmt er entscheidenden Einfluss auf die Wissenschaften, auf Politik und aktuelle gesellschaftliche Diskussionen. Neben einem Überblick zur Biografie stellt das Handbuch Habermas intellektuelle Kontexte, wie z. B. die Frankfurter Schule, vor und beleuchtet die wichtigsten Stationen seines komplexen Werkes. Der Schlussteil informiert über Begriffe und Konzepte, die sich durch das gesamte Werk ziehen.
Release

Im Sog der Technokratie

Kleine Politische Schriften XII

Author: Jürgen Habermas

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518733370

Category: Philosophy

Page: 193

View: 8118

Seit 1980 versammeln die Bände der Reihe »Kleine politische Schriften« Analysen, Stellungnahmen und Zeitdiagnosen Jürgen Habermas‘. Titel wie »Die neue Unübersichtlichkeit« sind längst in den allgemeinen Sprachgebrauch übergegangen. Im titelgebenden Aufsatz dieser Folge knüpft Habermas an seine viel beachteten europapolitischen Interventionen der letzten Jahre an. Angesichts der Gefahr, dass technokratische Eliten die Macht übernehmen und die Demokratie auf Marktkonformität zurechtstutzen könnten, plädiert er für grenzüberschreitende Solidarität. Neben Habermas‘ hochaktueller Heine-Preis-Rede enthält der Band Porträts von Denkern wie Martin Buber, Jan Philipp Reemtsma und Ralf Dahrendorf sowie einen Aufsatz, in dem der Philosoph sich mit der prägenden Rolle jüdischer Remigranten nach dem Zweiten Weltkrieg auseinandersetzt. Mit Band XII beschließt der Autor eine Buchreihe, die kaleidoskopisch Grundzüge einer intellektuellen Geschichte der Bundesrepublik widerspiegelt.
Release

Jürgen Habermas

Eine Biographie

Author: Stefan Müller-Doohm

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518737120

Category: Biography & Autobiography

Page: 784

View: 7221

»Jürgen Habermas«, so schrieb der US-amerikanische Philosoph Ronald Dworkin anlässlich des 80. Geburtstags des großen europäischen Denkers, »ist nicht nur der berühmteste lebende Philosoph der Welt. Sein Ruhm selbst ist berühmt.« Nach mehrjährigen Forschungen, intensiver Recherche und ausführlichen Gesprächen mit Weggefährten, Zeitzeugen sowie mit Habermas selbst legt Stefan Müller-Doohm nun die erste umfassende Biographie des bedeutendsten Intellektuellen unserer Zeit vor. Sie beleuchtet sowohl das Zusammenspiel von philosophischer Reflexion und intellektueller Intervention als auch das Wechselverhältnis von Lebens- und Werkgeschichte vor dem Hintergrund historischer Ereignisse.
Release

The Challenger Sale

Kunden herausfordern und erfolgreich überzeugen

Author: Matthew Dixon,Brent Adamson

Publisher: Redline Wirtschaft

ISBN: 3864147239

Category: Business & Economics

Page: 288

View: 1097

Gibt es ein Rezept für Verkaufserfolg? Die meisten Führungskräfte im Vertrieb verweisen hier zuerst auf eine gute Kundenbeziehung – und sie liegen falsch damit. Die besten Verkäufer versuchen nicht nur einfach eine gute Beziehung zu ihren Kunden aufzubauen – sie stellen primär die Denkweisen und Überzeugungen ihrer Kunden in Frage. Basierend auf einer umfassenden Studie mit mehreren tausend Vertriebsmitarbeitern in unterschiedlichen Branchen und Ländern, zeigt "The Challenger Sale", dass das klassische vertriebliche Vorgehen mit dem Aufbau von Beziehungen immer weniger funktioniert, je komplexer die Lösungen sind. Doch wie unterscheiden sich Fertigkeiten, Verhaltensweisen, Wissen und Einstellung der Spitzenverkäufer vom Durchschnitt? Die Studie zeigt deutlich, dass die Verhaltensweisen, die den Challenger so erfolgreich machen, replizierbar und strukturiert vermittelbar sind. Die Autoren erklären, wie fast jeder Verkäufer, ausgestattet mit den richtigen Werkzeugen, diesen Ansatz erfolgreich umsetzen kann und so höhere Kundenbindung und letztendlich mehr Wachstum generiert. Das Buch ist eine Quelle der Inspiration und hilft dem Leser, sein Profil als Vertriebler zu analysieren und gezielt zu verändern, um am Ende kreativer und besser zu sein.
Release

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 7088

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“
Release

Die 7 Wege zur Effektivität

Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg

Author: Stephen R. Covey

Publisher: GABAL Verlag GmbH

ISBN: 3956237641

Category: Self-Help

Page: 416

View: 7732

"Die 7 Wege zur Effektivität" sind ein Klassiker und eines der einflussreichsten Bücher, die jemals geschrieben wurden. Seit der Erstveröffentlichung 1989 gehört es mit über 30 Millionen verkauften Exemplaren weltweit auch heute noch zu den wichtigsten Business-Bestsellern und hat auch nach fast 30 Jahren weder an Relevanz noch an Aktualität verloren. Das Buch liefert Prinzipien und überzeugende Konzepte zur Steigerung der persönlichen Effektivität, die Menschen und Organisationen weltweit bis heute positiv beeinflussen. Die zentrale Botschaft des Buches: Nicht angelernte Erfolgstechniken, sondern Charakter, Kompetenz und Vertrauen führen zu einem erfüllten und erfolgreichen Leben. Das gilt in unserer heutigen volatilen Lebens- und Arbeitswelt mehr denn je. Kenntnisreich und anhand von zahlreichen pointierten Anekdoten zeigt Covey Schritt für Schritt, wie wir Fairness, Integrität, Ehrlichkeit und menschliche Würde in unser Leben und Miteinander integrieren. Prinzipien, die uns angesichts immer drängenderer Veränderungen Sicherheit geben und zugleich die Weisheit und Kraft verleihen, die Chancen in der Veränderung zu sehen und zu ergreifen.
Release

Reinventing Organizations

Ein Leitfaden zur Gestaltung sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit

Author: Frederic Laloux

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800649144

Category: Fiction

Page: 356

View: 6251

Bahnbrechend. Inspirierend. Eines der faszinierendsten Bücher zur Organisationsentwicklung des letzten Jahrzehnts. Dies ist ein sehr wichtiges Buch, bedeutsam in vielerlei Hinsicht: Sowohl angesichts der bahnbrechenden Forschungsergebnisse, Einsichten, Ratschläge und Empfehlungen, die es enthält, als auch aufgrund der genauso wichtigen Fragen und Herausforderungen, auf die es hinweist.“ Ken Wilber aus dem Nachwort „Die programmatische Aufforderung ‚Reinventing Organizations‘ mündet in einem Organisationsmodell, das Strukturen wie Praktiken nach neuartigen, evolutionär-integralen Prinzipien ausrichtet. Im Ergebnis steht die Erkenntnis, dass das Leben und Arbeiten in Organisationen, ebenso wie deren Leistungsbeiträge für die Gesellschaft, radikal zum Positiven verändert werden können. Aber hierzu muss nicht zuletzt die Führung eine fortgeschrittene Entwicklungsebene erreichen.“ Prof. Dr. Jürgen Weibler, Autor des Standardwerkes „Personalführung“ „Das Buch gibt Hoffnung und ganz konkrete Hilfe zur Lösung der Probleme, die wir an der Schwelle von der Postmoderne zu einem neuen Zeitalter erleben, in denen die traditionellen oder modernen Organisationsformen den Anforderungen und Bedürfnissen der Menschen nicht mehr gerecht werden.“ Eine Leserin auf Amazon.com Frederic Laloux hat mit Reinventing Organizations das Grundlagenbuch für die integrale Organisationsentwicklung verfasst. Die Breite sowie Tiefe seiner Analyse und Beschreibung – ganzheitlich, selbstorganisierend und sinnerfüllend operierender Unternehmen – ist einzigartig. Das erste Kapitel des Buches gibt einen Überblick über die historische Entwicklung von Organisationsparadigmen, bevor im zweiten Kapitel Strukturen, die Praxis und die Kultur von Organisationen, die ein erfüllendes und selbstbestimmtes Handeln der Menschen ermöglichen, anhand von ausgewählten Beispielen vorgestellt werden. Auf die Bedingungen, Hindernisse sowie Herausforderungen bei der Entwicklung dieser evolutionären Organisationen wird in Kapitel 3 eingegangen. Hier entwirft Frederic Laloux einen Leitfaden für den Weg hin zu einer ganzheitlich orientierten und sinnstiftenden Organisation. Frederic Laloux ist auch aufgrund dieses Buches ein mittlerweile gefragter Berater und Coach für Führungskräfte, die nach fundamental neuen Wegen der Organisation eines Unternehmens suchen. Er war Associate Partner bei McKinsey & Company und hält einen MBA vom INSEAD.
Release

Verteilte Systeme

Konzepte und Design

Author: George F. Coulouris,Jean Dollimore,Tim Kindberg

Publisher: N.A

ISBN: 9783827371867

Category: Electronic data processing

Page: 869

View: 7353

Release

Politische Theorie

Author: Jürgen Habermas

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Aufsatzsammlung

Page: 435

View: 2585

”Ich habe zu Themen, auf die sich meine im engeren Sinne philosophischen Interessen richten, keine Bücher verfaßt - weder zu den sprachtheoretischen Grundlagen der Soziologie, noch zur formalpragmatischen Konzeption von Sprache und Rationalität, noch zu Diskursethik oder politischer Philosophie oder zum Status des nachmetaphysischen Denkens. Dieser merkwürdige Umstand wird mir selbst erst aus der Retrospektive bewußt; und ich weiß nicht, ob ich ihn nur als Defizit betrachten soll.“ (Aus dem Vorwort zur Studienausgabe) Am 18. Juni 2009 feiert der Philosoph und Soziologe Jürgen Habermas seinen 80. Geburtstag. Zu diesem Anlaß hat er eine systematische Auswahl von wichtigen Texten zusammengestellt, einige davon bislang unveröffentlicht, die den philosophischen Kern seines umfangreichen Werks freilegen. Jürgen Habermas hat zu jedem Band eine ausführliche Einleitung verfaßt, in der er die Grundzüge und Motive seines philosophischen Denkens zu Themen wie Sprache und Wahrheit, Vernunft und Moral, Recht und Demokratie umreißt, wie sie sich in Auseinandersetzung mit den Einzelwissenschaften herausgebildet haben. Die Bände, die auch einzeln erhältlich sind, können somit an die Stelle ungeschriebener philosophischer Monographien treten und bieten einen umfassenden Einblick in ein Denken, das die Geistesgeschichte der Gegenwart wie kaum ein zweites geprägt hat.
Release

Die 5 Dysfunktionen eines Teams

Author: Patrick M. Lencioni,Andreas Schieberle

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527690352

Category: Business & Economics

Page: 186

View: 9524

Nach ihren ersten zwei Wochen als neuer CEO von DecisionTech fragte sich Kathryn Petersen angesichts der dortigen Probleme, ob es wirklich richtig gewesen war, den Job anzunehmen. Sie war eigentlich froh über die neue Aufgabe gewesen. Doch hatte sie nicht ahnen können, dass ihr Team so fürchterlich dysfunktional war und die Teammitglieder sie vor eine Herausforderung stellen würden, die sie niemals zuvor so erlebt hatte ... In "Die 5 Dyfunktionen eines Teams" begibt sich Patrick Lencioni in die faszinierende und komplexe Welt von Teams. In seiner Leadership-Fabel folgt der Leser der Geschichte von Kathryn Petersen, die sich mit der ultimativen Führungskrise konfrontiert sieht: die Einigung eines Teams, das sich in einer solchen Unordnung befindet, dass es den Erfolg und das Überleben des gesamten Unternehmens gefährdet. Im Verlauf der Geschichte enthüllt Lencioni die fünf entscheidenden Dysfunktionen, die oft dazu führen, dass Teams scheitern. Er stellt ein Modell und umsetzbare Schritte vor, die zu einem effektiven Team führen und die fünf Dysfunktionen beheben. Diese Dysfunktionen sind: - Fehlendes Vertrauen, - Scheu vor Konflikten, - Fehlendes Engagement, - Scheu vor Verantwortung, - Fehlende Ergebnis-Orientierung. Wie in seinen anderen Büchern hat Patrick Lencioni eine fesselnde Fabel geschrieben, die eine wichtige Botschaft für alle enthält, die danach streben, außergewöhnliche Teamleiter und Führungskräfte zu werden.
Release

Die Prinzipien des Erfolgs

Author: Ray Dalio

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3960922175

Category: Self-Help

Page: 550

View: 8790

Seine Firma Bridgewater Associates ist der größte Hedgefonds der Welt, er selbst gehört zu den Top 50 der reichsten Menschen auf dem Planeten: Ray Dalio. Seit 40 Jahren führt er sein Unternehmen so erfolgreich, dass ihn Generationen von Nachwuchsbankern wie einen Halbgott verehren. Mit "Die Prinzipien des Erfolgs" erlaubt er erstmals einen Blick in seine sonst so hermetisch abgeriegelte Welt. Seine Beobachtungen aus dem Geschäftsleben hielt Ray Dalio schon als junger Unternehmer in einem Notizbuch fest. Das war die Geburtsstunde seiner gut 200 "Prinzipien", die mit diesem Buch erstmals gebündelt vorliegen und kaum weniger als die Essenz des geradezu unheimlichen Erfolgs von Ray Dalio und seiner Firma darstellen. Kern dieser Prinzipien ist eine stetige Verbesserung durch radikale Transparenz und Wahrhaftigkeit, eine Art "Ideen-Meritokratie ", also eine Atmosphäre, in der sich die besten Ideen durchsetzen. Die einzigartigen Prinzipien, mithilfe derer jeder den Weg des Erfolgs einschlagen kann, und die mitunter harten Lektionen, die ihn sein einzigartiges System errichten ließen, hat Ray Dalio auf eine bisher noch nie dagewesene, unkonventionelle Weise zusammengetragen.
Release

Vygotsky and Sociology

Author: Harry Daniels

Publisher: Routledge

ISBN: 0415678218

Category: Education

Page: 237

View: 5666

Building on earlier publications by Harry Daniels, Vygotsky and Sociology provides readers with an overview of the implications for research of the theoretical work which acknowledges a debt to the writings of L.S. Vygotsky and sociologists whose work echoes his sociogenetic commitments, particularly Basil Bernstein. It provides a variety of views on the ways in which these two, conceptually linked, bodies of work can be brought together in theoretical frameworks which give new possibilities for empirical work. This book has two aims. First, to expand and enrich the Vygotskian theoretical framework; second, to illustrate the utility of such enhanced sociological imaginations and how they may be of value in researching learning in institutions and classrooms. It includes contributions from long-established writers in education, psychology and sociology, as well as relatively recent contributors to the theoretical debates and the body of research to which it has given rise, presenting their own arguments and justifications for forging links between particular theoretical traditions and, in some cases, applying new insights to obdurate empirical questions. Chapters include: Curriculum and pedagogy in the sociology of education; some lessons from comparing Durkheim and Vygotsky Dialectics, politics and contemporary cultural-historical research, exemplified through Marx and Vygotsky Sixth sense, second nature and other cultural ways of making sense of our surroundings: Vygotsky, Bernstein, and the languaged body Negotiating pedagogic dilemmas in non-traditional educational contexts Boys, skills and class: educational failure or community survival? Insights from Vygotsky and Bernstein. Vygotsky and Sociology is an essential text for students and academics in the social sciences (particularly sociology and psychology), student teachers, teacher educators and researchers as well as educational professionals.
Release

Leading Change

Wie Sie Ihr Unternehmen in acht Schritten erfolgreich verändern

Author: John P. Kotter

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800646153

Category: Fiction

Page: 158

View: 6585

John P. Kotters wegweisendes Werk Leading Change erschien 1996 und zählt heute zu den wichtigsten Managementbüchern überhaupt. Es wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt und millionenfach verkauft. Der Druck auf Unternehmen, sich den permanent wandelnden internen und externen Einflüssen zu stellen, wird weiter zunehmen. Dabei gehört ein offener, aber professionell geführter Umgang mit Change-Prozessen zu den Wesensmerkmalen erfolgreicher Unternehmen im 21. Jahrhundert und zu den größten Herausforderungen in der Arbeit von Führungskräften. Einer der weltweit renommiertesten Experten auf diesem Gebiet hat basierend auf seinen Erfahrungen aus Forschung und Praxis einen visionären Text geschrieben, der zugleich inspirierend und gefüllt ist mit bedeutenden Implikationen für das Change-Management. Leading Change zeigt Ihnen, wie Sie Wandlungsprozesse in Unternehmen konsequent führen. Beginnend mit den Gründen, warum viele Unternehmen an Change-Prozessen scheitern, wird im Anschluss ein Acht-Stufen-Plan entwickelt, der Ihnen hilft, pragmatisch einen erfolgreichen Wandel zu gestalten. Wenn Sie wissen möchten, warum Ihre letzte Change-Initiative scheiterte, dann lesen Sie dieses Buch am besten gleich, sodass Ihr nächstes Projekt von Erfolg gekrönt wird. Ralf Dobelli, getabstract.com Leading Change is simply the best single work I have seen on strategy implementation. William C. Finnie, Editor-in-Chief Strategy & Leadership Leading Change ist ein weltweiter, zeitloser Bestseller. Werner Seidenschwarz, Seidenschwarz & Comp.
Release

Poststrukturalismus

Author: Catherine Belsey

Publisher: N.A

ISBN: 9783150190708

Category:

Page: 167

View: 8803

Release

Die Augen der Haut

Architektur und Die Sinne

Author: Juhani Pallasmaa

Publisher: N.A

ISBN: 9780982225196

Category: Architecture

Page: 110

View: 6675

Architektur kann inspirierend und einnehmend sein, sie kann sogar im Sinne Goethes -das Leben steigern-. Wie kommt es aber, dass architektonische Entwurfe am Zeichentisch oder am Computer-Bildschirm zwar meist recht gut aussehen, in der gebauten Realitat jedoch oft enttauschen? Die Antwort hierfur, behauptet Juhani Pallasmaa, findet sich in der Vorherrschaft des Visuellen, die alle Bereiche von Technologie- und Konsumkultur umfasst und so auch in die Architekturpraxis und -lehre Einzug gehalten hat. Wahrend unsere Erfahrung der Welt auf der Kombination aller funf Sinne beruht, berucksichtigt die Mehrheit der heute realisierten Architektur gerade mal einen den Sehsinn. Die Unterdruckung der anderen Erfahrungsbereiche hat unsere Umwelt sinnlich verarmen lassen und ruft Gefuhle von Distanz und Entfremdung hervor. Erstmalig 1996 (in englischer Sprache) veroffentlicht, ist "Die Augen der Haut" inzwischen zu einem Klassiker der Architekturtheorie geworden, der weltweit zur Pflichtlekture an den Architekturhochschulen gehort. Das Buch besteht aus zwei Essays. Der erste gibt einen Uberblick uber die Entwicklung des okularzentrischen Paradigmas in der westlichen Kultur seit der griechischen Antike sowie uber dessen Einfluss auf unsere Welterfahrung und die Eigenschaften der Architektur. Der zweite Essay untersucht, welche Rolle die ubrigen Sinne bei authentischen Architekturerfahrungen spielen, und weist einen Weg in Richtung einer multisensorischen Architektur, welche ein Gefuhl von Zugehorigkeit und Integration ermoglicht. Seit der Erstveroffentlichung des Buchs hat die Rolle des Korpers und der Sinne ein gesteigertes Interesse in der Architekturphilosophie und Architekturlehre erfahren. Die neue, uberarbeitete und erganzte Ausgabe dieses wegweisenden Werks wird nicht nur Architekten und Studenten dazu anregen, eine ganzheitlichere Architektur zu entwerfen, sondern auch die Wahrnehmung des interessierten Laien bereichern. -Seit "Architektur Erlebnis" (1959) des danischen Architekten Steen Eiler Rasmussen hat es keinen derart pragnanten und klar verstandlichen Text mehr gegeben, der Studenten und Architekten in diesen kritischen Zeiten dabei helfen kann, eine Architektur des 21. Jahrhunderts zu entwickeln.- Steven Holl Juhani Pallasmaa ist einer der angesehensten finnischen Architekten und Architekturtheoretiker. In allen Bereichen seiner theoretischen und gestalterischen Tatigkeit welche Architektur, Grafik Design, Stadteplanung und Ausstellungen umfasst betont er stets die zentrale Rolle von Identitat, Sinneserfahrung und Taktilitat."
Release